Klima defekt - angeblich alle Teile vermodert?

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von posselt, 6 Mai 2014.

  1. posselt

    posselt Guest

    Hallo Leute,

    ich habe für kleinere Standardarbeiten einen ganz guten freien Schrauber. Jetzt habe ich den Dicken mit defekter Klimaanlage dort hin gebracht. Eben der Anruf:

    Die kompletten Klimateile (Kühler und Schläuche) sind vermodert. Der ganze Vorderbau ist wegzumachen. Größenordnung 1500-2000. Er sagt, dass er den Schaden erst genau beurteilen kann, wenn er den Vorderbau weg hat.

    Er meint auch noch, dass ohne Reparatur der Ladeluftkühler ausfallen kann und ich dann ohne Leistung liegen bleibe. Und so einen Schaden hätte er bei diesem Modell noch nicht gesehen.

    Mit meinem beschränkten Wissen kann ich das kaum beurteilen und habe auch nicht alles verstanden, was er erzählt hat. Heute abend hole ich ihn erst mal ab. Vielleicht kann er mir noch was zeigen...

    Jetzt die Frage: Machen lassen oder doch erst noch zum Vergleich zu VWN? Ist halt alles Aufwand. Im Juni gehts mit WW in den Urlaub und die Kiste muss laufen. Ich danke für jede Art von Vorschlag/Anregung.

    Leicht frustrierte Grüße,
    Dietmar
     
  2. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,435
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,204
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ........was meint der "Schrauber" denn mit vermodert - wenn das äußerlich alles verdreckt wäre, kann man da schon mal mit einem Dampfstrahler dran gehen.

    Zum Reinigen der Anlage - damit meine ich nicht die bekannten Sprühdesinfektionen - gibt es eine sehr gute Anleitung, diese dürfte aber nicht nur dem VW Schrauber bekannt sein, sondern jedem der von Klimaanlage Ahnung hat.
    Das System wird dabei mit dem Kältemittel R134a gespült - also dem Zeug was eh schon drin ist.
    Zum Spülen werden ganz bestimmte Stellen im System geöffnet - aber auf keinen Fall die ganze Front abgebaut.
    Man kann das System auch mit Stickstoff reinigen - empfohlen wird jedoch R134a.

    Der Ladeluftkühler hat eigentlich mit der Klima nichts zu tun - außer, wenn die Lamellen äußerlich vom Verdampfer und Kondensator verdreckt wären - aber wie schon beschrieben darf man da auch mit dem Dampfstrahler dran.
    Zur Info - es gibt auch T5 ohne Klima - da spinnt der Ladeluftkühler auch nicht :rolleyes:

    Was geht an deiner Klimaanlage nicht mehr und was steht im Fehlerspeicher - steht da nix drin, dürfte bei dir die Gateskupplung und Freilauf defekt sein.

    Einfach alles sinnlos auseinander reißen bringt meiner Meinung nach überhaupt nix - sollte die Anlage innen vermodert sein ist diese wie oben beschrieben zu reinigen - Trocknerpatrone neu, befüllen und fertig.
    Wurde die Klima im Winter ausgeschaltet oder ist die immer mitgelaufen ???


    Gruß
    Claus
     
  3. posselt
    Themen-Starter/in

    posselt Guest

    Hallo Claus,

    das reicht schon fast als Antwort. Ich gehe auf jeden Fall damit nochmal zum :D.

    Die Klima hat dieses Jahr schon mal funktioniert. Jetzt kommt einfach nur noch warme Luft - noch nicht mal leicht gekühlt.

    Im Winter habe ich sie nicht abgeschaltet.

    Fehlerspeicher wurde noch nicht ausgelesen. Sicherung habe ich selbst geprüft - zumindest die ist OK.

    Gateskupplung wurde bei der letzten Inspektion getauscht (ich glaube es sind zwei und eine wurde getauscht).

    Egal: Zweite Meinung einholen und dann melde ich mich wieder.

    Gruß,
    Dietmar
     
  4. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,435
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,204
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ....auch das muss nichts bedeuten, den gerade für dein Baujahr gab es Probleme mit dem Halter vom Klimakompressor - bei diesen Haltern konnte man
    den Klimakompressor nicht richtig oder falsch fixieren - dann ist die Gateskupplung ganz schnell wieder defekt - bei meinem 2004er innerhalb von 4 Wochen.

    Fehler auslesen ist das erste was ein Schrauber mit Ahnung an so einem Fahrzeug machen sollte.
    Sicherung SC22 ???
    Das wirft kein gutes Bild auf den Schrauber :evil:

    Ich liebe diese zertifizierte Zunft :mad:

    Gruß
    Claus
     
  5. posselt
    Themen-Starter/in

    posselt Guest

    Hallo Claus,

    nochmal :danke: für die Hilfe und eine Bestätigung: Montag um 7:45 steht der Termin. Dann schauen wir mal.

    Ich habe mich etwas abschrecken lassen, weil wohl oft im Fehlerspeicher was von Steuergerät steht und der :D dann wohl häufig das Steuergerät tauscht, was wohl oft nicht nötig ist. Und mein Schrauber meinte, dass das vermutlich nur fehlendes Kältemittel wäre.

    Gruß,
    Dietmar
     
  6. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,435
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,204
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ....auch wenn für dein Baujahr da etwas von "Steuergerät defekt" steht hat das nichts zu bedeuten.
    Für dein Modell gibt es eine Liste von 2 DINA4 Seiten voll mit Fehlermeldungen die Aufgrund von Software Fehlern zu ignorieren sind.

    Gruß
    Claus
     
  7. posselt
    Themen-Starter/in

    posselt Guest

    So, Kiste abgeholt. Der Chef war nicht da und der Angestellte hat mir nur gezeigt, dass der vorderste Kühler sehr übel aussieht. OK, kann ich bestätigen und da hilft vermutlich auch kein dampfstrahlen mehr. Ein zugegebenermaßen schlechtes Bild habe ich angehängt, aber vielleicht ist doch was zu erkennen. Der Termin am Montag beim :D bleibt aber.
     

    Anhänge:

  8. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    19,248
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    22,359
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    interessantes Biotop, oder eigentlich Nekrotop:D.

    Hast du einem Kompressor zu Hause? Wenn nicht, wäre jetzt eine Gelegenheit zum Kauf.

    Nimm eine Druckluftpistole und blase da erst mal gründlich all die vertrockneten Leichen weg, danach mit dem Dampfstrahler hinterher, dann sieht das aus wie neu.

    Gruß

    hjb
     
  9. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,435
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,204
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ......der Kühler sieht meiner Meinung nach ganz normal aus - so wie halt etwas, was ständig auf der Autobahn mal einen Stein oder ähnlich abbekommt.
    Ist da nix undicht, würde ich da überhaupt nix dran machen.

    Falls das Teil doch zerschossen wäre, gibt es so was immer günstig bei Ebay.
    Guck dir das mal schnell an - weil das hier wäre vermutlich was du suchst / brauchst:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    ...oder der:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Dann sollte aber auch im Fehlerspeicher etwas stehen von "Druck unterschritten" oder ähnl. - und bevor das nicht eindeutig da vorne undicht wäre, würde ich erst mal
    fundiert suchen - denn es gibt am T5 ein paar ganz versteckte Stellen wo die Klimaleitungen zerstört werden.

    Somit ist erst mal Fehlerspeicher auslesen angesagt.

    Gruß
    Claus
     
  10. MarBo

    MarBo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2011
    Beiträge:
    1,582
    Zustimmungen:
    501
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Der Kühler sieht, soweit man das auf dem Foto erkennen kann. nicht nur verdreckt sondern umfangreich korrodiert aus. Wenn man da mit Druckluft oder dem Hochdruckreiniger rangeht ist mit Sicherheit die Hälfte der Kühllamellen weg. Wenn man die Flansche aufkriegt ist das aber günstig zu tauschen.
    Ist die Anlage jetzt leer und schaltet deshalb nicht ein? Da könnte man mal ein Klimagerät dranhängen und die Drücke überprüfen.
     
  11. posselt
    Themen-Starter/in

    posselt Guest

    Moin,

    Der :D bestätigt im Wesentlichen die Diagnose: Ladeluftkühler verformt (keine Ahnung warum?) und leckt. Dahinter liegender Kondensator(?) für die Klima sei dadurch beeinträchtigt und leckt auch. Kosten geschätzt bei ca. 1500,-

    Nach kurzem Überlegen lasse ich ihn jetzt dort reparieren und krieche beim Schrauber zu Kreuze. Am Mittwoch soll er fertig sein. Ich schreibe dann nochmal, was gemacht wurde bzw. was auf der Rechnung steht.

    PS: Am Wochenende bin ich mit der Tennismannschaft zum Auswärtsspiel gefahren. Es ist halt schon ein sehr schönes Auto. Das tröstet dann wieder ein wenig...

    Grüße,
    Dietmar
     
  12. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    20,885
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,248
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Der Ladeluftkühler leckt ??? Was leckt denn da raus?

    Gruß, Marcus
     
  13. dödelhans

    dödelhans Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2013
    Beiträge:
    2,595
    Zustimmungen:
    1,609
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Inschinör
    Ort:
    Falkensee
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10/2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig, die Kiste zieht saumässig!
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Standheizung, Climatic, 2. Heizung Fahrgastraum...sonst glaub ich nix weiter
    Umbauten / Tuning:
    Beifahrer Doppelbank raus, Einzelsitz rein; MFL nachgerüstet; H4 raus H7 rein
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Wahrscheinlich meinte der freundliche er leckt nach Feierabend gerne mal am ladeluftkühler...daher auch der Rost!
     
    s0x1cK gefällt das.
  14. posselt
    Themen-Starter/in

    posselt Guest

    Oh je, kein Fachwissen gepaart mit schlechtem Gedächtnis. Ich weiß nicht mehr so genau, was mir die Frau am Telefon erzählt hat.

    Ich habe genügend andere Hobbies. Im Haus mache ich fast alles selbst, aber vom Auto lasse ich die Finger.

    Da die zwei unabhängigen Diagnosen zumindest für mein Verständnis übereinstimmen, muss da dann wohl was dran sein.

    Ich bräuchte echt mal einen guten Kumpel, der sich auskennt :-)
     
  15. MarBo

    MarBo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2011
    Beiträge:
    1,582
    Zustimmungen:
    501
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Der Ladelftkühler könnte durch die Verformung schlicht undicht sein, dann würde er den Druck nicht halten. Kann man ja prüfen, oder man sieht das Loch...
    Ausgebaute und ersetzte Teile würde ich mir immer zeigen lassen.
     
  16. posselt
    Themen-Starter/in

    posselt Guest

    So, der Dicke steht wieder im Hof. "Zum Glück" tatsächlich nur Ladeluftkühler und Kondensator. Zumindest den Ladeluftkühler konnte ich betrachten und der war wirklich kaputt (auch wenn das auf dem Bild nicht eindeutig zu sehen ist). Die Rechnung war immerhin deutlich unter KVA (1361,40).

    Ich hoffe, dass das damit erledigt ist und versuche das schnell zu vergessen.

    Grüße,
    Dietmar

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  17. Glocke
    Themen-Starter/in

    Glocke Guest

    Schön das es wieder funktioniert, aber wenn auch immer alle auf den Mechanikern rumhacken, die Fehlersuche bei Klimaanlagen gestaltet sich immer schwieriger, zum Teil müssen da die Fahrzeuge schon erheblich zerlegt werden um das Leck zu finden.
    Natürlich will der Kunde das nicht bezahlen, Autofahren ist ja an sich schon teuer genug.
    Was wir da schon durchhaben....:rolleyes:
     
  18. Kölsche Jung

    Kölsche Jung Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2007
    Beiträge:
    3,058
    Medien:
    35
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Karosseriebaumeister
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Beta
    Hallo Dietmar,
    fein wenn alles wieder klappt.

    Ist natürlich viel Geld - aber die Rechnung ist so in Ordnung.

    Gruß, Heiko.
     
  19. ron682

    ron682 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Maschinenbauer
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10.2004 WV2ZZZ7HZ5H03XXXX
    Motor:
    TDI® 128 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Ex-Werksauto Wolfsburg
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Was sagt Ihr zu dem Ladelufkühler? :) Was ist nach Eurer Meinung passiert.? Die Halteklammern vom Kondensator die die Rippen zusammenhalten, sind rosttechnisch abgefallen.
     

    Anhänge:

  20. T5erFAN

    T5erFAN Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2015
    Beiträge:
    974
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    BEUTSCHLAND
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCHxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    aus der VIN zu entnehmen
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Trapo
    Moin

    Ein Qualitätsbauteil von Hella bzw. VW und Co. MURKS IN GERMANY

    Was ca. die letzten 10 Jahre an Schrott produziert wurde... And goes on and on.

    Gruss
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Klima-Kondensator defekt und tauschen / Teile zur Demontage T5 - Mängel & Lösungen 14 Sep. 2018
Reifendruck Sensor angeblich defekt T5.2 - Mängel & Lösungen 3 Feb. 2017
Klima defekt T5 - Mängel & Lösungen 28 Juni 2016
Fehlermeldung - Zuheitzer (angeblich) defekt T6 - Mängel & Lösungen 23 März 2016
Klima defekt? T5 - Mängel & Lösungen 23 Juni 2013
Klima defekt T5 - Mängel & Lösungen 12 Juli 2010
Klima defekt+Heizung defekt ? ZUSAMMENHANG??? T5 - Mängel & Lösungen 23 Juni 2009
Defekte Klima T5 - Mängel & Lösungen 23 Juni 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden