Kühlwasserverlust

Dieses Thema im Forum "T5 - California" wurde erstellt von Gudrun&Christian, 20 Dez. 2017.

Schlagworte:
  1. Gudrun&Christian

    Gudrun&Christian Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    M-PhGitarr-Ski-Snowb.-Lehrer im Teilzeitruhestand
    Ort:
    Odelzhausen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    9.05
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nö!!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Umbauten / Tuning:
    alle Innenraumlampen auf LED umgerüstet
    Liebe Kollegen ich bräuchte Eueren Rat, bzw. Euere Meinung, auf jeden Fall Eueren Sachverstand! (Danke gleich mal dafür!!!)

    Mein Cali T5 Comfortline TDI 128kW 6-Gang Erstzulassung 09.2015 mit inzwischen 324000 km aufm Buckl verliert seit etwa zwei Monaten Kühlwasser. Von Stand Max auf Min etwa in 800 km.
    Die VW-Werkstatt ( wo er wegen Faltdachtausch war) hat lt. eigenen Angaben den Kühler abgepresst und nix Auffälliges festgestellt. Lt. VW ist das Öl auch in Ordnung.
    Den gleichen Befund nennt auch meine Stammwerkstatt und meint wie VW: ich solle das Ganze weiter beobachten und im Blick behalten.

    Ich habe jetzt Angst, dass entweder die Wasserpumpe defekt ist (war schon mal der Fall) oder die ZKD ihren Geist aufgibt.
    Einen Motorschaden will ich auf jeden Fall vermeiden denn ich will meinen Cali möglichst bis ans Ende meiner und seiner Tage weiterfahren. Beides will ich möglichst lang hinausschieben!

    Was soll ich machen????? (Bitte nur Ratschläge fürn Bus, auf mich pass ich selber auf!)

    Vielen Dank
    Christian aus Odelzhausen
     
  2. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    19,141
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,347
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Das kann schon nicht sein - wurde nur bis 2009 gebaut.

    Ansonsten: Das wird mit 99% Sicherheit die Wasserpumpe sein. Findet man auch beim Abdrücken nicht raus.

    ZKD geht bei diesem Motor praktisch nie kaputt.

    Gruß, Marcus
     
  3. Gudrun&Christian
    Themen-Starter

    Gudrun&Christian Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    M-PhGitarr-Ski-Snowb.-Lehrer im Teilzeitruhestand
    Ort:
    Odelzhausen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    9.05
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nö!!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Umbauten / Tuning:
    alle Innenraumlampen auf LED umgerüstet
    Hi Marcus, Vielen Dank, hatte mich vertippt: Erstzulassung 9.2005. Sorry!! Dann hoffen wir dass es nur die Pumpe ist.
    Gleich wechseln oder erst später??

    Danke und Frosfesd Christian
     
  4. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    19,141
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,347
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Ich würde die Wapu sofort wechseln.
     
  5. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    9,406
    Zustimmungen:
    2,483
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    VCDS vorhanden
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    Hallo Christian,

    wechsle die Wapu sofort, beim AXE (möge er noch möglichst lange erhalten bleiben!) kann man das alles relativ einfach selber machen.
    Schau mal bitte den Öleinfülldeckel von innen an, wahrscheinlich klebt jede Menge Cappuccinoschaum dran.
    War bei meinem auch. Die Pumpe habe ich dann gleich gewechselt.
    Ich habe ca. 0,5 Liter Wasser ins Öl verloren.
    Habe nach jeder noch so kleinen Fahrt den Öldeckel aufgemacht, um möglichst viel Wasser rausdampfen zu lassen.
    Jedes Kleckerl Schaum aus dem Einfüller ausgewischt um das Wasser so schnell wie möglich aus dem Öl zu bekommen.
    Glücklicher Weise war der Ölstand sowieso kurz vor MIN, sodaß ich knapp nen Liter Öl auffüllen und somit den Volumenanteil Wasser runtersetzen konnte.
    Richtig wäre wahrscheinlich ein kompletter Ölwechsel... Weiß noch nicht, was ich mache.
     
  6. Nixcom

    Nixcom Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Wiefelstede
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nienich
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Extras:
    17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
    Umbauten / Tuning:
    Bremse für HSFD.
    Motorvorwärmung über Standheizung
    Pedaloc
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H007xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Multivan
    Hallo Christian,
    wenn das Motoröl schon seit längerer Zeit mit Kühlwasser und Frostschutzmittel kontaminiert wurde,
    ist ein Austausch des Motoröls empfehlenswert.
    Deswegen hatte ich das bei meinem Wasserpumpen-Austausch so gemacht:
    -Motoröl ablassen
    -Kühlwasser unten am Kühler ablassen
    -Wasserpumpe ziehen, das restliches Kühlwasser läuft dann durch die Ölwanne raus.
    (Dadurch erspart man sich die zusätzliche Arbeit für das Entwässern der Pumpe vor dem Ausbau,)
    (auch wenn es beim AXE ohne RPF einfacher geht)

    Viele Grüße Ludger
     
  7. UZSurfer

    UZSurfer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    PBeamter i.R.
    Ort:
    Nürnberg 90480
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.02.2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Blackmagic,Leder-Alcant-,
    Spiegel el. ankl, PDC, el. Schiebet.,WWZH,RNS2,
    Solace 7Jx17,Nokia 6310
    Umbauten / Tuning:
    Drehkonsole Beifahrersitz,
    Tagesfahrlicht, Ambientenbeleuchtung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H0637xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H11
    Hallo Christian,
    ich denke auch, daß es die Wasserpumpe ist. Habe auch den T5 Bj. 2004 und wenn du Lust hast, kannst du dir meine Urlaubsstory 2017 durchlesen (Wasserpumpe defekt)
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Gruß aus Nürnberg
    Uto
     
  8. Gudrun&Christian
    Themen-Starter

    Gudrun&Christian Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    M-PhGitarr-Ski-Snowb.-Lehrer im Teilzeitruhestand
    Ort:
    Odelzhausen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    9.05
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nö!!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Umbauten / Tuning:
    alle Innenraumlampen auf LED umgerüstet
    Hallo zusammen, vielen Dank für Euere hilfreichen und sachdienlichen Ratschläge!

    Habe meinen Bus erstmal "stillgelegt" und lasse die Wapu am 11.1. austauschen. Zum Selbermachen fehlt mir vermutlich das Geschick und das Spezialwerkzeug. Meine Stammwerkstatt meint dass die Wapu heutzutage ca. 220€ kostet und der Wechsel auf ca. 800€ kommen wird. Im Netzhab ich Wapu zum Beispiel von Hella für ca. 90€ gesehen. Sind die ein Glump? Muss man die Wapu nur von VW nehmen?
    Gibts preiswertere Lösungen?

    Liebe Grüße aus Odelzhausen an Euch alle, seid bedankt Euer Christian
     
  9. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    9,406
    Zustimmungen:
    2,483
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    VCDS vorhanden
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    Hallo Christian,

    also rein von der Arbeit her ist der Wapu-Tausch kein Geschenk. Man kommt halt an manches bescheiden ran und man muß wissen, wo/wie/was.
    Aber es ist selbstverständlich möglich.
    Ich habe das bei mir daheim in der Tiefgarage an einem Wochenende erledigt.

    Ich würde an Deiner Stelle die Wapu für 90 Euro nehmen, das Original von VW braucht es nicht.
     
  10. UZSurfer

    UZSurfer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    PBeamter i.R.
    Ort:
    Nürnberg 90480
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.02.2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Blackmagic,Leder-Alcant-,
    Spiegel el. ankl, PDC, el. Schiebet.,WWZH,RNS2,
    Solace 7Jx17,Nokia 6310
    Umbauten / Tuning:
    Drehkonsole Beifahrersitz,
    Tagesfahrlicht, Ambientenbeleuchtung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H0637xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H11
    Hallo Christian,
    deine genannten Preise entsprechen genau denen, die meine Rechnung beim Freundlichen war. Ich selbst wollte nichts reparieren zumal ich ja vorher nicht wusste, wo der Fehler lag.
    Allerdings kam nach ca. 1 Woche noch ein defekter Ölsensor hinzu (soll durch den Kühlwassereintritt ins Öl defekt gegangen sein, passierte schon bei der Hinfahrt im Urlaub).
    Nochmals stolze 240 € (Material, Einbau, MWSt, Öl musste erneut abgelassen werden und wieder befüllt werden).
    Und nun ist aber gut.
    Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch und keine Reparaturen mehr :D:D:D
    Gruß aus Nürnberg
    Uto
     
  11. der_handwerker

    der_handwerker Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2013
    Beiträge:
    1,185
    Zustimmungen:
    841
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    14.04.2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Fischer Reutlingen, Magnum B, Hochdach SCA, langer Radstand
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Sehe grad, dass Du aus Odelzhausen bist - wenn Du eine wirklich fähige Werkstatt suchst, die sich mit T5 bestens auskennt, dann geh zum Greif nach Moorenweis (sind nur 25 km von Odelzhausen). Kann ich uneingeschränkt empfehlen, Wasserpumpentausch haben die für einen Fixpreis von 389 EUR im Angebot (inkl. Pumpe).
     
    globerocker gefällt das.
  12. Gudrun&Christian
    Themen-Starter

    Gudrun&Christian Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    M-PhGitarr-Ski-Snowb.-Lehrer im Teilzeitruhestand
    Ort:
    Odelzhausen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    9.05
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nö!!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Umbauten / Tuning:
    alle Innenraumlampen auf LED umgerüstet
    Nochmals Dank an alle! Frohe Weihnachten euer Christian
     
  13. ederMeisterMH

    ederMeisterMH Aktiv-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Mai 2017
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Meister
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    10.2005
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Beta
    Umbauten / Tuning:
    keine
    FIN:
    z6H
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo,

    schön wenn es bei diesen Preis bleibt.

    Kann aber ganz anders aussehen - Ausziehwerkzeug gekillt, Stehbolzen angeschweißt, Getriebeausbau, weitere Reparaturmaßnahmen wie Zweimassenschwungrad / Kupplung - die Liste ist noch länger.

    Dennoch musste man in diesen Fall noch zufrieden sein.

    Ich hoffe dein FREUNDLICHER ist ein wirklicher FREUNDLICHER und fängt mit dem WAPU Ausbau an.

    Viele Grüße und allen ein frohes Weihnachtsfest

    HE
     

    Anhänge:

  14. Gudrun&Christian
    Themen-Starter

    Gudrun&Christian Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    M-PhGitarr-Ski-Snowb.-Lehrer im Teilzeitruhestand
    Ort:
    Odelzhausen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    9.05
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nö!!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Umbauten / Tuning:
    alle Innenraumlampen auf LED umgerüstet
    Hallo zusammen, die Wapu ist ausgewechselt, Öl ausgetasucht. Bis jetzt 1500 km gefahren und es sieht alles gut aus! Hoff ma dass so bleibt!

    Nochmals vielen Dank für Eueren Rat und Beistand!!!!

    Liebe Grüße an alle! Euer Christian Eckardt aus Odelzhausen
     
    globerocker gefällt das.
  15. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    9,406
    Zustimmungen:
    2,483
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    VCDS vorhanden
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    Vielen Dank für die Rückmeldung!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kühlwasserverlust T5 - Mängel & Lösungen 27 Nov. 2017
Kühlwasserverlust T5 - Mängel & Lösungen 12 Juli 2017
Kühlwasserverlust T5 - Mängel & Lösungen 9 Juli 2016
Kühlwasserverlust T5 - Mängel & Lösungen 16 Okt. 2015
Kühlwasserverlust ! T5 - Mängel & Lösungen 9 März 2014
Kühlwasserverlust T5 - Mängel & Lösungen 2 März 2013
Kühlwasserverlust.... T5.2 - Mängel & Lösungen 16 Aug. 2012
Kühlwasserverlust T5 - Mängel & Lösungen 24 Mai 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden