Hidemytable Tisch Seitentür mit Verkleidung schleift

t5trapowe

Aktiv-Mitglied
Ort
Kassel
Mein Auto
N/A
Hallo, ich hatte mir den Tisch inklusive der Verkleidung gekauft. Verarbeitung ist top. Nur leider viel mir nach kurzer Zeit auf, das der Tisch an der Verkleidung schleift. Ich dachte erst das liegt an der Umlenkrolle von der Schiebetür, welche an der Verkleidung schliff und zu Rost am Blech führte. Nach Reparatur durch VW und Tausch der Unlenkrolle besteht das Problem leider weiterhin.

Hat noch jemand das Problem bzw. Erfahrung mit dem Tisch? Da der Tisch nicht günstig ist, wollte ich vorab klären ob das Problem aufgrund von schlechter Fertigung/Montage der Schiebetür besteht.
 
Bei meinem hat es anfangs auch gestreift. In der unteren Halterung war es nicht weit genug drin. Mit einem Filzstreifen in der Halterung wird der Tisch weiter in die Verkleidung gedrückt, so dass er nicht mehr hinten schleift.
 
Bei meinem hat es anfangs auch gestreift. In der unteren Halterung war es nicht weit genug drin. Mit einem Filzstreifen in der Halterung wird der Tisch weiter in die Verkleidung gedrückt, so dass er nicht mehr hinten schleift.
Leider haben selbst mehrere Filmstreifen nicht für Verbesserung gesorgt. Der Tisch schleift weiter in der letzten Position beim einrasten. Gefühlt ist die Verarbeitung aber auch nicht so, das die Form des Kunststoffes 100% in die Form der Pappe passt. Ich habe heute den Verkäufer angeschrieben wo das Problem liegt.

Mir ist aufgefallen das die Verkleidung vier Bohrungen hat, welche mit Gummistopfen verklebt ist. Dahinter sind Bohrungen im Blech, in welche man eine Nietmutter machen könnte. Ich finde dazu aber leider nichts in der montageanleitung.
 
Es gab Antwort:

Die Verkleidung soll angeblich 2-3cm Abstand zum Radkasten haben. Ansonsten wäre meine Tür falsch eingestellt.


Den Abstand habe ich nicht. Es sind -2mm.

Die Schiebetür habe ich an der griffseite oben auf Maximum gestellt. Sowohl oben als auch unten.

Das Problem scheint die hintere Führung zu sein. Leider habe ich nichts dazu gefundener man sie einstellt.
 
Ich habe zwei weitere T6.1 Transporter im Tür\Radkasten Abstand vermessen. Dieser ist überall gleich. Also gehe ich davon aus, das die Verkleidung überall schleifen würde.

Hat sonst noch jemand den Tisch?
 
Habt ihr mal ein Foto?

Ich habe mir ja einen (grossen) Tisch nebst Vrestaumoglichkeit in der Schiebetür selbst gebaut, und hatte dieses Problem zunächst auch....

Eigtl ist in Türmitte genug Platz, Problematisch sind die Ränder.
Da die Turflache aber gebogen, eine Tischplatte aber eben ist, muss das sauber aus justiert werden....damit nix schleift.
 
Danke dir, mit Fotos sieht man besser worums geht.

Distanz der Türbeschläge kannst du nach Bildlage VORN nicht weiter vergrößern .... (die haben aber eher wenig Einfluss auf den Kotflugelschleifpunkt im hinteren Türfeld.)

HINTEN ggf. schon, aber dazu muss dann vermutlich auch die Schiene selbst justiert werden, damit die Spaltmasse nicht aus den Fugen geraten ....(..🤔schwierig.....)

Wenn man zunächst versucht, nur die Tischposition zu justieren, wirds vermutlich deutlich einfacher.

Ferndiagnose ist immer so ne Sache, aber da ich mir bereits 2x selber einen 15m dicke Tischplatte nebst rudimentärer Innenverkkeidung da rein gebaut habe, kenn ich die Problematik.

zw. "schleift" (zuerst) und "15mm Luft" (jetzt) musste ich an meiner Tischplatte selbst nur 2mm Dicke am Rand abnehmen.....

ich kenne nun Deinen (Cali?)Tisch nicht so gut, aber die Tür dazu schon.....
IMG_20240409_074920.jpg
wenn du im grün gemarkertem Bereich 1. die Tischplatte (inkl. deiner Verkleidung ggf.) etwas ENGER ans Blech bekommen kannst hast du gewonnen. vor allem unten. Ggf. musst du dafür vorn beim Gummustopfen die Verkleifung sigar etwas rausziehen ....(Richtung Innenraum)

IMG_20240409_073013.jpg
Hast du dort keine Option, schau mal ob du im Bereich (grün) 2. eine Schraubverbindung hast oderherstellen kannst um letztlich die Tischplatte hier etwas näher an die Tür zu bringen.....

ggf. reicht es evtl. Klapperschutz (Filz) zw Tür und Verkleidung zu entfernen und auf der Votderseite der Tischplatte anzubringen.....

Viel Erfolg....

P.S. nicht verwirren lassen, mein Tisch ist in der linken Schiebetür ....
 
Zuletzt bearbeitet:
diese 20min Editierbeschränkung ist manchmal echt lästig....
Folgendes hätte gern korrigiert.....

natürlich ein hidemytableTisch (keiner vom Cali.... Titel sollte man lesen🙃...)

und meine Tischplatte ist nun doch nicht 15m dick, sondern mm.....
 
diese 20min Editierbeschränkung ist manchmal echt lästig....
Folgendes hätte gern korrigiert.....

natürlich ein hidemytableTisch (keiner vom Cali.... Titel sollte man lesen🙃...)

und meine Tischplatte ist nun doch nicht 15m dick, sondern mm.....
Ich habe in der Zwischenzeit mit der Firma Kontakt aufgenommen. Man wird mich bzgl. des Problems anrufen. Danach werde ich berichten.
 
Hi, gabs inzwischen schon ne Rückmeldung?
Ich schwanke derzeit zwischen hidemytable und busboxx.
Rein von der Funktion mit Arretierung und Ablagefach tendiere ich zu hidemytable.
Wenn die Produktqualität und der Kundenservice aber noch wenig ausgereift sind, würd ichs mir nochmal überlegen.
 
@HideMyTable ist ein user hier und hatte schonmal Werbung geschaltet. Ich habe den Tisch nicht sondern einen anderen, tagge den user aber, damit er benachrichtigt wird und sich dann mal meldet ;)
 
Zurück
Oben