Heizungsprobleme am T5 2.5 TDI

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von A4B5V8, 12 März 2018.

  1. A4B5V8

    A4B5V8 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Guten Tag,

    zunächst, ich bin neu hier weil ich einen T5 für einen Freund repariere. Wie es immer so ist artet das ganze wohl wieder aus. Das Fahrzeug ist ein T5 Multivan mit Erstzulassung 07.2003 mit einem AXE Motor. Laut Tacho 160tkm, laut VCDS wohl schon über 300tkm... Naja :)

    An diesem Fahrzeug wurden wohl schon mehrere Sachen ausprobiert, z.B. sind die Wasserkühler und der Turbolader neu. Das Problem bestand zuerst darin das er überhaupt nicht heizt und die Kühlerlüfter ständig gelaufen sind. Die Kühlerlüfter konnte ich in den Griff bekommen, da war das Kabel am Temperaturfühler Wasserkühler unten Fahrerseite ab. Die Heizung ging aber trotzdem nicht. Die Schläuche wurden nicht wirklich warm. Habe auch mal einen Schlauch zur Heizung abgenommen, da kam nicht wirklich viel Wasser raus. Daher Verdacht auf loses Pumpenrad an der Wasserpumpe.

    Ich habe dann die Wasserpumpe ausgebaut, diese scheint aber nicht defekt zu sein, wirkt sogar relativ neu. Das Pumpenrad sitzt fest und ist nicht locker. Thermostat habe ich bei der Aktion gleich mal vorsichtshalber mit gewechselt. Hat aber auch nichts gebracht. Nun habe ich die Standheizung in Verdacht, wegen Pumpe V55. Ich habe dort das Problem das keine Kommunikation zum STG 18 vorhanden ist. Sicherungen und Relais sind soweit alle in Ordnung. Es liegen folgende Fehler an:

    Klima 08 - 01207 Steuergerät Zusatzheizung keine Kommunikation J364
    Diagnose 19 - 01207 Steuergerät Zusatzheizung keine Kommunikation J364
    Dachdisplay 6E - 00003 defekt

    Liegt die fehlende Kommunikation zu STG 18 Zuheizer evtl. am Dachdisplay E6?
    Ich habe schon öfter gelesen das wenn die Pumpe V55 defekt ist die Heizung auch nicht geht, ist das so korrekt?
    Bei der J364 handelt es sich schon um die Air Top?

    Ich möchte jetzt halt nicht blind Teile tauschen, vielleicht hat ja jemand noch eine Idee oder eine Anregung in welcher Richtung man noch suchen könnte. Vielen Dank an Euch schon einmal im voraus.

    MfG
    Sascha
     
  2. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    7,977
    Zustimmungen:
    1,545
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Sascha,
    das J364 ist das Steuergerät der Airtop, die aber mit dem Wasserkreislauf des Motors/der Heizung nichts zu tun hat. Die hat bei dir offenbar auch ein Problem, das ist aber separat zu betrachten (andere Baustelle).

    Wenn du das STG 18 des Zuheizers nicht erreichst kann das zwei Gründe haben:
    1. Das STG ist defekt, das kommt sehr häufig vor. Die Platine kann man aber einzeln austauschen, man braucht keinen komplett neuen Zuheizer.
    2. Der Kabelbaum vom Heizgerät zum Fahrzeuginnenraum ist vergammelt, auch das kommt leider sehr häufig vor. Als Folge wird auch die elektrische Umwälzpumpe am Zuheizer nicht mehr angesteuert; dadurch sinkt die Heizleistung des Innenraumwärmetauschers; es müsste aber trotzdem bei laufendem Motor warme Luft an den Luftaustrittsdüsen im Innenraum zu spüren sein.

    Bevor du jetzt auf Verdacht ein neues STG 18 kaufst solltest du erst mal den Kabelbaum im Fahrerfussraum unter dem Teppich genau untersuchen. Es gab schon häufiger Fälle, wo der gegen Nässe dort nur ungenügend geschützte Kabelbaum völlig korrodiert war.

    Dann gibt es noch den Fall, dass die elektrische Umwälzpumpe nicht mehr arbeitet, weil sie defekt ist. Das kannst du aber prüfen, indem du sie extern mit 12V bestromst; du solltest sie dann brummen hören.

    Als letztes fällt mir nur noch ein vertauschter Schlauch im Bereich der 3 dünnen vom Motorraum zum Innenraum laufenden Kühlwasserschläuche ein; das hatten wir hier auch irgendwann schon mal. Da pumpte die Wasserpumpe das Wasser quasi entgegen der Flussrichtung durch den Wärmetauscher der Heizung.

    Viel Erfolg, berichte bitte den Ausgang deiner Freundschaftsbemühungen!

    Viele Grüße
    Jochen
     
    Parasol und Nendoro gefällt das.
  3. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2015
    Beiträge:
    4,970
    Zustimmungen:
    2,296
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED, HL-Trittstufen mit Beleuchtung, MV-Türverkleidungen, Umschaltung WWZH mit/ohne Motorerwärmung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Verstehe ich das richtig, die Heizung funtzt auch nicht, wenn der Motor warm gefahren ist? Dann Könnte es das Ventil zum Wärmetauscher sein, welches nicht öffnet.
    Solltest Du allerdings den fahler nur bei der WWZH haben, tippe ich auch auf defekte Platine des Steuerteils. Bei defekter Warmwasserpumpe (elektr.) würde die Heizung anlaufen und nach kurzer Zeit wieder abschalten, weil sie die Wärme nicht los wird.
     
  4. A4B5V8
    Themen-Starter

    A4B5V8 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Guten Morgen,

    ja genau, die Heizung geht auch nicht wenn man ein gutes Stück gefahren ist. Wir hatten beim ersten auslesen Außentemperatur -14 Grad und aus den Luftausströmern kam es "mollig" warm mit 0 grad raus. Die Heizungsschläuche waren nur minimal warm und irgendwie hatte ich den Eindruck das die Schläuche nicht stramm genug waren. Da lag der Verdacht eben auf einem Thermostat der nicht schließt und die ständig laufenden Lüfter.

    Ein vertauschter Schlauch kam mir auch schon in den Sinn, der Vorbesitzer hat da schon wild gebastelt. Ich werde da im Laufe des Tages wohl mal ein paar Bilder machen.

    Wenn man den Zuheizer nicht unbedingt benötigt macht es das schon einmal einfacher, aber die Umwälzpumpe ist also zwingend erforderlich? Das wäre in diesem Fall die V55... Da werde ich wohl mal das Relais suchen und überbrücken und schauen ob sich was tut.

    Danke soweit

    MfG
    Sascha
     
  5. B-VW

    B-VW Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Aug. 2005
    Beiträge:
    2,488
    Medien:
    26
    Zustimmungen:
    415
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ABT
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    mech. Differenzialsperre HA
    Umbauten / Tuning:
    FOX Edelstahlanlage
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6X033xxx
    Selbst wenn alles andere ok ist, wenn der Zuheizer nicht funktioniert, bekommst Du den 5-Zylinder bei -14°C niemals warm, auch nicht auf der Autobahn. Da helfen dann nur Handschuhe und dicke Jacke.
     
  6. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    19,326
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,419
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Die Umwälzpumpe ist nicht zwingend erforderlich, wenn der Motor läuft.

    Bei sehr niedrigen Außentemperaturen produziert der Motor nicht genügend Abwärme, um den Innenraum warm zu halten. Da braucht es dann schon den Zuheizer.

    Im Moment allerdings sollte die Heizung schon funktionieren.

    Jochens Tipp mit den vertauschten Schläuche ist in der Tat ein ganz heißer Tipp!

    Gruß, Marcus
     
  7. wolfma

    wolfma Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Jan. 2011
    Beiträge:
    1,808
    Zustimmungen:
    189
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    12/2006
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Umbauten / Tuning:
    Zuheizer zur WWZH umgebaut
    zweite Batterie verbaut
    Multifunktionsbett verbaut
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7HOXXXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    VW Kombi
    was meinst Du mit nicht stramm?
     
  8. A4B5V8
    Themen-Starter

    A4B5V8 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Guten Abend,

    normalerweise lassen sich die Wasserschläuche ja nicht ganz so leicht zusammen drücken, wie soll ich sagen da ist kein Widerstand. Wie als wären sie leer.

    Zu den vertauschten Schläuchen habe ich mal ein Foto gemacht. Sind alle richtig nur bei den beiden bin ich mir nicht sicher. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Den Zuheizer nehme ich die Tage mal in Angriff...

    Danke und MfG
    Sascha
     
  9. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    19,326
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,419
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Mach mal ein Bild von den Schläuchen an der Spritzwand.
     
  10. A4B5V8
    Themen-Starter

    A4B5V8 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Genügt das so?

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  11. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    19,326
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,419
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Hier ist der Thread mit den vertauschten Schläuchen:

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Gruß, Marcus
     
  12. A4B5V8
    Themen-Starter

    A4B5V8 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Danke, da werde ich gleich mal vergleichen.

    MfG
    Sascha
     
  13. A4B5V8
    Themen-Starter

    A4B5V8 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Ich hab mal das Bild aus dem anderen Thema ausgeliehen und die beiden übereinander gelegt... Ich meine die sind eindeutig vertauscht. Was meint ihr?Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  14. R5T5

    R5T5 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Feb. 2017
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    244
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    63456 Hanau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Ohne
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Bisher bekannt: Xenon, Leder, Luft-Standheizung, Leder, elektrische Schiebetür links und rechts.
    Umbauten / Tuning:
    Kommt noch.
    FIN:
    WZ2ZZZ7HZ5H077XXX
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Muss ich mal schauen, Fahrzeug ist neu für mich.
    Manchmal ist die deutsche Sprache einfach zu ungenau :D

    Wenn das eindeutig ist, warum fragst Du dann :confused:

    Ich beantworte einfach mal Deine Frage: ja, die sind vertauscht.

    Jetzt müssen wir die Details noch klären, nämlich auf welches Bild sich die Frage bezieht, denn dazu passt dann auch die Antwort. Zwei Bilder, ein Frage = schwierig.
    Könnte sich auf dein Bild beziehen, weil Du ja vermutest, dass Deine Schläuche vertauscht sind und Dein Wagen ein Problem hat. Das wäre logisch.

    Wenn man jetzt aber ebenfalls mit Logik rangeht und daher annimmt, dass Du den anderen verlinkten Thread gelesen hast, dann weisst Du ja, dass das "geliehene" Bild die Ausgangssituation zeigt, folglich die falsch angeschlossenen Schläuche. Steht auch so im Text: 1 und 2 sind vertauscht. Dann würde sich Deine Frage logischerweise auf das ausgeliehene Bild beziehen, welches Du sicherlich nachher zu Deiner Entlastung zurück gibst ;)

    Tja, was machen wir denn jetzt? Weiss ich auch nicht. Wie wäre es folgendermaßen:

    Ausgehend von den Infos aus dem verlinktem Thread zeigt das obere Bild richtig angeschlossene Schläuche, wenn man davon absieht, dass da einer fehlt.
    Auf dem unterem Bild sind die Schläuche 1 und 2 vertauscht.
     
  15. A4B5V8
    Themen-Starter

    A4B5V8 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Da gebe ich Dir uneingeschränkt recht. Daks war jetzt schnell mal über das Handy reingehackt und losgeschickt. Ich sollte das lieber in Ruhe am PC machen. Asche auf mein Haupt.

    MfG
    Sascha
     
  16. R5T5

    R5T5 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Feb. 2017
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    244
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    63456 Hanau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Ohne
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Bisher bekannt: Xenon, Leder, Luft-Standheizung, Leder, elektrische Schiebetür links und rechts.
    Umbauten / Tuning:
    Kommt noch.
    FIN:
    WZ2ZZZ7HZ5H077XXX
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Muss ich mal schauen, Fahrzeug ist neu für mich.
    Wo willst Du denn um die Uhrzeit geweihte Asche hernehmen? Lassen wir doch mal die Kirche im Dorf :D
    Nur Spass, ist ja nicht schlimm. Der ernsthafte Teil ist ja angekommen.
     
  17. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    7,977
    Zustimmungen:
    1,545
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo,
    also wenn es die vertauschten Schläuche nicht sind, wäre der nächste Kandidat eine defekte oder wegen Kabelbruch nicht laufende elektrische Umwälzpumpe. Die wirkt ja - wenn sie nicht läuft - im Heizungskreislauf wie eine Art "Pfropfen", durch den das von der Motorwasserpumpe umgewälzte Kühlwasser nicht durchkommt. Folge: Heizung bleibt/wird kalt.
    Ich habe früher immer gedacht, die elektrische Umwälzpumnpe läuft nur bei ausgeschaltetem Motor. Dem ist nicht so: Sie läuft auch immer bei laufendem Fahrzeugmotor.
    Daher: Pumpe prüfen wie oben beschrieben. Sie bekommt ihren Strom vom Relais für Restwärme; ein Defekt am STG des Heizgerätes bzw. eine etwaige Verriegelung des STG wirkt sich nicht auf die Umwälzpumpe aus. Die muss trotzdem laufen!

    Gruß
    Jochen
     
  18. A4B5V8
    Themen-Starter

    A4B5V8 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Guten Tag,

    Habe heute mal die Abdeckung der Standheizung abgebaut und ein paar Kabel durchgemessen. Strom kommt keiner an. Ich werde mich da mal durchwühlen. Da ist auf jeden Fall etwas defekt. Das Relais für die V55 wäre dann in diesem Falle das J708.

    Habe aber noch ein anderes Problem... Ich habe die Wasserpumpe wieder eingebaut und das hört sich gar nicht schön an, das jault ordentlich. Habe mit originalem VW Werkzeug gearbeitet. Das Zahnrad kann man ja drauf machen wie man lustig ist, zumindest steht im "Leidfaden" nichts davon das man es markieren soll? Glaub ich bau gleich eine neue ein... :mad:

    MfG
    Sascha
     
  19. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    7,977
    Zustimmungen:
    1,545
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Sascha,
    kannst mich gerne für die Frage schlagen: Hast du mal geschaut, ob die Sicherung SC23 vorhanden und intakt ist? Nicht dass ein besonders schlauer Mensch die Sicherung gezogen hat, weil der Zuheizer wegen Platinendefekt in Dauergebläselauf gegangen ist und so die Starterbatterie leergenuckelt hat. Das würde die Nichterreichbarkeit des STG 18 und die bocklose Umwälzpumpe auch erklären...

    Gruß
    Jochen
     
    Parasol und t5-dd gefällt das.
  20. A4B5V8
    Themen-Starter

    A4B5V8 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Hallo Jochen,

    Sicherungen hab ich alle kontrolliert, an denen sollte es nicht fehlen. Die Bedieneinheit im Dach geht auch. Werde morgen mal den Zuheizer ausbauen und mir ein Bild davon machen.

    Das Geräusch der Wasserpumpe kam übrigens von den falschen Schrauben für die Wasserpumpe, da hat der freundliche wohl in die falsche Kiste gegriffen... Da hat es den Inbusschrauben schön den Kopf rasiert :mad:

    Danke und MfG
    Sascha
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T5 2.5 tdi Automatik T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 12 Aug. 2018
[verkaufe] VW T5 2.5 TDI United Verkäufe 26 Mai 2018
T5 2.5 TDI 4Motion für 9999 € T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 18 Apr. 2017
T5 2.5 TDI verkaufen ? Off-Topic 3 Apr. 2017
T5 2.5 TDI 2008er kaufen? T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 30 Aug. 2016
Eure Meinung zu einem T5 2.5 TDI mit Austauschmotor T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 8 Apr. 2016
T5 2.5 TDI Öldruck leuchte ? T5.2 - Mängel & Lösungen 12 Jan. 2012
T5 1.9 oder 2.5 tdi T5 - News, Infos und Diskussionen 27 Feb. 2011
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden