Hilfe! Abgasgeruch im Innenraum beim 1.9er TDI BRS 75kw

Toto78

Top-Mitglied
Ort
Da, wo du nicht wohnst
Mein Auto
T5 Rockton
Erstzulassung
01/2012
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
braucht man das???
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD 210
Extras
Sperre, Ahk, ZV, Klima....
Mobicool Q40
Pedaloc
MultiControl
Umbauten / Tuning
Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Amtsschimmel:
1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 1x T6 4M 2.0TDI 110Kw
Mach das!
Also ich warte mal gespannt auf deine Erfahrung!
:danke::pro:
 

Parasol

Top-Mitglied
Ort
zwischen Ammer und Lech
Mein Auto
T5 Sondermodell
Erstzulassung
29.06.2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Hab den Überblick verloren
Umbauten / Tuning
Wo soll ich anfangen?
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Nunja, Die Partikelfilterreinigung ist das eine. Das andere aber sind die Undichtigkeiten! Und die bekommst Du mit einer DPF-Reinigung sicher nicht weg!

LG

Dirk
 

Karl204

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
06/06
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Beta
Umbauten / Tuning
Lederlenkrad, Multivanscheinwerfer, Mutivansitze, Alufelgen siena 17Zoll
Das ist absolut richtig, die Dichtung zwischen DPF und Turbo will ich erneuern und noch zusätzlich mit einem selbst aushärtendem Auspuffzement behandeln. Die VGT Verstellung läßt sich glaube ich nur mit einen neuenTurbo "behandeln".
Will ich aber erst mal nicht machen, erhoffe mir eine Verbesserung durch den besseren Druckausgleich!
Danke an mot5icker für die Super Anleitung zum Turbo Wechsel!!! Das krieg ich dann auch hin wenns sein muss!!
 

Karl204

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
06/06
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Beta
Umbauten / Tuning
Lederlenkrad, Multivanscheinwerfer, Mutivansitze, Alufelgen siena 17Zoll
Hallo habe die Ursache des Übels gefunden.
Mein Partikelfilter leidet unter massivem "Würfelbruch". Vier Würfel sind ausgebrochen bzw weggeschmort und verstopften nur vom Abgastemperaturfühler aufgehalten nach Lust und Laune den Abgang zum Auspuff. Leider ist beim Ausbauen der untere Fühler so verschweißt mit dem Gewinde gewesen dass es jetzt ein neuer DPF werden muss. Seltsam nie ein Fehler beim Auslesen nix.

Hat jemand ein Idee???

Meine Vermutung ist, dass der DPF zu stark mit Russ beladen war und die Temperatur bei der Regeneration zu hoch und das den DPF zerstört hat. Warum wird dann kein Fehler angezeigt???
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Karl204

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
06/06
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Beta
Umbauten / Tuning
Lederlenkrad, Multivanscheinwerfer, Mutivansitze, Alufelgen siena 17Zoll
20160923_183218.jpg

leider ist der Abgastemperatursensor auch defekt, das Gewinde ist wie verschweißt und zur Wiederverwendung ungeeignet. beim Abschrauben mit viel Kraft ist der Einschraubsockel eingerissen hat jemand die Teilenummer???
 

Anhänge

Karl204

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
06/06
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Beta
Umbauten / Tuning
Lederlenkrad, Multivanscheinwerfer, Mutivansitze, Alufelgen siena 17Zoll
So Abschlußbericht "hoffentlich", es ist mir immer noch ein Rätsel warum das Thema Haltbarkeit des DIeselpartikelfilters bisher nicht auf meinem Radar war! Jetzt lese ich Haltbarkeit 100.000 -120.000 km. Habe mir jetzt einen neuen DPF eingebaut, bei ebay für 355€ gekauft Verkäufer ATP Autoteile. Hat gepasst, die Schweißnähte waren brutal schlecht, und beim Blick ins Innere musste ich feststellen, dass da weniger drin ist als beim Original DPF. Mir scheint es fehlt der Oxikat. Da ich das Auto brauche, habe ich das Ding eingebaut. Funktioniert und hinten kommt kein Russ raus. Soweit so gut und günstig wars auch. Beim nächsten mal in 100.000 km achte ich drauf, dass die Füllung komplett ist. Der baugleiche Motor aus 2005 kam noch ohne DPF aus und hatte eine grüne Plakette. Und das Schöne, jetzt riecht es im Innenraum nur noch nach neuem heißem Partikelfilter und nicht mehr nach Abgas! Eigentlich ein ganz schönes Manko, dass der T5 im Stand Luft aus dem Motorraum saugt! Der Hammer ist aber, dass OBDII alle Werte des Partikelfilters hat und keine Meldung bei Erreichung des Lebensendes des DPF angezeigt wird. Die blöde Intervallanzeige für den Ölwechsel geht doch auch!
Jetzt brauche ich nur noch jemanden der mir den Aschegehalt wieder auf neu setzt.
 

Karl204

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
06/06
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Beta
Umbauten / Tuning
Lederlenkrad, Multivanscheinwerfer, Mutivansitze, Alufelgen siena 17Zoll
Schlußbericht Folge 2.
Ja hat doch nicht gleich beim ersten Mal geklappt. Hat mehr gestunken als zuvor!
Hatte schon überlegt ob nicht die Motorraum Abdeckung aus der ersten Mutivan Serie Ihren Sinn hatte???
Also das ist schon eine fiese Fummelei mit der Schelle am Turbolader. Am besten von oben, da kann man mit der rechten Hand im Schlauchgekröse den DPF Filter manövrieren und mit der linken die Schelle drüberfummeln. Hatte mir eine neue besorgt, doch weil die alte "besser" passte diese montiert. Großer Fehler!
Die war nämlich ausgeglüht und geweitet, da kann man noch so gut anziehen, das wird nicht dicht.
Also alles noch mal raus und wieder rein, jetzt mit neuer Schelle und GERUCHSFREI LUFT im Innenraum. Der Wahnsinn!
Kann allen Selbstschraubern nur raten, nehmt neue Schellen, neue Dichtungen und nach der Probefahrt nochmal nachziehen!
Hab gleich auch noch die Glühkerzen tauschen müssen, geht ja auch nur mit blindfummeln. Mit einer langen 10er Nuss von BAUHAUS geht es perfekt. Scheint für Glühkerzen gemacht zu sein...
Dank hier ans Forum ohne eure Beiträge hätte ich mir die Karten gelegt.
 
Themenstarter

Dansche

Jung-Mitglied
Ort
Bayreuth
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
11/2007
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Webasto Standheizung
Umbauten / Tuning
Aerolift Windabweiser, Daylight Scheinwerfer
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
So, da melde ich mich auch mal wieder zu Wort.
Zumindest weiß ich (endlich) was die Ursache allen Übels ist. Am Übergang vom Turbo zum DPF ist ja diese Schelle. Die lockert sich immer wieder, weil sich scheinbar das eigentlich plane Endstück vom DPF minimal verzogen hat. Sobald man die Schelle angezogen hat, ist für zwei Tage Ruhe. Dann geht es wieder los. Die Lösung wäre also entweder auch ein neuer DPF oder alternativ das Endstück plan schleifen lassen. Man muss dazu sagen, dass unser Dicker jetzt 105.000 km runter hat. Sollte da wirklich der DPF schon fertig sein? Bei unserem alten Mazda 6 war der nach 240.000 km noch "wie Neu..."

Übergangsweise mach ich jetzt erstmal einfach die Umluft an, wenn ich irgendwo steh...
Meine alternative Überlegung wäre noch, die Schelle dick mit Auspuffkitt oder alternativ Hochtemperatursilikon zu "verfugen"... Meint ihr das hätte Erfolg?

@Karl204: Ist immer noch alles gut mit Deinem neuen DPF?

VG
Dansche
 
Zuletzt bearbeitet:

Sindaugh

Top-Mitglied
Ort
München NordOst
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
1/2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
Xenon, Rückfahrkamera, Multiflexbord
Umbauten / Tuning
Umbauten
WWZH zum Motorwärmen, Getränkehalter manuell, Kederschiene rechts
Reparaturen
133tkm - Bremssattel hinten rechts
133tkm - Kardanwelle, Lager und Gelenke
144tkm - Querlenkerbuchsen VL
157tkm - Dichtungen Turbolader
FIN
WV2ZZZ7HZ7H080xxx
Hallo,

Nur ein Gedanke... Ist die vielleicht die Dichtung abhanden gekommen? Da gehört ein dünnes Metallblatt zwischen.
 
Themenstarter

Dansche

Jung-Mitglied
Ort
Bayreuth
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
11/2007
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Webasto Standheizung
Umbauten / Tuning
Aerolift Windabweiser, Daylight Scheinwerfer
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Ich hab es zweimal beim Händler machen lassen. Zum Glück auf Garantie.
Die sollten eigentlich die Dichtung getauscht haben. Aber wissen kann man das ja leider nie...
Vielleicht hak ich da nochmal nach. Danke für den Hinweis!
 

easyg

Jung-Mitglied
Ort
Westerstede
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Atlantis
Radio / Navi
RNS-2 CD
Umbauten / Tuning
WWZH zur Standheizung, 2-Bat, MC-gesteuert im alten Bus (Startline), welcher 2015 geklaut wurde. Jetzt serienmäßg (Climatronic).
Gestank war bei mir auch (T5, 2,5 ltr. Diesel Bj. 2007, 190.000 km).
1. Verbindung AGR-Kühler/Krümmer konnten beide Schrauben nachgezogen werden (auf ca. 45 nm). Danach schon zu 80 % besser.
2. Auch ne Undichtigkeit Konus-Dichtung blieb. Da ich keine Lust hatte, den ganzen Klumpatsch (Luftfiltergehäuse, Ansaugrohr, AGR-Kühler usw.) abzubauen, hab ich Ofendichtband um die Konusdichtung gefummelt (6mm, 2-fach) und darüber mit ner Schelle verpresst. Ging alles von oben, hat aber gut 2 Stunden gedauert, grr. Hat dann die Probefahrt (50 km teils Volldampf) gut überstanden. Sollte es nicht halten, melde ich es hier.
 

charno

Aktiv-Mitglied
Ort
Basel
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
1.2007
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Radio / Navi
Aftermarket
FIN
WV2ZZZ7HZ7H089xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HJ
Nachdem meine Garage zuerstmal keine Ursache gefunden hat, hat der Tipp "Dichtung zwischen Turbo und DPF" weitereholfen. Neue Dichtung und neue Schelle, seitdem ist ruhe. Danke!
 

Karl204

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
06/06
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Beta
Umbauten / Tuning
Lederlenkrad, Multivanscheinwerfer, Mutivansitze, Alufelgen siena 17Zoll
Hallo ja die Schelle glüht mit der Zeit aus wird weiter und dann hilft auch kein Anziehen mehr. Habe die alte ausgeglühte mit einer neuen verglichen. Hatte fast 1mm mehr Breite!
 

Cherubiel

Aktiv-Mitglied
Ort
Hamburg
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
05/07
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Verstärkte Hinterachse, AHK, lackierte Stossstangen
Umbauten / Tuning
WoMo Zulassung
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Na dann weiß ich ja was mir hier bevorsteht. Stehe vor dem gleichen Mist mit dem Dampf im Innenraum im Stand.
Gibt es denn eine Anleitung welche Sachen da angefasst werden müssen um diese ominöse Dichtung zwischen Turbo und Krümmer zu wechseln? Und welche Teile müssen da eingekauft werden für den Wechsel?
 

Karl204

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
06/06
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Beta
Umbauten / Tuning
Lederlenkrad, Multivanscheinwerfer, Mutivansitze, Alufelgen siena 17Zoll
Hallo du brauchst die Schelle und eine Dichtung. Gibt's in der Bucht oder im Fachhandel. Suchbegriff Befestigungssatz dpf oder auch Turbo. Eine Schelle und eine "Asbestdichtung". Auto auf zwei Auffahrböcke. Zuerst die untere Motor Abdeckung entfernen und dann mit kleiner Knarre und Verlängerungen die Schraube der Schraubenschelle öffnen. Am besten einen Helfer von oben einsetzen. Ich hab damals dern Russpartikelfilter gewechselt, der hatte lose Filterwürfel. Ist viel Blindflug weil sehen und greifen nicht gleichzeitig funktioniert. Ist halt eng hinter dem Motor...
 

Cherubiel

Aktiv-Mitglied
Ort
Hamburg
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
05/07
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Verstärkte Hinterachse, AHK, lackierte Stossstangen
Umbauten / Tuning
WoMo Zulassung
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Danke. Mein Partikelfilter ist noch relativ neu, so weit ich weiss, der bleibt also dran. Aber ich mach erstmal noch die Erkundung auf Sicht um sicherzustellen, dass das Problem dann auch behoben sein wird. Hab mehrere Sachen geplant gerade und kram die Teile zusammen um das schlussendlich in einer Selbsthilfewerkstatt mit Hebebühne zu machen. Das ist nobles Arbeiten :D
 

Cherubiel

Aktiv-Mitglied
Ort
Hamburg
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
05/07
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Verstärkte Hinterachse, AHK, lackierte Stossstangen
Umbauten / Tuning
WoMo Zulassung
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
So, auch endlich geschafft. Kein Dampf mehr im Innenraum. Im Prinzip war jede Verbindung nach dem Turbo undicht, war klasse.

Hab den DPF lose geschraubt um die Dichtung zum Turbo machen zu können und anschließend mit einem Ratschenband (zwischen DPF und Motorblockhalterung) wieder in Position gezurrt. Ging also im Alleingang. Mir scheint es, als ob diese Schellen nicht besonders viel Kraft aufnehmen können beim Zuschrauben, weil die Schraube herausspringen kann. Ich hab die obere daher mit WD40 eingesprüht, damit sie leichter in Position rutscht und in zwei Etappen festgezogen. Erstmal nach dem Positionieren und dann nach dem Fixieren vom DPF.

Das undichte Rohrverbindungsstück vor dem Mitteltopf musste ich nur sauber machen und neu abdichten.

Fürs Aufspüren der undichten Stellen: Auspuff hinten zustopfen und Druckluft reinblasen. Dann alle Verbinder mit Seifenwasser einsprühen. So lassen sich die Stellen leicht finden.
 

Anhänge

Parasol

Top-Mitglied
Ort
zwischen Ammer und Lech
Mein Auto
T5 Sondermodell
Erstzulassung
29.06.2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Hab den Überblick verloren
Umbauten / Tuning
Wo soll ich anfangen?
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
So, auch endlich geschafft. Kein Dampf mehr im Innenraum. Im Prinzip war jede Verbindung nach dem Turbo undicht, war klasse.

Hab den DPF lose geschraubt um die Dichtung zum Turbo machen zu können und anschließend mit einem Ratschenband (zwischen DPF und Motorblockhalterung) wieder in Position gezurrt. Ging also im Alleingang. Mir scheint es, als ob diese Schellen nicht besonders viel Kraft aufnehmen können beim Zuschrauben, weil die Schraube herausspringen kann. Ich hab die obere daher mit WD40 eingesprüht, damit sie leichter in Position rutscht und in zwei Etappen festgezogen. Erstmal nach dem Positionieren und dann nach dem Fixieren vom DPF.

Das undichte Rohrverbindungsstück vor dem Mitteltopf musste ich nur sauber machen und neu abdichten.

Fürs Aufspüren der undichten Stellen: Auspuff hinten zustopfen und Druckluft reinblasen. Dann alle Verbinder mit Seifenwasser einsprühen. So lassen sich die Stellen leicht finden.

Gute Idee. VW selbst empfiehlt, den Auspuff hinten zu verschließen und dann den Motor laufen zu lassen und auf Abgasaustritt zu achten.

Gruß

Dirk
 

Cherubiel

Aktiv-Mitglied
Ort
Hamburg
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
05/07
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Verstärkte Hinterachse, AHK, lackierte Stossstangen
Umbauten / Tuning
WoMo Zulassung
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Mehr Abgase brauch ich aber auch nicht abbekommen ;(
Bei genauerem Hinsehen lassen sich ja Russstellen finden, aber die Seifenblasenmethode ist halt am leichtesten zu sehen und zeigt auch kleine Undichtigkeiten.
 

Cherubiel

Aktiv-Mitglied
Ort
Hamburg
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
05/07
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Verstärkte Hinterachse, AHK, lackierte Stossstangen
Umbauten / Tuning
WoMo Zulassung
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Nur um das hier mal wiederzubeleben. Der Wechsel der Dichtungen hat nur kurzfristig was gebracht. Für ein paar glorreiche Kilometer/Monate war die Luft frisch und der Gestank weg. Er kam wieder. Nachziehen hat geholfen - ein Mal.
Jetzt ist der Gestank wieder da und schlimmer als zuvor. Im Stand bei offenen Fenstern und/oder laufender Lüftung stinkt es als ob ein Lastwagen aus den Anfängen der Dieseltechnik aufm Rücksitz vor sich hin raucht.
Kurzum - es ist nicht auszuhalten. Und ich hab Lust die ganze Anlage in ein Stück zu verschweissen. Die Dichtungen scheinen mir sehr schwächlich und ich kann mir auch nicht vorstellen wie zwischen Turbo und DPF dieses dumme Scheibchen effektiv dichten soll. Keine Ahnung was ich noch machen soll. Wie zur Hölle hält das bei anderen Bullis? Wie hielt das ab Werk?

Muss ich echt nen neuen DPF reinhauen, nur damit die Verbindungsstelle dicht wird? Und wenns was anderes war, warum hatte der Dichtungswechsel Turbo/DPF und DPF/Flexrohr geholfen?
 
Oben