Heckboxen (Euroboxen) anstelle Multiflexboard

Dieses Thema im Forum "Der (Fern-) Reisetaugliche" wurde erstellt von t5CR, 23 Dez. 2016.

  1. t5CR

    t5CR Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    MJ 2015
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Umbauten / Tuning:
    Elektrik-Nachrüstung, eingebaut von roby_naish (perfekt gemacht!)
    - DANHAG GSM Modul für Zuheizer
    - 2. Batterie mit Trennrelais, Ladegerät, 230 V Anschluss, diverse Verbraucher auf 2. Batterie, Steckdosen etc.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T1 und T2 Westies
    Hi, auf der Suche nach einer Stauraumlösung im Heck habe ich nichts Passendes gefunden, also selbst etwas gebastelt.
    Vielleicht ja eine passende Anregung für Euch.
    Ich habe 12mm Birkenmultiplex (beschichtet) verwendet, die Einsätze sind Euroboxen von Auer.
    H/B/T: 53cm / 121 cm / 60 cm

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     

    Anhänge:

  2. friedrich1966

    friedrich1966 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2015
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2014
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nicht nötig...
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Saubere Sache! Gut gemacht.
     
  3. nico23

    nico23 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Ing.
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    Umbauten / Tuning:
    Nutzungs- & Verbesserungsphase
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Wow sieht handwerklich sehr gut aus! :) Auch die Raumaufteilung gefällt mir. Das werde ich mir mal merken für mein Camperheck. ;)
    Guten Rutsch!

    nico
     
  4. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,169
    Medien:
    17
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    2,758
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Also Männers, es ist pragmatisch, ordentlich, kostengünstig und nützlich - insofern alles richtig gemacht.
    Aber bei handwerklich sehr gut sehe ich von vorne keine Flachwinkel. :)
     
    Tom united, FrankKufstein und hjd gefällt das.
  5. hjd

    hjd Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Aug. 2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Radio / Navi:
    RCD 310
    schaut gut aus, hast du auch ein Bild mit umgeklappter Bank?
     
  6. nico23

    nico23 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Ing.
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    Umbauten / Tuning:
    Nutzungs- & Verbesserungsphase
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Okay,.. dann ersetze "handwerkerlich" durch "heimwerkerlich". ;) :p
     
    FrankKufstein und Tom united gefällt das.
  7. t5CR
    Themen-Starter

    t5CR Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    MJ 2015
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Umbauten / Tuning:
    Elektrik-Nachrüstung, eingebaut von roby_naish (perfekt gemacht!)
    - DANHAG GSM Modul für Zuheizer
    - 2. Batterie mit Trennrelais, Ladegerät, 230 V Anschluss, diverse Verbraucher auf 2. Batterie, Steckdosen etc.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T1 und T2 Westies
    leider nein, habe ich nicht gemacht. Passt aber perfekt.

    Danke in die Runde fürs Lob, so oder so :cool:
     
  8. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,169
    Medien:
    17
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    2,758
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Oh pragmatisch ist in meinen Augen ein hohes Lob! :) Ich habe ebenfalls die Euroboxenvariante gewählt, allerdings komplett ohne Gestelll drumrum (hab mir also sogar das Heimwerken gespart).
     
    -lindy- gefällt das.
  9. RCB-Racer

    RCB-Racer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Grafing
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Luftstandheizung, Telefonvorbereitung premium, W-Lan, abnehmbare Anhängerkupplung, Rückfahrkamera.
    Umbauten / Tuning:
    Vorzelt Outwell Country Road, ATM + Biturbo + AGR Version D bei 150000 km, Neuer DPF bei 170000 km
    Hallo zusammen,
    die Fa. Auer hat auch meine Adresse...

    Mit den Boxen ist der Platz optimal ausgenutzt. Davor (unter die umgeklappte Rückbank) noch "normale" Gitterboxen.

    Aus einer Baumarkt - Mehrschichtplatte habe ich mir ein - verlängertes - Multiflexboard Brett gebaut. Mit der Bank schließt das ganze dann eben ab.

    Die "dünnen" Matten wurden zwischenzeitlich durch eine vergleichsweise sündteute Klappmatratze ersetzt. (Der Rücken dankt es...)

    Was dann immer noch nicht in das Auto passt (ja, man könnte meinen wir ziehen so um) kommt oben drauf bzw. hinten dran. Oben reisen die sperrigen Sachen wie die Camping Klappstühle und hinten das Zelt, Kabeltrommel usw...

    Wenn dann auch noch die Fahrräder mit sollen kommt dann doch der Hänger hinten dran - dafür dann keine Dachbox...

    Schöne Grüße
    Raimund Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     

    Anhänge:

    Kankusho, Bulli-Paul, simisch und 2 anderen gefällt das.
  10. Naui

    Naui Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 März 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    52355 Düren
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Gelbatterie unter Fahrersitz mit Außenanschluss für Solarpanel oder -koffer, weitere 12 Volt Stckdosen und Doppel-USB Dosen, Planar- Luftstandheizung unter Beifahrersitz, Bettverlängerung (Eigenbau), weiteres folgt
    Hi, darf ich fragen, welche Höhe die Boxen haben und wie dick die Multiplexplatte ist ?
     
  11. Naui

    Naui Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 März 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    52355 Düren
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Gelbatterie unter Fahrersitz mit Außenanschluss für Solarpanel oder -koffer, weitere 12 Volt Stckdosen und Doppel-USB Dosen, Planar- Luftstandheizung unter Beifahrersitz, Bettverlängerung (Eigenbau), weiteres folgt
    Erledigt, bin fündig geworden
     
  12. RCB-Racer

    RCB-Racer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Grafing
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Luftstandheizung, Telefonvorbereitung premium, W-Lan, abnehmbare Anhängerkupplung, Rückfahrkamera.
    Umbauten / Tuning:
    Vorzelt Outwell Country Road, ATM + Biturbo + AGR Version D bei 150000 km, Neuer DPF bei 170000 km
    Die Platte ist 18 mm stark. Zusammen mit den Boxen ergibt das genau die Höhe der umgelegten Bank.

    Wenn jemanden die genaue Bestellbezeichnung der Boxen imteressiert - kann ich die (auf Nachfrage) gerne noch raussuchen.

    Schöne Grüße
    Raimund
     
    Naui gefällt das.
  13. Naui

    Naui Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 März 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    52355 Düren
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Gelbatterie unter Fahrersitz mit Außenanschluss für Solarpanel oder -koffer, weitere 12 Volt Stckdosen und Doppel-USB Dosen, Planar- Luftstandheizung unter Beifahrersitz, Bettverlängerung (Eigenbau), weiteres folgt
    Danke!
     
  14. samueluecker

    samueluecker Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Hallo,

    mich würde die genaue Bestellbezeichnung der Boxen interessieren. Könntest du sie mir raussuchen? Und die Platte hast du nach Schablone zurechtgesägt?
    Danke für eine Antwort.
     
  15. RCB-Racer

    RCB-Racer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Grafing
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Luftstandheizung, Telefonvorbereitung premium, W-Lan, abnehmbare Anhängerkupplung, Rückfahrkamera.
    Umbauten / Tuning:
    Vorzelt Outwell Country Road, ATM + Biturbo + AGR Version D bei 150000 km, Neuer DPF bei 170000 km
    Hallo,
    ich habe da mal die Rechnungen rausgesucht...

    Folgende Boxen sind das:
    Hersteller: Auer
    2x ED 43/17 HG
    4x ED 43/32 HG
    2x ED 64/17 HG
    1x ED 64/32 HG

    Zusätzlich noch die hier:
    2x ED 42/22 HG

    Das Brett habe ich vom Mutliflexboard "abgemalt" d.h. draufgelegt und abgezeichnet - allerdings auf 80 cm verlängert damit sich ein 2 m Bett (zusammen mit der Bank) ergibt.

    Schöne Grüße,
    Raimund
     
    Mr. Blue gefällt das.
  16. t5CR
    Themen-Starter

    t5CR Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    MJ 2015
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Umbauten / Tuning:
    Elektrik-Nachrüstung, eingebaut von roby_naish (perfekt gemacht!)
    - DANHAG GSM Modul für Zuheizer
    - 2. Batterie mit Trennrelais, Ladegerät, 230 V Anschluss, diverse Verbraucher auf 2. Batterie, Steckdosen etc.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T1 und T2 Westies
    Raimund, wie kommst Du an die Boxen dran, wenn die Platte obenauf liegt? Ist die Platte befestigt / abgestützt oder nur gelegt?
     
  17. jojomo

    jojomo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Dez. 2015
    Beiträge:
    21
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    10.2016
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Diese Boxen gibt es in den passenden Größen auch bei Hornbach. Ich habe keine Multiplexplatte darüber, sondern für die oberen Boxen die passenden Deckel geholt. Passt von der Höhe exakt.
     
  18. RCB-Racer

    RCB-Racer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Grafing
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Luftstandheizung, Telefonvorbereitung premium, W-Lan, abnehmbare Anhängerkupplung, Rückfahrkamera.
    Umbauten / Tuning:
    Vorzelt Outwell Country Road, ATM + Biturbo + AGR Version D bei 150000 km, Neuer DPF bei 170000 km
    Die Platte ist nur "gelegt" - und wärend der Fahrt natürlich verzurrt. Immer einen der drei Stapel kann man einfach nach hinten rausziehen...
    Das Brett kann man auch einfach anheben und hinter die Dreierbank kippen. An den Kopfstützen lässt sie sich befestigen - dann ist alles zugänglich.

    Schöne Grüße
    Raimund
     
    multivangraz gefällt das.
  19. Misterkill

    Misterkill Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Feuerwehrmann
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2017
    Motor:
    Otto 110 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)

    Gute Idee! Möchte für meinen T6 auch ähnliches basteln. Dauert aber noch vier endlos scheinende Wochen bis er da ist.
     
  20. Fabe

    Fabe Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    05/2019
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Hallo Raimund,

    ich hole den etwas älteren Thread mal wieder hervor :)
    Deine Umsetzung gefällt mir sehr gut, der Platz optimal ausgenutzt. Zwei Fragen:

    • Hast Du die Platte auch währen der Fahrt auf den Boxen liegen? Wenn ja wo/wie hast du diese fixiert?
    • Ich nehme an, die Boxen sind addiert insgesamt 120cm breit. Habe ich platztechnisch die Chance, daneben noch eine Befestigung für die Platte (also Füße für die Platte) daneben zu bauen? Lt. Maßskizze von VWN sollten ja noch 2cm Platz sein ;) Nicht viel, insb. Wenn man ein paar mm Spiel für die Kisten haben will…
    Viele Grüße,
    Fabe
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Heckbox T5.2 - News, Infos und Diskussionen 26 Dez. 2018
Eurobox / Stapelbox - wo kaufen T5.2 - News, Infos und Diskussionen 5 Aug. 2016
Heckbox / Fahrradträger Kombo T6 - News, Infos und Diskussionen 26 Juni 2016
Heckbox mit Kompressorkühlbox Der (Fern-) Reisetaugliche 26 März 2016
Fahrradträger mit Heckbox T5.2 - California 17 März 2014
Autoreisezug mit Heckbox ?? T5 - California 16 Dez. 2009
Busfahrer zur Anstellung... Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 16 Juni 2009
Thule Heckbox T5 - California 22 Mai 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden