Kaufberatung T6 Multivan "Generation Six"

Dieses Thema im Forum "T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von mrjetter, 11 Feb. 2020.

  1. mrjetter

    mrjetter Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Feb. 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Hallo Zusammen,

    wir sind eine Familie mit 4 Kindern. Wir sind bisher einen SEAT Alhambra (7N, 2.0 TDI / 140 PS) als 7-Sitzer gefahren. Da aber mit der zunehmenden Größe der Kinder sowohl der Platz für die Kinder, wie auch der Platz für zusätzliches Gepäck im Alhambra zu klein wird, haben wir uns dazu entschieden auf einen T6 Mutivan wechseln.

    Am kommenden Samstag werden wir uns folgendes Fahrzeug anschauen:

    T6 Multivan "Generation Six"
    Baujahr 06/2015
    80.000 km
    2.0 TDI (204 PS)
    Scheckheftgepflegt (1 Vorbesitzer)
    ACC bis 210 km/h
    Spurwechselassistent
    Fernlichtassistent
    LED-Scheinwerfer
    Elektr. Sitze vorne
    beheizbare Frontscheibe
    Parksensoren vorne und hinten inkl. Kamera
    Adaptives Fahrwerk
    Schiebetüren beidseitig
    etc.

    Gibt es etwas, wo ich bei diesem oder genrell beim T6 Multivan besonders drauf achten muss?

    Ich freue mich auf Rückmeldungen.

    - mrjetter -
     
  2. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    4,275
    Zustimmungen:
    1,625
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Oberlehrer
    Ort:
    HH HB OL
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Wann ist EZ?
     
  3. Bulli Costum

    Bulli Costum Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2018
    Beiträge:
    1,068
    Zustimmungen:
    541
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA+Dynaudio
    Umbauten / Tuning:
    55mm Toeferlegung mit RH Stabbikit, Spurplatten v.-hi., 19“ Brock Alufeögen, Pimpstripes, Türdämung mit Car-HiFi Lautsprecher Umbau, Highline Pedalecover Abdeckungen, Motor-Auspuff Soundmodul, ...
    Anfangs gab es vereinzelt Probleme mit dem Zylinderkopf, leider genau dieses Baujahr war davon betroffen...
     
  4. Zork66

    Zork66 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2012
    Beiträge:
    503
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    03.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    WWZH, Reserverad, DAB+, abnehmbare AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH******
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Sieh dir die beheizte Frontscheibe an, falls du das nicht schon aus anderen Autos kennst, am besten auch bei Regen und Gegenverkehr – ich hatte sie im Caddy, und mir kommt keine mehr ins Auto die mit Drähten heizt. Mich hat die an den Drähten entstandene Streuung des Lichtes des Gegenverkehrs massiv gestört.
     
  5. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    5,708
    Zustimmungen:
    1,075
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,
    es ist schon wichtig zu wissen, was der T6 kosten soll und bei wem du ihn kaufst (Privat, Hdl oder VW).
    Bei den ersten beiden hast du ein erheblich größeres Kostenrisiko, die VW GW Garantie (verlängerbar:pro:) ist deutlich besser, was wir immer wieder bei den T5.2 Biturbos sehen können.

    Ulli
     
  6. mrjetter
    Themen-Starter

    mrjetter Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Feb. 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Hallo Zusammen,

    vielen Dank für eure Rückmeldungen.

    @Hugenduebel: Die EZ ist auch 06/2015.

    @Bulli Costum: Woran würde ich denn einen drohenden Defekt am Zylinderkopf erkennen können? Würde das dann nicht auch unter die Gebrauchtwagengarantie fallen?

    @Zork66: Die beheizbare Frontscheibe kennen wir schon aus dem Alhambra und vorher auch aus dem Ford S-Max, bisher sind wir damit eigentlich immer gut zurecht gekommen.

    @ulli.bully: Der Preis steht aktuell bei 33.000,- EUR ist vom Händler mit Gebrauchtwagengarantie von GGG glaube ich (also leider nicht VW), Inspektion und HU werden vorher noch gemacht.

    Gerne weitere Rückmeldungen.

    - mrjetter -
     
  7. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    4,275
    Zustimmungen:
    1,625
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Oberlehrer
    Ort:
    HH HB OL
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    6/2015 ist doch vor den Werksferien und der Umstellung auf das neue Modelljahr bzw. Wechsel von T5 auf T6? Auf jeden Fall einer der ersten T6.
     
  8. mrjetter
    Themen-Starter

    mrjetter Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Feb. 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Ist das gut oder schlecht? Eigentlich müssten da doch auch schon die kompletten Neuerungen des T6 verbaut sein. Oder besteht gerade hier die Gefahr, dass noch mehr T5 drin steckt als in einem jüngeren Modell?
     
  9. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    4,275
    Zustimmungen:
    1,625
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Oberlehrer
    Ort:
    HH HB OL
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Das ist ein Modelljahr 2016 wie jeder andere auch aus dem Bauzeitraum. Ich habe gerade bei mobile.de geschaut. Es gibt sogar welche aus 05/2015. Also liege ich falsch mit der Modelländerung und dm Zeitraum. Sorry!
     
  10. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    5,708
    Zustimmungen:
    1,075
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    abstrakt ein schönes Auto, aber...

    weder die T5 noch die T6 sind preiswerte Gebrauchtwagen, wichtig ist gerade deshalb, daß man den richtigen T6 kauft, denn reparaturanfällig sind sie immer noch, und die Reparaturen sind nicht billig.
    DerGen6 ist wirklich schön, versuche mal einen 150 PS Probe zufahren, die Leistung ist wirklich vollausreichend, er ist fast so gut wie die alten 180er im T5.2, kein Vergleich zum 140er im T5.2 (brav aber lahm), er ist technisch weniger aufwändig (Biturbo,...), also weniger anfällig, er ist auch etwas preiswerter in der Anschaffung und im Unterhalt.

    Ulli
     
    exCEer gefällt das.
  11. mrjetter
    Themen-Starter

    mrjetter Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Feb. 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Hallo Ulli,

    vielen Dank für deine Einschätzung.
    Das Thema mit der Haltbarkeit bei den 150 kW-Motoren hat mich jetzt doch etwas verunsichert und ich habe über Tag nochmal nach Alternativen geschaut. Dabei bin ich auf folgendes Fahrzeug gestoßen:

    T6 Multivan Comfortline
    Baujahr 06/2015
    97.000 km
    2.0 TDI (150 PS)
    Scheckheftgepflegt bei VW (2 Vorbesitzer)
    ACC bis 160 km/h
    Spurwechselassistent
    Fernlichtassistent
    Elektr. Sitze vorne
    Standheizung
    Parksensoren vorne und hinten inkl. Kamera
    Schiebetüren beidseitig
    Anhängerkupplung abnehmbar
    etc.

    Das Fahrzeug ist von Privat, hat laut Verkäufer vor 3 Wochen einen neunen Zylinderkopf bekommen und letztes Jahr ein neues AGR-Ventil, alle Arbeiten wurden von VW durchgeführt, entsprechende Belege sind vorhanden.
    Preis liegt auch bei 33.000 EUR ist aber Verhandlungsbasis.

    Was meint ihr dazu?

    - mrjetter -
     
  12. Bobbfarmer

    Bobbfarmer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Jan. 2016
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lübeck
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06.2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Org. Heckträger / Schaltwippen / Dynamikfahrwerk und dies und das...
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll Palmerston - Sommer / 18 Zoll Platin P70 ( Schwarz Matt ) Winter
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Moin,

    wir haben mit beiden Leistungsstufen gute Erfahrungen gemacht, den 150 PS sind wir 100tkm gefahren als Handschalter und mit dem 204 PS haben wir bis jetzt ca 60tkm runtergespult ( beides GenSix Ausstattung die auch sehr gut sind ).
    Habe den Wagen gestern von der 2. Inspektion abgeholt, die wie erwartet ohne irgendwelche Probleme abgelaufen ist und mit beiden Bussen hatten wir auch sonst keine Probleme mit dem Motor und/oder Anbauteilen.

    Der zu kaufende Bus muss euch am Ende gefallen was Farbe/Ausstattung/Zustand etc angeht und wenn das dann der 204er als DSG ist nur zu und wenn's der 150 PS als Schalter ist dann auch....

    Gruß
    Christian
     
  13. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    5,708
    Zustimmungen:
    1,075
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,
    der wird also in 4 Monaten 5Jahre alt, findet ich absolut zu teuer, schau mal bei den Reimporten rein, da bekommst du schon gut ausgestattete T6.1Multivan unter 40.000,- nur um mal aufzuzeigen, was es alles für 2000,- - 5000,- mehr bereits neu gibt.



    Caravelle CL 150PS 6G
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Multivan tl 150PS 6G
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Ulli
     
  14. Olaf T6

    Olaf T6 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2015
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    145
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Feucht
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/15
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Zuziehhilfe Schiebetür, Front Assist, Teppichboden hinten, Fernlichtautomatik, MFL Plus, GRA
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5.2 Startline 140PS
    Ulli, da hast Du Dich etwas verschaut, den Multivan musst Du erst noch konfigurieren, also so wie er da ist, ist er noch "nackig"

    Aber es gibt noch eine Menge T6 Trendline aus Österreich mit der Comfortschalttafel (wie der GEN SIX), z.B. bei der Fa. Schweiger:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Sind dann allerdings 12.000,-€ mehr aber neu und 8-fach bereift...
     
  15. Bobbfarmer

    Bobbfarmer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Jan. 2016
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lübeck
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06.2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Org. Heckträger / Schaltwippen / Dynamikfahrwerk und dies und das...
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll Palmerston - Sommer / 18 Zoll Platin P70 ( Schwarz Matt ) Winter
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Moin Olaf, sicher richtig doch haben die dann immer noch wenig mit der Ausstattung des GenSix zu tun.... denke für "gute Gebrauchte" muss man schon EUR 30/35k je nach Laufleistung/Ausstattung etc veranschalgen. Ich habe für meine GenSix 110kw HS mit fast voller Hütte vor einem Jahr ca 34k bekommen und die Kiste hatte fast 100k gelaufen war aber vom Zustand her 1a innen wie außen.
     
  16. Olaf T6

    Olaf T6 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Nov. 2015
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    145
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Feucht
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/15
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Zuziehhilfe Schiebetür, Front Assist, Teppichboden hinten, Fernlichtautomatik, MFL Plus, GRA
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5.2 Startline 140PS
    Das ist richtig, hier muss man sich halt entscheiden, einen coolen Gen Six für über 30.000 als Gebrauchten oder mit einem "kleinen" Aufschlag einen neuen Trendline mit guter Ausstattung.
     
    ulli.bully gefällt das.
  17. Reini114

    Reini114 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Okt. 2018
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    198
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Menden
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12.12.2018
    Motor:
    TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wo für das denn
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Ahk. Elekt Klappe. Beh Frontscheibe uvm
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T6 Trapo 75 kw 12.2017
    Ja so ein G6 ist schon was feines. Freue mich jedesmal wen ich aus dem Diensttrapo umsteigen darf
     
  18. mrjetter
    Themen-Starter

    mrjetter Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Feb. 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Vielen Dank für eure Anmerkungen.

    Wir würden schon gerne einen gebrauchten T6, dafür mit einer etwas besseren Ausstattung bevorzugen.

    In Bezug auf den 2. von mir genannten T6, ist da der neue ZK und das neue AGR-Ventil nicht ehr ein Pro-Kauf-Argument als ein Kontra-Kauf-Argument?

    Wie groß ist eigentlich der Komfortunterschied bei Fahrzeugen mit und ohne adaptivem Fahrwerk?
     
  19. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    8,408
    Medien:
    785
    Alben:
    54
    Zustimmungen:
    3,469
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Das musst du unbedingt erFAHREN.

    Ich hatte es auf einer Probefahrt im Sharan - Jahre her. Fand ich doof, weil ich nichts gemerkt hab.

    Bei der T6 Probefahrt war klar, "das will ich" - und ich mag es immernoch, dran rumfummeln zu können.
    Ich hab DCC mit Dynamik-FW.

    Grüße
    m;
     
  20. Bobbfarmer

    Bobbfarmer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Jan. 2016
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lübeck
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06.2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Org. Heckträger / Schaltwippen / Dynamikfahrwerk und dies und das...
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll Palmerston - Sommer / 18 Zoll Platin P70 ( Schwarz Matt ) Winter
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Naja Sport ist eigentlich zu hart und lässt sich nur auf super Asphalt fahren und bei Comfort denkt man das es eine rollende Badewanne ist, so das zu 99 prozent der normal modus anliegt... Allerdings wenn es einer der Gebrauchten drinn hat warum nicht, ist aber kein "must have". Sicherlich auch immer eine Fehlerquelle mehr die kaputt gehen kann ( bei mir hat nach 6 Monaten hinten rechts der Stoßdämpfer Öl verloren und musste gewechselt werden - auf Garantie )
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Multivan Kaufberatung (T6) Edition 30 vs Generation Six? T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 20 Aug. 2019
T6 Multivan Kaufberatung T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 10 Juli 2019
Das letzte hin und her - Konfiguration Generation Six T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 9 Dez. 2018
Konfiguration T6 Generation SIX T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 7 Juni 2017
Kaufberatung Generation Six T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 1 Mai 2017
T6: Comfortline, Generation Six oder etwa California Beach? T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 1 Okt. 2016
T6 Generation Six Mein Eindruck T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 2 Sep. 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden