Grundsatzentscheidung T5 älter... / T6 neuer Kaufentscheidungshilfe gesucht

Dieses Thema im Forum "T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von yakini, 8 Juli 2019.

  1. yakini

    yakini Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juli 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Hallo liebe Gemeinde....

    ich möchte mir einen T5 oder T6 als Multivan zulegen. Neu kann ich mir nicht leisten, also gebraucht. Alles ähnliche von anderen Herstellern gefällt mir nicht.
    Die eine Option wäre einen älteren T5 mit ordentlicher Ausstattung zu nehmen billiger, dafür aber (viel) mehr KM in Kauf zu nehmen, oder aber einen neueren T6, mit weniger KM und evtl schlechterer Ausstattung.

    Mein Budget wären so um die 35000 €, mit viel strecken auch 40k. Aber ich muss das nicht ausreizen, vielleicht tut es ja einer für 20k auch :-)
    Ich bin einfach ratlos.

    Hier im Forum finde ich viele nützliche Infos, aber ich sehe einfach nicht durch, welche Varianten es gibt, da schwirren so viele Bezeichnungen umher. Was waren denn die Motoren, die man nicht nehmen solle, welche haben die geringsten Problem. Neulich hat jemand im Bekanntenkreis einen neueren 200PSer nicht zugelassen bekommen, weil diese Schummelsoftware drauf war....
    Fragen über Fragen?

    Meine Ansprüche wären (obwohl ich auch da nicht durchsehe Trendline Comfortline, Generation Six, Highline... Wo finde ich, was wo drin ist?):

    - Diesel
    - ab 150PS
    - Hängerkupplung 2,0t Anhängelast min.
    - Tempomat (am liebsten Abstandstempomat)
    - Klimaautomatik vorn und hinten
    - Parkdistanzcontrol hinten und vorn (Kamera wäre cool)'
    - Heckflügeltüren (gibts die überhaupt im Multivan?)
    oder
    . elektrisch öffne und schließende Heckklappe
    - Automatik (wobei ich hier auch nicht sicher bin, was besser ist, ich bin noch nie DSG gefahren)
    sicher auch noch mehr, was mir gerade nicht einfällt....
    - wie sind die Wartungsintervalle
    usw. usw.

    Was würdet ihr empfehlen, womit gab's die besten Erfahrungen über die Zeit. Wovon sollte man unbedingt die Finger lassen?

    Danke schon mal für die Hilfe

    yakini
     
  2. Guzzila

    Guzzila Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Feb. 2018
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Tübingen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    Otto 85 KW
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo yakini

    habt ihr schon mal über einen EU Neuwagen nachgedacht??

    Das ist in eurem Budget auch drin ....
     
  3. yakini
    Themen-Starter

    yakini Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juli 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Bisher war ich immer der Meinung, dass der Wertverlust, besonders im ersten Jahr, bei einem Neuwagen viel zu hoch ist.
    EU-Neuwagen.... ich denke ein Neuwagen hat Sinn, wegen der Garantie. Aber gab es da nicht bei den Reimporten immer irgendwelche Probleme?
     
  4. Acapulco

    Acapulco Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 März 2019
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wolfsburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    07.12.17
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Standheizung, elektrische Schiebetür, zuziehhilfe Heckklappe.
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Mit den hohen Ansprüchen wirst du beim T6 dein Budget wohl eher ausreizen müssen.

    Aber grundsätzlich würde ich immer zum neueren Auto tendieren, weil schon alleine mit der Laufleistung die Alterserscheinungen zunehmen werden
     
  5. Guzzila

    Guzzila Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Feb. 2018
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Tübingen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    Otto 85 KW
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich würde eher Abstriche bei der "Wunschliste" machen und Richtung EU Neuwagen gehen ...

    Ob es da Probleme gab, ist mir nicht bekannt -aber für Fragen dazu gibt's dieses Forum :rolleyes:...
     
  6. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,502
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2,206
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    In der angedachten preislichen Liga würde ich schon mal gar keinen Euro5 mehr kaufen. Mit einem EU Neuwagen oder ex Werkswagen fährt man da deutlich besser, zumal dann auch noch die Chance besteht, eine VW Garantieverlängerung zu bekommen. Ggf. lieber Kompromisse machen bei der Ausstattung.
     
    Guzzila gefällt das.
  7. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,502
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2,206
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Infos was im T6 drinnen ist und wie sich die Ausstattungslinien unterscheiden, sind im Prospekt zu finden. VW hat, im Gegensatz zu Daimler, noch richtige Papierprospekte mit Preislisten und technischen Daten.
    Mehr als 150PS heißt entweder den T6 mit 204 oder neuerdings 199PS oder den T5.2 mit 180PS. Diesen Motor würde ich aber mal nicht in Erwägung ziehen. Da muss man ganz genau wissen was man tut und welche Fragen man zu stellen und wonach man zu schauen hat. Sonst wird es ein Fiasko.
    Die Automatik, eigentlich ein automatisches Schaltgetriebe mit Doppelkupplung, DSG, macht beim Fahren Laune, ist aber nicht ganz ohne Tücken und muss getauscht werden, wenn sich jemals die rechte Antriebswelle durch Klacken bemerkbar macht. Zudem
     
  8. rogi100

    rogi100 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juni 2015
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06/17
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Moin Yakini,

    mal eine kurze und knappe Übersicht:

    Trendline ist die kleinste Ausstattungslinie. Günstig in der Anschaffung, es kann nicht viel Technik kaputt gehen, weil eben nur wenig vorhanden ist. Meiner Erinnerung nach sind hier 5 Sitze Standard im Multivan, 7 gibt es nur bei Aufpreis. Man müsste viele Kreuze extra setzen bei der Bestellung, um deine Wünsche zu erfüllen.

    Comfortline ist, wie der Name schon sagt, etwas komfortabler. Hier hat man Hochglanzamaturen, ein paar schönere Annehmlichkeiten, im Multivan 7 Sitze usw.

    Gen Six ist der Comfortline mit ein paar Extras mehr, bspw Alcantara Leder.

    Highline, wie der Name sagt, beste Ausstattungslinie (Leder usw.)

    Die letzten beiden Linien haben am ehesten die von dir gewünschten Extras drin.

    Mit deinem Budget ist vielleicht eine Caravelle mit deinen Anforderungen machbar. Ein Multivan wird schon schwierig. Wir überlegen unseren Multivan zu verkaufen (Comfortline, 2 Jahre alt, 44000km), wären in deinem gestreckten Budget aber da fehlt bspw. noch etwas an Ausstattung. Es ist eher unrealistisch, dass du da was findest.

    Ich bin auch eher der Meinung einen neueren Wagen zu kaufen. Einen gebrauchten T5 kriegst du vielleicht schon für 25000€. Aber rechne immer ein paar Tausend Euro als Reparaturbackup ein.

    P. S. T5.2 (Baujahr ab 2011) mit dem Biturbo Motor (180Ps) solltest du dringend meiden. Hier im Board sind sehr viele davon aufgelistet, da sie einen Motorschaden hatten/haben. Es gibt dazu einen langen Thread, den du schnell finden wirst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juli 2019
    mezer gefällt das.
  9. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,502
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2,206
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    ...

    [.. Netz weg!..]

    ...ist der Wartungsaufwand etwas höher (Ölwechsel alle 60.000km). Mir macht mein Schalter viel Freude. Gelegentlich fahre ich einen 204PS DSG und finde es toll, wie der die Gänge durchzieht.

    Mit den Brot und Butter-Motoren der mittleren Leistungsklasse ist man bei VW alles in allem auf der sicheren Seite unterwegs. Der 150PS zieht auch schwere Anhänger bis 2,5to sehr gut. Souveräner geht natürlich der 204/199PS zur Sache. Kostet aber auch deutlich mehr. Beim T5.2 wäre der 140PS zu empfehlen. Den hatte ich selbst und war mit dem Motor äußerst zufrieden.

    Die ACC im T6 hat mir schon den Bus gerettet. Plötzlicher absolut nicht vorhersehbarer Spurwechsel eines Autos auf der Autobahn direkt vor mir in einer Baustelle. Die ACC ging so schnell in die Eisen, da hätte ich keine Chance mehr gehabt. Zum Glück war hinter mir etwas Platz.

    Schummelsoftware war beim T nie ein Problem. Zwar gab es mal einen Auslieferungsstop, doch das ist inzwischen durch und auch sauber hier dokumentiert. Im Feld wurde durch Update nachgebessert.

    Nicht besonders bewährt haben sich die Schiebefenster. Dauernd undicht und nicht wenige haben sie wieder durch normale Scheiben ersetzen lassen.

    Im Übrigen empfehle ich vor allem, sich Zeit zu lassen bei der Suche. Ein optimal passender Bus will sorgfältig ausgewählt werden.

    Viel Spaß dabei!
     
    mezer gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neuer alter T5 V6 4motion Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 16 Aug. 2016
alter T4, gebrauchter T5 oder gleich was Neues ... T5.2 - News, Infos und Diskussionen 14 Mai 2014
MFL vom neuen T5 in alten T5 umrüsten machbar? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 11 Juli 2013
Ein Alter T5 Fahrer neu im Board. Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 13 Juni 2012
alte Sitze im neuen T5 Multivan- Passt Dass? T5 - Mängel & Lösungen 3 Okt. 2011
Neue Sitze in alten T5 T5 - Tuning, Tipps und Tricks 31 März 2008
neuer alter T5 T5 - Mängel & Lösungen 14 Nov. 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden