Klimadefekt bei 40 C im Schatten

Dentmen

Top-Mitglied
Ort
56 .....bei Koblenz
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
04/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH, LSH, Dynaudio, Eibach Federn
Umbauten / Tuning
Winter 19 Zoll 255/40 R19
Sommer 20 Zoll 275/35 R20
FIN
7HZ
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EJ
AW: Klimadefekt bei 40 C im Schatten

Hallo,

....also laut Fehlerprotokoll hast du keinen Kältemittelverlust.

5bar Grunddruck und 13bar bei 31Grad sind eigentlich absolut OK.

Aber ....laut Protokoll wird dein Regelventil nicht angesteuert = Strom Regelventil = 0 / Ansteuerung Regelventil auch nix.
So ergibt auch die Kompressor Lastinformation praktisch nix = 0,5Nm - das muss, wenn der Kompressor arbeitet viel höher sein.
Das ist nicht richtig.

Du hast die Klimaanlage auch eingeschaltet ???
Nicht fluchen - das hatten wir vor kurzem bei der VCDS Schulung.

Gruß
Claus
 
Themenstarter

cara(m)elle

Aktiv-Mitglied
Ort
Köln
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
2.2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
MFD
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
AW: Klimadefekt bei 40 C im Schatten

Hallo Claus,

danke für deine Hilfe.
Ich denke ich hatte während des auslesens nur auf Auto stehen aber Außentemp. ca 18 und Sollwert Klima stand auf ca 20°C.
Ich habe gestern noch schnell einen gemacht Klima auf AUTO Außentemp 16,5°C Klima auf 16°Ceingestellt ( wenn ich noch kälter
stellen möchte geht der auf Gebläse max Stufe ).
Die neuen Logs im Anhang.
Wenn es wieder der Freilauf wäre dann müsste da ja irgendetwas zusätzliches im Argen sein, befürchte ich.
Der Bus stand fast 3 Wochen im Süden in praller Sonne ( ähnlich wie im Vorjahr ) dann starten und keine Klima mehr.

Grüsse Cara(m)elle
 

Anhänge

  • Log-MeinBus-78730km-25-9-2012.txt
    7,4 KB · Aufrufe: 5
  • Log-MEINBUS-25-9-2012.txt
    4,1 KB · Aufrufe: 4

Dentmen

Top-Mitglied
Ort
56 .....bei Koblenz
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
04/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH, LSH, Dynaudio, Eibach Federn
Umbauten / Tuning
Winter 19 Zoll 255/40 R19
Sommer 20 Zoll 275/35 R20
FIN
7HZ
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EJ
AW: Klimadefekt bei 40 C im Schatten

Hallo,

.....dein Regelventil wird laut Log immer noch nicht angesteuert - beide Werte stehen auf "0" - ohne Ansteuerung keine Klima.

Du hast einen ganzen Haufen Komunikationsfehler - hast du schon mal die Batterie abgeklemmt und einen System Neustart gemacht ??
Batterie schon mal geladen - weil deine Infos dazu sehen nicht gut aus.


Gruß
Claus
 
Themenstarter

cara(m)elle

Aktiv-Mitglied
Ort
Köln
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
2.2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
MFD
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
AW: Klimadefekt bei 40 C im Schatten

Hallo,

also die Hauptbatterie ist Neu - 6 Monate alt.
Abklemmen kann ich ja mal machen.
Die Amaturenbeleutung und Tacholicht funktionieren auch nicht und defekte Sicherung find ich nicht.
( Kann sich da was beim Einbau des Parrots am Navi irgendwo etwas gelöst haben ? )
Springt die Klima denn überhaupt an bei 16°C ?

Gruss Cara(m)elle
 

Dentmen

Top-Mitglied
Ort
56 .....bei Koblenz
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
04/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH, LSH, Dynaudio, Eibach Federn
Umbauten / Tuning
Winter 19 Zoll 255/40 R19
Sommer 20 Zoll 275/35 R20
FIN
7HZ
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EJ
AW: Klimadefekt bei 40 C im Schatten

Hallo,

.....Sicherung für die Tacho- und Tastenbeleuchtung ist die SB35.

Wo hast du denn mit der Parrot Anlage etwas gefummelt - hängt die am CAN-BUS ???
Die Klimaanlage geht auch bei erheblich niedrigeren Temp. an.

Wie hoch ist der Grunddruck in der Anlage ohne laufenden Motor ??
Zündung an - VCDS dran und den Motor nicht starten - je nach Aussentemperatur muss hier ein Druck von 2 - 5 bar vorhanden sein.

Bei den angegebenem Fehler "Kältemitteldruck" schaltet die Anlage logischerweise auch nicht an - aber die im Ausdruck angegebenen Werte würden normalerweise stimmen.

Gruß
Claus
 
Themenstarter

cara(m)elle

Aktiv-Mitglied
Ort
Köln
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
2.2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
MFD
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
AW: Klimadefekt bei 40 C im Schatten

Hallo Claus,

bin gerade echt am verzweifeln und habe mir einen Termin für Montag beim Freien geben lassen.
Im Anhang der Ausdruck VCSD dran ohne laufendem Motor. zusätlich Bild von Sicherungen externen el. Schnittstelle.

Mittlerweile häufen sich meine Ausfälle:
A)
Kein Strom auf 12V Dose Hinter Fahrersitz (C-Säule ?) ,12 V Dose im Heck ( D-Säule ? ) funktioniert.
Habe die defekte Sicherung unter dem Fahrersitz wohl gefunden (oben rechts die 2.te Blaue 15 A ) aber die neue brennt sofort durch
wenn ich sie austausche ohne das etwas in der 12 V-Dose steckt.
Im Urlaub hing da der C-Kühlschrank Tristar dran bis auf der Rückfahrt nix mehr ging.
B) Tachobeleuchtung ausfall - Sicherung nicht defekt
C) Manchmal aber immer öfters erscheint das gelbe Dreieck beim starten-vorglühen ,ich denke ESP
Wenn ich starten will erlischt erst das ESP + ABS und dann kommt ESP wieder und nix startet mehr
Wenn ich dann etwas warte ( Zündung aus ) geht es wieder
D) Klima wie bekannt, obwohl erst letztes Jahr Freilauf und Gates-Kupplung gewechselt

Mir wird echt schwindlig bei der Menge.
Die Parrot MKI 9200 habe ich einfach mit den DIN Steckern zwischen die Lautsprecherkabel geschaltet, wie vom
Hersteller empfohlen. Ich habe das alte CD-Farbnavi , Caravelle halt.

Grüsse Cara(m)elle
 

Anhänge

  • sicherung-el-Schnittst.jpg
    sicherung-el-Schnittst.jpg
    448,3 KB · Aufrufe: 21
  • Log-MEINBUS27-9-2012-7H-78780km.txt
    12,9 KB · Aufrufe: 6

Schroeder

Top-Mitglied
Ort
Münsterland
Mein Auto
T6 Caravelle
Erstzulassung
04.2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
Luftstandheizung, zweite Schiebetür, AHK, Climatronic, Komfortsitze
Umbauten / Tuning
2 x MRV-F545, MRV-F345, exact M18W, Hertz Mille Legend
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T5 Caravelle MJ 2005
AW: Klimadefekt bei 40 C im Schatten

Hallo,

Kabel geschmort? Dein CAN hat auf jeden Fall einen weg. Ist der Quadlock richtig verriegelt? Blinkeranzeige geht noch? Evtl. den Kabelbaum beim reinschieben des RNS zusätzlich eingeklemmt?

Gruss
Peter
 
Themenstarter

cara(m)elle

Aktiv-Mitglied
Ort
Köln
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
2.2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
MFD
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
AW: Klimadefekt bei 40 C im Schatten

Hallo,

also einen Fehler gefunden (siehe T5-Elektrik) - die 12V -Steckdose C-Säule hat einen Kurzschluss welcher im verbauten Zustand nicht messbar ist !
noch sichtbar ist. Der Innenkontakt-Mitte hat keine Verbindung mehr zu Anschluss rot, dieser aber dafür Kontakt mit Grau nund braun.
Wie auch immer, der Dose sieht man nichts an.
Also Dose ausgebaut neue Sicherung rein und siehe da Amaturenschalter,- +Tachobeleuchtung funktionieren wieder.

Bleibt also noch die Klima, ESP- Störung ( sporadisch beim starten) und hatte ich ganz vergessen meine WWZH startet nicht mehr.
Trotz löschen des Fehlerspeichers und Einstellung 03 auf 1 speichert er diesen Wert nicht.

@ Peter Ich habe nur DIN Stecker am Navi, aber ich hoffe das der Kurze an der 12V Dose der einziege ist.

Gruss Cara(m)elle
 

Anhänge

  • 12VSteckdose.jpg
    12VSteckdose.jpg
    166,1 KB · Aufrufe: 25

Schroeder

Top-Mitglied
Ort
Münsterland
Mein Auto
T6 Caravelle
Erstzulassung
04.2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
Luftstandheizung, zweite Schiebetür, AHK, Climatronic, Komfortsitze
Umbauten / Tuning
2 x MRV-F545, MRV-F345, exact M18W, Hertz Mille Legend
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T5 Caravelle MJ 2005
AW: Klimadefekt bei 40 C im Schatten

@ Peter Ich habe nur DIN Stecker am Navi, aber ich hoffe das der Kurze an der 12V Dose der einziege ist.

Ah, richtig, ist ja ein Caravelle.

Gruss
Peter
 
Themenstarter

cara(m)elle

Aktiv-Mitglied
Ort
Köln
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
2.2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
MFD
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
AW: Klimadefekt bei 40 C im Schatten

Hallo,

also nach weiterem durchstöbern des Boards kam noch ein Hinweis bezgl. entladener Zweibatterie und Klima - regelventil auf.
Da ich auch nicht die WWZH aktivieren kann wegen Unterspannung lt VCDS ( gemessen 11.7 V mit Multimeter) könnte das auch Auswirkung
auf zb. Klima haben?
Laut T5Wiki wäre meine Batterie bei 0%, obwohl das magische Auge noch grün zeigt.
Wie lange hält so eine Zweitbatterie, mit 7,5 Jahre ist die ja nicht mehr neu.

@Claus Grunddruck der Klima ohne laufenden Motor ist 5 bar , aber das Regelventil wird nicht angesteuert , auch Hauptbatterie hab ich mal abgeklemmt-resettet

Gruss Cara(m)elle


http://www.t5-wiki.de/wiki/Batterie
 

Anhänge

  • Log-MEIBUS28-9-2012-7H-78780km.txt
    13,8 KB · Aufrufe: 0
Themenstarter

cara(m)elle

Aktiv-Mitglied
Ort
Köln
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
2.2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
MFD
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
AW: Klimadefekt bei 40 C im Schatten

Hallo ,

kurzes Update,Bus in Werkstatt:

2teBatterie ersetzt - WWZH geht wieder lt. Werkstatt
Klima : Gates Kupplung ist i.O, Kältemittel voll läuft aber dennoch nicht
Sporadische Startsprobleme - kein Vorglühzeichen und manchmal ESP (gelbes Dreieck ) beim startversuch ,dann startet er nicht.

Auslese,- und Diagnoseversuch bei VW-Händler zu 98% Motorsteuergerät defekt
Mein Freier schlägt mir vor Steuergerät reparieren lassen Kosten ca. 250,-- 3Tage , kümmert er sich drum.

Laut Internetsuche nach dem Steuergerät EDc16U1 auch ein häufiger Fehler siehe ECU.de
Man sagte mir dort wenn Fehlercode 01 314 oder P1640 dann "Standardreparatur" dauert aber ca.4Tage + Versand Kosten ähnlich
O-Ton " Seit dem die Fahrzeuge immer mehr Electronik haben können wir uns vor Arbeit nicht retten."

Hoffentlich war es das dann auch - wird schon gutgehen

Gruss Cara(m)elle
 
Themenstarter

cara(m)elle

Aktiv-Mitglied
Ort
Köln
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
2.2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
MFD
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
AW: Klimadefekt bei 40 C im Schatten

Hallo,

abschliessend ,nach erfolgter Rep.(brutto ca. 300,--) des MSTG hat die Klimaanlage Ihren Dienst wieder aufgenommen,#
und bislang startet mein Buss zuverlässig ohne ASR/ESP Warnleuchte.
Jetzt suche ich nurnoch nach Ersatz für die 12V Steckdose , da diese nicht über VW bestellbar ist lt. Aussage eines VW-Händlers.

Grüsse Cara(m)elle
 

Butterfly

Top-Mitglied
Ort
Bergisches Land, 25km östl. von Kölle
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
14.05.2012
Motor
TDI® BMT 84 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
och nöööö.....
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (25/Match/Special)
Radio / Navi
RNS 315
Extras
7-Sitzer, WWZH, SPAM-CAM, Zuziehdingens.....
Umbauten / Tuning
Einsteigen, anlassen.....UND grinsen ;)
FIN
WV2ZZZ7HZCH131xxx
AW: Klimadefekt bei 40 C im Schatten

Scheint so, als ob Du Dir diese Werkstatt warmhalten solltest. :)
Statt eins nach dem anderen auszutauschen wird repariert - das gefällt mir.
In welcher Werkstatt bist Du gewesen?

Wg. dem 12V-Anschluß:
Läßt sich der 12V-Anschluß nicht mehr reparieren?
Du wohnst in Köln? Ruf doch mal den Bender in Leverkusen an, ein recht gut sortierter Fahrzeugverwerter (früher hätte man Schrottplatz gesagt ;) ).
http://www.bender2000.de/


Gruß,
Carsten
 
R

rainert4

Guest
AW: Klimadefekt bei 40 C im Schatten

Moin!
Wo hast Du denn das Steuergerät hingeschickt,ich suche auch noch einen guten??
Gruß,Rainer
Ps.Danke,das Du das Ende auch noch aufgeschrieben hast!!
 
Themenstarter

cara(m)elle

Aktiv-Mitglied
Ort
Köln
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
2.2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
MFD
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
AW: Klimadefekt bei 40 C im Schatten

Hallo,
@reinert4
Das MSTG hat meine Werkstatt um die Ecke zu einer Firma hier in der Nähe ( Frechen bei Köln) gefahren und auch wieder abgeholt.
Name müsste ich erfragen, dieser ist zwar etwas teurer als diverse Internetangebote aber halt dafür auch direkt greifbar.
Bei mir war auch erst nach dem zweiten Anblauf alles i.O. ( bislang) , da ist es dann immer gut wenn etwas ums Eck ist.

@ Butterfly
Es ist eine kleine freie Werstatt in meiner Strasse - sehr bemüht und im Problemfällen immer im Kontakt mit einem VW Händler, man kennt sich halt.

Dennoch hab ich gerade, hier aus dem Board erst das PDF vom 12V stecker (danke an Dentman) und E-T Liste ausdrücken müssen, das sich in dieser Sache
etwas bewegt. Diese kriegt jetzt mein Schrauber , der zu VW und diese sehen dann erst das was sie im Sortiment haben ( win win win Situation )

Grüsse Cara(m)elle
 
Themenstarter

cara(m)elle

Aktiv-Mitglied
Ort
Köln
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
2.2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
MFD
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
AW: Klimadefekt bei 40 C im Schatten

Hallo,

mein Bus fährt, aber ich habe heute mal das Kabel angehängt und via VCDS ausgelesen.
Da wird mir ja ganz anders bei den Fehlermeldungen.
Fakt ist des mein Schrauber nur das MSTG verbaut hat und keine Fehlercodes gelöscht hat, ist das notwendig?
Im Anhang auch noch ein älteres Protokoll kurz bevor das MSTG repariert wurde.
Was tun , ignorieren ??

Gruss Cara(m)elle
 

Anhänge

  • Log-K-7H.txt
    12 KB · Aufrufe: 2
  • Log-MeinBus-78730km-25-9-2012.txt
    7,4 KB · Aufrufe: 5
Oben