Kaufentscheidung DSG oder Schaltung im Hängerbetrieb

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von Franky1412, 15 Apr. 2019.

  1. Franky1412

    Franky1412 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Hallo zusammen, ich bin neu hier und meine Frau und ich überlegen uns ein T5 zuzulegen.


    Dort fangen die Probleme schon an :p. Welcher soll es sein. Wichtig für meine Frau ist ein Fahrzeug, dass ein Pferdeanhänger ziehen kann. Je nachdem wie viele Pferde drinnen sind 1,3-2,0 Tonnen. Haben einen alten Pferdeanhänger, der leer schon 900 kg wiegt :D.


    Hier stellt sich nicht die Frage, ob ein T5 das ziehen kann, sondern welche Ausstattung die beste wäre. Im Sommer wird der Hänger öfter Verwendung finden, wegen Turnieren, als im Winter. Dennoch ist der Stellplatz auf solchen Turnieren meist auf der Koppel und bei Regen, kann man sich denken nicht der beste Untergrund, wenn viele Autos drüber fahren = Matschkoppel.Ebenerdig sind diese natürlich auch nicht.


    Für mich soll der T5 auch als kleiner Camper Verwendung finden. Daher eher MV, der noch etwas angepasst werden muss im Innenraum versteht sich ^^.


    Was wäre da besser Automatik oder Schaltung. Wäre 4Motion ein Muss. Welche PS würden für diesem Zweck ausreichen.


    Hatten schon 2 gesehen

    einer Bj. 2015, MV ,140PS, 85K km 22500 € Schaltung VS Bj 2011, MV, 176PS, 4Motion, 87k km, DSG , 25000€ beides vom VW Händler.


    Würde der erste von den Eckdaten ausreichen, für unser Vorhaben? Ich habe hier schon einiges über die Motoren mit höheren PS zahlen gehört und bin da ehrlich etwas abgeschreckt.


    Für eure Antworten bedanke ich mich schonmal im Voraus
    :danke:
     
  2. Philasl

    Philasl Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Apr. 2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Hi Franky,
    hast Du Links?
    VG
     
  3. Franky1412
    Themen-Starter

    Franky1412 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Hi Philasl

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    den zweiten Wagen finde ich nicht mehr, ist wohl bereits rausgenommen. Gestern war er noch da xD.
     
  4. MultiFan07

    MultiFan07 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2007
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    232
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OBB
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Aktuell: V250d 4matic

    ex:
    T5.1 128kW, SG, FW
    T5.2 132kW, DSG, 4m
    Ich würde an deiner Stelle einen 140PS Handschalter als 4motion suchen. Das DSG mag das Rangieren mit schwerem Anhänger nicht gerne und der 180PS TDI ist sowieso ein Groschengrab (siehe den Thread im Mängelbereich). 4motion ist bei Hängerbetrieb on- sowie offroad einfach komfortabler. Das wäre meine Präferenz.
     
    Toto78 gefällt das.
  5. Reini114

    Reini114 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Okt. 2018
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Menden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12.12.2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wo für das denn
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Ahk. Elekt Klappe. Beh Frontscheibe uvm
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T6 Trapo 75 kw 12.2017
    Also ich fahre seit 4 Jahren Dsg mit Anhängern aller Größen. Vom fahren her gibt s nix bequemeres
     
    Lukov gefällt das.
  6. Franky1412
    Themen-Starter

    Franky1412 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Danke für die Antworten.

    Da ich auf Turnierplätzen schon einige gesehen habe, die sich festgefahren haben, wäre der 4 Motion wahrscheinlich wirklich eine gute Idee. Bisher gab es in unserer Umgebung (200km) immer nur die 176PS Maschinen mit 4 Motion. Diese will ich erlich gesagt nicht, nachdem ich etwas den Thread im Mängelbereich durchgeguckt habe.

    DSG ist so eine Sache, der ich nicht ganz so traue. Meine Frau will eig. DSG. Ich möchte eher Schaltung, da die verschiedenen Meinungen und Erfahrungen kein klares Bild für mich liefern. Dann lieber bei der alt bekannten Schaltung. :p

    Bis welchen Kilometerstand macht es noch Sinn ein 140Psler zu erwerben? Wir wollten den T5 dann auch 150-200 Tkm fahren, wenn möglich.

    Wenn ich dazu Private sehe , die welche ab 200Tkm verkaufen lohnt sich das dann überhaupt? Viele wollen dann immernoch fast 20.000€. Obwohl bereits 200Tkm runter, was ich dann nicht einsehe zu bezahlen.
    Ich rede hier immernoch von den T5 nach dem Facelift. Wäre es dann vllt sogar gut einen 131PSler vorm Facelift zu kaufen mit ähnlicher Leistung für mind. 8.000€ weniger ?
     
  7. Reini114

    Reini114 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Okt. 2018
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Menden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12.12.2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wo für das denn
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Ahk. Elekt Klappe. Beh Frontscheibe uvm
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T6 Trapo 75 kw 12.2017
    Da musst du aber bedenken das du ein 10 Jahre altes Auto kaufst. Bei durchschnittlich 15 000 im Jahr hat der 150 000 runter. Weniger riecht dann schon nach Tachotrickser. Ansich ist der 5 Zylinder mit 131 PS ein geiler Motor. Ich persönlich hab ihn gerne gefahren und beim Neukauf waren mir die 140 Ps im 5.2 zu schlapp sodas is der Bitd wurde. Der Sprung vom Bitd auf den T6 146 kw. war gefühlt größer
     
  8. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,233
    Zustimmungen:
    1,873
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Mit einem gut gewarteten 2015er T5.2 140PS MV Schalter Frontantrieb mit ~80.000km machst Du nix falsch. Wir haben wegen Neukaufs eines T6 unseren T5.2 vorige Woche beim VW-Händler in Horb a. N. abgegeben. Ist ein hervorragendes Auto. Einziger Mangel war bei ~75.000km ein defekter Ölkühler. Ansonsten nichts. Der Motor zieht ebenso gut durch wie der 150PS im T6, er ist lediglich etwas lauter und unkultivierter. Auch im Hängerbetrieb hatten wir mit dem 5.2 keine Probleme, weder mit WW noch mit Doppelachser Lastanhänger. Also lass Dich nicht verrückt machen.
     
    Toto78 und ulli.bully gefällt das.
  9. WienerwaldTiger

    WienerwaldTiger Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Apr. 2009
    Beiträge:
    1,043
    Medien:
    10
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    kfm. Angest.
    Ort:
    Wienerwald
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12.2009
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    mal sehn
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Extras:
    geht ja gar ned ohne...
    Umbauten / Tuning:
    Sommer: Ronal R48 8,5Jx18 ET42 mit 255/45-18
    Winter: 8Jx17 mit 235/55-17
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Startline
    Ich traue dem DSG beim Hängerbetrieb in keiner Weise.
    Wie lange da die Kupplung schleift, darauf habe ich im Gegensatz zum Schaltgetriebe keinen Einfluss.
    Eine Wandlerautomatik ist im Hängerbetrieb sicher super, von DSG würde ich die Finger lassen.
    Ich würde einen 140PS 4Motion Handschalter suchen. Vielleicht eine seltene Kombination, aber so wie Du Deine Anforderungen beschreibst, wohl die, die euch am meisten Freude machen wird.

    Viel Glück,
    Manfred
     
    Toto78 und robert hauser gefällt das.
  10. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,233
    Zustimmungen:
    1,873
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Solange ein Auto Garantie hat, sehe ich ein DSG als vertretbar an, aber außerhalb einer solchen kann ein Getriebeproblem mit dem DSG schnell sehr teuer werden. Daher würde ich auch auf ein DSG verzichten, selbst wenn es den Verzicht auf Komfort bedeutet.
     
    hjd und Toto78 gefällt das.
  11. Franky1412
    Themen-Starter

    Franky1412 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Vielen Dank für eure Antworten. Das hat uns schon sehr geholfen.

    Werden uns dann auf die lange Suche nach ein 4 Motion 140Ps Handschalter machen oder vllt auch ein 131 wenn die Konditionen stimmen.

    Sobald etwas gefunden wurde, melde ich mich wieder und kann mein Profil auch vervollständigen^^

    :danke:
     
  12. MultiFan07

    MultiFan07 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2007
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    232
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OBB
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Aktuell: V250d 4matic

    ex:
    T5.1 128kW, SG, FW
    T5.2 132kW, DSG, 4m
    Schieß dich auf den 140PS ein. Einen problemloseren Motor gibt es im Moment für den Bulli nicht (wenn man den T6 mal aussen vor lässt). Die 5-Zylinder haben auch so ihre Macken. Siehe die gepinnten Threads im T5.1 Bereich.
     
  13. goldensnow

    goldensnow Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2018
    Beiträge:
    28
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    PA (D) & KR (AT)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (Life)
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    RIP T5.2 103kW Startline (Tod durch Rentner)
    Würde dir auch den 140PS Motor empfehlen, der 4Motion hat allerdings auch Nachteile, die dir bewusst sein sollten:
    1. Er geht merklich schlechter (bin schon beide Varianten mit 140 PS gefahren, am besten selbst probieren)
    2. Er verbraucht etwas mehr
    3. Höhere Wartungs-/Reparaturkosten (Was man nicht hat kann auch nicht kaputt gehen)
    4. Höhere Anschaffungskosten (vergleichbare 4M kosten gern 3-5000€ mehr)

    Ansonsten ist der 4M aber ein gutes Allradsystem. Ich wollte zuerst auch den Allrad, da wir eine sehr steile Zufahrt in Kombination mit ab und zu winterlichen Bedingungen haben. Mir war war es der Aufpreis und der schlechtere Durchzug aber nicht wert. Da geh ich lieber zwei mal pro Jahr zu Fuß und hab dafür das ganze Jahr über mehr Power. Mit guten Winterreifen und einer impulserhaltenden Fahrweise kommt man zudem mit dem 2WD auch gut voran, jedenfalls viel besser als man es von einem Bus erwarten würde. Mit nassen Wiesen hab ich leider noch keine Erfahrung, der 4M wäre da aber bestimmt im Vorteil.

    Ich mag den Handschalter im Bus sehr, das DSG ist aber auch nicht schlecht. Wer Handschalter gewohnt ist, wird ihn im Bus auch zu schätzen wissen, im Grunde ist es eine Geschmacks- und Anwendungsfrage, je mehr Stadt und Land desto mehr rentiert sich das DSG. Wer viel auf der Autobahn unterwegs ist kann es sich meiner Meinung nach sparen. Das DSG zieht sicher auch euren Hänger, man sollte aber wegen der höheren Belastung besonders auf den regelmäßigen Getriebeölwechsel achten.
    Wiegesagt kann das DSG sehr schnell sehr teuer werden (muss es aber nicht), in der Anschaffung ist es meistens auch etwas teurer, aber nicht so sehr wie der 4M.
    Ich bin mir nicht mehr sicher, aber ich glaube den 140PS 4M gibt es gar nicht mit DSG, bitte berichtigt mich, wenn ich falsch liege.

    Vom 179PS BiTDI (den gibts in der Kombi 4M und DSG) kann man im Großen und Ganzen aber nur abraten.
     
  14. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    5,280
    Medien:
    46
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    4,092
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Amtsschimmel:
    1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 1x T6 4M 2.0TDI 110Kw
    Moin...
    Wie hier schon des öfteren geschrieben, such dir einen 140PS 4Motion als Handschalter. Damit hast du am wenigsten Probleme was die Technik angeht.
    Ok, das Getriebe ist in den Gängen 4, 5 und 6 ewig lange übersetzt,
    aber daran gewöhnt man sich.
    Die 5 Zylinder haben auch ihre Macken. Mich hatte das damals abgeschreckt, als ich von den eingelaufenen PD-Elementen gelesen hatte.

    Was 4 Motion angeht, von meiner Seite ein klares "must have"!
    Klar dürfte auch sein, das du dich damit auf ner nassen Wiese auch fest fahren kannst. Die Chance dafür ist aber wesentlich geringer als beim Fronttriebler.
    Übertrieben ausgedrückt: nem T5 ohne 4M pinkelst du auf ner Wiese vor's Vorderrad und er kommt nicht mehr vom Fleck.:cool:

    T5.1 und T5.2 als 2WD hat als letzte Reserve noch ein einen Knopf zum deaktivieren der ASR. Das hilft manchmal echt weiter!
    Und die größte "Katastrophe" bezüglich "fest fahren" ist der T6 2WD,
    dieser hat keinen Knopf zum deaktivieren der ASR!:uuups:
    Soll heißen, du hast null Reserve, falls du dich mal "fest gefahren" hast. Und ASR nimmt dir bei Schlupf jegliche Kraft!

    Das sind alles persönliche Erfahrungen mit diesen Fahrzeugen und kein "Hören-Sagen".

    Gruß
     
  15. Reini114

    Reini114 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Okt. 2018
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    113
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Menden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12.12.2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wo für das denn
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Ahk. Elekt Klappe. Beh Frontscheibe uvm
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T6 Trapo 75 kw 12.2017
    Da muss ich zustimmen Ich vermeide es grundsätzlich auf Wiesen zu Parken. Wenn es dann regnet kannst du dir gleich einen netten Treckerfahrer suchen. Such im Winter ist der 2wd kaum zu gebrauchen. Wolldem der mit seinem Frontkratzer im Flachland wohnt
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
eilige Kaufentscheidung - Differentialsperre erforderlich bei 4M DSG? T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 28 Juli 2014
Kaufentscheidung Warmluftstandheizung oder DSG und Farbe T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 18 Okt. 2012
Konfiguration / Kaufentscheidung: offene Punkte DSG, Rückfahrkamera T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 29 Nov. 2011
Kaufentscheidung T5 - News, Infos und Diskussionen 3 Juli 2011
Kaufentscheidung T5 - News, Infos und Diskussionen 25 Juni 2011
Kaufentscheidung T5 - News, Infos und Diskussionen 18 Aug. 2010
Schaltung T5 - Mängel & Lösungen 25 Juni 2007
Kaufentscheidung T5 - News, Infos und Diskussionen 17 Jan. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden