James Baroud Space XXL und Dachträger & Markise

BusfahrerziehdieJackaus

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
11/2016
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Brochemernet
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Mini Countryman Cooper S, Mercedes R129
Hallo, wir haben einen T6 Multivan und haben uns ein James Baroud Space XXL Dachzelt bestellt. Unser Bus hat nur die Fixpunkte, (bislang) keine C-Schiene.

Ich brauche bitte einmal eure Hilfe bei der Frage, welchen Dachträger ich mir besorgen soll. Der Verkäufer sagte mir, es würden wohl zwei Dachholme reichen, aber dieses Zelt ist riesig (160 x 220), ich glaube das sieht auf zwei Trägern komisch aus und mit 70kg Grundgewicht und mglw. 2 Personen im Zelt vermute ich, dass ein dritter oder auch vierter Träger keine schlechte Idee wäre.
Es gibt sowohl diese coolen aber doch recht teuren Racks als auch eine Vielzahl normaler Dachträger. Soweit ich das verstanden habe kann man bei letzteren auch nicht x-beliebige kaufen, da das Dach ja geneigt ist und der Höhenunterschied ausgeglichen werden muss. Grundsätzlich finde ich flache Träger wie zB von ND-Rack schick, aber das JB Zelt hat unten ja so anzuschraubende Halterungen, bei denen man vermutlich einen gewissen Abstand zum Dach benötigt? Gibt es hier Erfahrungswerte oder gar bessere Systeme bei denen man nicht so umständlich schrauben muss?
Ein Rack würde unter dem Riesenzelt eigentlich komplett verschwinden, bin mir also nicht sicher, ob sich das lohnt. Ich frage mich auch, was von der Montage her cleverer ist, denn ich werde das Dachzelt bei Nichtbenutzung abnehmen.

Für eure Erfahrungen mit Trägern die für ein solches oder ähnliches Dachzelt gut funktionieren wäre ich sehr dankbar.

Jetzt kommt noch hinzu, dass ich auch noch eine Fiamma F40 Van Markise habe. Sensationell wäre es, wenn ich diese weiterhin nutzen könnte. Es gibt bei manchen Dachträgern Kits mit denen man Markisen zusätzlich befestigen kann, bei der F40 ist das komplizierter, weil sie ja die Fixpunkte überdeckt und entsprechend auch "unten" und nicht "seitlich" angebracht wird, habt ihr da vielleicht auch noch eine Idee oder gar eine Lösung für das Gesamtthema? Wichtiger wäre erstmal der obere Teil der Frage, die Markise wäre ein Traum aber wenn es nicht geht dann geht es eben nicht, notfalls muss ich die Markise gegen eine andere tauschen.

Vielen Dank!
 

Ralf57

Top-Mitglied
Ort
Zwischen Hbg und Cux
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
05/2009
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein, nie nich
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Delta
Extras
abneh. AHK, Diff.-Sperre
Umbauten / Tuning
Bear Lock, 2-Pers. DIY-Camper-Ausbau; Reimo-Schlafhochdach; 2. Batterie (Insellösung), Solar, Bravo-Snorkel, Frontbügel, WW-Heizung
FIN
WV2ZZZ7HZ9H11XXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Moin,
zur Anzahl der Dachträger wurde schon viel geschrieben und diskutiert. Schau mal z.B. hier: Dachzelt-auf-welchen-dachtraeger-grundtraeger.
Es gibt da noch weitere Themen. Einfach mal die Suche bemühen.
Auch über die Befestigung der Markise wurde schon des öfteren diskutiert. Da kann ich aber gerade mit keinen Link dienen.
 

Bastl20

Aktiv-Mitglied
Ort
Am-Bodensee
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
03/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
AHK abnehmbar, el. Schiebetüre, ZZH Kofferraum, ACC, Climatronic, PP+RearView
Umbauten / Tuning
Prinzip3 f. Beifahrer
Servus,
also hier ist irgendwo mal was von Eigenbauhaltern für zwei Dachträgern "unter der F40Van" diskutiert worden - btw: ich würde immer noch ein Paar nehmen wollen - aber das ist ein anderes Thema :-)
Darkslider hat da mal was anfertigen lassen, ich glaube er hat die Thule wingbar, kann ich aber ohne Nachlesen nicht genau sagen.

Zum Thema Träger: Ich kenne dein Dachzelt nicht im Detail, ist es explizit nur für Busse? Denn, was macht dann ein Passat-/Superb-/Touareg- oder sonstwas-Fahrer? Der hat im Zweifel ja auch "nur" zwei Träger, oder? Vielleicht mit etwas anderem Abstand!? Spielt das eine Rolle?
Der Hersteller sollte doch Erfahrung haben mit solchen Dingen, bzw. wie der Trägerabstand sein muss, dass nichts passiert.
 

Bastl20

Aktiv-Mitglied
Ort
Am-Bodensee
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
03/2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
AHK abnehmbar, el. Schiebetüre, ZZH Kofferraum, ACC, Climatronic, PP+RearView
Umbauten / Tuning
Prinzip3 f. Beifahrer
 

jeanny

Aktiv-Mitglied
Ort
Thüringen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
03.11.2014
Motor
Otto TSI® 150 KW
Motortuning
Software Tunetec 290 PS
Getriebe
DSG®
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
RNS 510+DAB(+) MJ2013?
Extras
Cup Modell, 4-Motion, lang, 7 Einzelsitze Alcantara, Standheizung, Xenon.....
Umbauten / Tuning
B14 Fahrwerk, 20" Tomason Felgen, Movit 6-Kolben Bremsanlage, Heckauszug 80cm, Dachzelt James Baroud, Goal Zero Yeti 1500X
Spritmonitor ID
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Audi S5 Cabrio
Audi RS4 B5
Audi TT 8S Roadster
Caddy Alltrack Kasten
T6 Transporter
Wir haben das gleiche Zelt auf einen Dachträger von Thule. Pro Bar EVO 170 mit dem Rapid System 751. Für den vorderen Befestigungspunkt gibt es einen verlängerten Grundhalter, so dass die Streben auf einer Ebene liegen.

Unser Zelt ist ziemlich weit vorne, weil wir hinten noch eine Terrasse haben. Es liegt auf 3 Probar Trägern, wobei nur die Äußeren verschraubt sind. Die Probars sind 1,7 Meter. Damit hat man an der Seite noch genug Platz um eine Markise zu befestigen. Die Probar hat unten, hinten und oben Nuten zur Befestigung. Funktioniert alles top.

CE20451C-AC17-4D6B-9C8B-4F76B0B49A48.jpegFBF99E74-90AB-494E-86AB-CA6150C82D05.jpeg750AFB91-E1ED-4300-84E0-20A21D2584B7.jpeg5C0B0E9E-545D-4AAF-BC49-8431DAAD5F5A.jpeg8F1E2B41-29FF-4A9C-ACB4-86E1B34E76C5.jpegE2D04BB3-4F9C-4518-98EB-5F36BEF8853E.jpeg
 

jeanny

Aktiv-Mitglied
Ort
Thüringen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
03.11.2014
Motor
Otto TSI® 150 KW
Motortuning
Software Tunetec 290 PS
Getriebe
DSG®
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
RNS 510+DAB(+) MJ2013?
Extras
Cup Modell, 4-Motion, lang, 7 Einzelsitze Alcantara, Standheizung, Xenon.....
Umbauten / Tuning
B14 Fahrwerk, 20" Tomason Felgen, Movit 6-Kolben Bremsanlage, Heckauszug 80cm, Dachzelt James Baroud, Goal Zero Yeti 1500X
Spritmonitor ID
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Audi S5 Cabrio
Audi RS4 B5
Audi TT 8S Roadster
Caddy Alltrack Kasten
T6 Transporter
Zur Befestigung: Das Zelt ist an der Unterkante gerade und hat 2 Befestigungsschienen eingelassen. Die Halter werden dort eingeschoben (Metallplatten mit 2 Gewindebolzen) und dann mit den 2 Bolzen auf den Träger gesetzt. Danach kommt eine Platte mit 2 Muttern drauf und fertig. Es sind 6 Halter beim Zelt dabei.
Aufs Dach zu bekommen ist schon nicht einfach. 70 Kilo und die Größe ist schon eine Hausnummer. Ich habe dazu einen Thule Multilift genommen. Allerdings habe ich ihn umgebaut und verbreitert und dann auf eine Platte unter mein Carport geschraubt. Dann das Zelt eingehangen, hochgekurbelt und dann bin ich mit dem Auto darunter gefahren. Genau auf dem Weg geht die Box auch wieder vom Auto runter. Das Seil war zu kurz bis zum Boden. Auch da muss man einmalig improvisieren. Wenn es einmal am Lift hängt kann man es alleine montieren.BEA0C170-5810-4A75-B9E1-DBFED3AA1543.jpeg
 
Themenstarter|in

BusfahrerziehdieJackaus

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
11/2016
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Brochemernet
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Mini Countryman Cooper S, Mercedes R129
Supercool, vielen Dank, das sind doch schon hervorragende Hinweise und auch tolle Fotos! Ich habe den kurzen Radstand, also mit der wirklich netten Terrasse wie du sie hast wird es bei uns nichts werden, aber ist nicht schlimm.
Also dann müssten drei Stück definitiv reichen und für den vorderen muss ich mal schauen wie dieser besondere Grundhalter heißt.
Ich habe gerade nochmal geschaut, kann es sein, dass die 175cm lang sind und nicht 170? Zumindest bietet Thule nur 175er an.
Preislich liegt man mit den ganzen Adaptern dann schon fast auf dem Niveau eines Racks, wäre interessant ob es auch damit schon Erfahrungen mit einer ähnlichen Kombination gibt.

Bastl20 diese L-Stücke hatte ich auch schon überlegt aber bei 70kg plus Menschen wäre mir dann doch unwohl wegen des Gewichts auf der etwas gebastelten Konstruktion. Ich glaube mit diesen Nuten wie bei der Thule Probar könnte man vielleicht etwas hinbekommen was auch die Fiamma F40 trägt ohne den Träger zu schwächen.

So einen Deckenlift bekomme ich leider nicht mitsamt Auto in die Garage. Ich wollte wenn möglich eine Art höhenverstellbare Plattform bauen, die auf halber Höhe in der Garage steht, so dass ich mein kleines Auto darunter parken kann und wenn ich das Zelt montieren möchte, dann ziehe ich es auf der Plattform aus der Garage (ideal wäre auf Rollen) und dann stellt man das Ding hoch und fährt draußen mit dem Bus drunter. Da braucht es dann schon ein paar Mann. Er hier auf dem Bild hat so etwas gemacht, finde ich klasse. Gibt's aber wohl nicht als Bausatz:

 
Zuletzt bearbeitet:

Wollfisch

Top-Mitglied
Ort
Osten, da wo er tief und dreckig ist
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
09/2020
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Trendline
Extras
Sperre, LSH, Hero, James...
Leute, habt ihr keine Kumpels? :D
4-Mann-4-Ecken einmal im Frühjahr und einmal im November jeweils mit einem Kasten Hopfenbrause zur Nachbesprechung garniert reicht auch.
Ansonsten...ich hab 2 Zölzer Träger unter einem Extreme XXL, das passt. Der statische Flaschenhals ist nicht der Querholmen, sondern die Füße. Die Zölzerfüße tragen jeweils 200kg, das geht mit zwei Trägern. Bei den Thuleträgern weiß ich nicht genau was die tragen, aber mit dreien ist das kein Problem.
 

jeanny

Aktiv-Mitglied
Ort
Thüringen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
03.11.2014
Motor
Otto TSI® 150 KW
Motortuning
Software Tunetec 290 PS
Getriebe
DSG®
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
RNS 510+DAB(+) MJ2013?
Extras
Cup Modell, 4-Motion, lang, 7 Einzelsitze Alcantara, Standheizung, Xenon.....
Umbauten / Tuning
B14 Fahrwerk, 20" Tomason Felgen, Movit 6-Kolben Bremsanlage, Heckauszug 80cm, Dachzelt James Baroud, Goal Zero Yeti 1500X
Spritmonitor ID
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Audi S5 Cabrio
Audi RS4 B5
Audi TT 8S Roadster
Caddy Alltrack Kasten
T6 Transporter
Du wirst das Zelt wohl ziemlich ans Heck bauen müssen. Ohne unsere Terrasse hätten wir es in dieser Position sehr schwer, das geöffnete Zelt wieder runter zu ziehen. Die ProBar gibt es im 2er Set und auch einzeln. Für 4 Streben ist das Zelt zu kurz, weil Du ja an die Befestigungspunkte im Dach gebunden bist. Für die Markise könnte sich aber die 4. rentieren. Das würde ich vorher auf alle Fälle messen. Falls Du noch Maße oder Fotos brauchst sag Bescheid. Ich habe auch noch einen kurzen T6 zum Messen der Befestigungspunkte.
 
Themenstarter|in

BusfahrerziehdieJackaus

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
11/2016
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Brochemernet
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Mini Countryman Cooper S, Mercedes R129
Ja so eine Hopfenverteilaktion lässt man sich ja nicht entgehen, denke auch das geht, bei mir ist eher die Lagerung das Thema, denn das hat schon eine ordentliche Grundfläche das Teil und auf die Seite legen ist ja nicht so dolle.
Welchen Zölzer hast du denn, da gibt es ja auch wieder viele verschiedene? Und welche Fixpunkte hast du genommen, 1 und 3 oder 2 und 3 oder ganz anders?

Vielen Dank Lars, das ist sehr nett. Ich hatte gehofft man kommt an die Runterziehlaschen auch von der Seite, habe ich noch nie in der Praxis gemacht, guter Hinweis.
 
Themenstarter|in

BusfahrerziehdieJackaus

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
11/2016
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Brochemernet
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Mini Countryman Cooper S, Mercedes R129
Also wenn ich mich nicht total vermessen habe müssten die Fixpunkte bei dem kurzen Radstand etwa 2,05m voneinander entfernt sein, bei knapp über 2,20m Länge des JB Zelts würde es dann noch knapp auf allen vieren liegen können, wobei der vierte Träger dann reiner Luxus ist, vermutlich würde man in der Mitte einen weglassen und es sieht auch nicht komisch aus. Reichen die Schienen am Unterboden des JB Zelts denn bis zum äußersten Rand? Dann könnte man die Klammern da auch anbringen. Auf deinem Bild sieht es so aus als enden sie schon 10cm weiter innen, dann bringt es leider nichts, man bräuchte doch die beiden mittleren Träger.
Rein optisch wäre es natürlich schon nett, wenn das Zelt eher mittig auf dem Dach ist bzw eine Linie mit der Frontscheibe bildet (vielleicht auch wegen Windgeräuschen / Widerstand). Andererseits ist es ohnehin so ein Riesending, da ist die Optik vielleicht doch eher Nebensache.
 
Zuletzt bearbeitet:

unimog2101

Top-Mitglied
Ort
Bodensee
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
11.2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Hallo,
wir haben auch die Fixpunkte und ein großes Roof Lodge Dachzelt. Genau wegen der Stabilität ist das Dachzelt auf einem Dachträger von ND Rack befestigt, passt perfekt und sehr stabil, der Träger kann 400 kg tragen. Es gibt auch die Möglichkeit die Markise direkt an den Trägerfüssen zu befestigen.
Grüße vom Bodensee

4230EB4D-789C-4F8D-BFE1-7E76727A30FD.jpeg

59622C1C-2151-4CBC-93F1-50946CB96C55.jpeg

58318087-C268-4782-9667-6AD05EF9A8BF.jpeg
 
Themenstarter|in

BusfahrerziehdieJackaus

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
11/2016
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Brochemernet
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Mini Countryman Cooper S, Mercedes R129
Das sieht auch sehr gut aus, hast du auch kurzen Radstand? Ist das der hier: Dachträger Plattform T5/T6 Modular / www.nd-rack.de

Das besondere an dem Dachzelt was wir jetzt bekommen ist, dass es eben sehr breit ist, d.h. es geht über den Rand des Racks hinaus. Auf dem Bild von dir sieht es so aus, als wäre das Zelt auf dem Träger noch leicht erhöht, habt ihr noch etwas untergelegt?
 

unimog2101

Top-Mitglied
Ort
Bodensee
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
11.2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Hallo,
das ist die spezielle Befestigung von Roof Lodge. Wir haben den kurzen Radstand und es ist der genannte Träger, die Plattform ist fast eben, so dass das Überstehen kein Problem sein dürfte, bei James Baroud sind die Befestigungsschienen ja in die Schale eingelassen. Ansonsten könnte man ja z. B. mit Neopren ausgleichen
Grüße vom Bodensee

73E8061C-FC31-4FF8-872C-04ED0F30DABD.jpeg
 
Themenstarter|in

BusfahrerziehdieJackaus

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
11/2016
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Brochemernet
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Mini Countryman Cooper S, Mercedes R129
Du meinst ein bisschen Neopren zwischen Dachzelt und Träger legen, um den kleinen Unterschied zwischen dem Rand und den Querstreben auszugleichen?
Wie hoch ist denn etwa der Abstand zwischen dem oberen Teil des Trägers und dem Autodach? Die Befestigungsschienen des Zelts sind ja schätzungsweise etwa 30-40cm vom Außenrand des Daches entfernt also nicht ganz in der Mitte. Hintergrund der Frage ist, ob man da noch einigermaßen die Verschraubung der Befestigung anziehen kann bzw ob die Schrauben dann fast schon zu lang sind. Auch scheint mir ist dann schon sehr wenig Platz um mit den Händen unter dem Rack zu arbeiten oder täuscht das?
 

unimog2101

Top-Mitglied
Ort
Bodensee
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
11.2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Es sind schon einige cm (ich würde mal 6-7 cm schätzen). Das Anziehen der Schrauben klappt problemlos,
Grüße vom Bodensee
 
Themenstarter|in

BusfahrerziehdieJackaus

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
11/2016
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Brochemernet
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Mini Countryman Cooper S, Mercedes R129
Super danke! Sag bitte nochmal gerade was du mit dem Neopren meintest.
 
Zuletzt bearbeitet:

jeanny

Aktiv-Mitglied
Ort
Thüringen
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
03.11.2014
Motor
Otto TSI® 150 KW
Motortuning
Software Tunetec 290 PS
Getriebe
DSG®
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
RNS 510+DAB(+) MJ2013?
Extras
Cup Modell, 4-Motion, lang, 7 Einzelsitze Alcantara, Standheizung, Xenon.....
Umbauten / Tuning
B14 Fahrwerk, 20" Tomason Felgen, Movit 6-Kolben Bremsanlage, Heckauszug 80cm, Dachzelt James Baroud, Goal Zero Yeti 1500X
Spritmonitor ID
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Audi S5 Cabrio
Audi RS4 B5
Audi TT 8S Roadster
Caddy Alltrack Kasten
T6 Transporter
Die Befestigungsschienen vom Zelt haben eine Länge von ca. 1,7 Meter. Die bekommst Du nicht über 4 Streben befestigt. Von der Außenkante des Zelts bis zur Schiene sind jeweils 0,5 Meter Platz, heißt beide Schienen sind einen halben Meter nach Innen versetzt und liegen dementsprechend 65 cm auseinander. Deine Markise solltest Du ohne Probleme an einer Probar befestigen können, da sie oben, hinten und unten jeweils eine T-Nut hat.

Eine Probar trägt 50 Kilo (pro Fuß 25). Allerdings sind das Angaben für Dynamische Last (während der Fahrt). Da ist die Dachlast ja auch auf 100 kg. begrenzt. Wir waren schon mit 4 Personen (geschätzte 320 kg) auf den insgesamt 5 Probarstreben. Ohne Probleme.

Vorteil sehe ich auch noch in der Breite der Streben. Ich habe bewußt die 1,7 Meter langen genommen. Somit war genug Platz um die Markise (ist aber nur die von James Baroud) zu befestigen und das Zelt liegt komplett auf den Streben auf.

IMG_4798.JPG
 

unimog2101

Top-Mitglied
Ort
Bodensee
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
11.2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Mit dem Neoprenstreifen könnte man einen Höhenunterschied ausgleichen, ich denke das wird aber nicht nötig sein, da der Rahmen und die Streben des Trägers fast Plan sind. Die Schienen des Dachzelts, die ja ein bisschen aus der Schale herausschauen müssten den minimalen Höhenunterschied zwischen Rahmen und Strebe ausgleichen.
Grüße vom Bodensee
 
Oben