linumuck

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Hey Leute,

mein Transporter hatte nie Hochtöner verbaut, das möcht ich jetzt ändern.

Meine Frage wäre ob ich die Hochtöner an die nicht belegten Pins für die hinteren Lautsprecher am Radio machen kann oder lieber mit Stromdieben an die Pins der vorderen Lautsprecher gehen soll?

Danke schonmal :)

(erster Post, gerne auf Fehler hinweisen)
 

PhilJ

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
04/2007
Motor
TDI® 62 KW EU5 CAAA
FIN
WV1ZZZ7HZ8H021xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Hallo linumuck,

vielleicht hat sich das Thema ja schon erledigt. Hier aber trotzdem noch mein Tipp.
Wir rüsten gerade Radio und Lautsprecher komplett nach (Kabelbaum auch nicht vorhanden)
Das einfachste wird wohl sein die Hochtöner an die vorderen Lautsprecher über Frequenzweichen mit anzuschließen.

Grüße Philipp
 

Marcel2020

Aktiv-Mitglied
Ort
Dortmund
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2010
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD 210
Umbauten / Tuning
WOMO Umbau
Hey zusammen,

ich hänge mich hier auch mal mit rein. Würde gerne bei meinem Trapo auch die Hochtöner nachrüsten und zwar mit diesem System:

Jemand Erfahrung damit und kann berichten?

LG
Marcel
 

auka

Jung-Mitglied
Ort
BaWue
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
02/2010 (aber BJ 2009)
Motor
TDI® 75 KW Euro 4 BRS
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Motorcode BRS
Umbauten / Tuning
Camping Ausbau
FIN
WV1ZZZ7HZ9H0410xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HK
Hallo,

Ich habe dieses Set am T5 (T5.1) erst vor wenigen Wochen verbaut. Bin sehr zufrieden (mit Option Hochtöner/Lautsprecher Kit und neuem Radio).

Im Prinzip ist das wirklich "nur" ein mit Steckern vorbereitetes Kabel - am interessantesten sind die passenden schwarzen Stecker. Wenn ich es noch mal zu tun hätte, würde ich schauen, mir nur diese zu besorgen. So ist das aber natürlich sehr schmerzfrei.
Ich hatte, statt die Stromdiebe zu verwenden, die Kabel (beim hellen Steckkontakt) abgeschnitten und zusammen mit den Lautsprecherkabeln neu direkt auf Steckkontakte fürs Radio gecrimpt...

Habs leider noch nicht geschafft, die eigentlichen Lautsprecher zu ersetzen. Aber schon die Nachrüstung der fehlenden HT hat sich ECHT gelohnt. Und ich kann an dieser Stelle nur eine Lanze für den von Dir verlinken Händler brechen: super schnelle und kompetente Beratung auf E-Mail hin...
 

Marcel2020

Aktiv-Mitglied
Ort
Dortmund
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2010
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD 210
Umbauten / Tuning
WOMO Umbau
Hey Auka!

Danke für die schnelle Antwort! Klingt wirklich gut, denke ich werde mir dann wohl auch dieses "Set" bzw. Kabel bestellen.
Ob Stromdieb oder direkt mit einpinnen muss ich mal schauen, wobei mir dieses "Rumgepinne" echt immer die Nerven raubt, werde daher wohl die Stromdiebe nehmen :-D

Hatte die originalen Boxen (Tieftöner) gegen welche von JBL getauscht - allein das hat sich absolut gelohnt, beim Trapo ist ja echt nur Schrott verbaut.

Bzgl. Hochtöner hätte ich mir jetzt 7E0035411D (Original VW T5 T6 Hochtonlautsprecher Schalttafel Lautsprecher 7E0035411D) bestellt. Oder gibt es da auch ne passende und bessere Alternative zu?!

Beste Grüße
Marcel
 

auka

Jung-Mitglied
Ort
BaWue
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
02/2010 (aber BJ 2009)
Motor
TDI® 75 KW Euro 4 BRS
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Motorcode BRS
Umbauten / Tuning
Camping Ausbau
FIN
WV1ZZZ7HZ9H0410xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HK
Hi
Kein Thema. Ja, das ist allerdings so eine Sache. :dito: Im Prinzip is es auch fast eher eine...sagen wir mentale Sache, funktionieren wird Stromdieb da genauso gut. ;)

Stimmt, Türlautsprecher sind ein klarer ein Fall von "das kann nur besser werden".

Ich habe dieses Kit: VW T5 Lautsprecher | OPTION da passen die Hochtöner "plug and play" in die vorhandenen Öffnungen. Den meisten Aussagen zufolge sind die durchaus deutlich besser als die Original HT.

Andererseits sind die VW Hochtöner sicher besser als keine. Ich hatte bislang gar keine verbaut, insofern fehlt mir da jeglicher der Vergleich. Aber zur Qualität liest nicht unbedingt viel Gutes. 🤷‍♂️ Daher lohnt es aber evtl. auch mal zu schauen, ob die original Hochtöner nicht gebraucht gut und günstig zu finden sind... Die werden anscheinend doch recht oft gegen bessere getauscht und dann günstig verkauft...

Gutes Gelingen
 

zillo

Jung-Mitglied
Ort
Hamburg
Mein Auto
T5 Shuttle
Erstzulassung
05.2008
Motor
TDI® 75 KW Euro 4 BRS
DPF
ab Werk
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD200
Extras
Standheizung
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC BRS
Bei unserem 5.1 Trapo (Ex-DB) in der Magerausstattung war auch nichts verbaut.
Ersetzt habe ich die originalen Türlautsprecher durch dieses System: Hertz Dieci DSK-165.3. Das gibt es für unter 100€ zu kaufen.
Dazu benötigt man dann noch ein Paar Lautsprecherringe und fertig.
Die Türen und Türverkleidungen schön entdröhnt und der Sound ist mit dem originalen Ural-Autoradio über ein Zubehör Bluetooth Modul durchaus ansprechend. Saubere Höhen und anständiger Kickbass.
Die Hochtöner habe ich einfach eingeklebt.
 

Anhänge

  • IMG_5072.JPG
    IMG_5072.JPG
    209,7 KB · Aufrufe: 33
  • IMG_5074.JPG
    IMG_5074.JPG
    383,6 KB · Aufrufe: 34
  • IMG_5075.JPG
    IMG_5075.JPG
    252,4 KB · Aufrufe: 34

mr_postman

Aktiv-Mitglied
Ort
Magdeburg
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
07/2012
Motor
TDI® 62 KW EU5 CAAA
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Umbauten / Tuning
ehem. Postauto
FIN
WV1ZZZ7HZDH010...
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7J0 0603/AVP
Ich hänge mich mal dran. Ich habe bei meinem Postkasten ein einfaches 1DIN Radio was noch ich noch liegen hatte nachgerüstet, zusammen mit den Originalen VW Mittel-/Hochtonlautsprechern 7E0035412B und den passenden Tieftonlautsprechern 7E0035454A von ebay Kleinanzeigen.
Das das nicht High-End Hifi wird, war mir klar, aber es klingt komplett Schrott. Da muss also noch irgendwo ein Fehler drin sein.
Ich bin technisch eigentlich fit, auch mit Elektrik, aber Car-Hifi hab ich keine Erfahrung.

Das Radio ist ein 4x50W an 4Ω Standardteil.
Die Hochtöner und die Tieftöner haben je 4Ω. In den Hochtönern ist schon ein kleiner Kondensator drin. Das habe ich als simpelste Form der Frequenzweiche interpretiert und bin daher davon ausgegangen, dass ich keine extra Frequenzweiche mehr brauche sondern die direkt anschließen kann. Ich habe die Türlautsprecher daher an die Kanäle für die hinteren LS und die Hochtöner an die Kanäle für die vorderen LS angeschlossen.

Was ich mich (bzw. euch ;-) frage:
  • Ist original evtl. doch noch eine separate Frequenzweiche irgendwo in dem Kabelstrang für die HT verbaut?
  • Sind die HT original auf einem eigenen Kanal am Radio oder parallel mit auf die Türlautsprecher geklemmt?
Letzteres wird scheinbar sehr oft gemacht. Ich versteh aber nicht wie das gehen kann. Beide LS haben 4Ω. Nach dem Ohmschen Gesetz (parallel geschaltete Widerstände) kommt da eine Gesamtimpedanz von nur noch 2Ω raus. Das sollte eigentlich sehr schlecht für das Radio sein und keine wirklich gute Idee, aber vielleicht hab ich auch was komplett falsch verstanden. Bei dem oben verlinkten Kabelsatz läuft es ja schließlich auch auf eine Parallelschaltung hinaus.
 
Zuletzt bearbeitet:

viperchannel

Top-Mitglied
GO... TX-Board
Ort
Neckarsulm
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
PanAmericana
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Pioneer AVH-Z5100, Eton200.2 Frontsystem- gedämmt, 8l Sub, Axton A400
Umbauten / Tuning
Facelift Umbau auf 2013 Front+Heck
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Was ich mich (bzw. euch ;-) frage:
  • Ist original evtl. doch noch eine separate Frequenzweiche irgendwo in dem Kabelstrang für die HT verbaut?
  • Sind die HT original auf einem eigenen Kanal am Radio oder parallel mit auf die Türlautsprecher geklemmt?
Original sind die Tieftonlautsprecher und die Mitellhochtonlautsprecher in der Tat paralell angeschlossen. Beide sind demnach auf dem selben Kanal, also beide auf dem Kanel für vorne. Etwas anderes macht auch keinen Sinn, da sonst dein Fader überhaupt nicht hinhaut, weil du dadurch die Balance der Lautsprecher untereinander verschiebst.
Die Lautsprecher hören sich an einem RNS2 mMn deutlich besser an, als an einem Aftermarket Radio, dieses kann auf verschiedene Ausstattungen Codiert werden und hat dann ein angepasstes Klangprofil.
Noch besser hört sich hingegen das ganz einfache Delta Radio an.

Wichtig ist natürlich, dass alle Lautsprecher auch von der Polarität zusammen passen. Wenn einer oder mehrere unterschiedlich angeklemmt sind, kommt zwar Ton raus, aber die Schallwellen neutralisieren sich quasi. Dann hört es sich sehr schlecht an. Bei manchen Radios lässt sich das durch Phasenumkehr regeln, aber richtig angeschlossen ist natürlich immer besser.
 

auka

Jung-Mitglied
Ort
BaWue
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
02/2010 (aber BJ 2009)
Motor
TDI® 75 KW Euro 4 BRS
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Motorcode BRS
Umbauten / Tuning
Camping Ausbau
FIN
WV1ZZZ7HZ9H0410xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HK
Womit sich meine offenbar gleichzeitig getippte Antwort erübrigt hat. ;-)

Also, ja, wäre auch mein Wissensstand dass HT und LS am gleichen Kabel (und damit Ausgang) hängen. Auch wenn bei mir keine HT verbaut waren. Guter Hinweis auf Polarität...
 

mr_postman

Aktiv-Mitglied
Ort
Magdeburg
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
07/2012
Motor
TDI® 62 KW EU5 CAAA
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Umbauten / Tuning
ehem. Postauto
FIN
WV1ZZZ7HZDH010...
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7J0 0603/AVP
… danke. Dann werd ich das heute Abend nochmal richtig checken.
Wg. Polarität. Leider steht auf den Tieftönern nix drauf. Ich habe es mir versucht von Bildern und Videos von Umbauten im Netz zusammen zu reimen und bin der Meinung, wenn man auf den Stecker schaut und die Nasen oben liegen, dann ist Plus auf der rechten Seite. Ist das richtig? Siehe Bild. Das ist meine Verkabelung, die ich gemacht habe. Rot ist Plus. Passt das?
signal-2022-08-03-133822_002.jpeg
Im Netz habe ich es z.B. so gefunden, was das gleiche sein sollte.
signal-2022-07-30-230320_002.jpeg
 

viperchannel

Top-Mitglied
GO... TX-Board
Ort
Neckarsulm
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
PanAmericana
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Pioneer AVH-Z5100, Eton200.2 Frontsystem- gedämmt, 8l Sub, Axton A400
Umbauten / Tuning
Facelift Umbau auf 2013 Front+Heck
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Original sollte rot 1,0mm² Plus sein und Braun/Rot Minus. Wie das letztendlich am Stecker belegt ist, kann ich dir gerade auf Anhieb nicht sagen.
 

mr_postman

Aktiv-Mitglied
Ort
Magdeburg
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
07/2012
Motor
TDI® 62 KW EU5 CAAA
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Umbauten / Tuning
ehem. Postauto
FIN
WV1ZZZ7HZDH010...
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7J0 0603/AVP
Ich hab mir nochmal die Mühe gemacht und alles ausgepinnt um jede Box einzeln testen zu können.
Die Tieftöner klingen jeweils einzeln schon wie Telefonmuscheln. An der Polung kann es also nicht liegen.
Auf einer Seite habe ich wegen was anderem die Türverkleidung eh noch ab. Ich hab mal versucht vorsichtig die Membran mit den Fingern zu bewegen. Die ist vollkommen fest. Eigentlich kenn ich es von Hifiboxen, dass man die in Maßen ganz leicht bewegen kann.
Kann es vielleicht sein, das die einfach komplett fest sitzen und Schrott sind? Wie kann sowas gehen?
Oder ist mein Radio im Eimer? Die elektrische Verbindung kann es jedenfalls nicht sein.
Ich kapiers nicht.
 

ELW-Fahrer

Top-Mitglied
GO... TX-Board
Ort
Landkreis München
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
3/2020
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
DPF
ab Werk
Motortuning
Nicht erforderlich
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Extras
AHK abnehmb., ACC, DCC+Dynamik, E-Türen/-Klappe, E-Frontsitze, WWSH, bhb. FScheibe, 230V etc.
Zum Test der großen LS kannst du einfach die Kabel an eine 9-Volt-Batterie halten, dann muss sich die Membran einmal kurz bewegen.
 

Thomas/T5

Aktiv-Mitglied
Ort
Kassel
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
27.06.2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Webasto Standheizung
Umbauten / Tuning
H&R 40mm Tieferlegung, Drehkonsolen, Kenwood DAB+ mit Rückfahrkamera, LED Scheinwerfer + Rückleuchten + Kennreichenbeleuchtung + Blinker
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HMH11
Ich schließe mich mal der Runde an 🙋‍♂️

Hab mich an die Hifi Geschichte langsam angetastet und folgendes bis jetzt verbaut:
-Radio Kenwood DNX5190DABS
-Subwoofer unter dem Beifahrersitz Hifonics TR-202A
-Org. Boxen (denke ich) Blaupunkt ... siehe Bilder

Jetzt habe ich in Verbindung mit anderen Arbeiten (Dashcam vom Kenwood anschließen) mich entschieden die Türen zu dämmen. An sich ist der Sound OK. Zumindest vom Bass

Denkt Ihr die Option Hochtöner würden in meiner Kombi die Beste Kombi bringen? 100€ sind erschwinglicher als wenn man gleich für 300 € die große Kombi anschafft.

Danke im Voraus !!
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-11-15 um 19.57.53.png
    Bildschirmfoto 2022-11-15 um 19.57.53.png
    2,3 MB · Aufrufe: 10
  • Bildschirmfoto 2022-11-15 um 19.57.40.png
    Bildschirmfoto 2022-11-15 um 19.57.40.png
    2,4 MB · Aufrufe: 10

TransporterT

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Sondermodell
Moin, ich habe das komplette System mit den Option Boxen von ARS verbaut. Türen gedämmt und die mitgelieferten Hochtöner auf Rat von ARS an die Türboxen angeschlossen.Ich habe diese mit Wago Klemmen verbunden.Wollte diese erst auf die freien Anschlüsse für die hinteren Boxen klemmen da es in der Anleitung vom Radio nicht eindeutig zu erkennen war. Radio ist ein DMX8019DABS und der Klang ist ein Traum.
 

Maehae

Jung-Mitglied
Ort
Stuttgart
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2005
Motor
Otto 85 KW
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Extras
Erdgas-Anlage
Bei unserem 5.1 Trapo (Ex-DB) in der Magerausstattung war auch nichts verbaut.
Ersetzt habe ich die originalen Türlautsprecher durch dieses System: Hertz Dieci DSK-165.3. Das gibt es für unter 100€ zu kaufen.
Dazu benötigt man dann noch ein Paar Lautsprecherringe und fertig.
Die Türen und Türverkleidungen schön entdröhnt und der Sound ist mit dem originalen Ural-Autoradio über ein Zubehör Bluetooth Modul durchaus ansprechend. Saubere Höhen und anständiger Kickbass.
Die Hochtöner habe ich einfach eingeklebt.
Servus! Ich überlege gerade, dasselbe Set zu verbauen. Wie hast du es denn verkabelt? Ich habe bereits Hochtöner verbaut, lassen die sich einfach abschließen oder lieber neue Kabel ziehen mit dazwischen geschalteter Frequenzweiche?
Bin leider absoluter Anfänger auf dem Gebiet...
 

zillo

Jung-Mitglied
Ort
Hamburg
Mein Auto
T5 Shuttle
Erstzulassung
05.2008
Motor
TDI® 75 KW Euro 4 BRS
DPF
ab Werk
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD200
Extras
Standheizung
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC BRS
Servus! Ich überlege gerade, dasselbe Set zu verbauen. Wie hast du es denn verkabelt? Ich habe bereits Hochtöner verbaut, lassen die sich einfach abschließen oder lieber neue Kabel ziehen mit dazwischen geschalteter Frequenzweiche?
Bin leider absoluter Anfänger auf dem Gebiet...
Die Frequenzweiche benötigst du in jedem Falle, insofern würde ich dort auch gleich neue LS-Kabel verwenden.
Das ist alles recht gut zugänglich und mit einem Draht o.ä. lassen sich diese auch gut einziehen.
Die Verkabelung ist nicht wirklich aufwändig, die meiste Zeit geht beim Dämmen und Entdröhnen der Türen drauf. Das ist auch zwingend erforderlich, wenn es hinterher nicht scheppern soll.
 
Oben