Kühlschrank

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Muecke92, 29 Juni 2019.

  1. Muecke92

    Muecke92 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Kiel
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 80 KW
    Antrieb:
    Front
    Moin Moin, ich möchte gern einen Kühlschrank für Urlaube und Festival besuche für meinen T5 haben. Ich habe mir einen Engel CK-100 ausgekuckt. Hat jemand erfahrung mit dem Gerät ? Desweiteren möchte ich ihn nur wärend der Fahrt über 12V Laufen lassen, und bei Ankunft dann mit einem 12V/230V Stromwandler über Landstrom betreiben. Ist das ohne weiteres möglich ? Danle und Grüße.
     
  2. Minky

    Minky Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2019
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ Serviceassistent/Serviceberater
    Ort:
    Haren
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.09.2003
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
    Mit dem Stromwandler wirst du zu viel Energie verschwenden. Der Stromwandler hat ja bei Benutzung ungefähr eine Verlustleistung von 15% wenn dieser läuft. Da kannst du den Kühlschrank besser an deiner (2.?)Batterie belassen und diese einfach mit einem Ladegerät laden. Der Kühlschrank hat eine Leistungsaufnahme von 32W bei 12V. Macht nach PUI = 2,67A wenn der bei Dauerbetrieb läuft. Plus ein paar andere Geräte die du dann bestimmt gerne laden möchtest oder Musik hören möchtest, solltest du mindestens ein 5Ah Ladegerät verwenden. Besser 7Ah.
    Auch ein Ladegerät hat eine Verlustleistung. Aber der Kühlschrank scheint nicht auf 230V Volt zu laufen, wenn ich das auf den ersten Blick richtig gesehen habe.
     
  3. Muecke92
    Themen-Starter

    Muecke92 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Kiel
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 80 KW
    Antrieb:
    Front
    Moin, genau läuft nicht auf 230V. Darum wollte ich bei Bedarf einen Wandler von 230v auf 12v Nutzen.
     
  4. first-MV

    first-MV Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2015
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    738
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    an der Bergstrasse (HP)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    Mai 2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Typ 7HC; 7EM C35 / CCHA PAW
    Hallo Link nur für Mitglieder sichtbar.,

    nur als Idee. Schau Dir mal eine Kompressor-Box an.
    Die laufen in der Regel auf 12 Volt und 230V. Damit ersparst Du Dir den Umweg über den Wandler.
    Und, zieht deutlich weniger Leistung als Dein Absorber-Schrank.

    hier würde ich lieber den Tipp von Link nur für Mitglieder sichtbar. beherzigen und ein Ladegerät verwenden.
    Gruß
    Helmut
     
  5. Multitobi

    Multitobi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Prüfingenieur
    Ort:
    Nahe Dortmund /Unna
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    April 2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Umbauten / Tuning:
    H&R Federn, 18"Zoll Alu
    FIN:
    WVWZZZ7HZ5H093XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Wenn es nur für Urlaube und Festivals sein soll und es am Standort 230V gibt könntest du evtl.mit einer Kühlbox auskommen die auf 230V als Kompressor und auf 12V als Absorber läuft. Auf dem Hinweg halten wir die Temperatur mit 12V und am Urlaubsort nutzen wir den Kompressor auf 220V.
    Wir haben glaube ich die "Tristar Hybridcool KB-7645 HC 45 "bei Obelink gekauft. Kühlt auf 230V auch größere Mengen und auch betrunken läßt sich der Deckel noch zuverlässig bedienen :cool:.
    Gruss
     
    Ohlie gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Trennrelais für Kühlschrank T6 - Elektrik 22 Aug. 2018
Kühlschrank - Themperaturschwankungen T5 - Elektrik 3 Okt. 2011
Temperaturwahl Kühlschrank T5 - California 29 Apr. 2010
Der Kühlschrank T5 - California 30 Mai 2008
Kühlschrank T5 - California 25 März 2007
Kühlschrank T5 - California 27 Feb. 2007
Kühlschrank T5 - California 27 Feb. 2007
Kühlschrank läuft nicht T5 - Mängel & Lösungen 9 Aug. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden