Klimakondensator tauschen

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von mdp, 27 Dez. 2015.

  1. mdp

    mdp Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Aug. 2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    bei Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    03/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nope
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    R110
    Umbauten / Tuning:
    Womo Ausbau, GRA, Airtop 3500, 2. Batterie, Hochdach Reimo Ergoline
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7X018xxx
    Moin zusammen,

    meine Klimaanlage war schon zum zweiten Mal ohne Funktion und bei der letzten Inspektion wurde dann festgestellt, dass der Klimakondensator undicht ist. Ich wollte in den kommenden Tagen die Gateskupplungen und Glühkerzen wechseln, muss also ohnehin die Fahrzeugfront in Servicestellung bringen, und plane den Kondensator dann ebenfalls zu tauschen.

    Die Klima war ohne Funktion, weil sie das Gas verflüchtigt hat. Damit sollte es doch kein Problem sein die Schläuche vom Kondensator abzunehmen, oder? Es sollte ja nichts mehr drin sein... Gibt es unter euch jemanden, der das schon einmal gemacht hat? Die Arbeit an sich macht mir keine Sorgen, ich will nur keine ungesunde Klimasuppe auf meine Finger bekommen... Im Zweifelsfall muss ich vorher noch einmal zum Bosch-Diest und alles absaugen lassen.

    Viele Grüße und schon mal besten Dank im Voraus!
    Matze
     
  2. Daniel T5 MV

    Daniel T5 MV Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Sep. 2015
    Beiträge:
    1,170
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    726
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbst. Kfz-Meister
    Ort:
    Steinbach-Hallenberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ultimate, Excellium, V-Power, 2Takt-Ölzugabe, regelmässig drohende Worte
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    LSH, WWZH mit T100, zwei el. Schiebetüren, Schiebedach, Xenonlicht, u.v.m.
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14, FOX-Edelstahlanlage, Pedaloc, Bearlock, elektronische Sicherheit (Eigenbau)
    Hallo,

    Wenn du ganz sicher sein willst, gehst du zur Werkstatt und lässt den Rest absaugen, der bei einem Leck, was unter nachlassendem Druck wieder dicht sein kann, noch vorhanden ist.

    Gruß
    Daniel
     
  3. mdp
    Themen-Starter/in

    mdp Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Aug. 2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    bei Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    03/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nope
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    R110
    Umbauten / Tuning:
    Womo Ausbau, GRA, Airtop 3500, 2. Batterie, Hochdach Reimo Ergoline
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7X018xxx
    Moin Zusammen,

    jetzt wird es endlich ernst mit dem Klimakondensator. Nächstes Wochenende habe ich eine Hebebühne und komme endlich dazu, den Kondensator zu wechseln. Gekauft habe ich ihn schon. Ich werde die Klimaanlage vor dem Wechsel noch einmal entleeren und nach der Aktion entsprechend wieder füllen lassen. Dazu habe ich eine Frage an euch: Was hat es mit dem Klimaöl auf sich? Fehlt die Schmierung für den Kompressor, wenn die Anlage komplett leer ist? Im Zweifelsfall entferne ich vorher noch die Kupplung zum Kompressor, damit der nicht kaputt geht...
    Außerdem habe ich gelesen, dass die man die Dichtungen zwischen den Rohren und dem Kondensator mit Klimaöl einreiben soll, bevor man sie einbaut. Hat damit jemand Erfahrung? Das Öl kann man sich im Netz bestellen, aber wenn es nicht nötig ist, spare ich es mir.
    Ist es ratsam/notwendig den Klimatrockner nach dem Wechsel zu tauschen? Ich bin mir im klaren darüber, dass das System nicht lange offen sein darf und werde den Wechsel so zügig wie möglich durchführen.

    Viele Grüße und danke schon mal im Voraus für Eure Hilfe,
    Matze
     
  4. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    20,885
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,248
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Keine Ahnung ob noch etwas Öl zurück bleibt.

    Der Trockner muss auf jeden Fall getauscht werden.

    Gruß, Marcus
     
  5. RBMK-1000

    RBMK-1000 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Feb. 2016
    Beiträge:
    279
    Medien:
    38
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mein Auto:
    N/A
    Das mit dem PAG-Öl auf die Dichtungen solltest du machen, damit die Dichtungen geschmeidig sind beim montieren.
    Sollte man bei allen O/Quad-Ringen machen.
    Da kannst du aber auch zu deinem Klima-Fritzen gehen und die ein paar ml geben lassen, das reicht für die Montage.
     
  6. mdp
    Themen-Starter/in

    mdp Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Aug. 2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    bei Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    03/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nope
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    R110
    Umbauten / Tuning:
    Womo Ausbau, GRA, Airtop 3500, 2. Batterie, Hochdach Reimo Ergoline
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7X018xxx
    Danke für Eure Antworten! Dann werde ich in der Werkstatt nach etwas Klimaöl fragen. Zur Sicherheit werde ich auch die Gateskupplung entfernen, die ist ohnehin überfällig und soll ebenfalls getauscht werden.

    Gruß, Matze
     
  7. s0x1cK

    s0x1cK Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    03/2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200 MP3
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kilometerstand: 375 000 km
    Hey Matze, hast du deinen Klimakondensator nun eigenhändig getauscht? Kannst du kurz umreißen, wie du das gemacht hast?

    Schönen Gruß
     
  8. KingJens

    KingJens Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2017
    Beiträge:
    315
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bäcker
    Ort:
    Ammerbuch
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H103xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Klima leeren lassen.
    STF vorne ab.
    Leitungen am Klimakondensator ab und dann raus nehmen.
    Neuen Kondensator mit neuen Dichtungen (leicht einölen) wieder rein und anschließend den Klimatrockner tauschen.
    Alles wieder zusammen bauen.
    Klima ausgeschalten lassen und bei einer Werkstatt befüllen und gleich auf Dichtheit prüfen lassen.

    Wenn du dir unsicher bist oder weitere Infos für erforderlich hälst kannst Du dir auch die genaue Arbeitsanleitung bei ErWin besorgen.

    Gruß
     
    s0x1cK gefällt das.
  9. s0x1cK

    s0x1cK Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    03/2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200 MP3
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kilometerstand: 375 000 km
    So, Klimakondensator habe ich getauscht. Der neue Kondensator kam von Hela rund 90 Euro und die Befüllung wurde für 105 Euro gemacht. Aktuell scheint es nach 3h Benutzung dicht zu sein. Ich werd es weiterhin beobachten. Die Schlauchverbindungen zum Kondensator gingen ziemlich schwer ab. Da musste ich ganzschön rumwerkeln. Außerdem habe ich noch den Freilauf am Klimakompressor getauscht. Den habe ich letztes Jahr bei meiner PDE und LiMa aktion nicht demontiert bekommen. Dieses mal hat den Freilauf der Freundliche demontiert. Dafür musste der Klimakompressort jedoch auch ausgebaut werden.

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Lamelle abgefallen Klimakondensator / Klimakühler T5 - Mängel & Lösungen 19 Aug. 2018
Klimakondensator wechseln T5 - Mängel & Lösungen 26 Juni 2018
Steinschlag Klimakondensator ? +diverse Kleinigkeiten T6 - Tuning, Tipps und Tricks 31 März 2017
klimakondensator abdichten T5 - Mängel & Lösungen 2 Juli 2016
Klimakondensator - original fünfmal teurer?!? T5 - News, Infos und Diskussionen 4 Mai 2015
Klimakondensator defekt T5 - Mängel & Lösungen 12 Aug. 2014
Klimakondensator defekt + Flüssigkeit ablassen/ nachfüllen T5 - Mängel & Lösungen 15 Juni 2013
Klimakondensator undicht T5 - Mängel & Lösungen 19 Dez. 2011
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden