Gutachten für 225/70R16 auf 6,5J Stahlfelge

Toto78

Top-Mitglied
Ort
Da, wo du nicht wohnst
Mein Auto
T5 Rockton
Erstzulassung
01/2012
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
braucht man das???
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD 210
Extras
Sperre, Ahk, ZV, Klima....
Mobicool Q40
Pedaloc
MultiControl
Umbauten / Tuning
Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Amtsschimmel:
1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 1x T6 4M 2.0TDI 110Kw

Knox16

Top-Mitglied
Ort
Radolfzell
Mein Auto
N/A
Das ist seine Richtlinie und daran hält er sich.
Noch mal: Der Tüv macht nicht die Regeln!
Ihr müsst mir bitte glauben das es sehr offensichtlich keine legale Möglichkeit gibt hier oben diese Eintragung zu bekommen.
Tut mir leid. Diese Bitte muss ich dir ausschlagen.
Im Zweifel verklagst du den Tüv vor dem EU-GH.
In Richtlinie 2007/46/EG, Artikel 4, (3) Abs. 2 steht:
"Die Mitgliedstaaten dürfen die Zulassung, den Verkauf, die Inbetriebnahme
oder die Teilnahme am Straßenverkehr von Fahrzeugen,
Bauteilen oder selbstständigen technischen Einheiten nicht
unter Verweis auf die von dieser Richtlinie erfassten Aspekte des
Baus oder der Wirkungsweise untersagen, beschränken oder
behindern, wenn diese den Anforderungen dieser Richtlinie
entsprechen
."
 
Themenstarter

Alohatyp

Aktiv-Mitglied
Ort
Kiel
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2010
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
RNS 315
Extras
AC,WWZH,PDC,Multifunktionsanzeige,Elektrische FH,Spiegelheizung,Regensensor,
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
T5 5.2 Transporter mittelhochdach lang
Anscheinend macht er die Regeln für sich intern. Was ist bitte daran so schwer zu verstehen?
Er trägt es nicht ein.... Punkt.
1. es hat noch keiner getan ( im hezug auf meinen typ Bus)
2. seine Firma verbietet es

Ich müsste also den tüv vor das eugh schleppen und jetzt mal ehrlich...
Wer macht das? Habe ich sonst nix zu tun?

Es gibt ja anscheinend nicht nur den tüv im Norden der das nicht tut.... oder woher kommen die Meldungen derjenigen hier die total enttäuscht sind das es nicht klappt?

Sollen die alle vor Gericht?

Recht haben und recht bekommen sind nunmal 2 paar Schuhe und nebenbei... ich glaube nicht das meine rechtschutz den Anwalt bezahlt.

Lasst es gut sein... ihr hattet Glück und mehr habe ich nicht gesagt.
 

Pheisto

Aktiv-Mitglied
Ort
Achern
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
11.09.2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
Aftermarket
Umbauten / Tuning
Kenwood DDX5016 DAB mit Ampire RFK, Zuheizeraufrüstung zur WWHZ mit T100 Htm, Climair, SCA198, Eibach ProLift mit Bilstein B6 Komfort, Schienensystem mit Cali-Schlafbank und Eigenbau Schrank-/Küchenzeile.
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZ7H1041XX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HJ
Mal ne andere (blöde) Frage, passt aber auch hier rein denke ich. Muss es unbedingt die 6,5J Stahlfelge sein, ich habe hier ja noch die 7H0 601 025 E Alufelge mit einer Tragkraft von 850kg bei einer max Achslast 1600kg. Würde doch auch passen?
 

BaluDerBus

Jung-Mitglied
Ort
Göppingen
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
06/2015
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
RCD 210
Umbauten / Tuning
225 /70 R16 Nokian Rotiiva AT, Selbstausbau Camper, Selbstbau DIY Fahrradträger
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7J0
Aussage vom TÜV Süd in Göppingen:
Er berechnet das im vorraus (!) ob die Felgenbreite mit dem gewünschten Reifen in Ordnung geht.
Wenn es sich um die Originalfelgen handelt (bei mir 6,5 x16 Stahl) dann braucht er auch keinen Tragfähigkeitsnachweis.
Bei anderen Felgen ist dieser zwingend mitzubringen. Für den Reifen 225/70/16 muss natürlich der Geschwindigkeits- und Tragfähigkeitsindex zum Fahrzeug passen. Hinsichtlich des Reifens braucht er kein Gutachten o.ä. da er ja die Abnahme direkt macht. Natürlich darf dann im Radkasten auch nichts schleifen, wobei das bei der Größe kein Problem darstellen sollte.

Das einzige was ich jetzt nächste Woche zur Eintragung noch mitbringen muss, ist ein Nachweis über die Tachogenauigkeit (der Reifen ist wohl Haarscharf an der Grenze, sodass eine Tachoangleichung evtl nicht benötigt wird. Sprich, dann können alle Reifengrößen zwischen der Originalgröße und den 225/70/16 im Fahrzeugschein erhalten bleiben.)
Falls eine Tachoangleichung doch erforderlich ist, trägt der Prüfer noch eine zusätzliche Größe (in dem Fall eine Nummer kleiner) mit ein.

Um das zu Wissen, hab ich jetzt drei mal mit dem Prüfer vor Ort gesprochen. Zur Info: das läuft unter technische Beratung und hat mich auch nichts gekostet.

Ansonsten wünscht mir Glück, dass das jetzt alles auch so funktioniert. Ich werde Berichten.
 

Stefan12345678

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Seikel +30mm
BF Goodrich 225/70R16
Moin, es gibt von Kronprinz die Stahlfelge VO 616024, 6,5X16 im Design der Originalfelge. Im Gutachten von Kronprinz steht die Reifengröße 225/75R16 für Transporter und Rockton. 225/70 R16 läuft bei meinem 5.1 zu 100% genau mit dem Tacho, Eintragung beim TÜV Nord kein Problem.
 

joe-the-bow

Jung-Mitglied
Ort
Ruhrgebiet
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
2015
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
Climatic, Diffsperre, GRA, MFA Plus
Umbauten / Tuning
noch keine
FIN
WV2zzz7hzghXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T5 Bj 2008
Die letzten beiden Posts kann ich genau so unterschreiben. Habe extra Kronprinz weg. dem besagtem Rockton—Gutachten gekauft. Vorher mit Prüfer 1 alles durchgesprochen und wollte mit Prüfer 2 die Abnahme machen. Prüfer 2 „zickte“ rum und verwies mich an Prüfer 1. Mit Prüfer 1 einen neuen Termin gemacht und alles i.o.. Bei mir ist alles gut gegangen aber Ist schon seltsam der breite Ermessensspielraum der einzelnen Prüfer.
 

simsone2

Top-Mitglied
Ort
Franken, 294m ü. NN
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
03/2010
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
FIN
WV1ZZZ7HZAH234086
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7J0,7EH
Die einen sind evtl. Prüfingeneure, die anderen "nur" Prüfer
 

joe-the-bow

Jung-Mitglied
Ort
Ruhrgebiet
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
2015
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
Climatic, Diffsperre, GRA, MFA Plus
Umbauten / Tuning
noch keine
FIN
WV2zzz7hzghXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T5 Bj 2008
Bei mir waren es meines Wissens beides Prüfingeneure. Prüfer einer anderen Prüforganisation mit denen ich vorher versucht habe zu sprechen, hatten bzgl. Eintragung von größeren Reifen beim einem VW T6, sagen wir mal, gar keine Ahnung und wollten das erst mit ihrem Prüfingeneur durchsprechen.
 

Marcelles

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
06/2014
Motor
TDI® 103 KW
DPF
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T6 Firmenfahrzeug
Erstmals Servus ans Forum!

Ich bin der neue aus Niederbayern :-).
Ich lese ja schon eine Zeit lang mit bei diesem Thema und seit letzter Woche bin ich jetzt auch privat Besitzer eines 5.2 4Motion 3,2 T, war ehemals ein Handwerker Auto von EnBW.

Ich suche schon ein Zeit lang nach den passenden Offroad reifen für meinen bully.
Aber irgendwie komm ich da einfach nicht weiter. Bzw. hab ich die Reifen grösse 205 65 R16c 106 eingetragen. Montiert sind aber 215 65 106/104 good year 4 seasons.

Ich würde gerne die originalen Felgen an sich behalten, die pulvern lassen und passende Reifen montieren. Z. B. General at 3 oder nokian.....
Leider finde finde ich nicht die passenden Reifen die quasi 1:1 montiert werden können, es scheitert dann am load Index....
Gerne bin ich auch für eine alternative dankbar, andere Felgen evtl.
Aber ich möchte halt nicht ein neues / anderes Fahrwerk verbauen.


Schon mal danke für eure Hilfe!
Marcel
 

Toto78

Top-Mitglied
Ort
Da, wo du nicht wohnst
Mein Auto
T5 Rockton
Erstzulassung
01/2012
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
braucht man das???
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
RCD 210
Extras
Sperre, Ahk, ZV, Klima....
Mobicool Q40
Pedaloc
MultiControl
Umbauten / Tuning
Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Amtsschimmel:
1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 1x T6 4M 2.0TDI 110Kw
Erstmals Servus ans Forum!

Ich bin der neue aus Niederbayern :-).
Ich lese ja schon eine Zeit lang mit bei diesem Thema und seit letzter Woche bin ich jetzt auch privat Besitzer eines 5.2 4Motion 3,2 T, war ehemals ein Handwerker Auto von EnBW.

Ich suche schon ein Zeit lang nach den passenden Offroad reifen für meinen bully.
Aber irgendwie komm ich da einfach nicht weiter. Bzw. hab ich die Reifen grösse 205 65 R16c 106 eingetragen. Montiert sind aber 215 65 106/104 good year 4 seasons.

Ich würde gerne die originalen Felgen an sich behalten, die pulvern lassen und passende Reifen montieren. Z. B. General at 3 oder nokian.....
Leider finde finde ich nicht die passenden Reifen die quasi 1:1 montiert werden können, es scheitert dann am load Index....
Gerne bin ich auch für eine alternative dankbar, andere Felgen evtl.
Aber ich möchte halt nicht ein neues / anderes Fahrwerk verbauen.


Schon mal danke für eure Hilfe!
Marcel
Servus!
Willkommen hier im Board.
Bezüglich deiner Reifenwahl, guck mal mit der Suchfunktion nach dem BFG AT KO2.
Den gibt’s in der Seriengröße 215/65-16 mit 103er Lastindex. Reicht für den 3,2 Tonner.😉

Das mit den 205ern ist schnell erklärt, es kommt nur die kleinstmögliche Reifengröße in den „Fahrzeugschein“.

Viel Spaß hier im Board!
 

Marcelles

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
06/2014
Motor
TDI® 103 KW
DPF
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T6 Firmenfahrzeug
Danke,

die BFG hab ich gesehen. Für mich wären die jetzt nicht die erste Wahl. Die sind ma jetzt optisch etwas zu grob, und befürchte das die doch etwas laut sind!?
Gäbe es evtl. die Möglichkeit z. B. die general at3 montiert zu bekommen?

zum lastindex, rechnerisch würde es tatsächlich ein Index niedriger gehen und wäre dann auch noch ein paar kg über der Achslast. Aber warum wird das dann generell so eingetragen?
 

Guamokolatokint

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Motor
TDI® 103 KW
Getriebe
6-Gang
Extras
alle Räder drehen
Gestern bei der Dekra gewesen. Die 225/70R16 wurden problemlos eingetragen. Tachoprotokoll hatte ich mit, der läuft jetzt eins zu eins, ergo musst ich nichts verändern. Das alles auf der Original Stahlfelge. Lediglich die Achslast wurde vom 1625 kg auf 1600kg reduziert wegen der Traglast der Felgen. Da hat er sich auf ein Seikel Gutachten bezogen was er da hatte.
 

Marcelles

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
06/2014
Motor
TDI® 103 KW
DPF
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T6 Firmenfahrzeug
Moing,

Welchen Reifen hast denn verbaut und wie ist dein Eindruck?
Hast du vielleicht mal ein Bild von deinem Bulli?

Nächste Woche geht's auch zum TÜV mit 225 70 r16...
Werde berichten
 

Guamokolatokint

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Motor
TDI® 103 KW
Getriebe
6-Gang
Extras
alle Räder drehen
Da isser...bin sehr zufrieden
 

Anhänge

  • IMG-20200729-WA0008.jpeg
    IMG-20200729-WA0008.jpeg
    218,1 KB · Aufrufe: 204

Pacote

Jung-Mitglied
Ort
München
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Extras
PDC
Klima
Umbauten / Tuning
Soon...
Moin,

ich greife das Thema mal wieder auf...

@Marcelles, wie lief es mit deiner Eintragung?

Ich habe selbst ein 3,2t Fahrwerk (daher wohl auch nur 205er in der COC) und würde gerne wissen, ob es in der Praxis Probleme gibt, die 225/70 R16 einzutragen
Plane die folgenden zu benutzen: Nokian Rotiiva AT 225/70 R16 107T
War eine Tacho-Angleichung notwendig und wie musstest du diese belegen?

Danke im Voraus!
Gruß
 

joe-the-bow

Jung-Mitglied
Ort
Ruhrgebiet
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
2015
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
Climatic, Diffsperre, GRA, MFA Plus
Umbauten / Tuning
noch keine
FIN
WV2zzz7hzghXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T5 Bj 2008
Hallo Pacote,



bin zwar nicht Marcelles aber antworte trotzdem mal:

Habe auch 3,2 t Fahrwerk und den gleichen Reifen wie du ihn planst. Habe diesen auf auf Kronprinz Felge aufgezogen da mir hierfür ein Gutachten vorlag. Habe die Felge VO616024 (Ist bei meinem T6 auch die Serienfelge gewesen 7H8 601 027D)

Tachoangleichung war bei mir nicht notwendig. Fährt jetzt 99 GPS bei Tacho 100. Tachoangleichung kann aber auch bei deinem 5.2 über VCDS oder OBDeleven gemacht werden fallls doch notwendig.

Überprüfung der „Richtigkeit“ des Tachos wurde bei mir durch Vergleichsfahrt des Sachverständigen mit GPS-App in seinem Mobiltelefon durchgeführt.

Der 205 ist bei mir aus dem Fahrzeugschein rausgeflogen. Der 215 ist noch drin.

Bitte alles vorher mit dem Sachverständigen durchsprechen.
Lese dich in die Tachoproblematik ein.
Hier wird auch von den Sachverständigen meiner Meinung nach manchmal was durcheinander gebracht wird. Verschaff dir eine Übersicht durch lesen von der Fäden in VW TX : AT Reifen Übersicht. Ist viel Input wird aber eigentlich alles erläutert.
 

Anhänge

  • Gutachten zu Erlangung der Betriebserlaubnis.jpg
    Gutachten zu Erlangung der Betriebserlaubnis.jpg
    156,6 KB · Aufrufe: 183

Pacote

Jung-Mitglied
Ort
München
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Extras
PDC
Klima
Umbauten / Tuning
Soon...
Hallo Pacote,



bin zwar nicht Marcelles aber antworte trotzdem mal:

Habe auch 3,2 t Fahrwerk und den gleichen Reifen wie du ihn planst. Habe diesen auf auf Kronprinz Felge aufgezogen da mir hierfür ein Gutachten vorlag. Habe die Felge VO616024 (Ist bei meinem T6 auch die Serienfelge gewesen 7H8 601 027D)

Tachoangleichung war bei mir nicht notwendig. Fährt jetzt 99 GPS bei Tacho 100. Tachoangleichung kann aber auch bei deinem 5.2 über VCDS oder OBDeleven gemacht werden fallls doch notwendig.

Überprüfung der „Richtigkeit“ des Tachos wurde bei mir durch Vergleichsfahrt des Sachverständigen mit GPS-App in seinem Mobiltelefon durchgeführt.

Der 205 ist bei mir aus dem Fahrzeugschein rausgeflogen. Der 215 ist noch drin.

Bitte alles vorher mit dem Sachverständigen durchsprechen.
Lese dich in die Tachoproblematik ein.
Hier wird auch von den Sachverständigen meiner Meinung nach manchmal was durcheinander gebracht wird. Verschaff dir eine Übersicht durch lesen von der Fäden in VW TX : AT Reifen Übersicht. Ist viel Input wird aber eigentlich alles erläutert.


Hi @joe-the-bow ,

vielen Dank für die hilfreiche und umfangreiche Antwort!
Mit den Infos kann ich auf jeden Fall mit dem Sachverständigen zielgerichtet reden.
 

ger51350

Aktiv-Mitglied
Ort
KN
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
06/2017
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Extras
www.four-teile.de
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC, kurzer Radstand
Hallo zusammen,
ist jemand in Besitz des Gutachtens für 225/70r16 auf Original-Stahl-Felge und könnte mir dies zusenden?
Danke und Grüße
 

julian84

Jung-Mitglied
Ort
Hamburg
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
01.11.2016
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Gutachtens für 225/70r16 auf Original-Stahl-Felge
Moin,

ein Gutachten von der Felge hab ich nicht, ich habe die Reifen 225/70R16 auch mit der original Stahlfelge 6,5Jx16 et 51 eingetragen bekommen. Ich habe damals mehrere Leute im Board angeschrieben und Kopien der Unterlagen erhalten (Noch einmal ganz Lieben Dank!). Damit und mit einer Dokumentation der Geschwindigkeit bin ich dann zum TÜV. (Ich habe es vorher mit dem TÜV abgesprochen, bei mir haben Fotos vom Tacho und GPS zu diversen Geschwindigkeiten gereicht. Ich hab nen Langen Radstand und 4Motion da ist es recht schwer nen passenden Prüfstand zu finden... Stichwort: Verhältnismäßigkeit).

Mein Tacho musste zum Glück nicht angepasst werden und mein TÜVer hat alles soweit akzeptieret und eingetragen. Ich habe nen T6 4motion LR ohne Höherlegung (Original Fahrwerk). Ich kann dir gerne einmal meine Unterlagen auf den Scanner packen.

Achja, ich hatte damals den wertvollen Tipp bekommen, bei der Eintragung darauf zu bestehen, dass die alten Größen auch mit im Schein bleiben. Solange der Tacho nicht angepasst werden muss, sollte das kein Problem sein. Viele TÜVer löschen diese aber beim Umtragen raus.

Vom Fahren her bin ich mit der Größe sehr zufrieden. Ich glaube man merkt keinen großen Unterschied. Wenn ich das Projekt nochmal machen würde, würde ich evtl. eine Nummer größer oder zumindest breiter wählen.

Gruß
Julian
 

Anhänge

  • TJi-1.jpg
    TJi-1.jpg
    156,1 KB · Aufrufe: 27
Oben