Kaufempfehlung Schlagschrauber

Schlagschrauber Kaufberatung Elektro oder Druckluft

  1. Jens-MV-T5

    Jens-MV-T5 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Jan. 2020
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    keins
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Sitzheizung, Standheizung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Jens-MV-T5 hat eine neue Ressource erstellt:

    Link nur für Mitglieder sichtbar. - Schlagschrauber Kaufberatung Elektro oder Druckluft

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  2. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2012
    Beiträge:
    3,285
    Zustimmungen:
    1,931
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    Umbauten / Tuning:
    Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    50 Liter Tanks @Kompressoren sind für Druckluftschrauber ggf. zu wenig. Das reicht dann eventuell, wenn die Schrauben sich leicht lösen lassen. Sowie man etwas mehr oder länger benötigt, ist das Druckluftvolumen nicht ausreichend, bzw. zu schnell erschöpft. Nicht missverstehen, es geht nicht um den Druck, sondern um das eventuell zu geringe Gesamtvolumen des Tanks. Die Druckluftschrauber haben hier einen hohen Verbrauch.

    Also entweder einen größeren Drucklufttank für den Kompressor zusätzlich/stationär montieren oder eben einen Elektroschrauber. Hier habe ich gute Erfahrungen mit den Makita Geräten. Für unterwegs habe ich den DTW281RTJ. Eine Zentralmutter für eine Antriebswelle löst der aber nicht. Für soetwas benutzt man einen Knebel (mindestens 3/4"), oder muss eine käftigeren Schrauber kaufen. Die Akku-Versionen sind dabei natürlich nicht ganz billig.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Günstiger ist es dann evtl., wenn man Ladegerät und Akkus von Makita schon besitzt und nur die Einzelgeräte selber kauft, oder man greift zu den Kabelvarianten.

    Gruß
     
  3. Caliporter

    Caliporter Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2017
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ulm/Tübingen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    11/2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    sicher nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    VCDS, langer Radstand, Sitzheizungen, Klimaanlage, Zweitbatterie, Armlehnen, zweiter Wärmetauscher
    Umbauten / Tuning:
    GRA, Zuheizer aufgerüstet, Facelift Rückleuchten, Doppelhorn nachgerüstet, Rückfahrkamera, Entdröhnung, Dämmung, Camping-Ausbau, Solaranlage, 230V Elektrik, Zenec Navi
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H048xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HJ
    Hallo Jens,

    ich habe den von dir beschriebenen Schlagschrauber von Hazet in Verbindung mit einem 50 Liter Doppelzylinder-Kompressor von Metabo. Diesen habe ich für 100€ gebraucht gekauft und einmal komplett neu abgedichtet, eine neue Kopfdichtung und einen Ölwechsel gemacht. Der Schlagschrauber hat in dieser Kombination bis jetzt alle Schrauben an meinem Bus und auch an anderen Autos aufbekommen. Inklusive der von dir angsprochenen Zentralmutter der Antriebswelle und den Schrauben des Bremssattelhalters.

    Was meiner Meinung nach wichtig ist, dass der Schlauch einen ausreichenden Querschnitt aufweist. Der von mir verwendete Schlauch hat einen Innendurchmesser von 10mm. Mit diesen dünnen Spiralschläuchen muss man das gar nicht erst probieren. Der Kompressor hat eine angegebene Füllleistung von 220L/min. Das reicht für mich mehr als aus. Wenn man Glück hat, läuft der Kompressor beim Reifenwechsel nicht ein einziges Mal an.

    Grüße Moritz
     

    Anhänge:

  4. T-Man

    T-Man Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2019
    Beiträge:
    33
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Irgendwas mit Banken
    Ort:
    Mühltal
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    25.05.2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein Dämpfer und Eibach Federn, 30 mm tiefer
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H126XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM BNZ
    Habe den gleichen wie Caliporter, an einem 50 Liter Aldi Kompressor. Ist keine Probleme, habe 13mm Schläuche drangehängt, damit genug beim Schlagschrauber ankommt. Die billigen Schlagschrauber haben teilweise einen viel höheren Luftbedarf, darauf sollte man achten. Beim normalen Reifenwechsel springt der Kompressor erst beim zweiten Auto wieder an. Der Kompressor braucht halt Platz und eine Steckdose :D
     
  5. Jens-MV-T5
    Themen-Starter

    Jens-MV-T5 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Jan. 2020
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    keins
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Sitzheizung, Standheizung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Vielen Dank für die Antworten.
    Den Hazet Schlagschrauber hatte ich aufgrund seines relativ geringem Luftbedarf und dem hohen Lösemoment ausgewählt.

    Was die genaue Luftleistung des Kompressors angeht weiß ich leider nichts.
    Ich weiß nur, dass der Zylinder neu ist.

    Das der Innendurchmesser vom Schlauch sehr relevant ist, war mir bisher nicht bewusst.
    Aber von der Theorie her, ist es nicht auch eher ungünstig wenn der Innendurchmesser zu groß wird?
    Ich muss direkt mal schauen was der Schlauch an meinem Kompfessor für einer ist.
     
  6. Multitobi

    Multitobi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Prüfingenieur
    Ort:
    Nahe Dortmund /Unna
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    April 2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Umbauten / Tuning:
    H&R Federn, 18"Zoll Alu
    FIN:
    WVWZZZ7HZ5H093XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Der Schlauchdurchmesser kann gar nicht groß genug und die Schlauchlänge gar nicht kurz genug sein, sonst verringern die Strömungsverluste den Kesseldruck so erheblich das der Schlagschrauber keine Kraft mehr hat.
    Ein ordentlicher Schlagschrauber hilft natürlich auch ungemein. Den kurzen Hazet habe ich auch, der verrichtet seinen Dienst bisher klaglos. Für Kurbelwellenmuttern usw. muß dann aber der große ran.
    Vor ein paar Tagen hatte ich den großen Makita 18V Schlagschrauber in der Hand, der hat sogar eine Kurbelwellenmutter losbekommen. Liegt vom Preis natürlich bei einem Kompressor incl.Schlagschrauber.
    Gruss
     
    Caliporter gefällt das.
  7. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    7,304
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    3,098
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Der hat doch aber nur einen Zylinder?
     
  8. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    7,304
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    3,098
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Ich hab übrigens einen Hazet 9012 SPC an Güde mit 10 bar, 50 l. (400/10/50)
    Sehr zufrieden.
     
  9. Caliporter

    Caliporter Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2017
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ulm/Tübingen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    11/2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    sicher nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    VCDS, langer Radstand, Sitzheizungen, Klimaanlage, Zweitbatterie, Armlehnen, zweiter Wärmetauscher
    Umbauten / Tuning:
    GRA, Zuheizer aufgerüstet, Facelift Rückleuchten, Doppelhorn nachgerüstet, Rückfahrkamera, Entdröhnung, Dämmung, Camping-Ausbau, Solaranlage, 230V Elektrik, Zenec Navi
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H048xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HJ
    Ich hatte den Kopf ja ab. Hat zwei Zylinder in Reihe. Im Anhang sieht man die Ventilplatte.

    Grüße Moritz
     

    Anhänge:

    Uwe! gefällt das.
  10. Jens-MV-T5
    Themen-Starter

    Jens-MV-T5 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Jan. 2020
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    keins
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Sitzheizung, Standheizung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Ich Dachte auch erst, dass der Metabo ein Einzylinder ist. Aber es gibt wohl, nach der Suche bei Google, eine Bauform wo zwei Kolben in einem Zylinder laufen. Das zählt dann als Zweizylinder.

    Zurück zum Thema.
    Ich denke mit dem Elektroschrauber habe ich, zumindest was das Thema Auto betrifft, erstmal abgeschlossen.
    Ich glaube von der Luftversorgung komme ich mit dem DDR Gerät hin. Der Kessel hat übrigens keine 50Liter sondern 80. Damit steht natürlich eine andere Reserve zur Verfügung.
    Beim Schlauch werde ich mir jetzt mal einen mit 10mm besorgen. Allerdings sind doch die Schnellkupplungen mit einem geringerem Durchmesser eh eine Verjüngung im System.
     
  11. Steven G.

    Steven G. Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2015
    Beiträge:
    459
    Medien:
    14
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    153
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Gas wasser sch...
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Umbauten / Tuning:
    20"Q7 Felgen,Fiamma Markise,230V und 2. Batterie,inkl. Starthilfefunktion
    FIN:
    wv2zzz7hz8h12......
    darf ich hier mal kurz was fragen ?kennt sich jemand mit druckluftanlagen aus ?ich würde gern eine Druckluftanlage bauen und brauche mal rat.gern per PN ,das hier der post nicht entfremdet würd.gruß steven
     
  12. Multitobi

    Multitobi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2015
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    340
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Prüfingenieur
    Ort:
    Nahe Dortmund /Unna
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    April 2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Umbauten / Tuning:
    H&R Federn, 18"Zoll Alu
    FIN:
    WVWZZZ7HZ5H093XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Beim stuckadieren damals habe ich bei Fluidenergiemaschinen gelernt das bei Druckluftanlagen Ringleitungen zu empfehlen sind. Aber bei dem Aufwand würde ich den Schlauch lieber einfach möglichst kurz halten.
    Auch wird m.M.n. die Kesselgröße und Förderleistung überschätzt. Es werden ja erstmal nur 5 Schrauben gelöst, das Rad umgesteckt und dann wieder 5 festgeschraubt. Der Kompressor hat da eigentlich genug Zeit wieder Druck aufzubauen. Beim Lackieren sieht das natürlich anders aus.
    Häufig ist es auch möglich den Einschaltwert etwas höher zu stellen, dann sinkt der Druck gar nicht erst so weit ab.
    Gruss
     
  13. Caliporter

    Caliporter Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2017
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ulm/Tübingen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    11/2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    sicher nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    VCDS, langer Radstand, Sitzheizungen, Klimaanlage, Zweitbatterie, Armlehnen, zweiter Wärmetauscher
    Umbauten / Tuning:
    GRA, Zuheizer aufgerüstet, Facelift Rückleuchten, Doppelhorn nachgerüstet, Rückfahrkamera, Entdröhnung, Dämmung, Camping-Ausbau, Solaranlage, 230V Elektrik, Zenec Navi
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H048xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HJ
    Die zwei Kolben laufen in zwei getrennten Zylindern. So wie bei unserem Motor auch, nur halt drei weniger. :) Es gibt die Kompressoren von Metabo aber auch mit einem Zylinder, die sind aber relativ laut.

    Grüße Moritz
     
  14. Jens-MV-T5
    Themen-Starter

    Jens-MV-T5 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Jan. 2020
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    keins
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Sitzheizung, Standheizung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Das ist mir schon klar. Aber ich meinte, das es sich nicht um zwei körperlich getrennte Zylinder handelt ;)
    Schön zu sehen an der Zylinderkopfplatte.
     
    Caliporter gefällt das.
  15. Jens-MV-T5
    Themen-Starter

    Jens-MV-T5 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Jan. 2020
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    keins
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Sitzheizung, Standheizung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Ich hätte jetzt noch eine Alternative zum Hazet.
    Der KSTools miniMonster.
    Der hat 1390Nm Max. Drehmoment bei einem Luftbedarf von 135L, diese Kombination finde ich auch ganz gut. Hat den jemand im Einsatz?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kaufempfehlung T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 13 Dez. 2019
Schlagschrauber Kaufempfehlung Off-Topic 6 Sep. 2016
Kaufempfehlung T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 6 Aug. 2015
Kaufempfehlung T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 5 Okt. 2014
Kaufempfehlung T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 11 Sep. 2014
Werkzeug Schlagschrauber 12 volt T5 - Tuning, Tipps und Tricks 27 März 2014
kaufempfehlung T5 - News, Infos und Diskussionen 14 Mai 2010
Kaufempfehlung? T5 - News, Infos und Diskussionen 23 Okt. 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden