Genormte Höhe einer AHK?

Dieses Thema im Forum "T5.2 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von MeisterF, 12 Aug. 2012.

  1. eisho

    eisho Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    Juli 2011
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    SCA Aufstelldach mit C-Schienen, Summermobil Campingausbau, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Seikel-Umbau: Seikelfahrwerk, kurze Getriebuntersetzung, Bereifung: 245/75R16, Höherlegung Ansaugung und Getriebeentlüftung
    AW: Genormte Höhe einer AHK?

    "Unter Last" geht Dein Auto 11 cm in die Knie? Hast Du dann noch einen verfügbaren Federweg?

    Das scheint mir schon sehr heftig ...

    Bei meinem Seikel habe ich die Höhe des Kugelkopfes mit 52 cm gemessen bei einem Gesamtgewicht von 2.6 t (Wohnmobilausbau).

    Gruß, Peter
     
  2. alterSchwede46

    alterSchwede46 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Dipl.-Ing. i. UR.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    15.10.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    never ever !
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Extras:
    Editionsmodell "Spezial", AHK,Dämmglas,Parkpilot,elt.Schnittstelle, Alarmanlage
    Umbauten / Tuning:
    einige VA-Teile , Steinschlagfolie am Vorderwagen
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH......
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EF E31
    AW: Genormte Höhe einer AHK?

    Hallo Peter.

    wir dürfen hier "nicht Äpfel mit Birnen vergleichen"!

    So wie ich gelesen habe, fährst Du einen Kombi und Uwe eine Doppelkabine ! Beim Kombi ist die Statik eine ganz andere als bei der Doka . Während bei Deinem Wagen das Gewicht i.d.R. mittig , also recht gleichmässig auf Vorder- und Hinterachse verteilt wird , überläd man bei der Doka und ihrer über der Hinterachse aufgebauten Pritsche ganz schnell die selbige.

    Die bei der Doka angegebene Nutzlast bezieht sich auf "gleichmässige Verteilung der Last unter gleichzeitiger Berücksichtigung der höchst zulässigen Achslasten".
    D.h. , dass lediglich etwa die Hälfte der angegebenen Nutzlast auf die Pritsche geladen werden darf , um die Tragfähigkeit der Hinterachse nicht zu überschreiten !!! Der Rest der Ladung müsste also gleichmässig in der Kabine verteilt werden - so sind die Vorschriften .
    Deshalb werden die Achsen oftmals durch allerlei zusätzliche Fahrwerke und Federn aller Art "verstärkt" . Die Tragkraft des eigentlichen Achskörpers bleibt dabei jedoch meist unverändert , soll heissen , eine "Auflastung ist nur in einem ganz exakt abgegrenzten - von VWN freigegebenen Rahmen - möglich.

    Und dann kommen eben dadurch auch solche viel zu hohen Anhängevorrichtungen vor, die niemand eigentlich richtig sicher nutzen kann. Es sei denn , man rüstet mit zusätzlichem finanziellen Aufwand den Anhänger mit einer verstellbaren Deichel aus . Dann passt es immer , ob das Zugfahrzeug beladen oder ohne Last fährt oder beim nächsten Mal auch ein anderes Zugfahrzeug mit genormter Kupplungshöhe davor ist.

    Grüsse aus dem hohen Norden :cool:

    Karl-Heinz
     
  3. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,435
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,204
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Genormte Höhe einer AHK?

    Hallo,

    ...wenn ich mir eine AHK nachträglich einbaue und fahre dann zum TÜV um diese eintragen zu lassen - und diese liegt außerhalb der angegebene Werte - dann bekomme ich keine TÜV.

    Wieso wird der T5 DOKA ab Werk mit einer AHK auf die Straße gelassen - obwohl diese vorgaben nicht stimmen ???
    Es ist in den Papieren vermerkt die max. Stützlast - aber nicht das ich zum Betrieb meinen T5 erst bis zur Einhaltung der Markierungen beladen muss.

    Bringt man hier evtl. Fahrzeuge ohne gültige ABE in den Verkehr ???

    Gruß
    Claus
     
  4. MeisterF
    Themen-Starter

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    6,074
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4,951
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich lebe vom drauflegen
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    AW: Genormte Höhe einer AHK?

    Hallo Claus,

    wenn die AHK eine Zulassung hat, muss sie nicht mehr dem TÜV vorgeführt werden.

    Anbei Bilder von meiner neuen AHK. Gemessende Höhe bei leerer Ladefläche = 45 cm. Das zerbeulte Nummerschild bitte ich zu Entschuldigen. Kommt bei Lage des neuen Kugelkopfes nicht mehr vor.:D
     

    Anhänge:

  5. Helge235

    Helge235 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Feb. 2009
    Beiträge:
    1,221
    Medien:
    41
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    335
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Logistik
    Ort:
    53773 Hennef
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    16.06.2009
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    T-Edition
    Holland-Import
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H1219xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HJ1A3
    AW: Genormte Höhe einer AHK?

    Hallo Uwe,

    das war dann jetzt aber eine Total-OP oder? Dadurch steht der Kugelkopf auch noch 10 cm weiter nach hinten, oder täuscht das? Und die Elektrodose ist auch nicht bündig mit dem Querträger...da freut sich der nächste Gabelstaplerfahrer bei Heckbeladung über eine Schadenmeldung...

    Wie heisst es doch so schön: "wenn das die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück":D

    Ich bin gespannt auf den Bericht aus der Praxis.

    Gruß
    Helge

    :)p.s.: nur wegen der kleinen Beule im Kennzeichen musst Du doch nicht gleich alles schwarz übermalen...:)
     
  6. MeisterF
    Themen-Starter

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    6,074
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4,951
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich lebe vom drauflegen
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    AW: Genormte Höhe einer AHK?

    Hallo Helge,

    genau die jetzige Situation hatte ich angestrebt. Den Kugelkopf weiter weg vom Nummernschild und tiefergelegt. Eine Heckbeladung durch einen fremden Staplerfahrer scheidet fast aus, da ich die Pritsche seitlich beladen lasse. Nur ich selbst belade die Pritsche auch von hinten. ("Kopfkino")?

    Aber stimmt, die Praxis wird die Antwort geben.
     
  7. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,435
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,204
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Genormte Höhe einer AHK?

    Hallo,

    .....die ABE, oder Eintragung in den Papieren wird ungültig, wenn die AHK nicht den Vorgaben entspricht, in deinem Fall zu hoch.

    Wenn ich mit meinem T5 zum TÜV fahre, nach Tieferlegung und der Prüfer würde an der Kugel die Messlatte anlegen, könnte es sein, das ich diesen Mangel erst mal beheben muss.
    Ich bin deshalb schon der Meinung, das dir ein Fahrzeug ohne gültige Zulassung der AHK ausgeliefert wurde.

    Die Änderung sollte also normalerweise nicht zu deinen Lasten erfolgen.

    Gruß
    Claus
     
  8. TT-TEAM

    TT-TEAM Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Dez. 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    städtischer Bediensteter
    Ort:
    Lollar
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    22.12.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RCD 500 Volkswagen Sound MP3
    Extras:
    Leder, Standheizung, AHK, 2te Schiebetür,...
    Umbauten / Tuning:
    B12 Bilstein, 8,5+9,5J19 Oxigin 14, schwarze Scheinwerfer, Grill ohne Emblem,...
    Gibt es für den T5 denn eine abnehmbare Westfalia Kupplung die in die Aufnahme passt aber höher geht?
    Habe das gleiche Problem das die zweite Achse des Tandemanhängers in der Luft hängt.
     
  9. anrho

    anrho Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2011
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Ostfriesland
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Hallo,

    bei vielen Anhängern mit V-Deichsel kann man die Kupplungshöhe leicht etwas anpassen, indem man die Kupplung vorne über oder unter den V-Längstreben montiert.

    Gruss
    Andreas
     
  10. danham

    danham Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    self
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Geladen
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Business
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD mit Soundsystem
    Extras:
    voll bis auf Schiebedach
    Umbauten / Tuning:
    KW Competition, gekürzte Version
    Forged 9,5x21 vorn, 10,5x21 hinten
    Facelift komplett
    Auspuffanlage komplett 76mm
    Audi-Ceramic-Bremsanlage vorn 420x40mm mit 6-Kolben-Festsattel, hinten 370x30 mm mit 4-Kolben-Festsattel
    Business-Ausstattung
    Geladen...
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5 1,9TDI mit MV-Highline-Ausstattung+Cali, 20", kW-Gewinde
    T6 2,0TDI 4Motion Caravelle lang, 22"
    Hallo,

    An sich ist die Lösung praktikabel, nur büßt man technisch doch hinten genau das ein, was man durch das seikel-Fahrwerk erreichen wollte, vor allem eben bei einer starren ahk!? Gibt's sowas direkt für den Bus auch als abnehmbare Lösung?

    Genauso würde mich die Frage von tt-Team interessieren? Ich fahre ein kW-Competition im Bus, welches extrem nachgekürzt ist in tiefster Position. Ich habe noch nie gemessen, aber ich werde wohl sicher unterm Maß sein, auch wenn sich der Bus mit böckmann-autotransporter immernoch spitze fährt.

    Viele Grüße
    Daniel
     
  11. 4_Räder_u._e._Regenschirm

    4_Räder_u._e._Regenschirm Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California
    DPF:
    ab Werk
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Hallo Karl-Heinz,

    du hattest im obigen Beitrag die 430 mm (soll wohl 420 heißen) mit einer Toleranz von +/- 35mm, als Obermaß für die AHK genannt.
    Ich habe meine AHK gemessen komme im Leerzustand (Mitte Kugelkopf) auf 405mm. Mit Fahrwererhöhung bin ich dann bei ca. 435mm. Mit deiner Toleranzangabe wäre noch alles im grünen Bereich. Da ich keinen Zugriff auf den DIN-Text habe und bis dato nur Skizzen ohne Toleranz gesehen habe, die Frage an dich, wo dieser Toleranzwert denn auftaucht. (um ggf. dem TÜV-Prüfer den nennen zu können)
    Herzlichen Dank & Grüße
    Jerry
     
  12. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    2,724
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    1,001
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET
    100W Solaranlage
    Indel TB18
    Climair
    C-Schienen
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Etwas ausschweifender als hier, mit Links zu EU-Richtlinien u.ä... Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Höher mit verstärkten Stabilisatoren - höher oder nicht? T6 - News, Infos und Diskussionen 6 Aug. 2017
Kofferanhänger – aber welche Höhe? T5 - News, Infos und Diskussionen 28 Dez. 2016
Hoher Ölverbrauch T5.2 - Mängel & Lösungen 8 Feb. 2016
Höhe Kugekopf, AHK ? T5 - News, Infos und Diskussionen 3 Feb. 2015
Aus dem hohen Norden Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 30 Nov. 2011
Gibt es einen gewünschten/ genormten Ablauf beimBesuch einer Werkstatt? T5 - News, Infos und Diskussionen 22 Sep. 2010
Hohe Klaurate = hohe Versicherungskosten T5 - News, Infos und Diskussionen 20 Sep. 2010
Höhe der AHK T5 - News, Infos und Diskussionen 26 Aug. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden