Kaufberatung: T5 California Comfortline mit 132 KW Motor von Bj. 2010 bzw. 2011

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von oesimarkus, 13 Jan. 2015.

  1. oesimarkus

    oesimarkus Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Jan. 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Werte T5 Besitzer,

    würdet Ihr Euch einen T5 California Comfortline mit 132 KW Motor von Bj. 2010 bzw. 2011 anschaffen? Natürlich ist eine pauschale Aussage schwierig, aber Service wurde durchgeführt und Fahrgestellnummer zeigt keine Auffälligkeiten an.

    Km Leistung < 60 tkm

    Meine Frau und ich suchen einen T5 California Comfortline. Wichtig ist, dass der Wagen zuverlässig ist und kein finanzielles Gab darstellt. Auf ein Kulanz von VW will ich nicht hoffen. Ich habe selbstverständlich die Beiträge zum Ölverbrauch gelesen und wundere mich, dass VW hierzu keine passende Lösung gefunden hat.

    Vielen Dank für Eure Empfehlung und Auskunft
     
  2. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    21,766
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    27,328
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Oesimarkus,

    es gibt hier auch BTDI´s, die haben schon die 200000, sogar 300000 km runter.

    Du kannst also Glück haben, oder auch nicht.

    Wie viel fährst du damit im Jahr?

    Gruß

    hjb
     
  3. Sportline

    Sportline Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Jan. 2012
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Aktuell ADRIA TWIN 600SPT, Bj 2018, schwarz mit skull
    Vorher T5 California, 132Kw, DSG, schwarz
    Hallo oesimarkus,

    Ich fahre genau so einen Bus und kann dich gut verstehen. Der Dicke ist toll in der Funktion und auch in der Ausstattung! Man hat eine Flexibilität, wie mit kaum einem andern Auto.
    Man fährt irgendwo hin, sucht sich ein schönes Ziel aus und in 5 min hast du dein Schlafzimmer, Küche und Wohnzimmer schick gemacht!

    Aber das mit dem Fahren ist so eine Sache... Du hast dich ja schon ein bisschen eingelesen, in Bezug auf Ölverbrauch.

    Du suchst einen Wagen der zuverlässig ist und kein finanzielles Grab darstellt?
    Ich bin der Meinung das irgendwas mit diesen Motoren nicht stimmt, es sind mir einfach zu viele Fälle und das macht mich extrem misstrauisch! Außerdem fand ich persönlich die Einstellung von VWN bezüglich des "Blumenkohls" auf dem Dach sehr, sagen wir mal, grenzwertig!!!

    Ergo, wenn du/ihr euch in den Bus schon so verliebt habt, dann sichert euch doppelt und dreifach ab, so dass ihr bei einem eventuellen Motorschaden in kein finanzielles Grab fallt (nennt man wohl Risikominimierung)! Falls ihr aber noch auf der rationalen Ebene seid, lasst es lieber! Mir persönlich wäre das Risiko zu groß auch zu den Betroffenen zu gehören.
    Ist meine Meinung!
     
  4. raller

    raller Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2010
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Airbustreiber
    Ort:
    Hessen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    NWT 3.0 Kennfeld
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Vorhänge an den Fenstern, Nespressomaschine, Kompressorkühlbox, Pioneer Navi
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H015...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Multivan
    Moin,
    wie sieht es denn mit dem Motor eine Nummer kleiner aus? Soo viel schneller oder gar schnell ist der Bus nicht, das es die voll aufgeblasene Maschine sein müsste. Und der 140PS Motor hat die Probleme wohl nicht…
    Gruß Raller
     
  5. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    5,697
    Zustimmungen:
    1,072
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    nein, er hat sie nicht!!

    zum BiTDI: Einen 180 PS der ersten 2 BJ würd ich auf keinen Fall empfehlen. Neben den "paar" (zZt 33), die hier auffällig waren, finden sich fast täglich Biturbos in den einschlägigen Verkaufportalen aus diesen BJ mit dem Hinweis auf einen neuen bzw AT-Motor, und das jeweils bei Laufleistungen von 50.000 bis 150.000 km!
    Das Risiko einen solchen Motor zu erwischen, ist m.E. größer wie hier vermutet wird. Das Kostenrisiko wird mit zunehmendem Alter sogar noch größer, denn wer weiß wie sich VWN kulanzmäßig (= freiwillig) bei einem Schaden im 5. oder 6. Jahr verhält.

    Gruß Ulli
     
  6. Sportline

    Sportline Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Jan. 2012
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Aktuell ADRIA TWIN 600SPT, Bj 2018, schwarz mit skull
    Vorher T5 California, 132Kw, DSG, schwarz
    Ganz genau! Und warum machen wir nichts dagegen?
     
  7. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    5,697
    Zustimmungen:
    1,072
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Sportline,


    ich für meinen Teil zähle und aktualisiere die Biturbo-Ölfälle! Heute sind es bereits 33 Betroffene:(:(!!

    Nachdem bei einigen Nachfragen das Problem eher verniedlicht wurde, habe ich mir die div. Threads mal durchgelesen. Ein system.Fehler unseres Boards liegt darin, daß häufig immer wieder neue Threads zum gleichen Thema aufgemacht wurden, ein Überblick über das Ausmaß war kaum möglich.

    Gruß aus Bonn Ulli
     
    Hausmann gefällt das.
  8. Sportline

    Sportline Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Jan. 2012
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Aktuell ADRIA TWIN 600SPT, Bj 2018, schwarz mit skull
    Vorher T5 California, 132Kw, DSG, schwarz
    Moin Ulli,

    Das finde ich sehr löblich, zumal du noch nicht mal zu den Betroffenen zählst!:danke::pro:
    Zumal zu den 33 Betroffenen keine Ahnung wie viele stille Leser kommen und noch diejenigen, die gar nicht in Foren aktiv sind....

    Da könnte tatsächlich das Problem liegen...
    Vielleicht ist es möglich hierzu ein Unterforum (sorry, Mod's) zu erstellen?
    Im Ernst, wenn wir tatsächlich ernsthaft etwas erreichen möchten GEHT DAS NUR GEMEINSAM!!!!

     
  9. oesimarkus
    Themen-Starter/in

    oesimarkus Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Jan. 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Hi Ihrs,

    vielen dank für die Darstellung. Ich hab gestern Abend noch einen VW Händler angerufen und er hat mir folgenden Spruch gegeben:

    Vereinzelt gibt es Probleme mit Turboladern und erhöhtem Ölverbrauch, daher würde er den 140 PS Diesel inkl. VVD Perfect Car Pro (Gebrauchtwagenversicherung) nehmen. Ich lass die Finger von dem Motor und nehme den "Feld, Wald und Wiesen"-Motor mit 140 PS.

    PS: Sonst soll das Fahrzeug sehr zuverlässig sein und der "Blumenkohl" aufm Dach ist bekannt und wird von VW behoben.
     
    JoJoM gefällt das.
  10. Sportline

    Sportline Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Jan. 2012
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Aktuell ADRIA TWIN 600SPT, Bj 2018, schwarz mit skull
    Vorher T5 California, 132Kw, DSG, schwarz
    Moin oesimarkus ,

    Du meintest bestimmt den 180PS (132KW) Motor inkl. VVD, oder?:confused:
     
  11. oesimarkus
    Themen-Starter/in

    oesimarkus Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Jan. 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Das auf jeden Fall, aber auch beim 140 PS TDI...
     
  12. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    5,697
    Zustimmungen:
    1,072
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,


    Bei den ölsaufenden Biturbos wurden anfangs manchmal von den Freundlichen zuerst die TL gewechselt, bis schlussendlich doch ein neuer Motor den Ölkonsum beendete.

    das möchte ich doch stark bezweifeln!?(

    Erstmal: technisch unterscheiden sich beide Varianten total: der Biturbo hat zwei Turbos ohne Verstellung, aber mit Wastegate. Der 140er Turbo (identsich mit den 84,105,115,136 PS Varianten) ist ein Monolader mit VTG.

    Erhöhten Ölverbrauch durch defekte Turbolader gibt es immer mal bei TDIs, so zB auch bei den R5 TDI (T5.1). Für den 140 PS TDI sind mir insgesamt über die 5Jahre 1 oder 2 unklare Fälle hier im Board in Erinnerung, die in evtl. Frage kämen, wenn überhaupt. Und das T5-Board ist schon representativ, da häufig Leute erst, wenn sie Probleme haben, zu uns kommen und hier ihre Fälle schildern.


    Gruß Ulli
     
  13. oesimarkus
    Themen-Starter/in

    oesimarkus Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Jan. 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Hi,

    also ich habe mich etwas falsch ausgedrückt: Auf jeden Fall eine VW Garantie bei der 180 PS Version und optional bei der 140 PS Version.

    Viele Grüße

    PS: Die Aussage von ulli.bully bestätigt mein Vorhaben eine 140 PS Version zu finden
     
  14. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    21,766
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    27,328
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    ich würde dir bei der VW-Qualität immer die volle Garantieverlängerung nahelegen, erst vor ein paar Tagen war hier ein 140PS-ler mit AGR/Turbo neu.

    Gruß

    hjb
     
  15. Sportline

    Sportline Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Jan. 2012
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Aktuell ADRIA TWIN 600SPT, Bj 2018, schwarz mit skull
    Vorher T5 California, 132Kw, DSG, schwarz
    Stimmt! War das nicht dentmen?
     
  16. Hausmann

    Hausmann Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2009
    Beiträge:
    3,271
    Medien:
    22
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    650
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    An der Nordseeküste!
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    03.2014
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Gut eingefahren!
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    la.Radst.,4Motion,3200KG,Exclusiv Paket,2el.Schiebetüren,Servotronic,MFL
    Umbauten / Tuning:
    Kindernackenstützen vom Multivan! §50- 10 Sitzer!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC Q16
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Touran Cup TSI / Concorde Liner plus 1090 Gmax IQ mit MAN 12 250 TGL
    Ich würde gar keinen TDI im T5 kaufen, sondern lieber einen TSI ohne Garantieverlängerung!
     
  17. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    22,112
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,990
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Na ja, echte Langzeiterfahrungen mit dem TSI hat auch noch niemand.

    Außerdem gibt es da ja die Steuerkettenproblematik die im Zweifel auch 2000 EUR kostet.

    Gruß, Marcus
     
  18. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    22,112
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,990
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Über 100.000km zahlt die aber die teuren Ersatzteile auch nur noch zu 40%.

    Gruß, Marcus
     
  19. Hausmann

    Hausmann Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2009
    Beiträge:
    3,271
    Medien:
    22
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    650
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    An der Nordseeküste!
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    03.2014
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Gut eingefahren!
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    la.Radst.,4Motion,3200KG,Exclusiv Paket,2el.Schiebetüren,Servotronic,MFL
    Umbauten / Tuning:
    Kindernackenstützen vom Multivan! §50- 10 Sitzer!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC Q16
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Touran Cup TSI / Concorde Liner plus 1090 Gmax IQ mit MAN 12 250 TGL
    Hallo Marcus, du solltest ja eigentlich wissen, das der TSI ein alter Geselle aus dem Audi A3 und TT ist! Zwei Forumsmitglieder mit einer neuen Steuerkette machen noch keine Steuerkettenproblematik! Es gibt auch keine Hinweise seitens VWN dazu! Gruß Torsten P.s.: Der 2 Liter TFSI hat die Californienzulassung:"Für eine Haltbarkeit von 250000 Milen gebaut!
     
  20. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    22,112
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,990
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Hallo Torsten,
    ja, das weiß ich natürlich. Ich weiß aber auch, dass im A3 und TT schon viele Steuerketten getauscht wurden.

    Gruß, Marcus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
DSG / Antriebswellen, 132 KW, T5 Bj. 2011 T5.2 - Mängel & Lösungen 24 Apr. 2017
California Comfortline BJ 2011, 180PS, DSG T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 29 März 2017
Kaufberatung: T5 California Comfortline mit 132 KW Motor von Bj. 2010 bzw. 2011 T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 13 Jan. 2015
California Comfortline Bj. 2011, Heizung funktioniert nicht richtig T5.2 - California 22 Mai 2014
T5 BaujahrTDI 132 KW DSG Highline 2010 T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 30 Jan. 2012
Masse des California Comfortline bj 2011 T5.2 - News, Infos und Diskussionen 20 Apr. 2011
Zusatzheitzung im T5 California Bj. 10/2010 103 Kw 6Gang Schaltgetriebe T5 - Mängel & Lösungen 21 Feb. 2011
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden