Hoher Ölverbrauch T5 Multivan 132kw

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Thomasbhv, 19 Jan. 2015.

  1. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,102
    Zustimmungen:
    1,635
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hier ist mal eine Beispielrechnung einer VW-Werkstatt, wo alle Vorgaben eingehalten wurden (also Rumpfmotor komplett mit DPF neu, ohne Turbo). Arbeitslohn ging auf den Auftraggeber, Material auf Kulanz bzw. auf Garantieverlängerung. Aber die Materialpreise stehen ja dabei.

    @MarcusMüller : Ich weiß beim besten Willen nicht, wie du auf deine Preise kommst. Selbst unter Berücksichtigung der Tatsache, dass der Rumpfmotor jetzt 3700€ kostet kommen da nie und nimmer 10-12k€ zusammen.
    Ich bleib dabei: 2 volle Jahre VW-Gewährleistung in heimischer Nähe statt einem mageren Jahr fern der Heimat sind einen evtl. Aufpreis immer wert! Die im Angebot von T5Edition genannten Teile sind am Rumpfmotor größtenteils bereits dran, sieht aber natürlich besser aus wenn man das alles noch mal explizit reinschreibt :rolleyes:

    Gruß
    Jochen
     

    Anhänge:

    MeisterF gefällt das.
  2. T5 Edition25

    T5 Edition25 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    das ist das Angebot ohne Turbo und DPF als Beispiel
     

    Anhänge:

  3. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    2,066
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    678
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET (2 von 10 frei)
    100W Solaranlage
    Indel TB18
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Jochen, deine Musterrechnung halte ich für unbrauchbar, weil keine Teilepreise drin sind. Die 3 Seiten kleinteile läppern sich auch. Hier im Thread ist irgendwo eine mit Preisen, das waren 8500€ ohne Steuer (ohne Turbo, mit Riemen).

    Gruß

    Nachtrag: bei der meinte Nendoro übrigens, die Arbeitszeit wäre zu niedrig angesetzt, evtl. wegen Kulanz.
    Nachtrag2: Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Link zum Link. Und dort auch die weiteren posts
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Okt. 2018
  4. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,102
    Zustimmungen:
    1,635
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Slaughtercult,
    ich empfehle einen Besuch bei einem guten Optiker ;) - es stehen doch alle Teilepreise haarklein drin (Spalte Einzelpreis) - nur sie sind mit jeweils 0€ in der rechten Spalte "berechnet". Und letzte Seite ganz rechts unten ist aufaddiert: 2700€ brutto Lohn + 6400€ Material = 9100€ tutto kompletto.

    Demnach bekommt der Schrauber aus BI bei unterstellten 2000€ Lohn (Schätzung) richtig gut Prozente als "Großabnehmer" bei VW-Ersatzteilen. Immer unterstellt, er baut auch genau diese ein...

    Und ich bin sicher, dass sich an der gezeigten VW-Rechnung auch noch etwas "Verhandlungsoptimierungspotenzial" befindet, wenn man dem :D klarmacht, dass es ja wohl ein mittelschwerer Witz ist, dass Positionen wie Batterie laden oder GFS oder 0,2l destilliertes Wasser bei einer solchen Endsumme noch extra aufgeführt werden. Und dass keine Anschlussgarantieabwicklungsmöglichkeit vorhanden ist, man aber gerne die Arbeit von einem örtlichen VW-Betrieb vornehmen lassen möchte.

    Ich würde mit dem KVA des Lager Schraubers beim :D aufschlagen und mal auf den Busch klopfen.

    Viele Grüße
    Jochen
     
  5. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    2,066
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    678
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET (2 von 10 frei)
    100W Solaranlage
    Indel TB18
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Ein größeres Endgerät wäre schon hilfreich, My Bad. :D
    Muss man dann nur noch die 100 (+- 3) Positionen aufaddieren... :rolleyes:

    Jetzt auch egal, kann ich 2 Rechnungen verlinken ;)

    Nachtrag: ja, definitiv wieder an den 24 Zöller... hast du die 6400 mal nachgerechnet? Auf der anderen Rechnung war die Kulanz nur netto...
     
    exCEer gefällt das.
  6. T5 Edition25

    T5 Edition25 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Aber dann sind doch die 15.500€ Materialkosten (Aussage von meinem :D um die Ecke von heute Nachmittag) ein schlechter Witz oder?!
     
    exCEer gefällt das.
  7. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    2,066
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    678
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET (2 von 10 frei)
    100W Solaranlage
    Indel TB18
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Ja. Vllt fragst du mal noch einen anderen freundlichen...
     
    exCEer gefällt das.
  8. T5 Edition25

    T5 Edition25 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Der andere im Ort ist der Glaskasten :D

    Hat jemand eine Idee wo man noch günstig an die Teile kommt? Außer beim :D und dem regionalen Großhändler?
     
  9. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    2,066
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    678
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET (2 von 10 frei)
    100W Solaranlage
    Indel TB18
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Glaskasten muss nicht immer schlecht sein.
    Zu meinem örtlichen Vertragsmenschen fahr ich auch nimmer, sondern nur zum Glaskasten (ok, eh nur wegen teilen, weil es im Zweifel schneller geht als anderswo und mein örtlicher mich anderweitig wnttäuscht hat)
    Angebot holen, vergleichsrechnungen sind ja vorhanden...
     
  10. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    19,690
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,560
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Hallo Jochen,
    ich stimme Dir da ja grundsätzlich sogar zu, keine Frage.

    Meine Zahlen kommen aus dem 132kW Ölthread. Da haben schon zig. User Ihre Preise geposted. Ich kann mich an einen einzigen VW Händler erinnern, der bei unter 10k lag. Wenn ich mich richtig entsinne, waren es 9.000 oder 9.500 EUR. Die meisten liegen bei 10-12k ohne Turbos.

    Selbst freie liegen eher bei 9.000 EUR als bei 7.000 EUR.

    2 Jahre ET Garantie auf den Motor sollte es übrigens dennoch geben.

    Gruß, Marcus
     
  11. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,102
    Zustimmungen:
    1,635
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Danke für's Einstellen, je mehr Beispiele wir hier zusammentragen umso besser!
    Ich sage dazu auch gerne meine Meinung!
    Die Lager Fa. verbaut also einen "VW AT Motor", den es so nicht gibt. Stellt sich also die Frage, die hier auch schon mehrfach diskutiert wurde: Rumpfmotor (komplett mit neuem AGR-Kühler Variante D und neuem ZylKopf) oder Teilmotor (im wesentlichen nur der Motorblock mit darin enthaltenen Innereien), wo die anderen Teile grds erst mal von deinem alten Motor kommen. Das würde dann auch die akkurat aufgeführten weiteren Positionen erklären, denn die sind größtenteils im Rumpfmotor bereits fertig montiert.

    Spätestens hier hört eine Detaildiskussion mit dem Instandsetzer auf und dein über den Tisch-gezogen-Potenzial steigt auf gefühlte 100%. Traust du dir zu, über solche Details mit dem Instandsetzer zu diskutieren? Traust du dir zu, seine Arbeit zu beurteilen? Unterscheidest du einen original-VW-DPF für 1500€ von einem 300€ Billigteil mit Kamelkacke innen und VW-Teilenummer außen, das aufgeschnitten und wieder verschweisst wurde?

    Es wird einen Grund geben, warum der Lager Instandsetzer sowohl das von dir eingestellte RundumSorglos Paket (1) als auch das andere von dir verlinkte Paket (2) anbietet. Warum zahlst du keine Altteilesteuer auf deinen Motor? Die ist gesetzlich vorgeschrieben!
    Wie macht der das mit der Rückgabe der Altteile an VW? Die AT-Teile sind zurückzugeben, und zwar nicht als auseinandergenommener Baukasten, sondern komplett. Was für eine Verschwendung, wenn dein Zylinderkopf z.B. noch verwendbar wäre? Nicht auf deinem Motor natürlich, aber z.B. auf einem Motor eines T5-Eigners, der Paket 2 gebucht hat und dessen ZylKopf komplett defekt ist. Ideal also, wenn man dir einen VW-AT-Motor verkauft (in diesem Fall den o.g. Rumpfmotor), diesen komplettiert und dann alle Teile von deinem Motor abbaut, die nach Meinung des Insandsetzers noch weiterverwendbar sind.
    Das kannst du beliebig mit anderen "wertvollen" Anbauteilen von deinem Altmotor weiterspielen. Bißchen Kaltreiniger, bißchen optisch hübsch machen, und fertig ist der "professionell" aufbereitete "AT-Motor". Die an VW zurückzugebenden Altteile sind dann ein Sammelsurium aus mehreren Altmotoren, die beim besten Willen nicht mehr zu gebrauchen sind.

    Zur Klarstellung: Ich unterstelle der Lager Firma dieses Geschäftsgebaren natürlich nicht - es soll nur aufzeigen, dass in diesem Metier alles möglich ist! Warum gibt er nur ein Jahr Gewährleistung auf den "VW-AT-Motor"? Warum verschwinden diese Buchtfirmen in schneller Folge immer wieder von der Bildfläche und warum heissen sie die Woche drauf dann wieder anders und bieten ihre RSP's (Rundum-Sorglos...) an?

    Ich fahre lange genug VW und weiß, dass das VW-Zeichen an der Tür weder Garantie für fachgerecht ausgeführte Arbeit noch für übertriebene Teilequalität ist. Aber bei solchen Summen schlafe ich viel besser, wenn die einbauende Werkstatt meine Stammwerkstatt ist und ich die notfalls zwei Jahre lang an ihre Arbeit erinnern kann. Das wäre mir auch einen gewissen Differenzbetrag wert! Und dass das nicht VW sein muss und trotzdem der local dealer sein kann hat MeisterF ja eindrucksvoll bewiesen!

    Weiterhin gute Entscheidung wünscht
    Jochen
     
  12. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,102
    Zustimmungen:
    1,635
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Marcus,
    vielleicht sollten wir mal bei den FAQ's alle hier zu findenden Rechnungen zusammentragen. Alleine die Unterschiede bei den abgerechneten Positionen dürften "erschreckend" sein, aber das ist ein anderes Problem, das es so wohl nur bei VW gibt. Ein Freier schreibt einfach irgendwas auf.

    Zur Gewährleistung: Wie willst du da zwei Jahre bei VW geltend machen wenn du nicht mal eine VW-Rechnung mit Teilenummer von dem eingebauten Motor hast? Der Instandsetzer wird dir diese nicht aushändigen können, es sei denn er will dir seine Sonderkonditionen auf Teilepreise offenbaren :rolleyes:

    Gruß
    Jochen
     
  13. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,102
    Zustimmungen:
    1,635
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Ich rechne das morgen gerne mal nach!

    Gruß
    Jochen
     
  14. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    19,690
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,560
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Hallo Jochen,
    dafür sollte die Rechnung des Instandsetzers reichen. VW kann das ja auch an Hand der Motornummer nachvollziehen. Kann aber natürlich in der Praxis schwierig sein, keine Frage.

    Gruß, Marcus
     
  15. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    2,066
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    678
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET (2 von 10 frei)
    100W Solaranlage
    Indel TB18
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Das mit den Links auf die Rechnungen (wirklich aussagekräftige haben wir eh viel zu wenige) in der FAQ ist eine gute Idee. Das ist aber ein Job für @MarcusMüller , für uns normalsterbliche ist der Thread (sinnvollerweise) gesperrt.

    Vllt kann man auch noch ein paar andere Leute dazu überreden, ihre Rechnungen zu veröffentlichen, @MeisterF fällt mir da z.B noch ein, der hatte zwar kein Problem, hat aber einen großen Rundumschlag gemacht mit allem drum und dran, aber nicht bei VW.

    Gruß
     
  16. T5 Edition25

    T5 Edition25 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Ich stelle nochmal die Frage nach dem Material:
    Hat noch einer eine Idee, die Teile (neu, Original) zu bekommen, außer beim :D oder beim Großhändler?
    Einen Schrauber hätte ich mittlerweile
     
  17. MeisterF

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    5,052
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3,622
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich lebe vom drauflegen
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    Meine Rechnung steht hier schon irgendwo drin. Der Umbau war im November 2016.
     
  18. MeisterF

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    5,052
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3,622
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich lebe vom drauflegen
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    Eine Glühkerze wurde letzte Woche auf Garantie gewechselt. Die 2 Jahre sind gleich rum. Sonst läuft alles bestens, bisher.
     
  19. ulli.bully

    ulli.bully Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    5,124
    Zustimmungen:
    822
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Bonn
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    RFK, Drehsitz rechts, Kopfairbags hinten, WWZH
    Umbauten / Tuning:
    bis jetzt noch nichts
    FIN:
    WV2ZZZ7HH03
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,
    ein besseres Argument für den orig. VW ATM braucht nun wirklich nicht.

    Ulli
     
  20. turtur

    turtur Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Apr. 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ich hoffe ich bin hier richtig
    T5.2 DSG 4mot bitdi BJ 2011 125tkm seit ca 90tkm steigender Ölverbrauch - zuletzt 1,58l/tkm lt. Verbrauchsmessung - ATM bei 125tkm
     
    ulli.bully gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T5 Kauf Bitte Hilfe von euch! T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 19 Sep. 2017
hoher Ölverbrauch 2.0 BITDI 180 PS/132 KW weitere Anzeichen T5.2 - Mängel & Lösungen 5 Juni 2018
!!HOHER Ölverbrauch 132KW BiTDI BJ 12/2011 ab ca. 88.000 KM, T5.2 - Mängel & Lösungen 29 Aug. 2017
132kW BiTurbo-hoher Ölverbrauch-Motorschaden T5.2 - Mängel & Lösungen 24 Juli 2017
Hoher Ölverbrauch T5.2 - Mängel & Lösungen 24 Apr. 2017
132kW BiTurbo-hoher Ölverbrauch T5.2 - Mängel & Lösungen 22 März 2017
T5 Multivan 132km BiTDI - Hoher Ölverbrauch UND Kühlwasserverlust - Woran liegts? T5.2 - Mängel & Lösungen 11 Juni 2016
T5 Transporter,hoher Ölverbrauch, 75000km,Rauch etc. T5 - Mängel & Lösungen 6 Juni 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden