Golf 7 Lenkrad, ich hab's ...

Dieses Thema im Forum "T5 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von Schroeder, 28. September 2014.

  1. BerlinerRand

    BerlinerRand Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2015
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hohen Neuendorf b. Berlin
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    08.09.2003
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Eco-Tuning
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2xSchiebetür, undichte Seitenschiebefenster, Campingausbau, Polo 6C GT Lenkrad mit MuFu
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14, 8x18 Ronal und 9+10x19 BMW 132
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H......
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    '07 Golf V, '94 Corrado VR6Turbo, '14 Duc Monster S1200
    Moin,

    ja, das war schon eine sehr abenteuerliche Aktion. :) Beim "falschen" Schleifring war ja der Lenkwinkelsensor nicht mit dran, den habe ich einfach aus dem alten demontiert und dann an den "falschen" angefrickelt. Damit passte der schmale Stecker dann auch ohne Umbauten an den Airbag/Hupe. Die Nasen vom Gehäuse passten auch alle, jedoch war es recht abenteuerlich die Flachkabelrolle wieder sauber aufzuziehen und einzusetzen. Am Ende hat es funktioniert und ich fahre jetzt schon seitdem mit diesem "Provisorium" herum. Habe echt gedacht mein VCDS meckert mich an aber nein, alles tutti. :) Als Reserve liegt noch ein "passender" Schleifring hier, der kam halt erst per Post als ich schon mit dem Bus im Urlaub war.

    Gruß
    Kristian
     
    Ickebims gefällt das.
  2. Ickebims

    Ickebims Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Klingt wirklich sehr abenteuerlich
    Kannst du mir noch bitte sagen was ich tun muss wenn ich einen Schleifring aus dem t5.2 einbaue?
    Umpinnen oder passt alles 1zu1?
    Soll erstmal nur die Hupe und der Airbag gehen.
    Ist ein t5.1 Multivan mit MFL und es soll ein Golf 7 Gti Lenkrad rein
    Danke schonmal
     
  3. BerlinerRand

    BerlinerRand Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2015
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hohen Neuendorf b. Berlin
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    08.09.2003
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Eco-Tuning
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2xSchiebetür, undichte Seitenschiebefenster, Campingausbau, Polo 6C GT Lenkrad mit MuFu
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14, 8x18 Ronal und 9+10x19 BMW 132
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H......
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    '07 Golf V, '94 Corrado VR6Turbo, '14 Duc Monster S1200
    Moin nochmal,

    vor Kurzem hat sich schonmal jemand bei mir gemeldet, leider habe ich da noch nicht weiter recherchiert da das Thema schon ein paar Tage her ist. Wenn Du einen T5.1 , ein Lenkrad mit Airbag und Kabelbaum wie hier aus dem Thread mit Teilenummern erwähnt hast, so bekommst Du das ohne MuFu zumindest recht einfach zum Laufen. Mit MuFu und dem Modul von OEM-Plus sind es dann schon ein paar mehr Stündchen die mit löten etc. verbunden sind. ;) Ich schaue am WE mal auf meinem heimischen Rechner ob ich meine Unterlagen dazu noch finde....

    Gruß
    Kristian
     
  4. Ickebims

    Ickebims Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Hallo und wie schaut es aus kannst du mir Infos geben um mit dem t5.2 Schleifring Airbag und Hupe in Gang zu bringen?
    Mit freundlichen Grüßen
     
  5. BerlinerRand

    BerlinerRand Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2015
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hohen Neuendorf b. Berlin
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    08.09.2003
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Eco-Tuning
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2xSchiebetür, undichte Seitenschiebefenster, Campingausbau, Polo 6C GT Lenkrad mit MuFu
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14, 8x18 Ronal und 9+10x19 BMW 132
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H......
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    '07 Golf V, '94 Corrado VR6Turbo, '14 Duc Monster S1200
    Moin,

    hast Du jetzt schon einen Schleifring da bzw. um- und eingebaut? Welches Lenkrad mit Airbag/Kabelbaum hast Du verwendet?

    Gruß
    Kristian
     
  6. Ickebims

    Ickebims Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Hallo ich habe einen Schleifring t5.2 6Q0959654D
    Lenkrad ist ein Golf 7 GTI
    Mfg
     
  7. Ickebims

    Ickebims Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Ist es eigentlich egal welchen Schleifring ich aus dem t5.2 nehme ? Also reicht es wenn es der
    6Q0959654D ist oder gibt es weitere Merkmale auf die ich achten muss ?
     
  8. Wolfi1980

    Wolfi1980 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Hallo Leute

    Ich hab jetzt die letzten Seiten gelesen und noch paar Fragen!
    Ich fahr einen 2004er Multivan der Tempomat und MFL am Lenkrad hat, also kein Lenkstockschalter für den Tempomat!
    Möcht mir jetzt das Golf 7 Lenkrad einbauen!
    Wenn ich den Schleifring vom T5.2 nehme passt der Airbagstecker und die Hupe geht auch, hab ich das so richtig verstanden?
    Nur welchen Schleifring genau muss ich mir besorgen?
    Als erstes soll mal nur das Lenkrad rein! Der oem plus Adapter kommt dann aber auch noch!
    Würd mich sehr über Antworten freuen!!
    Danke wolfi
     

    Anhänge:

  9. Schroeder
    Themen-Starter

    Schroeder Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    658
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Münsterland
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    24.06.2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ABT® 118 kW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Alpine: DVE-5207, PKG-1000P, 2 x MRV-F545, exact M18W, Andrian A25, Radical RA50
    Umbauten / Tuning:
    Business Like RF-Kamera, mod. Ausströmer, mod. Sitzheizungsschalter, CAN-Audiosteuergerät, R32 Lenkrad, OEMplus Adapter
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H107XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5 Caravelle MJ 2005
    Hallo Wolfi,

    bei den G6/G7 MFL-Lenkrädern geht die Hupe dann nicht. Ob der Airbaganschluß passt möchte ich nicht garantieren. Das solltest du aber beim einbauen erkennen.

    Nochmal: Bei den meisten modernen MFL Lenkrädern aus dem Hause VW läuft der Hupenkontakt im Lenkrad zum internen MFL Steuergerät und dann über LIN in der Lenksäule weiter. Hier muß dann also immer ein zum Lenkrad passendes Steuergerät sitzen welches den LIN auswertet und das Hupensignal erzeugt.
    Möchte man auf MFL verzichten, dann muß das interne Steuergerät deaktiviert werden und der Hupenanschluß auf den ursprünglichen Hupenanschluß am Lenkradstecker gelegt werden.

    Gruss,
    Peter
     
  10. Wolfi1980

    Wolfi1980 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Danke peter, brauch ich dann ein mfl steuergerät auch noch?
    Oder geht das mit dem vorhandenen Steuergerät?
    Sorry, aber je mehr ich lese desto komplizierter hört sich das an.

    Lg wolfi
     
  11. Ickebims

    Ickebims Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Ja finde ich auch.
    Eine Ansage wäre gut zb mit dem und dem Steuerteil und das Kabel umpinnen wäre mal richtig gut habe nämlich auch ein 04 er Multivan und möchte nur Hupe und Airbag an laufen bekommen
     
  12. Schroeder
    Themen-Starter

    Schroeder Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    658
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Münsterland
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    24.06.2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ABT® 118 kW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Alpine: DVE-5207, PKG-1000P, 2 x MRV-F545, exact M18W, Andrian A25, Radical RA50
    Umbauten / Tuning:
    Business Like RF-Kamera, mod. Ausströmer, mod. Sitzheizungsschalter, CAN-Audiosteuergerät, R32 Lenkrad, OEMplus Adapter
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H107XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5 Caravelle MJ 2005
    Was soll ich denn machen? Im diversen Themen habe ich am Beispiel von Lenkrädern erklärt wie und warum was funktioniert.

    Es gibt alleine von den "G7" Lenkrädern mehrer Variationen und daher auch keine allgemeingültige Anleitung. Belegungen ändern sich auch über die Modelljahre, insbesondere Kabelfarben sind auch mal anders.

    Dann gibt es wiederum verschiedene Ausführungen von verbauten Lenkrädern beim T5.1, ohne Tasten, mit GRA und die mit Telefon. Da liegt dann auch eine andere Verkabelung vor.
    Hochgerechnet dürften sich alleine für den T5.1 bis zu 100 verschiedene Variationen ergeben.

    Grundsätzlich aber gilt, ich wiederhole mich:
    1. Für die G6/G7 Lenkräder muss ein anderer Schleifring rein. Für Fahrzeuge ohne ESP stört es nicht, wenn ein Lenkwinkelsensor verbaut wird. Selber ausprobiert.
    oder
    1. Mann benutzt den alten Stecker und baut/pinnt den um. Wo was liegt ist in diversen Themen erörtert
    2. Ein evtl. vorhandenes MFL Steuergerät im T5.1 lässt sich mit den "G6/G7" Lenkrädern nicht verwenden
    3. Das Steuergerät vom T5.2 lässt sich nicht im T5.1 verwenden da völlig anderes Konzept
    4. Die Kommunikation der "G6/G7" Lenkräder erfolgt über LIN und dieser LIN nutzt normalerweise die Hupenleitung im Lenkstock
    5. Fast alle "G6/G7" Lenkräder haben keinen herausgeführten Hupenkontakt. Der Hupenkontakt wird im LIN Protokoll abgebildet
    6. Es gibt zur Zeit nur den OEM Lenkradadapter
    7. Zum Einbau, Stromlaufplan besorgen und versuchen die Logik zu verstehen.
    8. Den Schleifring verbauen und das Hupenkabel im Lenkstock auftrennen, das Hupenkabel wird LIN zum Lenkrad und das Kabel zur Hupe/BNSG geht auf den Hupeausgang des OEM Adapters.
    9. Dann als erstes den OEM Adapter an Masse und Zündungsplus, den Hupenausgang auf das Hupenkabel zum BNSG und die andere Seite des Hupenkabel zum Lenkrad beim OEM-Adapter auf LIN legen.
    10. Liegen jetzt die Kabel im Lenkrad und am Lenkstock paarrichtig am Schleifring dann müssten die Lenkradtasten bei Zündung ein leuchten und die Hupe müsste funktionieren.
    11. Jetzt erst um CAN, GRA, MFA usw kümmern.

    Gruss,
    Peter
     
  13. Ickebims

    Ickebims Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Super danke erstmal.
    Nun mal eine Frage: alleine am Lenkrad vom Gti ist die Hupe doch auch nur ein Schalter, der auf entweder Masse oder auf ein anderes Kabel geht oder ?
    habe sowohl beim GTI Lenkrad als beim t5.1 Lenkrad beim Huben nur eine Durchgangsschaltung oder?
     
  14. Schroeder
    Themen-Starter

    Schroeder Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    658
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Münsterland
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    24.06.2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ABT® 118 kW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Alpine: DVE-5207, PKG-1000P, 2 x MRV-F545, exact M18W, Andrian A25, Radical RA50
    Umbauten / Tuning:
    Business Like RF-Kamera, mod. Ausströmer, mod. Sitzheizungsschalter, CAN-Audiosteuergerät, R32 Lenkrad, OEMplus Adapter
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H107XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5 Caravelle MJ 2005
    Richtig! Beim MFL geht dieser Kontakt auf die Elektronik im Lenkrad.
     
  15. Ickebims

    Ickebims Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Aber die maschinell Funktion ist bei jeden Lenkrad gleich oder ? Ist also nur die Frage was zusammen kommen muss oder ? Draht auf Masse oder Draht auf Draht
     
  16. Schroeder
    Themen-Starter

    Schroeder Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    658
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Münsterland
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    24.06.2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ABT® 118 kW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Alpine: DVE-5207, PKG-1000P, 2 x MRV-F545, exact M18W, Andrian A25, Radical RA50
    Umbauten / Tuning:
    Business Like RF-Kamera, mod. Ausströmer, mod. Sitzheizungsschalter, CAN-Audiosteuergerät, R32 Lenkrad, OEMplus Adapter
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H107XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5 Caravelle MJ 2005
    Immer Draht auf Masse. Entweder geht der Draht zum Bordnetzsteuergerät oder beim MFL auf die Elektronik im Lenkrad. Sieht man auch optisch im Lenkrad.
     
  17. Ickebims

    Ickebims Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Ok danke
    Also habe ich im Lenkrad keine Möglichkeit durch umpinnen die Hupe ans laufen zubekommen?
    Das drücken der Hupe geht immer über ein Steuerteil also schon vom Lenkrad her über can da es über die Tasten im MFL geht richtig?
     
  18. RetrofitDD

    RetrofitDD Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Ohhh mein Gott ist das ein verwirrendes Thema...

    Konkrete Frage, die ich hier noch nie rausgelesen habe, mein Trapo ist ein BJ 2012 und von Werk ist die GRA verbaut, kein MFA, kein MFL

    Ich habe ein Golf 7 R Lenkrad mit ACC (siehe Bilder) und einen neuen 3D Premium Tacho mit 0km (7E0920880SX) liegen, welche ich gerne mit größtmöglichem Funktionsumfang verbauen würde.

    1. Brauche ich den CANBridge Adapter? (In der Homepagebeschreibung steht... z.B. T5 2003-2009, Polo, Passat etc...)

    2. Da mein Bus keine MFL ab Werk hat, muss ich Kabel oder gar einen Kabelbaum dafür Nachrüsten? Wenn ja, Welchen?

    3. Wenn ich später ein Discover Media Original Radio verbaue (oder RNS 315 / RNS 510) funktioniert automatisch die Lenkradsteuerung am Radio?

    4. Danke schonmal für eure Nerven zum 4000 mal auf die eigentlich gleiche Frage zu antworten x-D

    Gruß aus Dresden Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  19. Schroeder
    Themen-Starter

    Schroeder Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    658
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Münsterland
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    24.06.2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ABT® 118 kW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Alpine: DVE-5207, PKG-1000P, 2 x MRV-F545, exact M18W, Andrian A25, Radical RA50
    Umbauten / Tuning:
    Business Like RF-Kamera, mod. Ausströmer, mod. Sitzheizungsschalter, CAN-Audiosteuergerät, R32 Lenkrad, OEMplus Adapter
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H107XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5 Caravelle MJ 2005
    Nein! Du kannst die Hupe natürlich umpinnen. Ich schrieb ja, entweder liegt sie beim MFL Lenkrad auf der internen Elektronik oder beim Nicht-MFL geht das direkt Kabel zum Boardnetzsteuergerät.

    Bei den MFL Lenkrädern ist die Hupenleitung der LIN Bus. Also, das Hupenkabel welches bei den Normalolenkrädern vom Lenkrad zum Boardnetzsteuergerät geht, wird bei den MFL LIN.
    Du kannst auch die Hupe auf einen freien Kontakt am Schelifring legen.

    Gruss,
    Peter
     
  20. Henry T57HM

    Henry T57HM Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektroniker
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2008
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Hi, hab bei mir (T5.1 ohne MFL) jetzt das Golf 7 Lenkrad eingebaut.
    Altes 4 Speichen runter - neues drauf - dann Y Kabel - (Erdung von Airbag Masse zusammen mit Hupe Masse) 2 neue Stecker drauf gekrimpt,
    da die alte Masse direkt an der Rückseite vom Airbag war.
    Beim aufstecken des Airbags aufs Lenkrad etwas Vorsicht (keine Kabel einklemmen).
    der Stecker ist ziemlich eng am Gehäuse ... aber passt !
    Also ohne neue Wickelfeder vom T5.2 :-)

    Kosten
    250€ Lenkrad inkl. Airbag
    10€ beim :-) fürs Löschen des Fehlers (Zündung ohne Airbag angeschaltet) und die 2 passenden Stecker.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Golf VII R Lenkrad in T5.1 Bj. 2005 verbauen? T5 - Tuning, Tipps und Tricks Montag um 20:28 Uhr
Golf 7 Lenkrad Gesuche 6. Februar 2018
Golf 7 Lenkrad ohne MuFu in T 5.1 T5 - Tuning, Tipps und Tricks 27. Januar 2017
Golf 7 R-Line Lenkrad Beleuchtung? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 30. August 2016
MuFu Lenkrad in T5 Caravelle ohne MuFu T5 - Tuning, Tipps und Tricks 20. Mai 2016
Passt ein Golf 7 GTI Lenkrad in T5.1 Bj 6.06? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 15. April 2013
R32 Lenkrad, ich hab's ! T5 - Tuning, Tipps und Tricks 15. Juli 2012
Lenkrad vom Golf T5 - Tuning, Tipps und Tricks 31. Dezember 2009