Hilfe! Abgasgeruch im Innenraum beim 1.9er TDI BRS 75kw

charno

Aktiv-Mitglied
Ort
Basel
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
1.2007
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Aftermarket
FIN
WV2ZZZ7HZ7H089xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HJ
Hallo,

Bei mir hat der Dichtungswechsel auch nur kurzfristig was gebracht.

Bei mir ist definitiv ein neuer DPF fällig, das Endrohr ist ziiiiiemlich russig. Bei meiner Recherche bin ich darauf gekommen, dass in den Baujahren 2006 und 2007 Probleme mit dem DPF bestanden, so dass einzelne Blöcke innerhalb des DPF abbröckeln und einerseits Russ durchlassen können, und andererseits den Filter verstopfen, so dass davor mehr Druck entsteht, und somit auch mehr ausströmen kann. Evtl. bist du auch davon betroffen?

Ich werde den neuen DPF in den nächsten Tagen bestellen und in den nächsten Wochen einbauen lassen, und hoffe dass dann mit dem Gestank mal wirklich ruhe ist!

lg
Christof
 

charno

Aktiv-Mitglied
Ort
Basel
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
1.2007
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Aftermarket
FIN
WV2ZZZ7HZ7H089xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HJ
Also, ich habe jetzt den neuen DPF einbauen lassen. Auf den ersten Blick sieht der alte noch ganz aus, also es flogen mir nicht direkt Würfel entgegen oder so. Genaueres kann ich dazu aber auch nicht sagen, und das Altteil ist bereits auf dem Rückweg.

Im Moment scheint mir der Gestank besser zu sein (oder sogar ganz weg? Wenn ich mich versuche darauf zu achten rieche ich sowieso immer was ;-)), aber das war auch beim Schellen tauschen so. Ich berichte in ein paar Wochen nochmals. Falls ich es vergessen sollte könnt ihr mich gerne anstupsen :)
 

climbhigh64

Jung-Mitglied
Ort
Oberursel
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2006
Motor
TDI® 62 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
In Planung
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Liebe Leute,

habe einen T5 1,9TDI 82PS Baujahr 2006 mit Dieselpartikelfilter.

Der Vorbesitzer hat den Motor überwiegend kurzstreckig gefahren.

Hat jemand Erfahrung mit marktüblichen Dieselpartikelfilter Reinigern,
insbesondere solche, die man beim Temperatur- oder Drucksensor am Auspuff
mit Sprühdose (mit Verlängerungsschlauch) reinspritzt...
und man anschliessend 30 min auf der Autobahn fahren soll ...?

Falls jemand Erfahrungswerte mit dergleichen gemacht hat, wäre es super,
die zu teilen....

Danke und noch frohe Feiertage,
Andreas
 

Sindaugh

Top-Mitglied
Ort
München NordOst
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
1/2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
Xenon, Rückfahrkamera, Multiflexbord
Umbauten / Tuning
Umbauten
WWZH zum Motorwärmen, Getränkehalter manuell, Kederschiene rechts
Reparaturen
133tkm - Bremssattel hinten rechts
133tkm - Kardanwelle, Lager und Gelenke
144tkm - Querlenkerbuchsen VL
157tkm - Dichtungen Turbolader
FIN
WV2ZZZ7HZ7H080xxx
Hallo Andreas,

Wenn du keine Warnleuchten hast, fahr einfach mal 30 Minuten Autobahn. Oder schau mit vcds rein, wann die letzte Regeneration war.

Kurzstrecke macht nur was, wenn keine Zeit zum renegerieren ist.
 

ProfMerlin

Top-Mitglied
Ort
bei Heidi und Peter in den Bergen
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
10.08
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
RCD200
FIN
WV2ZZZ7HZ9052xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB 105
Hat jemand Erfahrung mit marktüblichen Dieselpartikelfilter Reinigern,
insbesondere solche, die man beim Temperatur- oder Drucksensor am Auspuff
mit Sprühdose (mit Verlängerungsschlauch) reinspritzt...
und man anschliessend 30 min auf der Autobahn fahren soll ...?
In meinen Augen ein absoluter Mumpitz und wenn das Zeugs überhaupt eine Funktion hat, dann nur sehr kurzfristig.

So sieht ein Aufbau es DPFs aus:
(Quelle: otomatic.de - Aufbau und Funktionsprinzip von DPF – Otomatic DE )

filter.jpg

Wenn man sich den Aufbau anschaut, erklärt sich eigentlich sehr schnell, warum ein Reiniger, welcher in Strömungsrichtung
der Abgase vor dem Filter eingebracht wird, nicht funktionieren kann. Die vollen Filterkanäle können nur gegen die Strömungs-
richtung gereinigt bzw. von Asche befreit werden. Anderst bekommt man die Asche nicht aus dem Filter.
Deswegen auch Filter, sprich, der soll irgendetwas zurückhalten, in dem Fall Russ und Asche.

Durch diese Reiniger wird die Asche und Russ angelöst, damit sie tiefer in die Kanäle sacken und der oberste Teil der Kanälchen
offen ist. Dies ist dann aber nur von kurzer Dauer und ein späteres professionelles Reinigen des DPFs wird dadurch erschwert
und teils verunmöglicht.
Dazu steigt die Gefahr der Überhitzung des Monolithen, was zu einem Bruch führen kann, dies ist dann der Tod des DPFs.

Wenn der DPF voll ist, gibt es meiner Meinung nach nur zwei Möglichkeiten:
- ersetzen durch einen Neuen
- professionell reinger lassen, sofern der Monolith in Ordnung ist.


Was hat der Wagen denn gelaufen bzw. der DPF ?

Gruss
Prof
 

Köppi91

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 interessierter
Hallo..
Ich habe jetzt nach meinen Transporter nun auch einen Multivan mit der 1.9 BRS Maschine.

Bei mir stinkt es auch nach Abgase im Innenraum.

Am Lader sieht man Ruß Spuren, was genau könnte es sein?

Grüße Marcel
 

Sindaugh

Top-Mitglied
Ort
München NordOst
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
1/2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
Xenon, Rückfahrkamera, Multiflexbord
Umbauten / Tuning
Umbauten
WWZH zum Motorwärmen, Getränkehalter manuell, Kederschiene rechts
Reparaturen
133tkm - Bremssattel hinten rechts
133tkm - Kardanwelle, Lager und Gelenke
144tkm - Querlenkerbuchsen VL
157tkm - Dichtungen Turbolader
FIN
WV2ZZZ7HZ7H080xxx
Am Lader sieht man Ruß Spuren, was genau könnte es sein?

Grüße Marcel
Wahrscheinlich Abgas, das austritt. 😀😃😄😆😅 Hast du ein Foto oder eine Beschreibung, wo es rauskommt? Ich kenne jetzt den BRS nicht, aber wahrscheinlich kommt es aus der Verbindung zum Krümmer raus. Wieviele Kilometer hat er denn?

Partikelfilter voll?
 

easyg

Jung-Mitglied
Ort
Westerstede
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Atlantis
Radio / Navi
RNS-2 CD
Umbauten / Tuning
WWZH zur Standheizung, 2-Bat, MC-gesteuert im alten Bus (Startline), welcher 2015 geklaut wurde. Jetzt serienmäßg (Climatronic).
Na gut, nur kurz:
2,5 ltr, 131 PS, Multivan Atlantis von 2007: neuer DPF bei ca. 75000 (beim Vorbesitzer wegen Beschädigung in der Werkstatt während 1. Krümmerwechsel ersetzt). Hab ihn mit 175000 gekauft. Etwa bei 195000 Abgasgestank, vorrübergehend durch Ofenband und Schelle (wie zuvor beschrieben) deutlich besser - aber nur für ein paar tausend km. Hab vor 1/2 Jahr den Krümmer gegen einen gebrauchten und plangeschliffenen Krümmer wechseln lassen (alles mit dichtungen usw. ca. 450,- €). Seitdem - seit ca. 10.000 - ist Ruhe.
 

ProfMerlin

Top-Mitglied
Ort
bei Heidi und Peter in den Bergen
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
10.08
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
RCD200
FIN
WV2ZZZ7HZ9052xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB 105

Köppi91

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 interessierter
Hallo.

In den Werkstatt Rechnungen steht jährlich eine Reinigung mit dem Reinigungs Mitteln für den DPF.

Hab den Wagen jetzt erst ein paar Tage.
 

Köppi91

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 interessierter
Hallo,

Ich war jetzt bei Vw der Asche Anteil im DPF liegt bei 80 Gram so habe ich es verstanden.

Wenn ich den Motor starte ist der ganze Motorraum voll mit Rauch nur man sieht nicht wo es genau herkommt. Es geht so schnell.
 
Oben