Klimaanlage kühlt nicht

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Diamond, 13 Juli 2019.

  1. Diamond

    Diamond Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2019
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    200000KM Laufleistung
    Hallo,

    beim meine Bulli kühlt die Klimaanlagen leider nicht. Die Anlage wurde gerade erst frisch mit Kühlmittel getankt.
    Laut dem Fehlerspeicher sind folgende Fehler enthalten. Hat jemand eine Idee und hat nach dem Fehlerspeicher eine Vermutung warum die Anlage nicht kühlt?

    Code:
    Adresse 08: Klima-/Heizungsel.        Labeldatei: DRV\7Hx-907-040.lbl
       Teilenummer: 7H5 907 040 B
       Bauteil: CLIMAtronic T5    X 3717 
       Codierung: 0000130
       Betriebsnr.: WSC 02760 785 00200
       VCID: 2A50715286BC22145F-5106
    
       Subsystem 1 - Teilenummer: 7H5 907 049 D
       Bauteil: Display_2_ClimaT5 X 0307
    
    7 Fehlercodes gefunden:
    00353 - Funktionsrückmeldung Regler für Frischluftgebläse
                002 - unterer Grenzwert unterschritten - Sporadisch
                 Umgebungsbedingungen:
                        Spannung: 14.40 V
                        Spannung: 9.67 V
                        Spannung: 7.18 V
                        Spannung: 14.00 V
    
    02508 - Geber für Kältemitteltemperatur (G454)
                010 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus
                 Umgebungsbedingungen:
    
    01592 - Sensor für Luftgüte (G238)
                007 - Kurzschluss nach Masse
                 Umgebungsbedingungen:
    
    00229 - Kältemitteldruck
                002 - unterer Grenzwert unterschritten
                 Umgebungsbedingungen:
    
    00445 - Kältemittelverlust
                015 - zur Zeit nicht prüfbar
                 Umgebungsbedingungen:
                        Temperatur: 52.0°C
                        Drehzahl: 0 /min
                        Druck: 0.0 bar
                        Last: 31.0 %
                        Temperatur: 31.0°C
                        Temperatur: 36.0°C
                        Last: 0.0 %
                        Temperatur: 46.0°C
    
    02098 - Ansteuerung für Verstärkergebläse links
                007 - Kurzschluss nach Masse
                 Umgebungsbedingungen:
    
    02099 - Ansteuerung für Verstärkergebläse rechts
                007 - Kurzschluss nach Masse
                 Umgebungsbedingungen:
    
    
    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 09: Zentralelektrik        Labeldatei: DRV\7H0-937-049.lbl
       Teilenummer: 7H0 937 049 K
       Bauteil: BORDNETZ SGVER 1.0  1901 
       Codierung: 0000101
       Betriebsnr.: WSC 02756 785 00200
       VCID: 3A704112761C92942F-5124
    
    2 Fehlercodes gefunden:
    00991 - Innenbeleuchtung
                012 - elektrischer Fehler im Stromkreis - Sporadisch
    01598 - Spannung Fahrbatterie
                002 - unterer Grenzwert unterschritten
    
    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 15: Airbag        Labeldatei: DRV\6Q0-909-605-VW5.lbl
       Teilenummer: 1C0 909 605 F
       Bauteil: 11 AIRBAG VW61 0R   0003 
       Codierung: 12593
       Betriebsnr.: WSC 02756 
       VCID: 27568866C5AE1F7C40-5106
    
    Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
    
    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 17: Schalttafeleinsatz        Labeldatei: DRV\7Hx-920-xxx-17.lbl
       Teilenummer: 7H5 920 850 G
       Bauteil: KOMBI+WEGFAHRSP VDO V02 
       Codierung: 05112
       Betriebsnr.: WSC 11111 
       VCID: 336E6C36017663DCEC-5106
       WV2ZZZ7HZ5H015470     VWZ7Z0D0073307
    
    Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
    
    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 18: Standheizung        Labeldatei: DRV\7H0-819-008.lbl
       Teilenummer: 7H0 815 071 C
       Bauteil: Standheizung        0207 
       Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000
       VCID: 28548B5A98B0100449-5124
    
    1 Fehler gefunden:
    00664 - Kraftstoffvorratsanzeige
                002 - unterer Grenzwert unterschritten
    
    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 19: Diagnoseinterface        Labeldatei: DRV\6N0-909-901-19.lbl
       Teilenummer: 6N0 909 901
       Bauteil: Gateway K<->CAN    0001 
       Codierung: 00006
       Betriebsnr.: WSC 02737 
       VCID: 70E4A33A30E018C4D1-5106
    
    Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
    
    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 46: Komfortsystem        Labeldatei: DRV\7H0-959-433.lbl
       Teilenummer: 7H0 959 433 B
       Bauteil: C   Komfortgerát     0004 
       Codierung: 00073
       Betriebsnr.: WSC 02760 
       VCID: 32606932FE6C6AD4E7-4B02
    
       Subsystem 1 - Teilenummer: 7H1959801
       Bauteil: Tõrsteuer.FS KLO 0203 
    
       Subsystem 2 - Teilenummer: 7H1959802A
       Bauteil: Tõrsteuer.BF KLO 0203 
    
    Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
     
  2. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,787
    Zustimmungen:
    2,357
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Diamond,
    wer hat die Klima betankt ohne sich um den Fehlerspeicher zu kümmern? Eine "richtige" Werkstatt? ?(:rolleyes:
    Dein defekter Luftgütesensor (LGS)hat sehr wahrscheinlich eine Sicherung gehimmelt, so dass die o.g. Fehler erzeugt werden. So läuft keine Klima!

    Ersetze den LGS (kann jeder der einen Schraubendreher bedienen kann; die Suche ist dein Freund), lösche den Fehlerspeicher und lass dabei den Kältemitteldruck bei stehendem/laufenden Motor protokollieren - dann weiß man mehr!

    Gruß
    Jochen
     
  3. Diamond
    Themen-Starter

    Diamond Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2019
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    200000KM Laufleistung
    Ja Meisterwerkstatt!

    Ist der LGS 100% defekt?
    Der ist ja nicht billig
     
  4. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    10,213
    Zustimmungen:
    3,649
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    Hallo,

    Dann ersetze wenigstens die zuständige Sicherung. Dann wird der Fehler im Protokoll nicht mehr angezeigt!
     
  5. Diamond
    Themen-Starter

    Diamond Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2019
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    200000KM Laufleistung
    Naja, könnte die Klima dann wieder funktionieren? Die Sicherung prüfen sollte gehen oder?
     
  6. Diamond
    Themen-Starter

    Diamond Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2019
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    200000KM Laufleistung
    Kann mir jemand bitte weiter helfen? Mir ist zu warm :))))
     
  7. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,915
    Zustimmungen:
    1,100
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Ich bin gerade etwa 40 km entfernt und hier sind es 16 Grad.
     
  8. Diamond
    Themen-Starter

    Diamond Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2019
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    200000KM Laufleistung
    Nicht aufregen ist ein Witz gewesen passend zum Thema
     
  9. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,915
    Zustimmungen:
    1,100
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    In Beitrag #2 steht eine Empfehlung laut des Protokolls und seiner nicht geringen Erfahrung. Was erwartest du? Wir haben hier dein Fahrzeug nicht vor uns stehen. Entweder try and error oder in eine Fachwerkstatt fahren. Damit meine ich auf keinen Fall Schmidt & Koch!
     
  10. Diamond
    Themen-Starter

    Diamond Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2019
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    200000KM Laufleistung
    Ich habe die 5V Sicherung für die Klima im Block B geprüft. Diese ist in Ordnung. Kann ich noch etwas prüfen bevor ich also den LGS wechsel?
     
  11. Diamond
    Themen-Starter

    Diamond Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2019
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    200000KM Laufleistung
    Wäre schön, wenn mir bitte jemand weiterhelfen würde, da ich mit meinem Dicken vereisen möchte nächste Woche. Ich habe mich in den Threads hier bischen informiert und frage euch an dieser Stelle, sollte es wirklich die LGS sein, so müsste nach den Infos ja die Lüfter (Beiden grossen vorne hinter dem Stoßfänger?) permanent laufen oder?

    Ein weiterer Kandidat könnte der Hochdruckgeber sein. Wo befindet dieser sich zusammen mit dem LGS?
    Kann man beide in irgend einer Form testen?

    Sollte die Anlage doch eine Undichtigkeit haben, wäre es möglich die Leitungen auf Sichtprüfung zu verfolgen. Vielleicht wäre hier auch eine Vorgehensweise sehr hilfreich.

    Ich denke für solche Maßnahmen muss man nicht unbedingt immer zu einer Werkstatt fahren und kann es als Herausforderung erstmal selber versuchen zu bewältigen.

    Vielen Dank und bitte um Verständnis!
     
  12. loyd

    loyd Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM - BNZ
    Wenn die Sicherung hinüber ist, müsste der Kühlerlüfter auch permanent laufen. Und die Klima ist außer Funktion.
    Nur so als Hinweis.
    Luftgütesensor findet man im Wasserkasten Rechts. Da einfach die Verkleidung nahe der Windschutzscheibe abnehmen und das Ding abstecken. Braucht man nicht zwingend.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Hochdruckgeber ist an der Klimaleitung vorne im Motorraum angesteckt. Einzelnes schwarzes Ding mit Kabel weg.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Beides schmeisst bei defekt einen Fehler. Der Hochdruckgeber beim Auslesen einen Druck von 0 Bar.
    Sichtprüfung hat meiner Meinung nur Sinn, wenn mit Kontrastmittel befüllt war.
    Hast du die Leitung im hinteren Radkasten Beifahrerseite schon kontrolliert?

    LG.
    Andy

    Edit: Batterie laden, Fehler löschen und nochmals auslesen für die anderen Fehler.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Juli 2019
  13. Diamond
    Themen-Starter

    Diamond Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2019
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    200000KM Laufleistung
    Code:
    Wenn die Sicherung hinüber ist, müsste der Kühlerlüfter auch permanent laufen. Und die Klima ist außer Funktion.
    Nur so als Hinweis.
    Mhh wie gesagt, wenn ihr mit Kühlerlüfter die beiden vorderen meint, kann ich euch sagen, dass diese nicht permanent laufen.

    Ich werde die Sicherung gleich nochmal rausziehen und diese mit einem Durchgangsprüfer noch einmal prüfen.

    Nein, die Leitungen hinten im Kasten habe ich nicht geprüft.
     
  14. loyd

    loyd Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM - BNZ
    Sicherung SC22
    Aber wenn vorne die Lüfter nicht laufen ist die Sicherung wahrscheinlich intakt.
     

    Anhänge:

  15. Diamond
    Themen-Starter

    Diamond Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2019
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    200000KM Laufleistung
    Danke für die Tabelle, ja die habe ich im Forum schon gefunden.
     
  16. Diamond
    Themen-Starter

    Diamond Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2019
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    200000KM Laufleistung
    So ich habe die sc22 Sicherung geprüft, diese ist 100% in Ordnung. Somit sollte der LGS okay sein. Leider konnte ich hinten jetzt nicht wirklich Leitungen sehen ( siehe Bild) die ich prüfen kann. Jetzt kann es eigentlich nur noch ein defekter Hochdruckgeber sein oder igebdwas ist mit dem Kompressor. Leider kann ich den Hochdruckgeber nicht finden. Habt ihr da vielleicht ein Bild?
     
  17. Diamond
    Themen-Starter

    Diamond Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2019
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    200000KM Laufleistung
    Acha noch folgendes. Nehme ich die Sicherung testeshalber raus und starte den Wagen, laufen die beiden Turbinen.
     
  18. loyd

    loyd Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM - BNZ
    Hochdruckgeber habe ich dir zuerst einen Thread verlinkt.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Da sieht man das Ersatzteile.
    Kompressor kann man mit VCDS prüfen. Da muss man den Druck der Klima bei ausgeschaltetem und laufenden Motor vergleichen. Heute ca. 20 Grad Außentemperatur ~ 4-5. Bar bei laufendem Motor deutlich mehr.
    Im Scan steht 0 Bar Druck. Kann durchaus der Hochdruckgeber sein.

    LG.
    Andy
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Juli 2019
  19. Diamond
    Themen-Starter

    Diamond Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2019
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    200000KM Laufleistung
    Schade habe kein vcds hier, dass ich den Kompressor abchecken kann. Lediglich Delphi, weiss aber nicht ob das damit geht.

    Ok den Hochdruckgeber habe ich bestellt. Hoffentlich ist am Ende nicht die Klimakompressorkupplung und der Freilauf Schuld...
     
  20. loyd

    loyd Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2015
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM - BNZ
    Die Freiläufe und Kupplungen hätten bei deinem Baujahr mit 150.000 getauscht gehört.
    Seit wann hast du den Bulli?

    LG.
    Andy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Klimaanlage T5 kühlt nicht T5 - Mängel & Lösungen 15 Sep. 2016
Klimaanlage kühlt schlecht. T5 - Mängel & Lösungen 6 Juli 2014
Klimaanlage kühlt nicht!! T5 - Mängel & Lösungen 8 Sep. 2012
KLIMAANLAGE KÜHLT NICHT MEHR T5 - Mängel & Lösungen 3 Mai 2012
Klimaanlage kühlt nicht mehr T5 - Mängel & Lösungen 8 Aug. 2011
Klimaanlage kühlt nicht T5 - Mängel & Lösungen 8 Apr. 2010
Klimaanlage kühlt nicht. T5 - Mängel & Lösungen 5 Juni 2008
Kühlt manuelle Klimaanlage auch hinten? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 8 Apr. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden