Keilrippenriemen von den Rollen gesprungen

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von j.mclane, 9 Juli 2019.

  1. j.mclane

    j.mclane Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2010
    Beiträge:
    260
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Der beste der Welt!
    Ort:
    Im schönen Bayern
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/10
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Braucht kein Mensch!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Einige praktische Kleinigkeiten.
    Umbauten / Tuning:
    SCA-Aufstelldach, Webasto Airtop 2000, Dachstaukasten, Küchenblock, Tieferlegung mit Eibach-Federn (damit er wieder in die Tiefgarage passt)
    Hallo zusammen,
    mein Problem steht ja schon in der Überschrift. Am Samstag habe ich rückwärts eingeparkt und als ich später wieder wegfahren wollte, war die Servolenkung ohne Funktion und die Batterieleuchte verschwand nach dem Start nicht.
    Motorhaube auf und besagten Riemen kontrolliert. Der hing einfach so im Motorraum herum. Er weist keinerlei Beschädigungen auf und ist scheinbar "nur" von den Rollen gesprungen. Der Motor läuft ohne Probleme.
    Vor ca. 20.000km wurde der Riemen incl. Aller Rollen und Spanner getauscht.
    Hatte jemand dieses Problem schon einmal? Woran könnte das gelegen haben?
    Danke für eure hilfe.
    Grüße!
     
  2. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,151
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,204
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Franken, da wo es tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    LR, 3,2t mit AHK
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA+WWZH+ST2000+Sitzheizung nachgerüstet, Climatic, Vanshade Rollos, Elgena WW Kombi
    Umbauten / Tuning:
    Hochdach Ergoline, B14, BBS SV9x20 275/35R20, Aguti DrehKonsolen, RemiCare+RemiFront,Seitz S6.5, PabstAir GasGlaskochfeld,3 PunktGurt Nachrüstung,Abwassertank 27L Eigenbau
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Polo 2 G40, Honda S2000, Seat Arosa 1.4 16V
    Wo wurde gewechselt? Da der Spanner eine beschissene Arbeit ist, kann es durchaus sein das eine freie das auch mal ohne Gegenleistung berechnet.
     
  3. j.mclane
    Themen-Starter/in

    j.mclane Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2010
    Beiträge:
    260
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Der beste der Welt!
    Ort:
    Im schönen Bayern
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/10
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Braucht kein Mensch!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Einige praktische Kleinigkeiten.
    Umbauten / Tuning:
    SCA-Aufstelldach, Webasto Airtop 2000, Dachstaukasten, Küchenblock, Tieferlegung mit Eibach-Federn (damit er wieder in die Tiefgarage passt)
    Ich habe den ausgebauten, alten Spanner bekommen bzw gesehen, genau wie den Rest der alten Teile. Macht mein Schrauber immer, die alten Teile auszuhändigen.
     
  4. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    2,655
    Zustimmungen:
    1,532
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Hallo @j.mclane

    lies dich bitte mal hier ein : Link nur für Mitglieder sichtbar.

    • Servopumpe, Lima und Klimakompressor auf Freigängigkeit prüfen - bei Bedarf entsprechende Aggregate erneuern/rep.
    • Freilauf der Lima erneuern
    • Riemenspanner und Riemen erneuern
    • Umlenkrolle erneuern
    Gruß
     
  5. j.mclane
    Themen-Starter/in

    j.mclane Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2010
    Beiträge:
    260
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Der beste der Welt!
    Ort:
    Im schönen Bayern
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/10
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Braucht kein Mensch!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Einige praktische Kleinigkeiten.
    Umbauten / Tuning:
    SCA-Aufstelldach, Webasto Airtop 2000, Dachstaukasten, Küchenblock, Tieferlegung mit Eibach-Federn (damit er wieder in die Tiefgarage passt)
    Der Wagen läuft wieder. Rollen, Spanner und Freiläufe waren bzw. sind alle in Ordnung.
    Warum der Riemen nun von den Rollen gesprungen ist, bleibt ein Rätsel.
     
  6. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    2,655
    Zustimmungen:
    1,532
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Unbedingt regelmäßig beobachten! Der Riemen springt da nicht ohne Grund runter......

    Kannst Du ein Video von der Spannrolle bei laufendem Motor (Leerlauf) machen und hier einstellen?

    Gruß
     
  7. 10ei61

    10ei61 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Jan. 2012
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    703
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Wien
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Standheizung und Klima für Fahrerhaus und Laderaum; Laderaum rundum isoliert.
    Umbauten / Tuning:
    Laderaum ist als Minimalcamper eingerichtet
    FIN:
    WV1ZZZHZ7H13xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Rollende Werkstatt T5 Kasten, AXC, Handschaltung, 2004
    Hallo!
    Bei meinem "Working Bull" hatte ich das auch einmal, da stellte sich heraus, dass sich wohl die Achse des Spanners verbogen hatte und der Riemen offenbar Rille für Rille abgesprungen ist (Riemen war nur etwa zur Hälfte gerissen, dann sprang er ab - Klasse mitten während des Abbiegens auf zweispuriger Fahrbahn!! Es war aber keiner neben mir, sonst hätte es wohl gekracht.)

    Ich hatte da lange vorher auch ein Video angefertigt, da war die Rolle noch parallel zum Halter:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Mein Problem war damals das Quietschen bei vollem Lenkeinschlag, das hat sich dann irgendwann verflüchtigt.

    Bild vom defekten Halter habe ich leider keines, habe das Teil aber gesehen - der Spalt war eindeutig keilförmig. Zerlegen hat sich das Ding keiner getraut, Ursache daher unbekannt.

    Ratschlag: kontrolliere den Spalt am Riemenspanner bzw. stelle uns ein Viedeo ein (bei Youtube hochladen und den Link - Schaltfläche "Teilen" - hier einfügen).
     
  8. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    2,655
    Zustimmungen:
    1,532
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Na "verbiegen" eher nicht. Hatte ich jedenfalls noch nicht. Das ist dann in den meisten Fällen der "normale" Verschleiß der beweglichen Lagerung, welcher dann dazu führt, dass der Spanner nicht mehr fluchtet. Befördert/begünstigt wird der vorzeitige Verschleiß durch defekte Freiläufe. Aber egal ob man das nun "verbogen" oder "verschlissen" nennt, der Spanner muss fluchten. Deswegen gehört er auch bei jedem Riemenwechsel erneuert.

    Gruß
     
  9. j.mclane
    Themen-Starter/in

    j.mclane Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2010
    Beiträge:
    260
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Der beste der Welt!
    Ort:
    Im schönen Bayern
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/10
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Braucht kein Mensch!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Einige praktische Kleinigkeiten.
    Umbauten / Tuning:
    SCA-Aufstelldach, Webasto Airtop 2000, Dachstaukasten, Küchenblock, Tieferlegung mit Eibach-Federn (damit er wieder in die Tiefgarage passt)
    Muss mal schauen, ob ich demnächst mal von unten rankomme an den Wagen.
    Aber wie gesagt:
    Freiläufe in Ordnung
    Rollen in Ordnung
    Spanner in Ordnung
    Rollen und Spanner keine 20.000km
    Flucht passt
    Dem Riemen fehlte nichts. Nicht gerissen, nichts ausgefranst, nicht eingerissen,...
    Kam natürlich trotzdem ein neuer drauf.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Abdeckung für Keilrippenriemen T5.2 - News, Infos und Diskussionen 30 Juni 2019
Keilrippenriemen VW t5.2 verlauf T5.2 - Mängel & Lösungen 26 Sep. 2018
Keilrippenriemen quietscht oder was könnte es noch sein T5.2 - Mängel & Lösungen 18 Mai 2017
Keilrippenriemen T5.2 - News, Infos und Diskussionen 19 Sep. 2015
Schließknopf Fahrertür gesprungen. Wie auswechseln? T5 - Mängel & Lösungen 27 Juli 2010
Rolle rückwärts Off-Topic 10 Jan. 2010
Vespa Roller T5 - Mängel & Lösungen 26 Mai 2009
Roller mitnehmen??? T5 - California 22 Mai 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden