Hagelschaden, benötige ein paar Infos

Dieses Thema im Forum "T6 - California" wurde erstellt von calibeach2019, 11 Juni 2019.

  1. calibeach2019

    calibeach2019 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2018
    Beiträge:
    3
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    Aufstelldach mit Bugfenster vorne, komplette Front kann geöffnet werden.
    Hallo zusammen,
    ich war gestern am Ammersee und da hat der Hagel leider meinen neuen Cali 4500km erwischt. Anscheinend hatte ich noch Glück, stand unter ner großen Eiche aber von der Seite hat es rechts die Schiebe- und Beifahrertür mehrmals erwischt. Die Dellen sind alle recht klein unter 2cm und nicht tief, ca 15 Stück. Wie geht hier der Versicherer vor? Ich bin bei der Allianz, muss ich etwas beachten? Was ich aber auch nicht ganz verstehe, is das Dach aus einem anderen Material? Sehe da aktuell keine Dellen. Wäre nett wenn ich ein paar Infos bekäme, viele Dank im Voraus!

    Grüße Daniel
     
  2. Andreas75s

    Andreas75s Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2019
    Beiträge:
    253
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Konstrukteur
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Melde es deiner Versicherung. Dafür ist sie doch da. Dann gibt es ein Gutachten und der Schaden wird repariert.
     
  3. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    7,215
    Medien:
    662
    Alben:
    53
    Zustimmungen:
    2,932
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Ich wurde letzten Sommer im Frankreich Urlaub "getroffen".

    Ich hab die Versicherung (HUK) noch ausm Urlaub angerufen.
    Die haben nen Termin bei der DEKRA für mich gemacht - nach dem Urlaub :)
    Der Dekra Män hat geguckt und ein Gutachten geschrieben ...
    Das habe ich abzüglich Selbstbeteiligung fiktiv abgerechnet und mich dann in Ruhe und mit Bedacht (nämlich ohne ausbeulen des Dachs) auf die Suche nach einem fähigen BeulenDoc gemacht.

    Danach habe ich nochmal ein Gutachten machen lassen - das habe ich selbst gezahlt.
    Somit habe ich belegt, dass die Seiten wieder beulen frei sind ... falls mich mal wieder ein Gewitter erwischt.
    Denn dann ist der neue Schaden eindeutig und es lag kein Vorschaden vor - ausser halt am Dach.

    Alles halb so wild ... aber vllt liegt es daran, dass ich schlimmeres im Urlaub gewohnt bin :)

    Grüße
    m;
     
    T2-Fahrer gefällt das.
  4. carr964

    carr964 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Feb. 2008
    Beiträge:
    1,151
    Zustimmungen:
    1,242
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    04.19
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Kirschrot, Alcantara, LED, DCC etc.
    Umbauten / Tuning:
    Eibach Gewindefedern, 20“ Corspeed Deville, 18" AzevR WR,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Das Dach ist aus relativ dicken Aluminium und deutlich unempfindlicher gegen Hagel.
    Hatte das auch schon vor Jahren bei meinem Cali, der hatte überall Dellen außer am Dach.
    Den Schaden bei der Allianz melden, es gibt wegen dem aktuellen Hagelunwetter einen Sammeltermin zur Begutachtung, wir sind auch bei dem Verein.
    Meinem Sohn hat es seinen zwei Jahre alten Leon total zerdengelt , Heckscheibe durchschossen, Heckwischer weggeflogen, schaut richtig schlimm aus, Auto muss komplett neu lackiert werden, da geht nix mehr mit Beulendoktor, laut Werkstatt:evil:
    Unser zwei Monate alter Cali steht zum Glück in Kroatien, incl. uns natürlich:D und wurde verschont :)
    Gruß
    Helmut
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juni 2019
  5. nana

    nana Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2016
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    VB Air Suspension
    Umbauten / Tuning:
    Camping Umbau von Custom Bus, Modell Multi
    Hallo,
    Wir werden auch in Frankreich getroffen, Termin beim Gutachter war inzwischen, es sind echt viele Bauteile betroffen (eigentlich alles außer Beifahrerseite). Jetzt diskutieren mein Mann und ich, ob wir es richten lassen sollen oder das Geld behalten. Was sind denn Eures Wissens nach die Vor- und Nachteile?
    Das Gutachter selbst haben wir noch nicht. Ich weiß auch nicht, ob sich die Beulen ausbeulen lassen oder ob Bauteile getauscht werden müssen. Kann man die linke Front austauschen (mit Custom Bus Ausbau/Seitz Fenstern)? Oder geht dann mehr kaputt? Selbst das SCA Doch hat Dellen...

    Geplant ist eigentlich, dass wir das Auto selbst noch eine Weile fahren, wir wollen halt nicht, dass langfristig Folgeschäden kommen, die Optik diskutieren wir noch (Hagelschaden als Diebstahlschutz?!).

    Ich danke Euch für Eure Gedanken und Ideen!

    Grüße
    Nana
     
  6. Andreas75s

    Andreas75s Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2019
    Beiträge:
    253
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Konstrukteur
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Na der Vorteil ist: ihr habt das Geld. Nachteilig ist halt die Optik. Alternativ könnt ihr auch einen günstigen Beulendoktor vor Ort fragen was es kostet. Und die Differenz vom Geld behalten. Oder mit Gebrauchtteilen einen Teil vom Schaden selbst richten?
     
  7. MarBo

    MarBo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2011
    Beiträge:
    1,632
    Zustimmungen:
    530
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Machen lassen. Man ärgert sich sonst nur ständig wenn man die Kiste sieht, und beim Camping sieht man sie ja ständig. Bei schweren Schäden wird man auch benachteiligt, weil zumeist nicht alles gedrückt und gezogen werden kann, das stellt sich meist erst im Verlauf heraus. Das SCA-Dach ist eh hin und muß ersetzt werden.
     
  8. Saerdna61

    Saerdna61 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2018
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1,079
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Unterfranken Region MSP, WÜ, SW
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    08/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    Klima, WWZH, AHK, elek. Schiebetür & Heckklappe, DCC, etc. Farbe: Candy-Weiß/Starlight Blue Metallic
    Umbauten / Tuning:
    Proline PXK 20 Zoll Felgen in matt grey
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH01****
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN Generation SIX 2.0 TDI 4MOTION )
    Na ja, der echte Nachteil ist die Wertminderung des Fahrzeuges und nur das würde ich im Auge haben. Was nützt denn das momentane Geld der Versicherung, dass in der Regel für ganz andere Dinge ausgegeben wird, wenn das Fahrzeug beschädigt ist und dadurch einen geringeren Wert hat?

    Zumindest für mich käme so eine Konstellation überhaupt nicht in Frage.

    Gruß
    Andreas
     
  9. Andreas75s

    Andreas75s Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2019
    Beiträge:
    253
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Konstrukteur
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Na es kommt immer auf den Restwert an bzw. wie man damit klar kommt. Ich hatte halt mal einen Hagelschaden an meinem Auto den ich auch nur teilweise hab richten lassen. Windschutzscheibe habe ich machen lassen sowie Haube und Kotflügel getauscht (Gebrauchtteile). Die 2-3 kleinen Dellen in der A-Säule hab ich drin gelassen. Waren auch kaum sichtbar. Das Auto war halt schon 7-8 Jahre alt und es war klar dass es bei mir in Rente geht. Das muss jeder mit sich selbst ausmachen. An meinem Bus könnte ich z.B. mit Dellen auf dem Dach leben. Dann kommt halt ein zweites Solarpanel drüber oder ein Aufstelldach rein ;-)
     
  10. MarBo

    MarBo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2011
    Beiträge:
    1,632
    Zustimmungen:
    530
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Ging ja jetzt konkret um Nanas Auto, und da klingt die Beschreibung schon so, als ob dieser Weg nicht so einfach geht.
     
  11. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    7,215
    Medien:
    662
    Alben:
    53
    Zustimmungen:
    2,932
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Es ist immer hilfreich, wenn die Forumsmitglieder wenigstens grob ihre Herkunft im Profil ausfüllen.

    Jemandem aus dem Süd-westen kann ich einen sehr guten, aber auch gut gebuchten BeulenDoc empfehlen.
    Und genau solch eine Empfehlung war meine Hauptsorge nach dem Schaden, denn der Rest war ja klar geregelt.

    Es nutzt aber nichts, wenn ich einem Hamburger rate, mal eben in die Pfalz zu fahren ...

    Grüße
    m;
     
  12. nana

    nana Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2016
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    VB Air Suspension
    Umbauten / Tuning:
    Camping Umbau von Custom Bus, Modell Multi
    Tausend Dank schon einmal, ich melde mich noch ausführlich. Nur kurz: Bedenken wegen "Rosted schneller, weil die Delle den Lack minimal vom Blech gelöst hat" sind also unbegründet? Ihr dürft gerne auch lachen, wenn das ein ganz schräger Gedanke ist :-)

    Wir sind in Süd-Ost, M.
     
  13. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    7,215
    Medien:
    662
    Alben:
    53
    Zustimmungen:
    2,932
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Also Mähren ? :D


    Mein DellenDoc hat mir empfohlen, den Wagen versiegeln zu lassen, da der Kleber zum "herausziehen" doch recht aggressiv sei.

    ... müsste ich mal machen lassen ... ist schon wieder ein Jahr her *schäm*
     
  14. nana

    nana Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2016
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    VB Air Suspension
    Umbauten / Tuning:
    Camping Umbau von Custom Bus, Modell Multi
    So, Zeit zum Antworten :-):

    Ich lese raus, dass es hauptsächlich und Restwert/Werterhalt und Optik vs. Geldsumme geht.

    Restwert: ehrlicherweise habe ich keine Ahnung, denke aber, dass unser Bus eh eher innere Werte hat wie den Custom Bus Ausbau und die Luftfederung, von außen ist er jetzt nicht so besonders schick. Aber klar, in die Richtung denken wir schon auch, falls wir doch Lust bekommen sollten, den Bus in nächsten Jahr gegen einen 6.1er auszutauschen (uns nerven die H3-Funzeln, sonst sind wir total zufrieden). Ist aber rein spekulativ, evtl. sind die Dellen ja auch verkaufsfördernd, weil er dann ja entsprechend billiger wäre.

    Optik: Man sieht die Dellen nur, wenn das Licht in einem bestimmten Winkel drauf fällt. Ich bin selbst erstaunt, als wie wenig störend ich es empfinde (bin sonst eher pingelig). Und im Zweifel ist es eine Urlaubserinnerung ;-)

    Neben den genannten Punkten frage ich mich: Nimmt der Lack / das Metall Schaden, wenn es nicht repariert wird? Sind also durch die Hageleinschläge andere außere optische Schäden entstanden (offensichtlich funktionale Schäden gibt es nicht)?

    Genau, konkret frage ich, nimmt unser Bus evtl. Schaden durch die Reperatur? Mein Vertrauen in Werkstätten ist nicht so besonders groß - bzw. ich habe echt keine Lust auf Reklamationstheater... Lässt sich denn das ganz große Bauteil auf der linken Seite (ohne Schiebetür) überhaupt austauschen? Wer baut uns dann das Seitz-Fenster wieder gut ein? Wird mit der Innenverkleidung entsprechend vorsichtig umgegangen? Wird beim Ausstausch der Dachschale etwas kaputt gemacht? All diese Dinge funktionieren ja aktuell gut, sind halt etwas verbeult. (Und tatsächlich gibt es auch schöne Dinge, die man mit dem Geld dann machen könnte, das ist aber nicht der entscheidende Punkt).

    Vielleicht läuft es tatsächlich, wie von Andreas75s auf eine Teilreparatur hinaus - wobei wir jetzt erstmal den Gutachterbericht abwarten müssen. Oder es lässt sich tatsächlich alles "raussaugen/rausdrücken", das wäre vermutlich das beste.

    Nee, Mauseloch :D

    Das merke ich mir, guter Punkt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Sep. 2019
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Türscheibe Verbundglas? Benötige kurzfritig infos! T5.2 - Mängel & Lösungen 23 Okt. 2017
Benötige eure Beratung T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 25 März 2016
Unser MV-Kauf steht an und jetzt brauch' ich ein paar Tipps/Infos..... T5 - News, Infos und Diskussionen 6 Nov. 2010
Dach auswechseln oder reparieren bei Hagelschaden? T5 - California 14 Juli 2010
wieder online, ein paar Infos Ankündigungen des Teams 23 Jan. 2009
Hagelschaden T5 - News, Infos und Diskussionen 30 Mai 2008
Hagelschaden T5 - News, Infos und Diskussionen 22 Juli 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden