Kauf T5.1 oder doch 5.2 4Motion und paar must-haves

Dieses Thema im Forum "T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von Benton, 10. November 2016.

  1. Benton

    Benton Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Beiträge:
    73
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Umbauten / Tuning:
    ... in Arbeit...
    Hallo Freunde und Fans des Bullis ;)

    ich interessiere mich schon länger für einen Multivan und kämpfe ständig mit den Hin und wieder - vermutlich hätte ich längst einen, wenn das nicht eine so "problematische" Kiste wäre. Aufgrund von Familienzuwachs ( sowie bereits 2 Hunden in der Familie ) führt fast kein Weg dran vorbei. Habe mir auch die Alternativen angeschaut, finde aber nichts, wo ich eine verschiebbare Rückbank habe, die ich auch als "Trenner" flexibel einsetzen kann. Mercedes Viano hat immer feste Sitze, oder die lassen sich nur minimal hin und her bewegen, ebenso die neuen SpaceTourer und baugleichen Versionen von den Franzosen oder Fiat.

    Deshalb Multivan, Gepäck nach hinten rein, je nach Bedarf die Bank schieben, Hunde in die Mitte auf den Boden. Kind auf die Rückbank, später ggf. Einzelsitz mit Kindersitz rückwärtsgerichtet, wo kein Reboundkindersitz mehr nötig ist, sondern jeder geht, da bereits der Sitz ja rückwärtsgerichtet ist.

    Ausstattung:
    - Schalter, Xenon ab BJ 2007/08 oder halt T5.2?
    - Climatronic ( weil Hunde und Passagiere ;) )
    - AHK wünschenswert ( kann ich zur Not selber nachrüsten )
    - Standheizung wünschenswert
    - DynAudio wünschenswert ( kein Muss, würde selber nachrüsten, bin nicht audiophil, aber etwas guter Sound muss auf Reisen und unterwegs schon sein)
    - 4Motion ( ist für den Winterurlaub, oder zukünfige Urlaube in Skandinavien sicherlich sinnvoll, außerdem sind die vorderen Antriebswellen nicht so arg beansprucht, ist nur haldex schon klar, hinten läuft nur mit und wird bei Bedarf übertragen )
    - Dammglas wünschenswert, ruhiger im Innenraum

    - Als Motor ist mir die BiTurbo Diskussion gut bekannt, falls es ein T5.2 werden sollte - seht ihr darin Sinn? Bei 5.1 kommt eigentlich nur der 174PS in Frage
    - km Laufleistung je weniger desto besser, würde aber nur ungern einen mit mehr als 150tkm nehmen, da ich den doch länger fahren wollte....
    - Budget wären so 20-30k, falls er teurer wird dann nur mit ausweißbarer USt. ( dann brutto max 35k )da, ich mir die vom FA zurück holen kann - lieber natürlich weniger ;)
    - Macht beim Motor falls T5.2 der 180PS Sinn( dann nur vom VW Händler.... ?) oder ist das ein Lotteriespiel wie sich VW da verhält? Falls die den Motor tauschen weil intern mittlerweile bekannt, welche Voraussetzungen gelten dann? Nur beim VW Händler gekauft, oder privat und Hauptsache Scheckheft VW-gestempelt - oder sind die so kulant, dass die Kriterien nicht nötig sind?

    Bin handwerklich nicht ganz unbegabt. Hab am BMW diverse Arbeiten auch selber erledigt ( zB Fahrwerk revidiert, komplett - Ölwechsel klar, Kabelbrüche repariert, Ansaugbrücke gereinigt, Glühstifte gewechselt, Unterdruck Dosen, Unterdruckschläuche etc... ) und bin auch bereit am T5 zu schrauben...

    BJ 2007 PanAmericana
    hat keine Bank, würde ich nachkaufen 2 Einzelsitze verkaufen
    Volkswagen Multivan 4MOTION DPF PanAmerica als Van/Kleinbus in Köln

    Bj 2013 "Life"
    Volkswagen T5 Multivan 2,0 BiTDI "Life" 4Motion/Xenon/AHK als Van/Kleinbus in Traunstein

    Bj 2008 "Highline"
    Volkswagen T5 Multivan 2.5 TDI Highline 4-Motion Allrad als Van/Kleinbus in Leonberg

    Bj 2010 "Match"
    hat kein Allrad
    Volkswagen T5 Multivan Match - 2 Schiebet., Standheiz. uvm. als Van/Kleinbus in Nesselwang

    Das sind so die, die mir ins Auge springen - was haltet ihr von denen ? Preise gerechtfertig? Evtl. bekannte Fahrzeuge dabei, von denen man die Finger lassen sollte?

    Danke und Gruß
    Benton
     
  2. Gen.In.Fest.

    Gen.In.Fest. Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2012
    Beiträge:
    7.359
    Medien:
    1.096
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    4.060
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Herr Gerd
    Ort:
    Deutsch-Belgischer Naturpark
    Mein Auto:
    T5 Pritschenwagen
    Erstzulassung:
    Oktober 2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Motortuning:
    ~1:200 2TÖl
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    T5 2.0 TDI/CFCA 4Motion EZ: 5/2013
    T4 2.4d/AJA EZ: 9/1997
    Überleg dir das nochmal.
    Bis ca. 100 km/h zieht der R5 2.5 TDI 128 KW an der 96 KW Version kaum vorbei. Unten herum spricht die 96 KW Version sogar etwas besser an, weil ein kleinerer Turbolader mit entsprechend besserem Ansprechverhalten verbaut ist.
    Ab ca. 100 km/h zieht der 128 KW Motor dann davon ... :)

    Gleiches gilt für den Vergleich R5 2.5 TDI 96 KW gegen R4 2.0 TDI 132 KW.
    Bis ca. 100 km/h fühlt sich der R5 Motor deutlich stärker an und bietet dank mehr Zylinder und Hubraum einen satten Durchzug.
     
    Bulli-Paul, Fire35 und s04.mike gefällt das.
  3. s04.mike

    s04.mike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2014
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    1.065
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    AXD mit 50601 LL2 0W30
    Umbauten / Tuning:
    TFL LED
    NSW
    Rückleuchten T5.2
    LED KZB
    LED Innenraumbeleuchtung
    Fussraumbeleuchtung LED
    Ausstiegsbeleuchtung LED
    Warnleuchten Türen/Heckklappe
    Bear Lock
    Pedaloc
    Webasto Standheizung + T91
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HM
    ...stimmt genau so.
    Die 40 PS machen es nicht unbedingt aus. Mit der 96 KW - Maschine bist du auch schon gut aufgestellt.

    Gruß
    Mike
     
  4. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.443
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.418
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    .....meine Meinung zu ".....kauf beim Händler" wurde gerade in den Grundmauern erschüttert - weil ein Händler bietet gerade meinen T6 Six Totalschaden repariert an - auf besondere Nachfrage zu evtl. Vorschäden hat er angegeben " .......der hatte einen Kratzer auf der Beifahrerseite, der wurde nachlackiert - nix großes" .......so nach und nach wurden dann weitere Detalis bekannt gegeben - letzter Stand waren dann 2000€ und Richtbank - ein lächerliches Spiel !!!!
    Es handelte sich um einen Schaden von über 22.000€.

    Ich würde in einen T5.2 mit 103KW investieren - oder in einen T5.1 mit 96KW.
    Diese Motoren waren hier in der gesamten T5 Board Historie kaum auffällig und deuten auf lange Fahrfreude hin - logischerweise ziehen die stärkeren Motoren evt. besser - aber die "kleineren Motoren" habe ich als vollkommen ausreichend
    zu schätzen gelernt.

    Dämmglas gibt es erst ab dem T5.2 ....sollte aber beim Sondermodell Match enthalten sein ( den hatte ich mal) ......Dynaudio - dafür würde ich kein Geld ausgeben, zumindest nicht bei einer Neubestellung.

    Für deine angedachten 35K inkl. Steuer solltest du aber was richtig gutes - also neueres bekommen.
    Hier solltest du auch beachten, das T6 Re-Import Fahrzeuge bei ca. 36.000€ sofort lieferbar liegen - 4Motion ab 38.000€ ........Neu mit voller Garantie.
    Da solltest du ggf. noch mal mit dem Kreditsachbearbeiter drüber sprechen.

    Ich habe meinen auch als Geschäftswagen - ich kaufe allerdings immer Werkswagen, oder auch mal einen RE-Import - so z.B. der Match von 2012 - Werkswagen sind aber immer üpig ausgestattet, so das man da gut 10.000€ über deinem Budget liegt.

    Gruß
    Claus
     
  5. Benton
    Themen-Starter

    Benton Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Beiträge:
    73
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Umbauten / Tuning:
    ... in Arbeit...
    Mit Händler meine ich VW-Händler, Kiesplatz-Händler sind nach meiner Erfahrung eher mit Vorsicht zu genießen, keine Frage.

    Die 131PS Version wird halt seltener angeboten, ich brauch halt Leistung, kein Nerv mit ner Gurke rumzufahren. Dass der T5 kein Rennwagen ist, ist mir schon klar. Falls möglich würde ich die Version mit 6-Zylinder Diesel nehmen :D

    Limit ist Limit und bin eher an den 20k als 35. Noch 10 mehr und man kriegt n Jahreswagen.... noch 10mehr und ich krieg vermutlich n Neuwagen... die Wertverluste sind mir einfach zu krass - bin zu arm um diese zu tragen. Das sollen andere machen. Bin mir wie gesagt nicht zu fein um an der Kiste zu schrauben, ich finde auch allein die Preise für n Service oder Inspektion beim Markenhändler unverschämt. Da wird immer Gold statt Öl eingefüllt, wenn man nach dem Preis geht. Ersatzteile kosten auch das doppelte oder dreifache ( Ölfilter mit Dichtung und Dichtring gibt es zB komplett für 8-12€ ), der Händler berechnet dir jedes Teil einzeln mit extremer Marge ( bei BMW gang und gebe ), Gewinnmaximierung müssen die ohne mich machen :-).

    Gruß
    Benton
     
  6. Gen.In.Fest.

    Gen.In.Fest. Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2012
    Beiträge:
    7.359
    Medien:
    1.096
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    4.060
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Herr Gerd
    Ort:
    Deutsch-Belgischer Naturpark
    Mein Auto:
    T5 Pritschenwagen
    Erstzulassung:
    Oktober 2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Motortuning:
    ~1:200 2TÖl
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    T5 2.0 TDI/CFCA 4Motion EZ: 5/2013
    T4 2.4d/AJA EZ: 9/1997
    Dann nimm doch den Otto 3.2 V6.
     
    Bulli-Paul gefällt das.
  7. Benton
    Themen-Starter

    Benton Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Beiträge:
    73
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Umbauten / Tuning:
    ... in Arbeit...
    bitte nicht - das ist afaik ein VR6 - kommt nicht in Frage - Reihensechser ist das einzig Wahre ;-)
     
  8. Bulli-Paul

    Bulli-Paul Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2016
    Beiträge:
    899
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    870
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Schon mal den VR6 gefahren?
    Einen R6 findest du beim TX nicht.
     
  9. Benton
    Themen-Starter

    Benton Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Beiträge:
    73
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Umbauten / Tuning:
    ... in Arbeit...
    Ach was - ist mir durchaus bekannt.
    VR6 noch nicht gefahren sind doch sehr anfällig, zudem bei ca 30tkm / anno kann ich keinen Benziner gebrauchen.
     
  10. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    2.464
    Medien:
    40
    Alben:
    6
    Zustimmungen:
    1.320
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Alles Amtsschimmel... Nackische Trapos mit Rasenmähermotor
    Oh, wird interessant!

    Hole schnell Popcorn und einen K20...:D

    Nicht abhauen Männer, bin gleich zurück!:cool:
     
    AtlantisDirk, ektoras, damiti und 2 anderen gefällt das.
  11. Benton
    Themen-Starter

    Benton Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Beiträge:
    73
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Umbauten / Tuning:
    ... in Arbeit...
    Hab doch die Kriterien im 1. Post niedergeschrieben, also back to topic, dann brauchen wir auch kein Popcorn.
     
  12. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    2.464
    Medien:
    40
    Alben:
    6
    Zustimmungen:
    1.320
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Alles Amtsschimmel... Nackische Trapos mit Rasenmähermotor
    Bist du schonmal 4M in nem T5/6 gefahren?
    Im Gelände?

    Oder zitierst du nur gelesenes?

    Gibt hier genügend Lesestoff, wo einem klar wird, was 4M so alles kann.
    Oder man testet sich selber an die Grenzen des machbaren ran.:pro:
     
  13. Benton
    Themen-Starter

    Benton Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Beiträge:
    73
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Umbauten / Tuning:
    ... in Arbeit...
    Korrigiere mich wenn ich falsch liege, der T5.1 hat doch Haldex Gen2 und T5.2 Haldex Gen4 - ich hab noch ein Fahrzeug im Fuhrpark mit Haldex gen5. Bin trotzdem der Meinung dass zB ein richtiger "Quattro" oder der Touareg Allrad die bessere Lösung sind, ich steh nicht so auf Fronttriebler - mag einfach das Verhalten nicht.
     
  14. s04.mike

    s04.mike Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2014
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    1.065
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    AXD mit 50601 LL2 0W30
    Umbauten / Tuning:
    TFL LED
    NSW
    Rückleuchten T5.2
    LED KZB
    LED Innenraumbeleuchtung
    Fussraumbeleuchtung LED
    Ausstiegsbeleuchtung LED
    Warnleuchten Türen/Heckklappe
    Bear Lock
    Pedaloc
    Webasto Standheizung + T91
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7 HM
    Na, dann werd' ich mal weiter mit meiner Gurke rumfahren.
    Nix für ungut - und viel Erfolg bei der Suche...
     
  15. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    2.464
    Medien:
    40
    Alben:
    6
    Zustimmungen:
    1.320
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Alles Amtsschimmel... Nackische Trapos mit Rasenmähermotor
    Das ist alles soweit richtig.
    Haldex und Quattro sind genauso verschieden wie T5/6 und ein Touareg/Amarok.
    Im Tx hast du sehr wenig Verschränkung, was sich im Gelände nachteilig auswirkt. Ansonsten arbeite 4M aber auch da sehr gut.
    Man darf eines natürlich nicht außer acht lassen: ein Tx ist kein Geländewagen sondern eine Keksdose auf Rädern. Aber auch damit lässt sich abseits befestigter Wege viel Spaß haben. Meistens geht mehr, als man nem Tx mit 4M zutraut.

    Bemühe hier mal die SuFu zu dem Thema Haldex. Da findest du viel Lesestoff, auch über die Funktionsweise der Haldex-Generationen. Kollege @Gen.In.Fest. hat das hier schon sehr ausführlich beschrieben. Auch die Unterschiede zu Quattro werden erläutert.
     
    Bulli-Paul gefällt das.
  16. Benton
    Themen-Starter

    Benton Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Beiträge:
    73
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Umbauten / Tuning:
    ... in Arbeit...
    Danke, ich weiß aber wie eine Haldex Funktioniert und wo der Unterschied zu quattro ist. Hab doch im ersten Thread aufgeführt, dass ich einen T5 mit 4M suche, wegen Winterurlaub und der kommenden Skandinavienreise etc.... ;)
     
  17. Benton
    Themen-Starter

    Benton Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Beiträge:
    73
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Umbauten / Tuning:
    ... in Arbeit...
    Heute habe ich die Option "Kaufen beim VW-Händler" geprüft. Es ging um einen T5.2 und die bekannte BiTDi Problematik. Das Autohaus ist ein Familienunternehmen und existiert seit über 15 Jahren, laut eigener Aussage des Verkaufsberaters. Er selbst ist da ewig tätig, ihm sind aber keine Probleme mit dem Motor bekannt. Ich sollte nicht so negativ an die Sache ran gehen - kaputt gehen kann alles. VW is Marktführer etc... naja offenbar kennt er sich mit den Produkten, die er verkauft nicht aus, will sich nicht auskennen, was kein gutes Bild auf einen Verkäufer und den Händler wirfst - oder er weiß es und will mich für dumm verkaufen, obwohl ich mehrfach durchblicken ließ dass die Ölproblematik nicht gerade ein Einzelfall ist. Nunja, somit sollte man wohl auch n Bogen um solche Händler machen. Wäre er offen und ehrlich mit dem Problem umgegangen hätte das direkt einen anderen Eindruck hinterlassen.

    Grüße
    Benton
     
  18. dödelhans

    dödelhans Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    948
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Inschinör
    Ort:
    Falkensee
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10/2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig, die Kiste zieht saumässig!
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Standheizung, Climatic, 2. Heizung Fahrgastraum...sonst glaub ich nix weiter
    Umbauten / Tuning:
    Beifahrer Doppelbank raus, Einzelsitz rein; MFL nachgerüstet; H4 raus H7 rein
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    ja....kommt natürlich auch drauf an, wieviel günstiger du ihn dort bekommst, als bei einem vw Händler. so wie ve grad die ATM unters Volk wirft, kannste dir davon vielleicht einen von dem niedrigeren Preis dazugönnen :D

    Gruß

    Dödel
     
  19. hamlic

    hamlic Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2014
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    90....
    Mein Auto:
    N/A
    Umbauten / Tuning:
    nach Verkauf auf der Suche nach MV
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T6 2,0 tdi
    Klar, würde er zugeben, ihm sind Probleme mit dem Motor bekannt, würde er sich die Kunden verjagen....ist leider nicht nur im KFZ Verkauf gängig, solche Aussagen. Immer 2. Meinung einholen!

    Aber mal überlegt: Was ist deine Fahrleistung im Jahr? Lohnt sich wirklich 4 Motion bei dir? Bitte steinigt mich nicht, aber ich denke bei den meisten, die 4 Motion haben, brauchen es wirklich die wenigsten, ist meist eher vielleicht ein "wollen" als "brauchen". Genau so mit Xenon. Ich denke wenn du beides weg lässt, erweitert sich die Auswahl unglaublich um ein vielfaches!

    Ansonsten viel Erfolg
     
  20. Benton
    Themen-Starter

    Benton Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Beiträge:
    73
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Umbauten / Tuning:
    ... in Arbeit...
    Naja, mir geht es um einen ehrlichen Umgang mit den Kunden - wenn ein Kunde gezielt nach Probleme fragt, die Fakt sind und nicht allg. sondern gezielt, erwarte ich, dass mit offenen Karten gespielt wird. Wenn ich den Eindruck habe ich werde angeschwindelt, das typische Verkäufer-Geschwätz, ist es im Grunde vorbei. Ich bin selbstständig und gehe ebenso mit meinen Kunden offen und ehrlich um, den das hält länger als kurzfristige Geschäfte.

    Zum Thema Xenon: Verzicht auf gar keinen Fall - kann nicht verstehen warum manche noch mit normalen Licht fahren. Lichtausbeute ist um etliches besser als Halogen. Wir hatten bis vor kurzem noch eine Mini mit Halogen - man sieht einfach sehr wenig - kein Vgl. zu Xenon. Alle meinen anderen Fahrzeuge hatten seit 2009 Xenon und ich werde bestimmt keinen Rückschritt in der Richtung machen, zumal eine Nachrüstung aufwendig und teuer ist. LWR und Scheinwerferreinigung!

    Zum 4Motion: habe überlegt da auch Abstriche zu machen, da wir im Winterurlaub unterwegs sind und das in Österreich etc, macht dort Allrad Sinn. Möchte da nicht mit einem Fronttriebler unterwegs sein, wo mir auch im allg. Fronttriebler einfach nicht zusagen - ich mag das Fahrverhalten nicht. Ebenso für die zukünftigen Skandinavienreisen ist dieser sicher nicht verkehrt. Mir ist klar dass 4M eher frontlästig ausgelegt ist und bei Bedarf nur die Kraft verteilt wird - anders rum fände ich es schöner, aber das kann ich mir halt abschminken.

    Trotzdem danke für deinen Input.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T5 Kaufen, paar Fragen dazu T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 16. August 2015
Kaufe 5.2 T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 11. August 2015
Was ist das "must have" in eurem Dicken? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 12. Januar 2015
4Motion...ich bräuchte mal paar Tips T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 9. März 2014
Ein paar Fragen zum T5 Kauf T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 22. November 2012
T 5.2 4Motion oder Frontantrieb mit DSG7 ? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 3. März 2010
Must Have beim California T5 - California 31. Dezember 2006
must have beim California T5 - California 7. Dezember 2006