Ladezustand Batterie

Dieses Thema im Forum "T6 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Ric76, 14 Jan. 2020.

  1. Ric76

    Ric76 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Hallo zusammen,
    Vorweg, sollte das Thema in die Rubrik Elektrik gehören, bitte verschieben.

    Ich habe vor kurzen meine Batterie testen lassen, Ladezustand 18% bei 11,94 V
    Batteriezustand ok, Startfähigkeit ok, Ladesystemtest 14,52 V

    Ist der Ladezustand nicht etwas gering? Wenn ja, was hat das für Folgen?

    In der Werkstatt meinten sie nur, dass die Batterie mal wieder geladen werden müsste.
    Vom Fahrprofil, unter der Woche eher Kurzstrecke, am WE sind’s schon mal mehr Kilometer, je nachdem ...

    Vielen Dank im Voraus für die Antworten!

    LG
     
  2. first-MV

    first-MV Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2015
    Beiträge:
    1,329
    Zustimmungen:
    1,057
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    an der Bergstrasse (HP)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    Mai 2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Typ 7HC; 7EM C35 / CCHA PAW
    Hallo Link nur für Mitglieder sichtbar.,
    bei einer Klemmen-Spannung von 12,5 Volt muss eine Batterie unbedingt nachgeladen werden.
    Der Ladezustand deiner Bat. klingt plausibel, eine AGM z.B liegt bei 12,2 Volt bei 25%.
    Gruß
    Helmut
     
  3. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    3,831
    Zustimmungen:
    1,426
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Oberlehrer
    Ort:
    HH HB OL
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Mit externem Ladegerät aufladen und weiter beobachten. Kann sein, das die langsam den Geist aufgibt. Zur Spannungskontrolle gibt es Voltmeter für den Zigarettenanzünder.
     
  4. Ric76
    Themen-Starter

    Ric76 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Guten Morgen!

    Laden ist klar, beobachten werde ich das auch.

    Was könnte der niedrige Ladezustand für Auswirkungen auf z.B. das Startverhalten oder einzelne Komponenten haben, wie Innenbeleuchtung oder Beleuchtung der Instrumententafel oder oder oder?

    Wie viel muss man fahren, dass die Lichtmaschine wieder ordentlich geladen hat? Ich hab von früher was im Kopf, da bist du nach einmal Fremdstarten 10 Kilometer gefahren und gut war es
     
  5. first-MV

    first-MV Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2015
    Beiträge:
    1,329
    Zustimmungen:
    1,057
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    an der Bergstrasse (HP)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    Mai 2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Typ 7HC; 7EM C35 / CCHA PAW
    Naja, irgendwann wird da gar nichts mehr Starten.

    Ich zitiere Firma Banner:
    "Zur Vermeidung irreparabler Schäden müssen alle Batterien
    ab einer Spannung von 12,50 V nachgeladen werden."

    Deshalb, um Deine Batterie zu retten ; lade sie mit einem ext. Ladegerät ordentlich durch.
     
  6. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    3,831
    Zustimmungen:
    1,426
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Oberlehrer
    Ort:
    HH HB OL
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Dann sollten sie besser keine an VW T6 Fahrer mit BMT verkaufen.
     
    R5T5 gefällt das.
  7. Ric76
    Themen-Starter

    Ric76 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    So, ich hatte am Samstag und Sonntag die Batterie am Ladegerät, war 100 % geladen. Spannung hatte ich leider nicht gemessen.
    Heute Morgen war die Spannung bei 11,98V. Bei normalem Fahrverhalten.
    Was sagt mir das?
     
  8. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    8,136
    Medien:
    737
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,353
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Ist das die (am Fahrzeug angeschlossenen) Leerlauf-Spannung einer 75 Ah AGM ?

    Ui, das ist wenig.

    Wie hoch ist dein Ruhestrom ?

    Meine fast 4 Jahre alte 75er AGM hat im Winter 12,3 - 12,5 V ... im Sommer bis 12,7
    ...und sie könnte besser starten

    Grüße
    m;
     
  9. Ric76
    Themen-Starter

    Ric76 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Das Fahrzeug ist nicht gelaufen, also Ruhestrom, oder?
    Ja die Batterie ist eine AMG von Varta, Kapazität weiß ich gerade nicht genau, aber um die 75 Ah waren es.
    Muss ich quasi im Leerlauf messen?
     
  10. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    8,136
    Medien:
    737
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,353
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Nicht Motor-Leerlauf.

    Ich meinte den Batterie-Leerlauf - also kein Ladegerät seit 2 Stunden dran und eigentlich auch keine Verbraucher.
     
  11. Ric76
    Themen-Starter

    Ric76 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Achso, das Auto ist über Nacht gestanden. Kein Schlüssel im Zündschloss, nur das was so abgeht wenn man das Auto aufsperrt. Ich glaube Begrüßungslicht nennt man das. Ladegerät ist seit Sonntag nicht mehr dran gewesen.
    Hab ich’s jetzt richtig verstanden?
    Was meinst du mit Ruhestrom, ist das das gleiche wie Leerlauf-Spannung?
     
  12. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    7,188
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    3,035
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Spannung ist in Volt, Strom in Ampere. Ruhestrom ist der dauerhafte „standby“ Verbrauch, wenn das Auto verschlossen parkt. Es könnte etwas defekt sein und deine Batterie ständig entladen.
     
  13. Ric76
    Themen-Starter

    Ric76 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Danke für die Erklärung.
    Wie kann ich den Ruhestrom messen? Wie hoch darf der maximal sein?
     
  14. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    8,136
    Medien:
    737
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,353
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Du brauchst ein Strommessgerät - also ein Multimeter, dass Ampere messen kann.

    Dann:
    - Motorhaube auf
    - Schloss mit einem Schraubenzieher verriegeln 1)
    - Auto abschliessen 2)
    ( 1) und 2) sind nötig, damit "alles schläft")
    - 2 Stunden warten

    - Eine Polklemme der Batterie losschrauben (aber NICHT abheben)
    - einen Kontakt des Multimeter mit einer Hand an die Polklemme pressen und diese festhalten
    - mit der anderen Hand den anderen Multimeter-pin DURCH die Klemme auf die Batterie drücken
    - Das Multimeter zeigt 0 A
    - JETZT den Klemme abheben und UNBEDINGT KEINE Messklemme loslassen, sonst ist das wie "Batterie ab" und danach starten alle Steuergeräte neu, was VIEL STROM sein wird, was gerne das Multimeter sprengt
    - Bei abgehobene Klemme Strom ablesen (er wird etwas springen ... beide Niveaus merken)
    - Klemme wieder auf den Pol drücken
    - Multimeter weg
    - Polklemme festschrauben

    Es sollte dann sowas wie "20 mA mit Sprüngen auf 50" sein.
     
    DaLang gefällt das.
  15. R5T5

    R5T5 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Feb. 2017
    Beiträge:
    1,245
    Zustimmungen:
    680
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    63456 Hanau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Ohne
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Xenon, Leder, Luft-Standheizung, Zuheizer, Dynaudio, DVE, Leder, elektrische Schiebetüren
    FIN:
    WZ2ZZZ7HZ5H077XXX
    Darf ich das ergänzen?
     
  16. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    8,136
    Medien:
    737
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,353
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Natürlich nicht !
    Alles, was ich schreibe ist immer 100% und ich übernehm für alles auch Haftung :)
    </IRONIE>

    Ich bitte sogar darum, Fehler in meinen Texten zu erwähnen, zu korrigieren und weiter zu führen, zu ergänzen.
     
    Uwe! gefällt das.
  17. Ric76
    Themen-Starter

    Ric76 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Das bekomme ich hin. Welche Klemme ist egal, ob plus oder minus?

    wie hoch müsste die Spannung nach einer Fahrt ungefähr sein? Heißt ich fahre 10 Kilometer, ist die Batterie dann deutlich voller?
     
  18. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    8,136
    Medien:
    737
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,353
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    10 km sind ja nur 3 min (wenn du 200 fährst) :)

    Ausserdem hängt es immens davon ab, was alles an Verbrauchern aktiv war.
    10 km ist da schon recht kurz, um was nachzuladen.
     
  19. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    8,136
    Medien:
    737
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,353
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
  20. Ric76
    Themen-Starter

    Ric76 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Meine Frau hat die Angewohnheit im Fahrgastraum immer das Licht brennen zu lassen, damit die Kleinen was sehen. Beim Touran war das kein Problem, aber vielleicht im MV?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ladezustand der zweiten Batterie über OBD auslesen T5 - Elektrik 1 Okt. 2017
anzeige ladezustand der batterie T6 - Elektrik 14 Sep. 2016
Batterie T5 - News, Infos und Diskussionen 1 Okt. 2012
Batterie T5.2 - Mängel & Lösungen 5 Feb. 2012
gibt es eine günstige Möglichkeit für eine Ladezustands-Kontrolle der Starterbatterie T5 - Elektrik 2 Aug. 2009
Batterie T5 - Elektrik 3 Jan. 2009
Batterie Ladezustand bei Kühlschrankbetrieb T5 - California 16 Apr. 2007
Ladezustand Batterien T5 - California 29 März 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden