Kabelführung Verschleißanzeige vorne

Dieses Thema im Forum "T5 - Elektrik" wurde erstellt von wolfes, 11. Juli 2013.

  1. wolfes

    wolfes Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Remseck
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06.09.2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    KAW Federn
    40mm SV vorne
    50mm SV hinten

    Zuheizer mit T100 nachgerüstet.
    FIN:
    WV2ZZZ 7H Z5H00 7265
    Moin,

    evtl. kann mir jemand weiterhelfen.
    Das Kabel für die vordere Verschleißanzeige ist als Y-Kabel zusammen mit ABS geführt und verschwindet hinter dem Innenkotflügel.

    Innenkotflügel jetzt ausgebaut und versucht das Kabel zu verfolgen. Das führt jetzt in einen größeren schwarzen Schutzschauch und ende Gelände.:baby:

    Das Kabel muss irgendwo einen Bruch haben, denn selbst am Stecker überbrückt, kommt in der MFA ""Bremsbelag prüfen" bei Zündung ein.
    Jetzt muss ich den Bruch finden und die ganzen Kabelbäume sind zusammengeführt.

    Was mach eigentlich der :), wenn das Kabel getauscht weren muss? Friemelt der die ganzen Bäume auseinander oder schneidet der irgendwo ab und Quetscht neu dazu?

    Egal wie auch immer, wäre froh, jemand kann weiterhelfen, wie die Kabelführung den ABS/Verschleißkabel für vorne verlegt ist.

    Vielen Dank und Gruß
    Wolfes

    NS: Bremsen wurden vorne und hinten neu gemacht. Vorne ist der Sattel beim aufhängen mit Drahtschlinge abgerutscht und an dem Kabel hängen geblieben. Der Stecker ist ok (Gummimuffe zurückgeschoben)
     
  2. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.430
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.406
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Kabelführung Verschleißanzeige vorne

    Hallo,

    ......wenn Kabel defekt sind, werden diese an beliebiger Stelle durchtrennt und neu angestückelt.
    Optimal wäre es natürlich, wenn es sich dabei um eine Stelle irgendwo im trockenen handelt.

    In deinem Fall geht das Kabel von vorne links durch den Radkasten direkt in die E-Box im Motorraum ........von da aus bis unter den Fahrersitz auf einen hellgrünen Stecker PIN 10 (weißes Kabel) und geht weiter zur Hinterachse.

    Achtung !! ......bei dir ist der vordere und hintere Verschleißsensor in Reihe geschaltet .....es könnte auch ein Fehler am hinteren Sensor vorliegen.
    Das rote Kabel vom vorderen Sensor geht zum Kombiinstrument.
    Wenn du das rote Kabel mal direkt nach Masse kurz schließt sollte die Kontrollleuchte aus gehen.

    Vom KI geht das rote Kabel an das vordere linke Rad zum Sensor .......über das gelbe Kabel bis in die E-Box Motorraum ( unter der Batterie) ....von da weiter als weißes Kabel unter den Fahrersitz über den besagten Stecker .....bis zur D-Säule links (oder aber direkt zur D-Säule rechts ****) und ist dann da auf einem braunen Stecker an PIN 2 wieder zu finden .....von da aus geht es über das rote Kabel wieder zum Sensor hinten rechts ....das gelbe Kabel vom Sensor hinten rechts liegt auf Masse (PIN3 im Stecker der D-Säule).

    *** bis Januar 2005.

    Gruß
    Claus
     
  3. -=Erwin=-

    -=Erwin=- Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11.2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Umbauten / Tuning:
    2.Batterie / 19 Zoll Monitor Inkl. DVD und Radio
    Hallo Ich habe genau das selbe problem mit meiner Verschleissanzeige...
    Ist die verkabelung bei 2006er auch so?

    Gruss Erwin
     
  4. ron682

    ron682 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Maschinenbauer
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10.2004 WV2ZZZ7HZ5H03XXXX
    Motor:
    TDI® 128 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Ex-Werksauto Wolfsburg
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hallo Leute, hat jemand eine Nummer oder einen Link wo man den Kabelsatz (rep.) vorne Verschleißanzeige mit Stecker bekommen kann. Stecker beim Halter abgebrochen und wohl auch das Kabel beschädigt. Danke.
     
  5. PunkT5

    PunkT5 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    19
    Medien:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Aschaffenburg
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    05/2004
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    MFD
    Extras:
    ZV,9 Sitzer
    Umbauten / Tuning:
    GRA, C-Schiene,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Transporter 1,9TDI, Typ 7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: AXB; Getriebe: FJL; BJ: 12/2003
    Hallo,
    beim Stoßdämpferwechseln fiel mir heute auch der Stecker der Verschleißanzeige entgegen. Nun weiß ich auch warum ab und zu die rote Warnleuchte (Bremsenverschleiß) leuchtete obwohl die Beläge ok sind.
    Kabelsatz gibts wohl nicht, aber das Steckergehäuse könnte die Nr.: 1J0 973 802 haben.
    Habs bestellt und werde morgen sehen, wie ich das austauschen kann.

    Gruß Opilibus
     
  6. Axmen

    Axmen Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2015
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Uelzen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12. 2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    SKN 149 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk, Sommer 20 Zoll Etabeta, Winter 18 Zoll Etabeta, 17 Zoll Bremse T5.2, Milltek AGA 70mm, Forge Ladeluftschläuche, Wagner Ladeluftkühler
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Busschoner, Opel Corsa C
    Hallo
    Den Leitungssatz gibt es 7E0927903 für 43,20 € beim:D

    Gruß
    Axel
     
  7. Olli72

    Olli72 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    181
    Medien:
    6
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Eschweiler
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    24.05.2012
    Motor:
    TDI® BMT 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Freisprech, Popowärmer, Parkpiepser vo/hi, Xenon, aAHK,...
    Umbauten / Tuning:
    Schriftzug Special angepasst, Zierleisten schwarz, Multiflexboard eigenkreation, Heckklappenverkleidung, MFL, CH/LH über NSW, AutoLock, W8 Leuchte
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Special
    Hallo,

    bei mir ist auch der Stecker defekt. Hat diesen schon jemand erfolgreich gewechselt bekommen oder muss man das Kabel abschneiden und ein neues ankriegen bzw. löten.

    Hat vielleicht jemand eine Art HowTo hierzu?

    Gruß

    Olli
     
  8. rebaer

    rebaer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2005
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Tiefbau,Baumaschinist,Kraftfahrer
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01.07.2004
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Nie
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    WWZH.Alarmanlage nicht von VW
    Umbauten / Tuning:
    Zum Smart Campingmobil u.s.w
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H06xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Multivan 7HM
    Hallo
    In dem Stecker sind nur 2 kleine Pins ca 1,5 cm Lang .Die sind fest am Kabel. Wenn du die Leitung mit dem Rep.Satz verbauen willst muß das Kabel getrennt werden.Ich habe bei mir den Stecker aufgetrennt und die Pinns einfach in den neuen Stecker geschoben die Rasten dort einfach ein.Den neuen Stecker gabs bei VW für ca. 2,50 € .Zeit ca. 30 min.
    Teile Nr.1JO 973 802
    gruß rebaer
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2017
    Olli72 gefällt das.
  9. Olli72

    Olli72 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    181
    Medien:
    6
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Eschweiler
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    24.05.2012
    Motor:
    TDI® BMT 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Freisprech, Popowärmer, Parkpiepser vo/hi, Xenon, aAHK,...
    Umbauten / Tuning:
    Schriftzug Special angepasst, Zierleisten schwarz, Multiflexboard eigenkreation, Heckklappenverkleidung, MFL, CH/LH über NSW, AutoLock, W8 Leuchte
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Special
    Puh, Schwein gehabt. Hatte mir den Stecker komplett mit Pins und Gummitülle besorgt. Beim abfummeln des defekten Steckers sind die Pinne mit abgegangen. Hab dann die neuen Pinne aufgecrimpt und Stecker zusammengebaut. Alles in allem 45 Minuten hantier und nun ist wieder alles gut.:D
     
  10. rebaer

    rebaer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2005
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Tiefbau,Baumaschinist,Kraftfahrer
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01.07.2004
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Nie
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    WWZH.Alarmanlage nicht von VW
    Umbauten / Tuning:
    Zum Smart Campingmobil u.s.w
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H06xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Multivan 7HM
    Herzlichen Glückwunsch
    Hast du die Teilenummern und den Preis?
    gruß rebaer
     
  11. Olli72

    Olli72 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    181
    Medien:
    6
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Eschweiler
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    24.05.2012
    Motor:
    TDI® BMT 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Freisprech, Popowärmer, Parkpiepser vo/hi, Xenon, aAHK,...
    Umbauten / Tuning:
    Schriftzug Special angepasst, Zierleisten schwarz, Multiflexboard eigenkreation, Heckklappenverkleidung, MFL, CH/LH über NSW, AutoLock, W8 Leuchte
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Special
    Steckverbinder 2-polig Stift
    VW 1J0 973 802
    Tyco 1-964299-3 - Vergoldeter Junior Power Timer Flachstecker 0.50 - 1.00 mm2

    Gummitülle Knickschutztülle
    6N0 906 102

    einzelpreise hab ich nicht. War komplett fur 8,30Eur.

    Gruß

    Olli
     
  12. rebaer

    rebaer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2005
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Tiefbau,Baumaschinist,Kraftfahrer
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01.07.2004
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Nie
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    WWZH.Alarmanlage nicht von VW
    Umbauten / Tuning:
    Zum Smart Campingmobil u.s.w
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H06xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Multivan 7HM
    Danke: Hilft bestimmt noch Einigen mit Kabelproblemen an der Bremse.
    Mir hätte es jedenfalls geholfen. leider mußte ich da selbst durch. Bei VW Stundenlohn hättest wohl 100€ legen müssen.
    gruß rebaer
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Bremsbeläge Verschleißanzeige T5.2 - Mängel & Lösungen 1. Oktober 2013
Bremsen Verschleissanzeige - VCDs T5 - News, Infos und Diskussionen 1. Juli 2013
Kabelführung Rückfahrkamera T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 9. Januar 2012
Kabelführung von Hinten nach Vorne T5 - Elektrik 22. August 2011
Verschleissanzeige HA T5 - Mängel & Lösungen 17. August 2010
Verschleißanzeige für Bremsbeläge T5 - Mängel & Lösungen 9. Januar 2009
Verschleißanzeige T5 - Mängel & Lösungen 13. Oktober 2007
Verschleißanzeige defekt ? T5 - News, Infos und Diskussionen 30. Juli 2007