Ladebooster Votronic

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Elektrik" wurde erstellt von shamen44, 20 Okt. 2018.

  1. shamen44

    shamen44 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juli 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Servus Leute,
    Ich bin im Besitz einen t5. 2 Baujahr 2015
    102ps
    Heute habe ich eine zweite Batterie mit dem ladebooster vcc 1212-30 verbaut.
    Die steuere ich ohne d+ an.
    Nach Motorstart springt dieser auch an allerdings blinkt die charge Anzeige ca. Alle 5 Sekunden.
    In diesen 5sekunden baut dieser den ladestrom bis 14,7volf auf.. Sobald das Lämpchen aus geht fällt dieser wieder auf ca. 13volt und es geht von vorne los.
    Das ist doch mit Sicherheit nicht richtig
    Nach ewigen probieren und untersuchen haben wir keine Lösung für das Problem gefunden
    Ich hoffe jemand kennt sich aus.
    PS. Lichtmaschine bringt konstanten ladestrom.
     
  2. CruiseTian

    CruiseTian Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Aug. 2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    16.05.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    2er-Bank, LSH, Landstrom, App-Connect
    Umbauten / Tuning:
    Drittbatterie, Solartaschen (120, 50 Wp) an Victron 75/15
    Servus,

    Da fallen mir ein paar Sachen ein, die ich in der Anleitung gelesen hab. Hab aber noch keinen Booster und nur mal quer gelesen ob ich ohne D+ arbeiten könnte (T6). Also nur gefährliches Halbwissen! ;)

    Aus Link nur für Mitglieder sichtbar.:
    "Eine Reduzierung der Ladeleistung um mehr als 30 % wegen zu geringer Eingangsspannung von der Lichtmaschine wird alle 2 Sekunden durch kurzes Erlöschen der LED „Charge“ angezeigt. Sie leuchtet wieder dauernd, wenn entweder erneut genügend Eingangsspannung vorliegt oder auf Grund einer geladenen BORD-Batterie der Leistungsbedarf ohnehin abgesunken ist."

    oder, allgemein für die Betriebsart "Reine Spannungssteuerung des Lade-Wandlers", ohne D+:
    "Voraussetzung für diese Betriebsart sind kräftige, kurze Leitungen zur STARTER-Batterie und eine herkömmliche, nicht intelligente Lichtmaschine mit genügend hoher, gleichmäßiger Ladespannung (nicht Euro 6). Die STARTER-Batterie kann bei dieser Betriebsart wegen der hoch liegenden Ausschaltschwelle nicht entladen werden."

    "Ausschaltschwelle *: < 12,90 V mit 30 sec. Verzögerung"

    Bist du schon mit einem intelligenten BEM "gesegnet"? Ansonsten klingt es irgendwie so, als würde die Startbatterie beim hochregeln des Boosters so stark in die Knie gehen, dass die Ausschaltschwelle unterschritten wird. Was hast du in dem o.g. Szenario an Spannung am Boostereingang?
     
  3. shamen44
    Themen-Starter

    shamen44 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juli 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Danke für die Antwort.
    in der Anelitung diese Stellen haben wir auch gelesen. Doch am Eingang kommen durchgehend min. 14,2Volt an. Die Zuleitung sind 16mm² und ca. 1,5m lang also dürfte das auch passen.
    Außerdem geht die LED nur alle 5-6sekunden aus nicht wie beschrieben alle 2sec.
    Und leider weiß ich nicht ob ich eine inteligente Lichtmaschine habe. Da der ladestrom sehr Stabil ist gehe ich nicht davon aus.
    Ich habe jetzt einen D+ simulater gekauft und versuche es noch ein letztes mal damit ansonsten geht das Teil zurück. Den komischer Weise funktionierte der Identische Ladebooster eines Kollegenen bei meinem Auto ohne Probleme.
    Schätze das der Booster evetntuel defekt ist.
    Votronic meldet sich leider nicht auf meine Mail.
     
  4. first-MV

    first-MV Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2015
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    636
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    an der Bergstrasse
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    Mai 2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Typ 7HC; 7EM C35 / CCHA PAW
    Dann sollte die Sache doch jetzt geklärt sein.
    Gruß
    Helmut
     
  5. CruiseTian

    CruiseTian Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Aug. 2017
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    16.05.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    2er-Bank, LSH, Landstrom, App-Connect
    Umbauten / Tuning:
    Drittbatterie, Solartaschen (120, 50 Wp) an Victron 75/15
    Hi,

    Ob D+ was ändert kannst du auch testen, indem du die Klemme D+ mit "+ IN" verbindest. Das ist unter "Anschluss-Schema: Pick Up- und trennbare Wohnkabinen" beschrieben. Nur für den Test natürlich, da "+ IN" bei dir ja nicht mittels D+ geschaltet wird! Um den Booster danach wieder auf Spannungssteuerung zurück zu setzen, muss er für 30 s von _allen_ Betriebsspannungen getrennt werden (Start und Board).

    Gruß
    Christian
     
  6. BFR1987

    BFR1987 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Aug. 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    Nein
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HE
    Gibt es Infos zu dem Vorhaben? Sitze auch gerade dabei und zerbreche mir den Kopf wie das mit dem D+ Signal am besten zu lösen ist.

    Ist es möglich auf diesen Weg den Ladebooster auch ohne D+ Signal zu betreiben?
     
  7. first-MV

    first-MV Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2015
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    636
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    an der Bergstrasse
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    Mai 2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Typ 7HC; 7EM C35 / CCHA PAW
    Hallo Link nur für Mitglieder sichtbar.,
    schau mal da
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Nur als kleiner Tipp, Du solltest Dein Profil noch vervollständigen damit die die Dir helfen können auch wissen was bei Dir passt.

    Darüber hinaus noch ein freundliches Hallo und alles wird gut.

    Gruß
    Helmut
     
  8. BFR1987

    BFR1987 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Aug. 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    Nein
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HE
    Danke für den Hinweis @first-MV , werde ich gleich mal anpassen.
     
    first-MV gefällt das.
  9. Ruedi Wild

    Ruedi Wild Aktiv-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    7 Nov. 2010
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker im Unruhestand
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    April 2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Climatic, AHK, Sideassist , GRA, PDC hinten, RFK, Servotronic, Zu-Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    Camperumbau mit SCA Hochdach durch Werz Wohnmobil, Golds. 4 Kanal Luftfederung, Zenec 2026, 2x RFK und sonst noch Einiges.
    FIN:
    WVZZZ7HZBH080061
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EA137
    Hallo
    Gebt einfach Zündungsplus auf den D+ Eingang und das Ladegeät tut was es soll. Z+ liegt ja meistens nur an, wenn der Motor läuft.
    Funktioniert bei meinem seit Jahren.
     
    BFR1987 gefällt das.
  10. BFR1987

    BFR1987 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Aug. 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    Nein
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HE
    Hallo @Ruedi Wild,
    Danke für den Tipp. Habe ich jetzt auch schon des mehrfachen gelesen. Auch in der Anleitung vom Ladebooster steht drin, dass es möglich ist anstatt das D+ auch Zündungsplus zu verwenden.
    Hast du ein Tipp für mich, wo sich das Zündungsplus im T5 am besten abgreifen lässt?
     
  11. Ruedi Wild

    Ruedi Wild Aktiv-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    7 Nov. 2010
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker im Unruhestand
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    April 2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Climatic, AHK, Sideassist , GRA, PDC hinten, RFK, Servotronic, Zu-Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    Camperumbau mit SCA Hochdach durch Werz Wohnmobil, Golds. 4 Kanal Luftfederung, Zenec 2026, 2x RFK und sonst noch Einiges.
    FIN:
    WVZZZ7HZBH080061
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EA137
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Mit einem Sicherungs Kabel, gibts bei Conrad.Bei meinem ist es die 4. Sicherung von links, ohne die leeren Plätze gezählt. Grüsse Ruedi
     
    BFR1987 und Parasol gefällt das.
  12. BFR1987

    BFR1987 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Aug. 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    Nein
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HE
    Hallo @Ruedi Wild,

    Mit welcher Sicherung hast du das abgesichert? In der Anleitung vom Ladebooster gibt ein Anschaltschema, wo von einer 3A Sicherung die Rede ist.
    Gibt wohl auch die Möglichkeit das Zündungsplus unter dem Fahrersitz abzugreifen.

    Danke für die Bilder!
     
  13. Ruedi Wild

    Ruedi Wild Aktiv-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    7 Nov. 2010
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker im Unruhestand
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    April 2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Climatic, AHK, Sideassist , GRA, PDC hinten, RFK, Servotronic, Zu-Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    Camperumbau mit SCA Hochdach durch Werz Wohnmobil, Golds. 4 Kanal Luftfederung, Zenec 2026, 2x RFK und sonst noch Einiges.
    FIN:
    WVZZZ7HZBH080061
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EA137
    Hallo
    Da es sich nur um ein Steuersignal handelt, ist eine 3A Sicherung ok.
    Abgriff unter dem Sitz musst Du mit Prüflicht suchen. Anbei weitere Info.

    Grüsse Ruedi
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ladebooster + Solarregler in einem T5.2 - Elektrik 30 Jan. 2019
Leiseste Ladebooster T6 - Elektrik 13 Nov. 2018
Ladebooster Wo anklemmen??? T6 - Elektrik 21 Sep. 2018
Kaufberatung: Ladebooster T5.2 - Elektrik 6 Juni 2018
Votronic MPP oder Victron Smartsolar ? Der (Fern-) Reisetaugliche 3 Juni 2018
Stromversorgung, Votronic - Solar und Ladebooster nachrüsten. T6 - Elektrik 22 Juni 2017
Votronic Standby Charger T5 - Elektrik 17 Nov. 2016
Ladebooster - meine Anwendung T5.2 - Elektrik 21 Jan. 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden