Kaufberatung Multivan (Edition 25, Highline, Comfortline)

Pusemuckel

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 interessierter
Guten Tag zusammen,

ich habe mich nach tagelanger Googlesuche hier angemeldet und hoffe, etwas Entscheidungshilfe/gute Ratschläge von erfahrenden T5 Fahrern zu bekommen.

Kurz zu mir: ich bin 37, weiblich, verheiratet und 4fache Mutter.
Drei unserer Kinder sind schon größer und werden vorraussichtlich keine 10 Jahre mehr bei uns mitfahren.
Wünschenswert wäre es aber trotzdem, wenn das Fahrzeug länger als 4 Jahre "hält".

Unser Vorhaben: gebrauchter T5, 140PS, (kein DSG), bis max. 200.000km, EZ ab 2010

Ich beobachte den Gebrauchtwagenmarkt nun schon einige Wochen und habe auch schon sehr viel gelesen.
Leider ist es bei dieser großen Informationsflut, die man im Netz findet nicht immer leicht, sich die "richtigen" Berichte raus zu picken.

1. Frage: was haltet ihr von unserem Vorhaben? Was kann man von so einem Fahrzeug noch erwarten?
Welche Reparaturen sollten schon erfolgt sein, welche erwarten könnten uns erwarten?
Was ist das größte (teuerste) Problem in dem Alter?

Wir sind uns natürlich im klaren darüber, dass Reparaturen teurer werden als bei unserem inzwischen 17 Jahre alten Zafira. Dennoch sollten Sie sich zumindest in den ersten Jahren in Grenzen (die wir bisher noch nicht näher definiert haben) halten.


Heute wollen wir uns ein Fahrzeug anschauen. Ich würde mich sehr freuen, wenn mal jemand über die Daten (die ich bisher kenne) schauen und mir dazu was hilfreiches sagen kann:

T5 Multivan Highline
Edition 25

KM 174.000
PS 140
Schaltgetriebe
Euro5
EZ 01/2011
Klimaautomatik
Front-, Seiten- und weitere Airbags

1 Schiebetür
Kurzer Radstand

AHK abnehmbar
Navigationssystem
Scheckheftgepflegt
Sitzheizung
Schiebedach
Tempomat
und weiteres


Nach Google-Suche bin ich mir nun unsicher, ob das alles so stimmen kann.
Ich habe gelesen, dass der Edition25 auf dem Comfortline aufbaut. Das heißt, dass Fahrzeug kann entweder kein Highline oder kein Edition25 sein??
Wann wurde denn der Edition25 produziert, kann das mit der EZ (01/2011) hinkommen?
Desweiteren soll der Edition25 schwarze Felgen haben, das hat das angebotene Fahrzeug auf den Fotos jedoch nicht.

Woran erkkenne ich, ob es sich tatsächlich um ein Edition25 Fahrzeug handelt (und nicht nur mit Aufklebern versehen wurde)?
Woran erkenne ich als Laie den Unterschied zwischen einem Highline und Comfortline?


Trotz intensiver Suche weiß ich immer noch nicht genau, auf was ich bei der Klimaanlage achten muss.
Bei dem Alter und Preis kann man nicht auf alles Rücksicht nehmen, das ist mir klar. Aber Bescheid wüsste ich trotzdem gern.
Wenn in einer Anzeige "Klimaautomatik" steht, was heißt das? Nur vorne? Würde es extra erwähnt werden, wenn es hinten auch eine gäbe?

Was ist mit der Anhängerkupplung? Wir brauchen keine, sie ist aber dabei. Problem: ständiger Anhängerbetrieb = schlecht für die Karosserie? Der Käufer wird sicher sicher vornehm zurückhalten, mir zu sagen wie oft sie verwendet wurde.

Noch zwei "dümmliche" Fragen:
Woran erkenne ich den Unterschied zwischen einem T5.1 und T5.2? Handelt es sich bei Modellen nach EZ 2009 immer um T5.2?

Was muss ich beim Scheckheft beachten, in welchen Intervallen muss der Check durchgeführt worden sein?
Habe ich bei einem 10 Jahren altem Fahrzeug überhaupt noch einen Vorteil, wenn das Scheckheft vollständig ist?

Im voraus schon mal vielen Dank für eure Hilfe.


Viele Grüße von einer (noch) Opelfahrerin
 

Multivantastisch

Top-Mitglied
GO... TX-Board
Mein Auto
T6.1 Multivan
Motor
TDI® 81 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Neulich schrieb jemand hier, dass es Modelle geben soll, die in anderen Ländern zb. Highline statt wie bei uns Comfortline genannt werden.
Evtl. ist der von dir ausgesuchte ein Reimport ?Highline hat, wenn ich nicht irre, auch immer 2 Schiebetüren. Das kann beim Reimport auch wieder anders aussehen.
 
Themenstarter|in

Pusemuckel

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 interessierter
Vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Sofern der Verkäufer es nicht zu gibt, woran würde ich erkennen, dass es sich um einen Reimport handelt?

Gäbe es etwas was gegen einen Reimport sprechen würde?
 

T55-55

Aktiv-Mitglied
Ort
Mühltal(Hessen)
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
11/2014
Motor
Otto 110 KW
DPF
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
RNS 315+DAB(+) MJ2013?
Extras
Climatic,Elektrikpaket I+II,Multifunktion Lenkrad,
FSE,MFA,2+2-Sitzer,
Umbauten / Tuning
Komfortsitze mit Airbags, Scheibentönung dunkel,
Erweiterung auf 6 LS vorne
Fahrwerk Twin Monotube tief
BMW Styling 132: 9 und 10x19, 255/40R19 und 285/35R19
TEC: 8x18 ET43 mit Bridgestone T005 255x45R18 103Y
Umbau Fahrradträger für temporäre Montage im Fahrgastraum
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC Bin
Servus,
grundsätzlich ist gegen einen Reimport nichts einzuwenden. Reimporte können allerdings eine andere Grundausstattung haben wie Fahrzeuge, die für den deutschen Markt produziert wurden.

Wenn Diesel, dann ist der 140PS-Diesel der unproblematischste.

T5.1: 2003 - 2009
T5.2 oder T5GP: ab Herbst 2009 bis 2015
T5.3 oder T6: ab Herbst 2015

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

Carstix

Top-Mitglied
Ort
Remscheid
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
03/2011
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS 510+Dynaudio
Extras
Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
Umbauten / Tuning
RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
ATM-Motor mit alles bei 144.000km
FIN
WV2ZZZ7HZBH10xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Ich würde noch darauf achten, dass die große Klima verbaut ist, d.h. hinten sollte auch ein Verdampfer sein. Klima hinten hat auch hinten an der Decke ein Bedienteil. Und wahrscheinlich ist die 2. Schiebetür für euch sinnvoll.
Bei der Km Leistung würde ich einen Zahnriemenwechsel einplanen. 140PS ist ne gute Wahl.
 
Themenstarter|in

Pusemuckel

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 interessierter
Vielen Dank für eure schnellen Antworten.

Wir haben uns gestern o.g. Fahrzeug angeschaut, jedoch dagegen entschieden. Der Wagen schien zwar auf den ersten Blick ganz gut und fuhr sich auch "normal" (so weit mein Mann das beurteilen konnte), jedoch tauchten in den Papieren Ungereimtheiten auf. Die Aussagen den Verkäufers waren teils auch nicht Übereinstimmend.

Wir werden weiter suchen.

Zwei Schiebetüren wären bei 4 Kindern natürlich prima.
Aber je "mehr" der Wagen bietet, desto mehr kann kaputt gehen.
In der Preisklasse müssen wir wohl nehmen, was der Markt zu bieten hat.

Was sagen die erfahrenen T5 Fahrer grundsätzlich zu einem T5 mit 200.000km Laufleistung und 10 Jahren auf dem Buckel?
Zweimassenschwungrad, Zahnriemen, was noch?

Viele Grüße
 

zemus

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2012
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nichts für mich
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Radio / Navi
RNS 315
Extras
Climatic v+h, SHZ, Sthz. Luft, GRA, MFA, EPH v+h, RNS 315 DAB+, AHK abn., KiSi int., 2x SF, GNP+MFB
Umbauten / Tuning
orig. Lederlenkrad + RNS 315 nachgerüstet, Vorzelt Vango Galli 2
Ich würde noch darauf achten, dass die große Klima verbaut ist, d.h. hinten sollte auch ein Verdampfer sein. Klima hinten hat auch hinten an der Decke ein Bedienteil. Und wahrscheinlich ist die 2. Schiebetür für euch sinnvoll.
Bei der Km Leistung würde ich einen Zahnriemenwechsel einplanen. 140PS ist ne gute Wahl.
Den Einwand mit hinterer Klima sehe ich genauso, aber Vorsicht: auch Multivans ohne hinteren Verdampfer (also ohne hintere Klima) haben hinten das gleiche Bedienteil in der Decke, das regelt dann eben Lüftung und Heizung. Das gilt zumindest für die Climatic, bei MV mit Climatronic ist der hintere Verdampfer immer verbaut.
Damit hat sich schon so mancher "vergriffen" und hinterher geschwitzt...

Bei Fahrzeugen mit 200T+ km kann man m.M.n. keine pauschale Aussage treffen. Das hängt dann vom Einzelfall ab, was wurde schon gemacht, wie ist der Zustand, Verhältnis zum Preis etc. Mit etwas Glück gibt's nen durchreparierten, mit Pech einen, bei dem die Reparaturen erst beginnen... Da zählt Zustand und Historie.

Um die Ausführung weiter zu führen: Antriebswellen, Partikelfilter, Keilrippenriemen (zusammen mit Zahnriemen) wären noch weitere Kandidaten für ungeplante Geldausgaben.

Grüße Daniel
 

Multivantastisch

Top-Mitglied
GO... TX-Board
Mein Auto
T6.1 Multivan
Motor
TDI® 81 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Es gibt aber nicht nur Climatic (serie) und Climatronic (ü1000,-€)
Es gibt noch die Möglichkeit zu der Climatic nen 2. Verdampfer zu ordern (etwa 560,-€)
Damit wirds hinten auch kalt, lässt sich aber mWn nur von vorne regeln...
 
Themenstarter|in

Pusemuckel

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 interessierter
Vielen Dank für die weiteren Antworten.

Leider weiß ich immer nich nicht genau, wie ich erkennen kann, ob es auch im Fahrgastraum eine Klimaanlage gibt.

Hier liest man immer von Climatic und Climatronic.
In den Inseraten auf den Gebrauchtwagenseiten steht jedoch immer: Klimautomatik, 2 Zonen Klima, 3 Zonen Klima und sogar 4 Zonen Klima.
Wofür 3 und 4 Zonen?

Der T5, den ich mir vor einigen Tagen angeschaut habe, hatte hinten ein Bedienteil unter der Decke. Laut Verkäufer hatte er hinten einen 2. Verdampfer. Die Klimaanlage sollte sich sowohl hinten als auch von vorne (für den Fahrgastraum) einstellen lassen. Getestet und mir zeigen lassen habe ich das dummerweise nicht (der Wagen kam aus anderen Gründen nicht in Frage).

Vielleicht kann mir jemand erklären, woran ich die "richtige" Klimaanlage erkenne.

Viele Grüße
 

zemus

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2012
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nichts für mich
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Radio / Navi
RNS 315
Extras
Climatic v+h, SHZ, Sthz. Luft, GRA, MFA, EPH v+h, RNS 315 DAB+, AHK abn., KiSi int., 2x SF, GNP+MFB
Umbauten / Tuning
orig. Lederlenkrad + RNS 315 nachgerüstet, Vorzelt Vango Galli 2
Nichts anderes habe ich geschrieben... Ich habe lediglich die Aussage von Carstix dahingehend korrigiert, dass ein identisches Bedienteil bei Climatic hinten auch ohne 2. Verdampfer vorhanden ist. Wurde zwar schon x-fach durchgekaut, aber da es für den TE ggf. relevant ist, hier nochmal zusammengefasst:

1. Möglichkeit: Climatic mit 2. Verdampfer: Steuerung von Temperatur und Gebläsestufen hinten erfolgt grundsätzlich nur über hinteres Bedienteil. Das hintere Bedienteil wird aber von vorn zugeschalten. Wenn vorne die Klima läuft, kühlt es auch hinten.

2. Möglichkeit: Climatic ohne 2. Verdampfer: Steuerung von Temperatur und Gebläsestufen hinten erfolgt ebenfalls grundsätzlich nur über hinteres Bedienteil. Das hintere Bedienteil wird auch hier von vorn zugeschalten. Wenn vorne die Klima läuft, kühlt es hinten nicht mit, es läuft nur die Lüftung.

3. Möglichkeit: Climatronic mit Bedienelementen vorne und hinten, sowohl von vorne als auch von hinten steuerbar, 2. Verdampfer ist immer dabei.

Das gilt für Multivans ab 5.2 aufwärts. Andere Modelle sind ggf. abweichend.

Die Unterscheidung zwischen den Möglichkeiten 1 und 2 kann nur durch einen Blick entweder in die Ausstattungspapiere oder unter die Motorhaube vorgenommen werden...

Grüße Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:

zemus

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2012
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nichts für mich
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Radio / Navi
RNS 315
Extras
Climatic v+h, SHZ, Sthz. Luft, GRA, MFA, EPH v+h, RNS 315 DAB+, AHK abn., KiSi int., 2x SF, GNP+MFB
Umbauten / Tuning
orig. Lederlenkrad + RNS 315 nachgerüstet, Vorzelt Vango Galli 2
Zonen sind die Bereiche, für die eine Temperatur wählbar ist. Climatronic hat 3 Zonen, vorne links, vorne rechts und hinten.

Climatic hat 2 Zonen, vorne gesamt und hinten gesamt, sofern der 2. Verdampfer verbaut ist.

Wenn nicht, kühlt es nur vorn. 4 Zonen sind Quatsch.

Auch stimmen die Angaben zur Klimatisierung in den Verkaufsanzeigen sehr oft nicht. Da hilft (insbesondere bei Climatic) nur eine Überprüfung am Fahrzeug bzw. in der Ausstattungsliste.
 

zemus

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2012
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nichts für mich
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Radio / Navi
RNS 315
Extras
Climatic v+h, SHZ, Sthz. Luft, GRA, MFA, EPH v+h, RNS 315 DAB+, AHK abn., KiSi int., 2x SF, GNP+MFB
Umbauten / Tuning
orig. Lederlenkrad + RNS 315 nachgerüstet, Vorzelt Vango Galli 2
Es gibt aber nicht nur Climatic (serie)
Nicht ganz richtig. Bis MJ 2012 oder 2013 war der MV als Startline serienmäßig ohne Klimaanlage ausgestattet. Damit gab's keinen Klimahimmel und kein Bedienteil hinten. Da hat jede Form von Klima Aufpreis gekostet. Ist aber relativ selten zu finden. Da es aber um T5.2 ab 2009 geht, vielleicht eine Erwähnung wert.

lässt sich aber mWn nur von vorne regeln...
Sofern eine Klimaanlage (auch ohne 2. Verdampfer) verbaut ist, gibt's hinten den sog. Klimahimmel mit den Luftdüsen und auch das Bedienteil für die Einstellungen hinten...

Das Thema Klimaanlagen ist im Multivan eine Wissenschaft für sich. 😉
 
Zuletzt bearbeitet:

zemus

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2012
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nichts für mich
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Radio / Navi
RNS 315
Extras
Climatic v+h, SHZ, Sthz. Luft, GRA, MFA, EPH v+h, RNS 315 DAB+, AHK abn., KiSi int., 2x SF, GNP+MFB
Umbauten / Tuning
orig. Lederlenkrad + RNS 315 nachgerüstet, Vorzelt Vango Galli 2
Hier liest man immer von Climatic und Climatronic.
Climatic ist die "einfachere" Anlage mit 3 Drehreglern vorn und 2 Drehreglern hinten, Climatronic ist die vollelektronische Anlage mit Drucktasten und 2 Drehreglern vorn sowie Drucktasten mit zusätzlichem Display hinten. 😉
 

cheffe2107

Aktiv-Mitglied
Ort
Hamburg
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
5/2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (25/Match/Special)
Radio / Navi
RNS 510
Extras
T5.2 Caravelle 9/15 TDI LR, Comfortline
Oben