Geräusch beim gasgeben im Leerlauf.

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von stevo77, 11 Okt. 2018.

  1. stevo77

    stevo77 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2016
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    FIN:
    WV1 ZZZ 7HZ BH 114 838
    Hallo an alle :-)

    Ich bräuchte Rat zu einem unbekannten Geräusch:

    Ob ich im Leerlauf bin oder die Kupplung trete spielt keine Rolle bzegl. des Geräusches. Wenn ich normal Gas gebe gibt es ein dumpfes ,,klock". Wenn ich dann wieder vom Gas gehe erneut ein dumpfes ,,klock".

    War mit einem Freund auf der Bühne und Ich habe keine Ahnung was das sein soll. Das Verrückte ist, dass man es im Innenraum hört, aber nicht wenn man vor oder unter dem Motor steht/liegt. Ich kann es nicht orten.

    Basis:
    1. Antriebswellen
    Antriebswelle rechts ist neu gemacht und ist in Ordnung
    Antriebswelle links ist alt aber in Ordnung
    Getriebe hat leichtes Spiel
    => sollte aber alles keine Rolle spielen, weil ich bin ja im Leerlauf. Das Getriebe ist getrennt in dem Augenblick.
    2. Motorhalterung
    Die beiden Gummipuffer der Motorhalterung (vorne und Fahrerseite) sehen gut aus. Das Hydrolager, Beifahrerseite, des Motors scheint auch in Ordnung zu sein.
    3. AGR Ventil
    Im AGR Ventil ist ja auch ein Klappe. Dachte die könnte es sein. Habe den Stecker der Elektrik des AGR Ventils gezogen. Das Geräusch bleibt
    4. Ventil über dem AGR Ventil in das die Unterdruckdose des AGR Ventils geht (weiß nicht wie die heißt)
    Auch hier habe ich den Stecker gezogen. Geräusch bleibt


    Einen Kolbenkipper kann ich mir nicht vorstellen bei der 2,0 Liter Diesel Maschine. Müsste auch ein ganz anderes Geräusch sein.

    Habe bei einem Kumpel der ebenfalls den Wagen fährt auch mal getestet, der macht in etwa das gleiche Geräusch nur einiges leiser.


    Weiß jemand wo das Geräusch herkommt und warum höre ich das im Innenraum aber außen nicht wirklich

    Danke und viele Grüße

    Stefan
     
  2. stevo77
    Themen-Starter

    stevo77 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2016
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    FIN:
    WV1 ZZZ 7HZ BH 114 838
    Hi,
    Punkt Nr. 4 ist das N 75 bzw. Druckwandler
     
  3. Nixcom

    Nixcom Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2007
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Wiefelstede
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nienich
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Extras:
    17" Fahrwerk, AHK lose, anklappb.Spiegel, Diebstahl-Alarmanl., El.Schnittst., GRA, Berganf.ass., Al
    Umbauten / Tuning:
    Bremse für HSFD.
    Motorvorwärmung über Standheizung
    Pedaloc
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H007xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Multivan
    Hallo,
    vielleicht entsteht das Geräusch dadurch, dass sich der Motor beim Gasgeben etwas (zu viel) in seinen Motorlagern bewegt und dann Aufhängungs- oder Karosserieteile berührt.
    Man könnte versuchen, den Motor beim Gasgeben durch eine zweite Person abzustützen, damit die Motorbewegung etwas geringer ausfällt und dabei auf die Geräuschentwicklung achten.

    Tritt das Geräusch dann nicht mehr auf, müsste man in Richtung Motoraufhängung / Drehmomentstütze weiter suchen.

    Gruß Ludger
     
  4. stevo77
    Themen-Starter

    stevo77 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2016
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    FIN:
    WV1 ZZZ 7HZ BH 114 838
    Hallo Ludger,

    genau daran habe ich auch gedacht. Darum auch habe ich auch die Motorhalterungen gecheckt. Also ich habe auf der Bühne im Wagen gesessen und Gas gegeben. Der Kumpel drunter. Wir konnten kein ,,klock" orten. Die Motoraufnahmen konnten nicht als Fehlerquelle geortet werden.

    Was ich sagen kann, das beim losfahren im 2 Gang wirklich starkes Drehmoment auf den Motor wirkt, der echt stark wackelt und dann auf der Bühne das ABS angeht :-). Das sollte man ausschalten, smile.
    Also die Last die auf den Hydrolager wirkt ist echt groß.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T5 macht starkes "blasendes" Geräusch beim gasgeben T5 - Mängel & Lösungen 8 Apr. 2018
Schleifendes Geräusch im Leerlauf T5 - Mängel & Lösungen 2 Dez. 2017
Komisches Geräusch / Quaken beim Gasgeben T5.2 - Mängel & Lösungen 9 Okt. 2017
Schellendes Geräusch beim Gasgeben - bitte um Hilfe! T5 - Mängel & Lösungen 16 Juli 2014
Mein T5 ruckelt beim gasgeben T5 - Mängel & Lösungen 19 Okt. 2013
Geräusche im Leerlauf T5 - Mängel & Lösungen 24 Mai 2013
"Knack"- oder "Knall"-Geräusch aus dem Motorraum beim Gasgeben T5 - Mängel & Lösungen 15 März 2009
Pfeifgeräusche beim Gasgeben T5 - Mängel & Lösungen 18 Apr. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden