Ladebooster + Solarregler in einem

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Elektrik" wurde erstellt von jared, 30 Jan. 2019.

  1. jared

    jared Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2018
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göttingen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Hallo

    Momentan Lade ich meine 100Ah agm Batterie mit einem Trennrelais nur über die Lichtmaschine. Also wird die Batterie immer nur ca. 80% voll geladen.

    Das will ich nun ändern und auf einen Ladebooster umsteigen. Da ich im Laufe des Jahres auch noch Solar aufs Dach packen möchte spiele ich mit dem Gedanken ein Kombigerät zu kaufen, dass Ladebooster und Solarregler kombiniert.

    Was gibt es da für Möglichkeiten ? Welche Geräte sind Empfehlenswert ?

    Oder ist es doch sinnvoller Ladebooster und Solarregler getrennt zu instalieren ?
     
  2. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    2,846
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    1,068
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET
    100W Solaranlage
    Climair
    C-Schienen
    Zweitbatterie
    Umbauten / Tuning:
    Bettgestell Edelstahl
    Indel TB18
    Mobicool FR 34
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Moin,

    Solche Geräte gibt es, z. B. Das ctek d250sa (o.s.ä.) und auch andere in unterschiedlichen Preis- und Leistungsklassen.

    Gruß
     
  3. RayWi

    RayWi Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Ingenieur Elektrotechnik
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    25.2.2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Biker
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Umbauten / Tuning:
    Solaranlage
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H104269
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM - CD50BNZX0 - N300NFM6A503167GG
    Hallo,
    das ctek d250sa sieht interessant aus, werde ich mir auch mal genauer anschauen. Auch preislich ist es besser als zwei getrennte Geräte. Auch die maximale Solar Eingangsleistung von 300Wp wird reichen.
    Beste Grüße
    Raymond
     
  4. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    2,846
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    1,068
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET
    100W Solaranlage
    Climair
    C-Schienen
    Zweitbatterie
    Umbauten / Tuning:
    Bettgestell Edelstahl
    Indel TB18
    Mobicool FR 34
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Dann nimm den bitte und Berichte. Wir haben hier glaublich recht wenig Erfahrungen dazu. Die meisten schreckt der Preis ab, andere wollen gleich noch Landstrom dazu...:)

    Gruß
     
  5. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,237
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,267
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Franken, da wo es tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    LR, 3,2t mit AHK
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+ST2000+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic, Vanshade Rollos, Elgena WW Kombi
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Für eine gutes Solarpanel halte ich die Max.Input Angabe für etwas schwächlich.
     
  6. RayWi

    RayWi Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Ingenieur Elektrotechnik
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    25.2.2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Biker
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Umbauten / Tuning:
    Solaranlage
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H104269
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM - CD50BNZX0 - N300NFM6A503167GG
    300Wp sind für einen T5 meist mehr als genug, wenn man nur eine Kompressorkühlbox und Licht betreiben und sein Smartphone und Laptop lädt. Problematischer finde ich den eher geringen Eingangsspannungsbereich von maximal 23V, da einige Hochleistungsmodule hier eine höhere Ausgangsspannung haben.
    Beste Grüße
    Raymond
     
  7. jared
    Themen-Starter

    jared Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2018
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göttingen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Das ctek d250sa sieht ja schonmal nicht schlecht aus ! ich denke auch das 300 Wp für mich ausreichen.

    Ich bin jetzt noch auf das Ctek 20A OFF GRID gestoßen das gibts für einen guten Preis bei Ebay.
    Bis auf die Batterie anzeige gibt es da keine Unterschiede zum d250sa oder ?
     
  8. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    2,846
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    1,068
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET
    100W Solaranlage
    Climair
    C-Schienen
    Zweitbatterie
    Umbauten / Tuning:
    Bettgestell Edelstahl
    Indel TB18
    Mobicool FR 34
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Ja. Allerdings finde ich die Batterieanzeige etwas überteuert...
     
  9. jared
    Themen-Starter

    jared Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2018
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göttingen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Kann ich wenn ich so ein Gerät von Ctek verbaue auch weiterhin einfach mein normales Ctek Ladegerät an die Batteriepole klemmen ohne ohne den Ladebooster etc abzuklemmen ?
     
  10. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    2,846
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    1,068
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET
    100W Solaranlage
    Climair
    C-Schienen
    Zweitbatterie
    Umbauten / Tuning:
    Bettgestell Edelstahl
    Indel TB18
    Mobicool FR 34
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Geht prinzipiell ( Link nur für Mitglieder sichtbar. ). Bleibt die Frage, ob das Ladegerät mehr Strom liefern sollte als der Booster. Ich würde spontan JA sagen, ctek empfiehlt ein MXS25...
     
  11. jared
    Themen-Starter

    jared Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2018
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göttingen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Super vielen Dank ! :)

    Ich habe jetzt zu einem guten Preis ein Ctek D250S Dual mit Batteriemontor gesehen.
    ich habe aber gelesen das das D250S Dual nur 14,4 v Ladespannung liefert. Reich das für meine 105 ah Agm Zweitbatterie aus ?
     
  12. PatrickNo

    PatrickNo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rheine
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    7/2013
    Motor:
    TDI® 62 KW
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    FIN:
    WV1ZZZ7HZEH015958
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Habe mich auch mit der Thematik auseinandergesetzt, meinen Recherchen nach regelt er bei AGM Batterien bis auf 14,7V hoch und reicht somit.

    Auszug aus Quelle:

    Ausgangsspannung: max. 14, 4 V (14, 7 V bei AGM); 20 A

    Quelle: Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Werde das auch so einsetzen in meinem Ausbau.
     
  13. calimero64

    calimero64 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2012
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Besitzer von le cabu, Schmierstoffhändler
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    Mai 2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Diff.-Sperre, LR, AHK, Cali-Küche & der landmesserbus Ausbau, VW-Hochdach nachgerüstet
    Umbauten / Tuning:
    235/70 R16 BF AT auf Touareg Stahlfelgen,
    235/65 R 17 Grabber HTP
    Höherlegung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    edition64
    Moin,

    ich finde die Leistung vom c-tec 250d im Solar Bereich nicht ausreichend, der Booster funktioniert gut, aber Solar recht mau....
     
  14. jared
    Themen-Starter

    jared Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2018
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göttingen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Das ist aber ein anderes Modell.

    Ich glaube das D250S Dual ist schon etwas älter und bringt wirklich nur 14,4. Reicht das trotzdem für meine AGM, hänge sowieso ca 1 mal im Monat am Landstrom und dann würde die Batterie komplett vollgeladen werden über ein Ctek Ladegerät mit AGM Modus.



    Hast du das Gerät verbaut ? Was heist recht mau? und was für eine Solarpanel verwendest du ?
     
  15. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,237
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,267
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Franken, da wo es tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    LR, 3,2t mit AHK
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+ST2000+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic, Vanshade Rollos, Elgena WW Kombi
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    @jared schau mal in meinen Post #5
     
  16. calimero64

    calimero64 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2012
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Besitzer von le cabu, Schmierstoffhändler
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    Mai 2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Diff.-Sperre, LR, AHK, Cali-Küche & der landmesserbus Ausbau, VW-Hochdach nachgerüstet
    Umbauten / Tuning:
    235/70 R16 BF AT auf Touareg Stahlfelgen,
    235/65 R 17 Grabber HTP
    Höherlegung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    edition64
    Hi,

    ich habe ein 130 WP Panel, aber bei meinem alten Bus hatte ich einen anderen Regler und kleineres Panel und hatte ein besseres Ergebnis.
    Der Elektriko-Berater bei einem grossen Camping Händler im Pott hat mir das auch bestätigt, er rät von diesem Kombi-Teil ab.
     
  17. PatrickNo

    PatrickNo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rheine
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    7/2013
    Motor:
    TDI® 62 KW
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    FIN:
    WV1ZZZ7HZEH015958
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Und welche Empfehlungen hat der Berater stattdessen ?
    Alternativen zum CTEK ?
     
  18. calimero64

    calimero64 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2012
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Besitzer von le cabu, Schmierstoffhändler
    Ort:
    Düsseldorf
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    Mai 2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Diff.-Sperre, LR, AHK, Cali-Küche & der landmesserbus Ausbau, VW-Hochdach nachgerüstet
    Umbauten / Tuning:
    235/70 R16 BF AT auf Touareg Stahlfelgen,
    235/65 R 17 Grabber HTP
    Höherlegung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    edition64
    Einige, Votronic & Co,

    auf jeden Fall jeweils eigenständige Bauteile, keine Kombigeräte!
     
  19. jared
    Themen-Starter

    jared Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2018
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Göttingen
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    So ich habe das Gerät jetzt einfach mal gekauft. habe nur 200€ für das komplette off grid set mit batteriecomputer bezahlt. Dafür kann man es aufjedenfall mal testen :)

    Habt ihr eine Empfehlung was für ein Solarpanel sich dafür gut eignet ?
    AUf was sollte man beim kauf eines Solarpanels denn so achten ?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Solarregler Anschluss an Zweitbatterie Querschnitt Der (Fern-) Reisetaugliche 1 März 2019
Leiseste Ladebooster T6 - Elektrik 13 Nov. 2018
Ladebooster Votronic T5.2 - Elektrik 20 Okt. 2018
Ladebooster Wo anklemmen??? T6 - Elektrik 21 Sep. 2018
Kaufberatung: Ladebooster T5.2 - Elektrik 6 Juni 2018
Kombination Ladebooster / MPPT Solarregler T5 - Elektrik 29 Mai 2018
Verkabelung Solarregler T5 - Elektrik 15 Feb. 2016
Ladebooster - meine Anwendung T5.2 - Elektrik 21 Jan. 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden