HVO als Dieselersatz bald auch in Deutschland

Bei uns gibt's jetzt HVO100 an der MTB.
8Ct mehr als der normale Diesel (heute 1,67⁹).
Hab mal 75l reingeschüttelt und lasse mich überraschen.
 
Sehr informativ HVO mit Oliver Schmidt (Bauernopfer des VW Dieselskandals)
 
Hier ist das im Vergleich recht teuer.
Hoyer in Kesselsdorf bei Dresden. Ich war selbst aber noch nicht da. Ich weiß auch nicht ob das jeder dort tanken darf.
 

Anhänge

  • Screenshot_20240513-200116~2.png
    Screenshot_20240513-200116~2.png
    79,2 KB · Aufrufe: 41
Naja so ganz aktuell ist die Karte nicht. Wenn ich diese Tanke in meiner Nähe sehe

IMG_1463.png

dann freut man sich. Wenn ich aber auf die Karte von RHV sehe

IMG_1642.png

brauch ich eine der angegebenen Karten. Und wenn ich trotzdem hinfahre stellt man fest der Rüssel ist zu dick.
Wird schon nochmal klappen. 🥺
 
Habt ihr schon Erfahrungen mit den Regenerationsintervallen? Theoretisch müsste das Intervall ja messbar länger werden (grob 50% mehr), ich werde es bei mir jetzt mal beobachten, aber die nächsten zwei Wochen mit Wohnwagen regeneriert er eh passiv bei genug Last auf der AB.
 
Habt ihr schon Erfahrungen mit den Regenerationsintervallen? Theoretisch müsste das Intervall ja messbar länger werden (grob 50% mehr), ich werde es bei mir jetzt mal beobachten, aber die nächsten zwei Wochen mit Wohnwagen regeneriert er eh passiv bei genug Last auf der AB.

Ja, bei mir ging es von ca. 500 auf 700 km hoch. Bei mir in der Gegend gibt es jetzt endlich eine Tankstelle, Preisunterschied 9ct/ Liter. Künftig bin ich also auch mit hvo unterwegs 😀
 
Ich lese hier nicht dauern mit. Deshalb mögen mir diejenigen, die voll im Thema stehen meine Frage nachsehen. Gibt es Erfahrungen zum HVO im 5-Ender MJ 2009?
Auf der Freigabeliste sind die Oldies ja nicht enthalten.

Derzeit ist in der Übersichtskarte für den Raum, in dem ich mich üblicherweise bewege, keine HVO-Tankstelle eingetragen. Aber auf dem Weg zu einem hübschen Stellplatz. ;)
 
Nach 480km - incl zum See - kommt es mir vor, als wenn mein 2005er AXE etwas ruhiger läuft und ich bin noch nicht ganz bei "halb"

Habe die letzten Jahre "Shell-V-Power" gefahren. Vlt hilft das.
Denn sonst sollte man zeitnah den Diesel-Filter wechseln.
Ggf sogar 2x kurz hinter einander.

War auch gerade drüber ein Beitrag, wonach wohl der DPF erst später regeneriert.

Mehr steht dann doch auf den letzten 3-4 Seiten. Lohnt sich zu lesen. (gut, nicht alles 😂)
 
Servus Nicolas,
Bin auch begeisterter 2.5TDI Fahrer und hab deswegen vor paar Wochen auch angefangen mich mit dem Thema HVO bei dem Motor auseinanderzusetzen. Grundsätzlich kann man sagen, dass des genau wie bei allen anderen unproblematisch funktioniert. Hab des ganze schon mal zusammengefasst und paar gute Beiträge verlinkt, daher jetzt die Verlinkung von der Verlinkung, um dir des Lesen etwas zu erleichtern :)
Viele Grüße
Fabi
Servus Worschtel!
Nachdem ich auch spezifisch in Bezug auf PD-Motoren, bzw eigentlich den 5ender und HVO gefragt hab, ist der Thread ab hier besonders interessant für dich:
Darauf hab ich einiges an extrem guten Erklärungen und fachlichem Rat bekommen, wovon ich dir zwei hier nochmal verlinke um sie für dich oder ander PD Diesel Fahrer die das jetz sehen hervorzuheben. Einmal unter anderem zur Verträglichkeit mit den PDEs (Stichwort Innenschmierung) und auch sonst sehr gut:
Und dann noch zum schon angesprochenen Dieselfilter, der einzige Grund, warum ich mich entschieden hab, noch kurz abzuwarten bis ich einen solchen inklusive Werkzeug griffbereit dabei hab, sicher ist sicher:
Alles in allem warte ich noch ab, bis ich wieder in Deutschland bin, wo mein Werkzeug ist und ich easy an Teile komm. Aber wenn man nicht grad weit weg von daheim ist, gibt’s absolut keinen Grund, nicht HVO zu tanken, hast alles richtig gemacht! :)
Und bis meiner ab Mitte Juni auch HVO kriegt, kannst du ja schon mal berichten, wie’s deinem letztendlich geschmeckt hat. 2.5 TDI als Mobilität der Zukunft, so mögen wir des doch ;)
Gute Fahrt und viel Spaß beim Tanken! :)
Viele Grüße
*Die eingebundenen Beiträge sieht man hier nicht, musst also auf jeden Fall zu dem Beitrag springen
 
Heute Probefahrt zum lokalen Energielieferanten gemacht

Diesel 159,9
Klima25 165,9
HVO100 168,9

Aber ich weiss noch nicht, ob public oder closed user (leider war der T5 gerade voll)

Zum Vergleich,
Jet Diesel lag zu der Zeit bei 152,9

Also 12 Ct Aufpreis und ein Kaff ausserhalb ;)
 
Heute mal beim "Roth" in WEI geschaut ...
IMG_20240521_172830.jpg
Ups 😳 - keine Preisanzeige und die Zapfstelle "angeblich" defekt ...
IMG_20240521_172919.jpg

Aber laut "clever-tanken" wäre es bereits verfügbar ...
Screenshot_20240521_193601_de.mobilesoftwareag.clevertanken_edit_1241600622956896.jpg Screenshot_20240521_193610_de.mobilesoftwareag.clevertanken_edit_1241610914600124.jpg


Na dann werde ich noch warten müssen oder jedes Mal nach F fahren 😟
 
Heute mal beim "Roth" in WEI geschaut ...
Anhang anzeigen 432018
Ups 😳 - keine Preisanzeige und die Zapfstelle "angeblich" defekt ...
Anhang anzeigen 432017

Aber laut "clever-tanken" wäre es bereits verfügbar ...
Anhang anzeigen 432021 Anhang anzeigen 432022


Na dann werde ich noch warten müssen oder jedes Mal nach F fahren 😟
Wird bestimmt noch in der Umstellung sein. Die Beschriftung der Zapfsäule scheint noch vom BlueDiesel (Beimischung) zu sein.
Keine Ahnung warum clever Tanken da Preise anzeigt...
 
Naja so ganz aktuell ist die Karte nicht
Ich nehme jegliche Meldung gerne entgegen. Die Karte wird von Menschen aus Begeisterung für #HVO gepflegt, die nebenher noch einen Beruf haben. Und nicht vergessen, in D ist das gerade erst angelaufen, in Italien etc. ist die Karte bereits sehr perfekt.
 
Das war auch nur ein Hinweis kein Vorwurf. Ich bin selbst scharf drauf das Zeug zu tanken und nerve dabei die unterschiedlichen “kleinen Anbieter“ ob und wann die das anbieten. Bis Frankfurt fahren ist wohl illusorisch. Es gibt es ja hier, allerdings nur mit der dicken Pistole und nicht für EC oder Kreditkarte. Ich möchte auch nicht ständig wechseln, also weiter Ultimate reinschütten.
 
In Baunathal gibt es das Stöffche....
Aber nur mit entsprechender Karte.
Kurze Email mit Anmeldung und SEPA dahin geschickt und 24Std später war die Karte da.

Hier kannste bestellen
 
In Mülheim an der Ruhr kann man bei Tramin schon seit einigen Wochen ohne Karte tanken. 12cent mehr je L. Fahre es in T5.2 und T6.1 und würde sagen subjektiv etwas mehr Leistung aber kann auch Einbildung sein 😆
 
Zurück
Oben