Leasingübernahme

Dieses Thema im Forum "T6 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von achimrosprich, 12 Juli 2018.

  1. achimrosprich

    achimrosprich Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2016
    Beiträge:
    9
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Hallo Forum,
    ich spiele mit dem Gedanken meinen T6 Multivan Edition 30, EZ 4/2016 als Leasingübernahme anzubieten.
    Weiss jemand ob Volkswagen Leasing dies überhaupt zulässt und mit welchen Kosten man voraussichtlich rechnen muss?

    Unter Medien habe ich ein paar Bilder hochgeladen, sollte jemand Interesse haben ;-)

    Danke und Grüße,
    Achim
     
  2. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    24,464
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,070
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ......ob die VL das zulässt, musst du mit denen klären.
    Grundsätzlich werden Gebühren für die Umschreibung fällig und der neue Leasingnehmer muss von der VL genehmigt werden.

    Bei einem Angebot zur Leasing Übernahme solltest du alle Daten auf den Tisch legen - ganz wichtig hierbei der Restwert.
    Denn genau da kann ein Interessent prüfen, ob die Leasingkonditionen überhaupt interessant sind.

    Leider sind bei der VL oft nicht der tatsächliche Kaufpreis bei einem Neufahrzeug bekannt, so das ein Verkauf oder Übernahme nach 2 Jahren erheblich uninteressant sein kann.
    Im "neuen Leasingvertrag" muss dann aber ein Wert stehen und der dürfte dir nicht gefallen.

    Ich mache bei meinen Firmenfahrzeugen grundsätzlich immer Leasing mit Hersteller fremden Banken.
    D.h. ich trete beim Händler wie ein Barzahler auf und mache ein reines Restwert Leasing - KM sind da egal.
    Ich kann bei mir jederzeit aus dem Vertrag aussteigen, müsste in der Regel zwar auch eine Entschädigung bezahlen, diese wird aber immer auf den
    neuen Vertrag angerechnet.

    Ob das alles bei der VL geht, musst du daher bei denen anfragen - auch ob der Leasingbetrag bei einem neuen Vertragspartner gilt.

    Gruß
    Claus
     
  3. caravelle

    caravelle Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,132
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    NRW
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07/2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Rotes "D" und rotes "I"
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    BlueMotion, NSW, Licht&Sicht, MFL, Climatic, el. anklap. Spiegel, el. GSHD, drehb. Vorders., u.v.m.
    Umbauten / Tuning:
    Chrompaket, Spiegel u. Anbauteile in Silber, Wurzelholzdekor, NSW im Edition-Design, Zuh. aufg.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZFH14XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1991-2005: T4 Kombi 75kW 5SG; 2005-2010: T5 Caravelle 77kW 5SG; 2010-2015: T5GP MV-SL 103kW 6SG
    Bei VW-Leasing gibt es i.d.R. keinen Restwert. Ist reines km-Leasing.

    Außer bei der Variante mit Abrechnungsrisiko. Aber wer diese Konstellation bei VW-Leasing wählt, ist nicht ganz bei Trost. Das geht wenn, nur mit Übernahme-Wahlrecht, und das ist bei VW-Leasing nicht vorgesehen.

    @Dentmen macht Sale-And-Back-Leasing mit Abrechnungsrisiko und Übernahme-Wahltecht, welches hier i.d.R. auch ausgeübt wird. Ist eigentlich ein Mietkauf, für's FA als Leasing getarnt.

    Zur Übernahme ist es so, wie Claus geschrieben hat. Du suchst "Käufer", die VW-Leasing muss diesen akzeptieren, und es kostet eine Gebühr. Hast du einen Vertrag mit Abrechnungsrisiko, wirst du wohl ohne Übernahmeoption keinen "Käufer" finden.

    Gruß, caravelle
     
    MarcusMüller gefällt das.
  4. Ohlie

    Ohlie Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2015
    Beiträge:
    1,869
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1,954
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norderstedt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    no
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Bi-Xenon, Schiebedach, Rückfahrkamera, Standheizung
    Macht VW i.d.R. problemlos, wenn die Bonität des Übernehmenden stimmt.
    Unsere Vertreter bekommen Großkundenangebote.
    Diese Leasingverträge können mit den Konditionen nach 6 Monaten Laufzeit übergeben werden.
    Machen einige Kollegen, daher kann ich denn Eingangssatz wagen.

    Zudem gibt es eine Plattform, wo Du gezielt Deine Leasingübergabe anbieten kannst.
    „Leasingtime“
    Einfach mal googeln.
    Die Vermittlung kostet, glaube ich, rund 500,-
     
    achimrosprich gefällt das.
  5. Norbert aus W

    Norbert aus W Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2005
    Beiträge:
    1,054
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    966
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Bei Würzburg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    20-07-2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Standhz., Abstandsradar, LED, AHK, Einparkhilfe, Sitzheizung., ...
    Hallo Achim,

    ich hatte über 5 verschiedene Leasingplattformen vor ca. 1 Jahr versucht,
    das Fahrzeug meiner Frau, ein Mini in beliebter Konfig. anzubieten.
    Leider null Rückmeldung. Dabei waren es auch ect Top Leasingkonditionen.

    2008 hatte ich 3 Monate vor Laufzeitende
    von der VAG meinen damaligen Cali zum Restwert zurück gekauft
    und dann ca. 6000 € über Restwert privat verkauft. Evtl. ist das
    für Dich auch eine Option. Restwert anfragen und basierend darauf
    inserieren. Wenn Du einen Käufer hast, Auto zum RW kaufen.

    Viel Glück und viele Grüße

    Norbert
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wer will nicht lange warten. Leasingübernahme T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 2 Sep. 2014
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden