Gibt es wirklich keinen vollwertigen Ersatz...

lunatic

Aktiv-Mitglied
Ort
bei Oldenburg
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
06/2007
Motor
Otto V6 173 KW
Motortuning
lohnt nicht
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Extras
elektr. Tür, Xenon, Standheizung mit FB, AHK, rear Seat Entertainment, PDC, Privacy Verglasung/Rollo
Umbauten / Tuning
RH Crossline 9Jx20, Eibach Federn, dezente Chromgimmicks, SLN, LandiRenzo LPG-Gasanlage, Highline Tacho mit GTI-Zeigern
...für das RNS2DVD?

Moin!

Nachdem ich einen CD-Wechsler nachgerüstet habe und über den schlechten Klang erschrocken war, habe ich wieder angefangen Hifi-Blut zu lecken und ein 3-Wege Lautsprechersystem mit Endstufe einbauen lassen. Der blecherne Klang des analogen Wechslers war nun noch mehr zu hören :mad: und ich entschied mich Nägeln mit Köpfen zu machen und auch das Radio tauschen zu lassen. Da ich gerne den DVD-Deckenmonitor hinten mit DVB-T auch vorne "spiegeln" wollte und nicht mit mehreren Adaptierungen an das RNS2 zu koppeln, wurde mir ein Alpine Doppel-DIN Gerät empfohlen. Das Teil hat iPhone-Eingang, 3D-Navigation mit brandneuen Kartendaten und weitere Features die mich überzeugten.
Nach dem Einbau kam dann eher Ernüchterung als Freude. Als erste Amtshandlung schickte mich das neue Navi beim testen in eine Sackgasse (sollte als Durchgangsstrasse fungieren, ist aber bereits seit 20 Jahren eine Sackgasse). Die Hinweise sind abgehackt und ständig verhaspelt sich das Teil, vor allem wenn man die Funktion mit Strassennamen wählt. Man ist längst an der Kreuzung vorbei bis das Teil mit dem sabbeln zu Ende ist. Zudem nervt so ein Gong wie im Flugzeug und alle anderen Quellen werden pausiert (also keine "overread" Funktion). Dafür soll jedoch angeblich ein Update kommen.
Die Freisprechanlage klingt wie aus der Dose, völlig gekrächzt aus lediglich einer Ecke oben links. Keine Gala-Funktion mehr (Lautstärkeanpassung nach Geschwindigkeit). Alle Quellen des Alpine haben verschiedene Lautstärken (Radio ist extrem leise, wenn man von CD umschaltet hört man so gut wie nichts und umgekehrt erschreckt man sich ordentlich).

Meine Frage an die Experten im Hifi-Bereich:

Gibt es wirklich kein einziges Doppel-DIN Radio mit Navi welches die Gala-Funktion unzerstützt (ist die Aussage der Einbaufirma)? Welches eine ordentliche Wiedergabe der Freisprecheinrichtung gewährleistet? Welches saubere Navigation mit ganzen Sätzen und overread Funktion bietet?
Ich habe morgen nochmal einen Termin bei der Einbaufirma, die erstmal das Gerät tauschen wollen. Bleiben die Fehler möchte ich gerne eine Alternative präsentieren.

Gruß,
Torsten
 

StefanMarea

Top-Mitglied
Ort
Berlin
DPF
ab Werk
Motortuning
nix
Getriebe
Autom.
Antrieb
Heck
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
Mercedes Benz Viano 3.0 CDI Ambiente Edition
AW: Gibt es wirklich keinen vollwertigen Ersatz...

... also ich habe das Kenwood DNX7240BT ... hat aber kein Gala ... aber ansonsten ist es gut ... würde mir aber das nächste mal das DNX9240BT holen ...
 

Schroeder

Top-Mitglied
Ort
Münsterland
Mein Auto
T6 Caravelle
Erstzulassung
04.2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
Luftstandheizung, zweite Schiebetür, AHK, Climatronic, Komfortsitze
Umbauten / Tuning
2 x MRV-F545, MRV-F345, exact M18W, Hertz Mille Legend
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T5 Caravelle MJ 2005
AW: Gibt es wirklich keinen vollwertigen Ersatz...

Tja,

ich stand vor der selben Entscheidung, Aftermarket oder VW Eigenbau und es ist letzteres geworden obwohl es auch dort noch einige kleinere Probleme in der Adaption gibt, aber, die hat ein Aftermarket-Gerät erst gar nicht weil es dieses Dinge erst gar nicht unterstützt.

Warum kein Alpine (alles andere bei mir ist von Alpine)
- Reflektionen im Schrim durch den schrägen Einbau
- Schlechte Auflösung des Touchscreens
- Keine vernünftige Anbindung an den CAN-Bus
- Schlechte Navigation
- Haptik

+ Einbindung mit Alpine Prozessor
+ Touchscreen mit Pulse

Es ist also das RNS-510 geworden
- Kein Line-Out
- Kleinere Probleme mit der CAN-Anbindung
- I-Pod Anbindung und FSE kosten Extra
- Video-Adapter nötig

+ Gut auflösender Touchscreen
+ Guter Radioempfang
+ Interne Festplatte
+ Haptik passend zum Fahrzeug
+ Keine Reflexionen
+ SD-Kartenleser
+ Schnelle und gute Navigation
+ Einwandfreier Klang trotz Hi/Lo Adapter

Gruss
Peter
 
Oben