Hoher Ölverbrauch und blaue Wolke

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von ulito44, 24 Mai 2018.

  1. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    19,879
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,690
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Ich vermute mal, dass es in Chile genauso Garret Händler gibt, wie hier in Deutschland.

    Gruß, Marcus
     
  2. ProfMerlin

    ProfMerlin Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2011
    Beiträge:
    370
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    193
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    So Cyber-Security-Fuzl
    Ort:
    bei Heidi und Peter in den Bergen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10.08
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD200
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9052xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB 105
    Bin ich bei Dir, wichtig ist die Typnummer (GTB...)
    Siehe hier: Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Grüsse
    Prof
     
  3. ulito44
    Themen-Starter

    ulito44 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter a.D.
    Ort:
    Vina del Mar/Chile
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    13.03.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ausgebaut
    Motortuning:
    Steuergerätoptimierung auf 154 kw/209 PS durch Fa. Koch Fahrzeugtechnik
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Einbau durch Fa. MR CAR Design:
    Luftfahrwerk Goldschmitt mit H&R Stossdämpfern
    ca. 40 mm Tieferleg
    Umbauten / Tuning:
    Leichtmetallräder AZEV 8,5 J x 18 235/50 R 18
    Dayline Scheinwerfer Black LED Blinker
    Led Rückleuchten black LED Blinker
    LED Tagfahrleuchten ModuLite
    Edelstahl-Schalldämpfer der Fa. BBK
    K&N Luftfilter
    werks. mont. AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H090859
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM CD50
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 California 2000 - 2007
    Hallo Prof,

    ich habe zu danken, für deine viele Mühe. Trotz der schlechten Voraussetzungen, keine Bühne oder Grube, habe ich richtig Lust bekommen, den T5 wieder voll fahrbereit zu machen.
    Ich habe die Firma Motair Turbolader schon angeschrieben, ob sie mir den benötigten Turbolader ausnahmsweise nach Chile liefern kann, was ich aber nicht glaube. Sie werden mich an einen Händler in Deutschland verweisen. Der von Garrett Honeywell genannte Händler in Santiago macht mir keinen guten Eindruck und muss den Turbo auch in Deutschland bestellen.

    Auf dem Turbo habe ich ein kleines Schild (Foto)gefunden, auf dem alle wichtigen Daten für eine Bestellung des Turbos stehen.

    Leider kann ich weder den Turbo, noch die Lager sofort bestellen, da die Bank mein Konto sperren musste. Ein Unbekannter hatte in London versucht, seine Wetten zu Lasten meines Kontos zu bezahlen. Ich denke aber, dass ich bald wieder über mein Konto verfügen kann und eine neue Karte habe.

    Mir ist aber immer noch ein Rätsel, wie der Schmutz in den Turbo gekommen sein soll, obwohl wir sehr sorgsam waren. Aber was soll´s, bis der Turbo hier ist, habe ich Zeit, alle Zu- und Ableitungen Öl, Luft, Abgas zu überprüfen und einen Motoröl und Filterwechsel durch zu führen.

    Ich hatte mir auf Anraten meines Nachbarn (Mechaniker) aus Deutschland 2 Koppelstangen, 2 Achsgelenke und 4 Gummi/Metalllager schicken lassen, die er mit mir einbauen wollte. Jetzt habe ich mir aber die Ein- und Ausbauanleitung des :) angesehen und denke, dass ich besser die Finger davon lasse und die Teile in einer Werkstatt einbauen lasse.

    Da ich einen neuen Turbo einbauen muss, kann ich ja bestimmt den alten auseinander bauen um mehr zu sehen. Ich werde auch Fotos davon machen.

    Nochmals :danke::pro: und ich werde weiter berichten.

    Uli
     

    Anhänge:

    globerocker und hjb gefällt das.
  4. ulito44
    Themen-Starter

    ulito44 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter a.D.
    Ort:
    Vina del Mar/Chile
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    13.03.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ausgebaut
    Motortuning:
    Steuergerätoptimierung auf 154 kw/209 PS durch Fa. Koch Fahrzeugtechnik
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Einbau durch Fa. MR CAR Design:
    Luftfahrwerk Goldschmitt mit H&R Stossdämpfern
    ca. 40 mm Tieferleg
    Umbauten / Tuning:
    Leichtmetallräder AZEV 8,5 J x 18 235/50 R 18
    Dayline Scheinwerfer Black LED Blinker
    Led Rückleuchten black LED Blinker
    LED Tagfahrleuchten ModuLite
    Edelstahl-Schalldämpfer der Fa. BBK
    K&N Luftfilter
    werks. mont. AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H090859
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM CD50
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 California 2000 - 2007
    Hallo Prof,
    die Lager für die Kardanwelle werden heute in Berlin an meine Tochter geliefert und Sie wird sie gleich nach Chile weiter schicken.
    Ich habe aber auch noch alle Dichtringe für das Ladeluftsystem sowie die Ölsaugleitung bestellt.
    Der Ladeluftkühler wird hoffentlich noch in Ordnung sein.
    Der Garrett Händler hier in Santiago hat sich bisher nicht gemeldet. Ich habe aber in Deutschland einen sehr guten und schnellen Garrett Händler
    gefunden. Gestern Nachmittag (Sonntag) bestellt für 799.- € nur 58.- € für Lieferung, heute morgen schon auf Reise und die erstattete
    Mehrwertsteuer schon auf meinem PayPal Konto.
    Den Turbolader habe ich auseinander geschraubt und Bilder gemacht, sowie ein Video, vielleicht können Sie dir mehr sagen.

    Nochmals vielen Dank für deine Hilfe und viele Grüße

    Uli
     

    Anhänge:

    globerocker gefällt das.
  5. ulito44
    Themen-Starter

    ulito44 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter a.D.
    Ort:
    Vina del Mar/Chile
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    13.03.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ausgebaut
    Motortuning:
    Steuergerätoptimierung auf 154 kw/209 PS durch Fa. Koch Fahrzeugtechnik
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Einbau durch Fa. MR CAR Design:
    Luftfahrwerk Goldschmitt mit H&R Stossdämpfern
    ca. 40 mm Tieferleg
    Umbauten / Tuning:
    Leichtmetallräder AZEV 8,5 J x 18 235/50 R 18
    Dayline Scheinwerfer Black LED Blinker
    Led Rückleuchten black LED Blinker
    LED Tagfahrleuchten ModuLite
    Edelstahl-Schalldämpfer der Fa. BBK
    K&N Luftfilter
    werks. mont. AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H090859
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM CD50
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 California 2000 - 2007
    und noch ein paar Bilder und das Video:
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     

    Anhänge:

    globerocker gefällt das.
  6. ulito44
    Themen-Starter

    ulito44 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter a.D.
    Ort:
    Vina del Mar/Chile
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    13.03.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ausgebaut
    Motortuning:
    Steuergerätoptimierung auf 154 kw/209 PS durch Fa. Koch Fahrzeugtechnik
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Einbau durch Fa. MR CAR Design:
    Luftfahrwerk Goldschmitt mit H&R Stossdämpfern
    ca. 40 mm Tieferleg
    Umbauten / Tuning:
    Leichtmetallräder AZEV 8,5 J x 18 235/50 R 18
    Dayline Scheinwerfer Black LED Blinker
    Led Rückleuchten black LED Blinker
    LED Tagfahrleuchten ModuLite
    Edelstahl-Schalldämpfer der Fa. BBK
    K&N Luftfilter
    werks. mont. AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H090859
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM CD50
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 California 2000 - 2007
    Hallo Prof,

    heute bin ich dazu gekommen, den Ladeluftkühler mir näher anzuschauen. Auf einer Seite isi ziemlich dickes Öl zusehen und auf der anderen Seite
    etwas dünneres. Auch an den Verbindungsstellen der Schläuche ist etwas Öl. (Bilder)
    Ich würde auch gerne die Ölablaufleitung kontrolieren und die Kurbelwellenentlüftung, kann aber darüber keine Anleitung finden.
    Einen Kompressionstest kann ich ja nur in der Werkstatt machen lassen, wenn der T5 wieder fahrtüchtig ist.
    Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich einen neuen Ladeluftkühler oder sonst noch ein Bautei haben muss. Leider muss ich ja die Ersatzteile alle
    in Deutschland bestellen und das braucht seine Zeit. Vielleicht kannst Du mir ja noch einmal helfen, damit das gesamte Umfeld des Turboladers in
    Ordnung ist und nicht gleich der neu Turbolader wieder zerstört wird.

    :danke::pro:und viele Grüß aus der Ferne

    Uli
     

    Anhänge:

  7. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    9,636
    Zustimmungen:
    2,815
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    Hallo Uli,

    da Dein LLK bereits undicht ist, solltest Du den sowieso ersetzen.
    Damit kommt dann auch gleich der ganze alte Ölschmand aus dem Kühler ;)

    Schau Dir auch die LL-Schläuche genau an, sollten die schon Beschädigungen aufweisen, kannst Du diese gleich mit austauschen.
    Die Dichtringe der LL-Strecke würde ich jetzt sowieso alle neu machen. Das wäre dann in einer Bestellung erledigt ;)
     
  8. ulito44
    Themen-Starter

    ulito44 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter a.D.
    Ort:
    Vina del Mar/Chile
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    13.03.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ausgebaut
    Motortuning:
    Steuergerätoptimierung auf 154 kw/209 PS durch Fa. Koch Fahrzeugtechnik
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Einbau durch Fa. MR CAR Design:
    Luftfahrwerk Goldschmitt mit H&R Stossdämpfern
    ca. 40 mm Tieferleg
    Umbauten / Tuning:
    Leichtmetallräder AZEV 8,5 J x 18 235/50 R 18
    Dayline Scheinwerfer Black LED Blinker
    Led Rückleuchten black LED Blinker
    LED Tagfahrleuchten ModuLite
    Edelstahl-Schalldämpfer der Fa. BBK
    K&N Luftfilter
    werks. mont. AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H090859
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM CD50
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 California 2000 - 2007
    Hallo Yves,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort.
    Den Kühler werde ich sofort bestellen, wenn ich weis, dass ich keine anderen Ersatzteile noch brauche und sie
    dann zusammen schicken lassen kann.
    Die Schläuche sind alle in Ordnung, ich muss sie nur reinigen neue Dichtungen bestellt.
    Leider finde ich in den Repararuranleitungen vom :) keinen Hinnweis zur Ölrücklaufleitung oder zur Entlüftung des
    Kurbelwellengehäuses.
    Hier im Forum wird auch nur das Ersetzen der Ölleitung bei einem 1,9 l Motor beschrieben.
    Ich werde weiter im Internet suchen, vielleicht kann mir aber hier im Forum auch noch weiter geholfen werden.

    Nochmals :danke: und viele Grüße

    Uli
     
  9. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    9,636
    Zustimmungen:
    2,815
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    Hallo Uli,

    welche Ölrücklaufleitung suchst Du denn?

    Die Kurbelgehäuseentlüftung sitzt oben auf der Ventildeckelhaube und wird dann in die LL-Strecke oberhalb des Turbos eingeleitet.
     
  10. ulito44
    Themen-Starter

    ulito44 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter a.D.
    Ort:
    Vina del Mar/Chile
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    13.03.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ausgebaut
    Motortuning:
    Steuergerätoptimierung auf 154 kw/209 PS durch Fa. Koch Fahrzeugtechnik
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Einbau durch Fa. MR CAR Design:
    Luftfahrwerk Goldschmitt mit H&R Stossdämpfern
    ca. 40 mm Tieferleg
    Umbauten / Tuning:
    Leichtmetallräder AZEV 8,5 J x 18 235/50 R 18
    Dayline Scheinwerfer Black LED Blinker
    Led Rückleuchten black LED Blinker
    LED Tagfahrleuchten ModuLite
    Edelstahl-Schalldämpfer der Fa. BBK
    K&N Luftfilter
    werks. mont. AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H090859
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM CD50
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 California 2000 - 2007
    Hallo Yves,

    den Schlauch von der Kurbelgehäuseentlüftung habe ich ja schon abgebaut, der war aber total frei.
    Die Turboladerhersteller schreiben ja immer vor, was mn bei den einzelnen Schäden am Turbolader beim Einbau
    eines neuen machen muss.
    Bei einem Ölschaden soll man das Ölablaufrohr auf Sauberkeit und Verstopfung kontrolieren.
    Ich bin halt nicht mehr der jüngste und habe jahrelang nichts mehr am Auto selber machen müssen und
    bin sehr unsicher, ob ich dass richtige mache.
    Nach dem Mittagessen werde ich den Öl- und Ölfilterwechsel mahen und mal sehen ob ich das Ölablaufrohr und
    das Sieb finde und dann reinigen.
    Ich glaube, mehr kann ich nicht machen.

    Gruß Uli
     
  11. ulito44
    Themen-Starter

    ulito44 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter a.D.
    Ort:
    Vina del Mar/Chile
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    13.03.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ausgebaut
    Motortuning:
    Steuergerätoptimierung auf 154 kw/209 PS durch Fa. Koch Fahrzeugtechnik
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Einbau durch Fa. MR CAR Design:
    Luftfahrwerk Goldschmitt mit H&R Stossdämpfern
    ca. 40 mm Tieferleg
    Umbauten / Tuning:
    Leichtmetallräder AZEV 8,5 J x 18 235/50 R 18
    Dayline Scheinwerfer Black LED Blinker
    Led Rückleuchten black LED Blinker
    LED Tagfahrleuchten ModuLite
    Edelstahl-Schalldämpfer der Fa. BBK
    K&N Luftfilter
    werks. mont. AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H090859
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM CD50
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 California 2000 - 2007
    Hallo,

    ich muss noch einmal um Hilfe bitten.

    Da ich ausnahmsweise den Ölwechsel selber machen muss, habe ich gerade festgestellt, dass der Ölfilter lose ist
    und sich von Hand abschrauben lässt. Ich habe aber beim letzten Ölwechsel gesehen, das der Ölfilter fest angezogen worden ist.

    Ist dadurch vielleicht ein Teil des Ölverlustes zu erklären und hat das auch Auswirkungen auf meine Turboladerstörung gehabt.

    Vielen Dank und viele Grüße

    Uli
     
  12. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    9,636
    Zustimmungen:
    2,815
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    Hallo Ulli,

    wenn Du aus dem Ölfiltergehäuse spürbaren Ölverlust gehabt hättest, wäre der ganze vordere Motorraum eingesaut. Das glaube ich daher nicht, daß dort Dein Ölverlust war.

    Mit dem Turbo hat das alles überhaupt nichts zu tun.
     
  13. ulito44
    Themen-Starter

    ulito44 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter a.D.
    Ort:
    Vina del Mar/Chile
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    13.03.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ausgebaut
    Motortuning:
    Steuergerätoptimierung auf 154 kw/209 PS durch Fa. Koch Fahrzeugtechnik
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Einbau durch Fa. MR CAR Design:
    Luftfahrwerk Goldschmitt mit H&R Stossdämpfern
    ca. 40 mm Tieferleg
    Umbauten / Tuning:
    Leichtmetallräder AZEV 8,5 J x 18 235/50 R 18
    Dayline Scheinwerfer Black LED Blinker
    Led Rückleuchten black LED Blinker
    LED Tagfahrleuchten ModuLite
    Edelstahl-Schalldämpfer der Fa. BBK
    K&N Luftfilter
    werks. mont. AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H090859
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM CD50
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 California 2000 - 2007
    Hallo Yves,

    Danke für die schnelle Antwort.
    Ich werde weiter das gesamte Umfeld des Turboladers prüfen und warten, warten..... bis die Ersatzteile
    aus Deutschland kommen.

    Viele Grüße

    Uli
     
  14. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    19,879
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,690
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Nicht nur das....

    Nach meiner Erfahrung wird das Öl, das runterläuft von Fahrtwind mitgerissen und verteilt sich über den ganzen Unterboden. Durch die Verwirbelungen am Heck ist danach sogar die Heckklappe verölt.

    Gruß, Marcus
     
  15. ulito44
    Themen-Starter

    ulito44 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter a.D.
    Ort:
    Vina del Mar/Chile
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    13.03.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ausgebaut
    Motortuning:
    Steuergerätoptimierung auf 154 kw/209 PS durch Fa. Koch Fahrzeugtechnik
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Einbau durch Fa. MR CAR Design:
    Luftfahrwerk Goldschmitt mit H&R Stossdämpfern
    ca. 40 mm Tieferleg
    Umbauten / Tuning:
    Leichtmetallräder AZEV 8,5 J x 18 235/50 R 18
    Dayline Scheinwerfer Black LED Blinker
    Led Rückleuchten black LED Blinker
    LED Tagfahrleuchten ModuLite
    Edelstahl-Schalldämpfer der Fa. BBK
    K&N Luftfilter
    werks. mont. AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H090859
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM CD50
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 California 2000 - 2007
    Hallo Marcus,

    Danke!, dann habe ich ja Glück gehabt, dass sich der Ölfilter nur leicht gelöst hatte

    Viele Grüße

    Uli
     
  16. ulito44
    Themen-Starter

    ulito44 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter a.D.
    Ort:
    Vina del Mar/Chile
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    13.03.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ausgebaut
    Motortuning:
    Steuergerätoptimierung auf 154 kw/209 PS durch Fa. Koch Fahrzeugtechnik
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Einbau durch Fa. MR CAR Design:
    Luftfahrwerk Goldschmitt mit H&R Stossdämpfern
    ca. 40 mm Tieferleg
    Umbauten / Tuning:
    Leichtmetallräder AZEV 8,5 J x 18 235/50 R 18
    Dayline Scheinwerfer Black LED Blinker
    Led Rückleuchten black LED Blinker
    LED Tagfahrleuchten ModuLite
    Edelstahl-Schalldämpfer der Fa. BBK
    K&N Luftfilter
    werks. mont. AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H090859
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM CD50
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 California 2000 - 2007
    Hallo,

    ich suche fuer meinen T5.1 - 2,5 l - 128 kw - 4 Motion - 03/2007 einen neuen Oelkuehler fuer die Lenkung.

    Ich habe stundenlang auf Google gesucht und weder dort noch in der Bucht einen gefunden.

    Vielleicht hat einer im Forum eine Adresse ausser dem :), wo ich den Oelkuehler bestellen kann.

    Danke und Gruesse

    Uli
     
  17. ProfMerlin

    ProfMerlin Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2011
    Beiträge:
    370
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    193
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    So Cyber-Security-Fuzl
    Ort:
    bei Heidi und Peter in den Bergen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10.08
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD200
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9052xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB 105
    Hallo Uli

    Hier ging ja einiges, war ein paar Tage offline.

    Warum willst Du denn das ganze Zeugs tauschen ? Ist der Ölkühler und der Ladeluftkühler wirklich defekt ?
    Kann ich mir kaum vorstellen und das Bild vom LLK sieht nicht nach Defekt aus. Und das Öl kannst Du mit nem
    Liter Benzin von der Tanke oder ausm Rasenmäher geklaut ;-) auswaschen. Deswegen muss man den LLK nicht
    tauschen, auch die Schläuche kurz durchspülen und gut ist. Die Dichtungen an den Schläuchen würde ich tauschen.
    (Und wenn Du sie nicht sofort als Ersatzteil bekommt, kurz in Aceton, dann quellen die etwas auf und dichten wieder,
    aber nur nicht zulange im Aceton lassen)

    Teilenummer vom Ölkühler wäre sonst: 7H0 422 885 D

    Zum Reinigen des Flansches, wo der Turbo ran muss, wasch das entweder mit Bremsenreiniger oder Benzin runter,
    ggf. vorher Steinchen und Sand absaugen mit nem Staubsauger, vielleicht hast einen alten, damit kann man auch mal
    an die Ölkanäle ran.
    Der grosse Ölkanal ist der Rücklauf und mündet in der Ölwanne. Da beim Ölwechsel einfach etwas mit Öl oder Benzin
    auswaschen. Wenn im kleinen Ölkanal Dreck drin sein sollte, muss dieser unbedingt raus, da das sonst direkt in den
    Turbo geht und dort für die Lager gar nicht gut ist. Zieh den Stecker der PDE-Versogung ab, rechts am Motorblock wenn
    man davor steht, grosser runder Bajonett-Stecker.
    Dann den Motor mittels Anlasser kurz durchdrehen lassen. Ein Helfer soll mit einem Tuch das Öl am Ölkanal auffangen,
    sonst wird das eine mega Sauerei, da liegt der volle Öldruck an. Das Abhängen der PDE-Versorgung sorgt dafür, dass
    der Motor nicht startet, sonst ist Dein Öl innert Sekunden auf der Strasse verteilt.

    Grüsse
    Prof
     
  18. ulito44
    Themen-Starter

    ulito44 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter a.D.
    Ort:
    Vina del Mar/Chile
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    13.03.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ausgebaut
    Motortuning:
    Steuergerätoptimierung auf 154 kw/209 PS durch Fa. Koch Fahrzeugtechnik
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Einbau durch Fa. MR CAR Design:
    Luftfahrwerk Goldschmitt mit H&R Stossdämpfern
    ca. 40 mm Tieferleg
    Umbauten / Tuning:
    Leichtmetallräder AZEV 8,5 J x 18 235/50 R 18
    Dayline Scheinwerfer Black LED Blinker
    Led Rückleuchten black LED Blinker
    LED Tagfahrleuchten ModuLite
    Edelstahl-Schalldämpfer der Fa. BBK
    K&N Luftfilter
    werks. mont. AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H090859
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM CD50
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 California 2000 - 2007
    Hallo Prof,

    ich dachte, den Ausfall vom Internet gibt es nur in Chile.
    Ich freue mich, wieder von Dir zu hören, aber vor allen über deine guten Tips. Fast könnte man meinen, Du bist Chefmechaniker beim :).
    Mann hat mir hier imForum geraten, den LLK zu tauschen und ich glaube, er war auch ein wenig undicht und natürlich total versifft.
    Die Lamellen am Oelkühler (Foto) für die Lenkung habe ich mir selber zerstört, als ich die Motorhaube, die nicht mehr aufging, versucht habe
    mit einem Haken durch das VW-Zeichen zu öffnen. Die Anleitung steht hier im Forum, es steht aber nicht dabei, dass es bei einem T5
    mit 128 kw mit Klimaanlage nicht möglich ist. Es wäre gut, wenn man darauf hinweisen würde.
    Aber wenn ich den T5 jetzt mit viel Mühe in Ordnung mache, dann muss es tip, top sein. Bisher hatte ich ja auch noch keine Reparaturen am
    Motor und er lief wie ein Uhrwerk.
    Die Schläuche habe ich schon alle gereinigt und vermutlich die Störungsursache gefunden. Im Anschlussstutzen an der Motorhaube für den
    Schlauch für die Kurbelwellen-Gehäuse- Entlüftung habe ich ein Stück geknülltes, weiches ganz schwarzes Papier gefunden, was für eine
    Verstopfung gesorgt hat. Wie es dahin kam, ich weis es nicht.
    Den Flansch, wo der Turbo befestigt wird und den Zu- und Rücklauf für das Öl für den Turbo, werde ich mir morgen vornehmen.
    Wie das Öl aus dem Zulauf rausschiesst habe ich erlebt, als ich die Dichtung falsch herum installiert hatte.
    Der Turbo, der LLK, die Dichtungen, die Lager für die Kardanwelle sind auf dem Weg nach Chile und ich muss mich halt gedulden.
    Für heute :danke: und immer online

    Uli
     

    Anhänge:

  19. ulito44
    Themen-Starter

    ulito44 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Beamter a.D.
    Ort:
    Vina del Mar/Chile
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    13.03.07
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ausgebaut
    Motortuning:
    Steuergerätoptimierung auf 154 kw/209 PS durch Fa. Koch Fahrzeugtechnik
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Einbau durch Fa. MR CAR Design:
    Luftfahrwerk Goldschmitt mit H&R Stossdämpfern
    ca. 40 mm Tieferleg
    Umbauten / Tuning:
    Leichtmetallräder AZEV 8,5 J x 18 235/50 R 18
    Dayline Scheinwerfer Black LED Blinker
    Led Rückleuchten black LED Blinker
    LED Tagfahrleuchten ModuLite
    Edelstahl-Schalldämpfer der Fa. BBK
    K&N Luftfilter
    werks. mont. AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H090859
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM CD50
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T4 California 2000 - 2007
    Hallo Prof,

    ich denke, dass ich mit dem säubern der mit Öl versauten Teile fertig bin. Ich habe nur noch 2 Fragen, soll ich die Matte (Foto) hinter dem Turbolader
    wieder einbauen und muss ich einen neuen Katalysator kaufen, der Katalysator ist auch innen mit einem Ölbbelag verschmiert.

    Der Turbolader und der LLK sind beim Zoll in Santiago und werden hoffentlich bald kommen. Die Lager für die Kardanwelle sind unterwegs und das
    Paket mit den Dichtungen ist in der Schweiz beim Zoll gelandet. Ich werde morgen mal dort mit dem Zoll sprechen.

    Ich füge noch ein paar Bilder an, sie sprechen für sich.

    Für deine viele Hilfe nochmas vielen Dank und viele Grüsse,

    Uli
     

    Anhänge:

    exCEer und globerocker gefällt das.
  20. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    9,636
    Zustimmungen:
    2,815
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    Hallo Uli!

    vielen Dank für den Zwischenbericht und die Bilder!

    Die Temperatur- und Schalldämmmatte hinter dem Turbo, hin zur Spritzwand, würde ich wieder einbauen.
    Ob die verschmutzt ist oder nicht, spielt keine Rolle.

    Meinst Du wirklich einen verölten Katalysator? Oder meinst Du den DPF?
    Egal welcher von beiden, wenn da Öl reingelaufen ist, sind die sowieso hin.
    Das kann man maximal mit thermischer Reinigung versuchen.
    Da kenn ich mich aber zu wenig aus...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sehr hoher Ölverbrauch T5 - Mängel & Lösungen 23 Nov. 2018
2.5 AXD hoher Ölverbrauch T5 - Mängel & Lösungen 24 Juli 2017
Hoher Ölverbrauch T5.2 - Mängel & Lösungen 24 Apr. 2017
Hoher Ölverbrauch T5.2 - Mängel & Lösungen 8 Feb. 2016
Ölverbrauch und blauer Rauch T5 - Mängel & Lösungen 30 Jan. 2016
Hoher Ölverbrauch. T5.2 - Mängel & Lösungen 13 Nov. 2015
Können hohe Aussentemperaturen zu höherem Ölverbrauch führen? T5 - News, Infos und Diskussionen 1 Sep. 2015
Blaue Wolke beim ersten Starten, Hinweis auf Motorschaden??? T5 - Mängel & Lösungen 24 März 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden