Inspektion Kosten

Dieses Thema im Forum "T5.2 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von RMG, 22. August 2015.

  1. Viper

    Viper Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2013
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Konstanz
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    04.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    unnötig...)))
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California (Europe)
    Radio / Navi:
    RNS 510+Sound+DVE
    Extras:
    17Zoll Bremse, verst. Stabis vo. und hi., 18Zoll Räder, Xenon, Kamera, Vanesa Küchenblock, AHK,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    dein bus sollte doch auch eine bremsverschleissanzeige haben....hat die den bei dir schon aufgeleuchtet.? so schnell kann die 17 zoll bremse nicht verschleißen, vor allem nicht bei defensiver fahrweise und ohne anhänger denke ich mal....würde die werkstatt diesbezüglich mal zur rede stellen.
    grüße werner
     
  2. daniel25596

    daniel25596 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    4.2013
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    brauch ich nicht....
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Vielleicht eine blöde Frage: Nach Ablauf der 2jährigen Werksgarantie ist es doch ohne Probleme möglich in eine freie Werkstatt zu gehen (ich meine nicht ATU, sondern den Schrauber meines Vertrauens!), nach meinen Infos wäre das sogar IN der Garantie möglich, solange die Werkstatt sich an die Herstellervorgaben hält und dies in der Rechnung auch entsprechend ausweist, oder?
     
  3. matsch30

    matsch30 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Bindlach
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05/2012
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    LSH mit Zuheizer
    Umbauten / Tuning:
    Edition 25 - Optik nachgerüstet
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Kulanz von VWN gibt es nur bei lückenlosem Scheckheft bei VWN-Werkstätten.
    Arbeiten außerhalb der Service-Historie könnte man somit allerdings auch in einer Freien Werkstatt machen lassen.
     
  4. daniel25596

    daniel25596 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    4.2013
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    brauch ich nicht....
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Mein Freundlicher meinte bei meinem letzten Besuch kurz vor Ablauf der Werksgarantie (der Schaden wurde noch anstandslos behoben), dass VWN nach Ablauf der Garantie so gut wie keine Kulanz zeigt, im deutlichen Unterschied zur PKW- Sparte.... Wie sind denn da die Erfahrungen? Wenn die Kulanz nicht vorhanden ist, entfällt der Grund zu VW zu gehen!
     
  5. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.177
    Zustimmungen:
    510
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    kann ich nicht bestätigen. Selbst nach über 4Jahren hat sich VWN noch an der Servopumpe beteiligt (Gesamtkosten 720,- davon hat VWN hat knapp 300,- übernommen).

    ulli
     
  6. matsch30

    matsch30 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Bindlach
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05/2012
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    LSH mit Zuheizer
    Umbauten / Tuning:
    Edition 25 - Optik nachgerüstet
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Auch beim AGR hat sich VWN bei vielen hier mit 100% Materialkosten und 50% Lohnkosten beteiligt - auch bei T5 die schon 5/6 Jahre alt waren.
    Ohne Kulanz wären hier Kosten von 700,- bis 1600,-€ fällig - je nach Motortyp.
     
  7. schweineeimer

    schweineeimer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    510
    Punkte für Erfolge:
    75
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Getriebe:
    6-Gang
    ...und bei einigen abgelehnt - bei T5, die viereinhalb Jahre und 40tkm alt waren.
    Ohne Kulanz waren dort ca. 700,-€ fällig... trotz komplettem Scheckheft.

    In Zukunft supporte ich lieber den kleinen freien local.
     
  8. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.177
    Zustimmungen:
    510
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,
     
  9. RMG
    Themen-Starter

    RMG Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09.2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dyaudio+DVE
    Extras:
    TV Tuner 230 V Steckdose WLAN AHK
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 ABT Front
    FIN:
    7HZCH008***
    Hallo Werner,
    sorry die späte Antwort, ich war unterwegs.
    Nein die Verschleißanzeige hat nichts angezeigt.
    Wie Du richtig beschreibst, bei devensiver Fahrweise, ohne Anhänger.
    Wem glaube ich nun mehr, dem Kundendienstmeister, der sagt die Bremse ist runter,
    oder der Verschleißanzeige ?
    Gruß Rudolf
     
  10. miixx

    miixx Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Gütersloh
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/07
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Business
    Extras:
    eben ein Business...
    Deinen Augen !!!

    Wenn die Verschleißanzeige nichts anzeigt dann abholen und ab in die frei Werkstatt. Auf die Bühne, Räder vorn runter und nachgesehen... nimmt mir meiner nix für ab und ich darf Ihm sogar den Kaffee wegsaufen... muss nur selbst neuen aufsetzen wenn die Kanne alle ist ;-)
     
  11. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.177
    Zustimmungen:
    510
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Rudolf,

    was du glaubst, mußt du selbst wissen.
    Ich würde mich nicht darauf einlassen, was der KD-Meister da sagt. Es ist absolut ungewöhnlich, daß bei normaler Fahrweise die Bremsbeläge vorne schon runter sind (ohne daß die Warnleuchte angeht:mad:) und noch unglaubwürdiger, daß auch die Scheiben bereits die Verschelißgrenze erreicht haben sollen. Auch meine Erfahrungen mit den vorderen orig. Bremsscheiben vom T4 + 5 sind positiv, decken sich mit den deinen;). Wenn die Warnleuchte angehen sollte, kannst du immer noch die Beläge vorne erneuern lassen (zu diesem Freundlichen würde ich nicht mehr gehen), bei der Gelegenheit sollte man die Stärke der Bremscheibe messen, ein bloßer Steg/kleiner Rand sind noch kein Grund, daß die Scheibe getauscht werden muß, auch ein Die genauen Maße der 17" Bremse für den T5.2 mit 340mm Scheibendurchmesser hab ich nicht im Kopf, müßtest du aber hier oder im Netz finden. Bei neuen Scheiben steht teilweise sogar die Mindestdicke drauf.

    Gruß Ulli
     
  12. RMG
    Themen-Starter

    RMG Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09.2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dyaudio+DVE
    Extras:
    TV Tuner 230 V Steckdose WLAN AHK
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 ABT Front
    FIN:
    7HZCH008***
    Hallo Boarder,
    unschöner Nachtrag,
    ich hatte ja die bazahlte !! Rechnung gepostet.
    Danke für Eure Antworten.
    Und heute war dieses Schreiben in meinem Briefkasten:
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Ich glaube VW will mit aller Macht seine Kunden verärgern :mad:
    Gruß Rudolf
     
  13. dödelhans

    dödelhans Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.975
    Zustimmungen:
    1.013
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Inschinör
    Ort:
    Falkensee
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10/2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig, die Kiste zieht saumässig!
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Standheizung, Climatic, 2. Heizung Fahrgastraum...sonst glaub ich nix weiter
    Umbauten / Tuning:
    Beifahrer Doppelbank raus, Einzelsitz rein; MFL nachgerüstet; H4 raus H7 rein
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    das hatte ich auch schon mal. ich hatte mir einen dieselfilter bestellt und weil sie lieferung mit 14 Tagen angesetzt war an der ladentheke sofort wieder storniert.

    kurze zeit später kam ein Brief von VWN mit Androhung eines inkassounternehmens, den filter zu bezahlen.

    nicht, dass da mal einer angerufen hätte, WARUM ich nichts bezahlt habe, nein, sofort drohen. ...

    ich muss zugeben, dass es mich schon innerlich irgendwo ergötzt, dass dieser saftladen für seine Arroganz jetzt von den Amis mal eins vor den latz kriegt. ...

    Gruß

    Dödel
     
  14. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    4.177
    Zustimmungen:
    510
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Rudolf,

    jetzt erst recht!

    Ulli
     
  15. Cymru

    Cymru Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dyaudio+DVE
    Ich bin dabei meine Erste KD bei 33tkm zu machen. Ich wird ein Service Vertrag abschliessen weil es scheint etwas "Günstiger" zu sein. Mein WS hat mich auch Informiert das die Getriebeölwechsel bei ca. 60tkm fällig wäre die auch damit abgedeckt wird (27€/Monat).
    Wenn ich fahre, dan ehe 80% Langstrecken im Urlaub, usw.
     
  16. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2016
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    FSE-Prem, GRA, MFA+, ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, Klimahimmel, Privacy, Pedaloc, C-Schiene, PDC
    FIN:
    WV2ZZZ7HZFH095XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Es ist doch relativ einfach. Müssen Bremsen, Auspuff oder sonstiger Kram zusätzlich zum Service gemacht werden, dann ab zum fähigen freien Schrauber oder selbst machen. Danach mit Öl im Kofferraum zum VW-Fritzen und den Stempel holen. Dann ist der Service insgesamt günstiger, und die Zusatzarbeiten sind meistens besser gemacht und ebenfalls deutlich günstiger.
    Das Thema hier ist ja schon etwas älter, aber bei solchen Preisen lohnt sich ja schon fast ein Bulli-Schrauber-Meeting. Hilfe zur Selbsthilfe.
    Gruß Robert
     
  17. Sparrenburg

    Sparrenburg Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2016
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bielefeld
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Bei Autoscout kann man unter Werkstattservice für so ziemlich jedes Fahrzeugmodell die Preise für solche Standardarbeiten bei diversen Werkstätten konkret abfragen. Bei uns hier in Bielefeld liegt der Komplettpreis für Bremsen inkl. Scheiben und Arbeitslohn bei 300-400 Euro (über 10 verschiedene Anbieter im Umkreis von 15 Kilometern).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Inspektion und Kosten T5 - News, Infos und Diskussionen 29. Mai 2013
90.000km Inspektion - Kosten? T5 - News, Infos und Diskussionen 11. Oktober 2011
Intervalllänge und Kosten für Inspektion ab Mj 2012 T5.2 - News, Infos und Diskussionen 23. August 2011
50.000km Inspektion - Kosten? T5 - Mängel & Lösungen 20. Januar 2009
Kosten 30TKM-Inspektion T5 - News, Infos und Diskussionen 17. September 2007
Kosten 60.000er Inspektion! T5 - News, Infos und Diskussionen 4. Mai 2006
Kosten von Inspektion und Wartung? T5 - California 7. September 2005
Kosten 30.000 km Inspektion?? T5 - News, Infos und Diskussionen 21. Juli 2005