Ich stell mich dann mal vor...

Dieses Thema im Forum "Hallo TX-Board, ich bin neu hier…" wurde erstellt von HeinerDD, 26 Sep. 2017.

  1. HeinerDD

    HeinerDD Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2017
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wissenschaftler
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Umbauten / Tuning:
    Dachreling, Prinzip3 Drehsitzkonsole Beifahrer mit Tresor
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H086xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Liebe Tx Gemeinde

    Es ist an der Zeit, dass ich mich mal vorstelle: Mein Name ist wie der mein Login vermuten lässt Heiner, ich bin ein 68er Jahrgang, gebürtiger Franke aber nun seit 22 Jahren in Dresden. Ich habe eine lange VW und VW Bus Vergangenheit, war und bin in Heckmotor lastigen Foren unterwegs, aber seit neuestem Besitzer eines 2007er Multivan Atlantis TDi in offroadgrey-metallic, weshalb ich mich auch hier angemeldet habe.

    Zur mir: Seit ich ungefähr 10 Jahre alt war habe ich an Autos geschraubt. Anfangs zusammen mit meinem Vater an Audis, dann Mercedes W123, VWs und dann auch Skoda. Beruflich bin ich Physiker und arbeite in einem Forschungsinstitut in der Elektronik / Mikrosystemtechnik.

    Zu meines Bullis: Nach Mutters altem Audi 80 habe ich eine Passat 32B Diesel gekauft (den hab ich immer noch) aber mein Traum war die T3 Doppelkabine, speziell der TriStar. Zunächst musste ich mich aber 1991 mit einem luftgekühlten 70 PS Kastenwagen zufriedengeben, den hab ich repariert, war damit im Sommer in Schweden und hab ich dann wieder verkauft. Dann kam 1992 meine erste Doppelkabine mit 50 PS Diesel, 1993 folgte Doka #2, die ich von 50 PS auf 70 PS Turbodiesel umgebaut habe. Selbige tat bis 1997 Dienst incl. Familienumzug nach Dresden und Hausbau. Nach einer kurzen Buspause folgte 1998 ein T4 Kombi, damit das dritte und vierte Kind ausreichend Platz finden konnten. Diesen T4 habe ich 2000 verkauft, um einen T4 TDi mit Klimaanlage anzuschaffen. Der erste Wagen machte trotz nur 3 Jahren Alters so viel Probleme, dass er zum Händler zurückging. An sich als Interimsauto kam wieder eine T3 Doka in Haus und dann fand sich ein schwarzer T4 Caravelle TDi mit beiger Lederausstattung - ein Traum von Auto. Die Doka ist geblieben, damit die vielfältigen Aktivitäten wie Haus, Garten, Pfadfinder nicht allzusehr zu lasten des T4 gehen. Nachdem ich den Jugendgruppen-Nachwuchs mit dem T3 angesteckt hatte, bot sich die Gelegenheit, die Doka weiterzugeben und durch eine Syncro-Doka zu ersetzen.

    2006 wurde die Caravelle gestohlen. Just da verkaufte ein Künstler in der Lüneburger Heide seinen TriStar Syncro - mein Traumauto. Da hab ich viel Arbeit, Zeit und Geld reingesteckt, dafür war es ein ultraseltenes Deutsches Auto (kein Schweden Reimport) und hatte all die schönen Extras wie im Prospekt.

    2008 kam zum Fuhrpark ein 1986er Multivan dazu, die größer werdenden Kinder waren mit dem Platz aus der Rücksitzbank der Doka für Urlaubsfahrten nicht mehr glücklich. 2009 haben wir uns von der Syncrodoka getrennt und einen Caddy Maxi bestellt (unser erster und bislang einziger Neuwagen), dann auch dem Multivan an einen Freund weitergegeben. Es folgten kleine und sparsame Autos (Skoda Fabia) da immer mehr Kinder den Führerschein haben und die Fahrten auf kleine Autos verteilt waren.

    Letztlich habe ich dann auch den TriStar weitergegeben - an einen Freund, der mehr Zeit hat, um ihn zu pflegen und erhalten und der hat ihn heute noch...

    Keine Ahnung, wie ich die buslose Zeit durchgestanden habe. Aber nach dem Sommerurlaub dieses Jahr in Frankreich (Le Porge Ocean) wurde klar, dass wieder ein Bus her muss. Und dann ist er mir quasi zugelaufen - so wie ich ihn mir vorgestellt habe - Dreitürer mit solidem Tisch in der Seitenwand, 2,5er TDi, Leder Alcantara Ausstattung, Navi, AHK, Standheizung und all die anderen schönen Extras des Atlantis.

    Neu dazugekommen ist dann noch die Dachreling, damit ich meine Boote sicher transportieren kann und aktuell baue ich mir ein Multiflexboard nach meinen Vorstellungen.

    Ziel ist es, den Multivan lange zu fahren, für die Normalfahrten gibt es noch einen Fabia RS TDi auch aus 2007.
     
    Gen.In.Fest. und fxfrm gefällt das.
  2. VW-Hannibal

    VW-Hannibal Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,414
    Zustimmungen:
    2,256
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Willkommen im Forum und lange Spaß mit dem Multivan.
     
  3. Karl Lifornia

    Karl Lifornia Top-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2012
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    457
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Montabaur
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    10.01.2012
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöö
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Extras:
    Doppelverglasung, Zuheizer aufgerüstet, AK; Werksgarantieverlängerung 2 J, Ebersbächer LSH
    Umbauten / Tuning:
    Dunkelscheiben Tönung by ScheibenToni, Alufelgen
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH066xxx
    Dann grüß ich mal von Kollege zu Kollege und nach Dresden, wo ich hin und wieder auch in einem Forschungsinstitut zu tuen habe. Viel Spaß im Forum und immer gute Fahrt.
     
  4. Gen.In.Fest.

    Gen.In.Fest. Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2012
    Beiträge:
    10,309
    Medien:
    1,549
    Alben:
    9
    Zustimmungen:
    7,496
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Herr Gerd
    Ort:
    Deutsch-Belgischer Naturpark
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    1997, 2008, 2013
    Motortuning:
    ~1:200 2TÖl
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    T4 2.4d AJA 2.8 to
    T5 2.5 TDI 4Motion BNZ 3.0 to
    T5 2.0 TDI 4Motion CFCA 3.0 to
    @HeinerDD
    Danke für die ausführliche Vorstellung mit Fahrzeughistorie! :)

    Gibt es noch Bilder von den ganzen T. Fahrzeugen?
     
  5. HeinerDD
    Themen-Starter

    HeinerDD Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2017
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wissenschaftler
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Umbauten / Tuning:
    Dachreling, Prinzip3 Drehsitzkonsole Beifahrer mit Tresor
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H086xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Ich hab nicht von allen meine Autos noch Fotos, hab erst seit 2001 ne Digicam.
    Aber ein paar Exemplare sind schon dokumentiert:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Passat, Baujahr 10/1981, Meins 1987 - immer noch, aber abgemeldet und trocken untergestellt

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    1991er T3 Doppelkabine KY 1,7l Diesek mit 57 PS - meins von 2001 bis 2005

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    1998er Caravelle TDI, Meins 2001 - 2006

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Doka Syncro (1,9er TD AAZ ausm Golf)

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    TriStar Syncro

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Multivan TD mit großem Schiebdach und abnehmbaren Hochdach
     
    tutte und Gen.In.Fest. gefällt das.
  6. Gen.In.Fest.

    Gen.In.Fest. Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2012
    Beiträge:
    10,309
    Medien:
    1,549
    Alben:
    9
    Zustimmungen:
    7,496
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Herr Gerd
    Ort:
    Deutsch-Belgischer Naturpark
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    1997, 2008, 2013
    Motortuning:
    ~1:200 2TÖl
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    T4 2.4d AJA 2.8 to
    T5 2.5 TDI 4Motion BNZ 3.0 to
    T5 2.0 TDI 4Motion CFCA 3.0 to
    Schöne Bilder, danke ! :pro::danke:
     
  7. HeinerDD
    Themen-Starter

    HeinerDD Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2017
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wissenschaftler
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Umbauten / Tuning:
    Dachreling, Prinzip3 Drehsitzkonsole Beifahrer mit Tresor
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H086xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Noch zwei Nicht-Busse:

    Unser Caddy von 2009 - 2015:
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Und der aktuelle Zweitwagen Fabia RS TDi:
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Gen.In.Fest. gefällt das.
  8. HeinerDD
    Themen-Starter

    HeinerDD Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2017
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wissenschaftler
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Umbauten / Tuning:
    Dachreling, Prinzip3 Drehsitzkonsole Beifahrer mit Tresor
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H086xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Durch einen freundlichen Hinweis des Finanzamts in Form der Abbuchung KfZ-Steuer wurde ich daran erinnert, dass ich Heute seit einem Jahr mit meinem Multivan in der Welt unterwegs bin.
    Es sind schon einige Touren geworden, im Inland aber auch im Sommer nach Schweden mit Boot und Fahrrädern.
    Vom letzten Wochenende - Paddeltour in den Spreewald hab ich sogar ein Foto zur Hand.

    Bei allen offenen Fragen, ob ein 2007er mit über 350.000 km ein untragbares Risiko ist, ob die Kosten gerechtfertigt sind usw. ich habe den Kauf bislang nicht bereut und hoffe, dass er noch lange treu seine Dienste tut!

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    huckyberry und Gen.In.Fest. gefällt das.
  9. HeinerDD
    Themen-Starter

    HeinerDD Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2017
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wissenschaftler
    Ort:
    Dresden
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Atlantis
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Umbauten / Tuning:
    Dachreling, Prinzip3 Drehsitzkonsole Beifahrer mit Tresor
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H086xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Es gibt im neuen Jahr mal wieder was zu berichten.

    Ende letzten Jahres musste ich das Lenkgetriebe wechseln lassen, das hatte ich schon erwartet.
    Von meiner (freien) Werkstatt kam der Hinweis, dass die Motorgeräusche beim Starten auf mögliche Probleme mit der Nockenwelle hinweisen. Auf der letzten Tour nach Niedersachsen hat der Motor sich dann sehr deutlich und bei normaler Fahrt gemeldet.

    Also wieder in die Werkstatt und dann gleich das volle Programm:
    Nockenwelle, Hydrostößel, PDE abdichten und Keile verbauen (Kopf ist erfreulicherweise noch in Ordnung)
    Gatekupplung von Generator neu
    Wenn dann alles schon so schön zerlegt und zugänglich ist:
    Glühkkerzen und Temperatursensor neu
    Generator geprüft und doch lieber den eingebaut, der ich in Reserve liegen hatte
    Ladeluftkühler gegen mein Reserveteil getauscht
    Kraftstofffilter neu
    Logischerweise frisches Öl und die Klimaanlage gleich mit gemacht.

    Bei Zusammenbau hat die Werkstatt dann noch die besseren Scheinwerfer eingebaut, die ich mir zur Seite gelegt hatte.

    Die Aktion "Teile retten" (Von einem 2006er Multivan Crusie, April 2017 hat sich jetzt schon richtig bezahlt gemacht. Trotzdem kommen unter den Strich über 3000 Euro zusammen. Nur mal so als Anhaltspunkt, wie viel Geld man einen gebrauchten T5 mit hoher Laufleistung irgendwann mal investieren wird. Mal schauen - im April ist dann der TüV dran.

    Ich hab dann noch nen Bild, wie ein Hydrostößel besser nicht aussehen sollte:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  10. Ohlie

    Ohlie Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2015
    Beiträge:
    2,370
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,461
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norderstedt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    no
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Bi-Xenon, Schiebedach, Rückfahrkamera, Standheizung
    Mögest Du noch viel Freude an Deinem Grauen haben.
    Und, dass er in Dresden nicht wegkommt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden