Gebraucht gekauft... Service nicht gemacht

Dieses Thema im Forum "T5.2 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von ScareGlow23, 31. Dezember 2016.

Schlagworte:
  1. NaZo

    NaZo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2016
    Beiträge:
    741
    Medien:
    16
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    11/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Am besten Motor heile lassen. ;)
     
  2. ScareGlow23
    Themen-Starter

    ScareGlow23 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2016
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    Januar 2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    jo ...ach das nervt alles so. Hab mich so auf das Auto gefreut aber die machen mir grad den ganzen Spaß kaputt. Will das jetzt einfach nur mal geklärt haben.
     
  3. NaZo

    NaZo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2016
    Beiträge:
    741
    Medien:
    16
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    11/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Ja, behandel das "Klären" einfach ganz nüchtern wie jeden anderen Punkt auf Deiner persönlichen ToDo-Liste und mach Dir ansonsten keinen Kopp und erfreu Dich an dem Bus. Hilft ja nix...
     
    ScareGlow23 gefällt das.
  4. ScareGlow23
    Themen-Starter

    ScareGlow23 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2016
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    Januar 2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    so, ich hab jetzt mal einfach direkt bei VW angerufen. Ein Mitarbeiter hat das für mich direkt gecheckt. Er meinte bislang wäre nur Ölwechsel und Ölfilter fällig gewesen. Als nächstes wäre Pollenfilter und Staubfilter bei circa 60.000 fällig.

    Ich kapier jetzt gar nichts mehr ;). Scheint doch alles in Ordnung???
     
  5. NaZo

    NaZo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2016
    Beiträge:
    741
    Medien:
    16
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    11/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Schräg. Vor allem, warum sprechen die alle nur über Kilometer und nicht über Jahre?
     
  6. ScareGlow23
    Themen-Starter

    ScareGlow23 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2016
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    Januar 2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Jo ich versteh es auch nicht mehr. Aber er meinte ich wäre noch weit von jedem größeren Service weg.
    Also ich bin echt baff...vor allem weil der Mitarbeiter vom anderen Laden auch meinte da stimmt was nicht.

    Aber der hier meinte jetzt das wäre schon alles in Ordnung so, solange ich den Ölwechsel gemacht hab.
    Puh...was soll ich sagen. Jetzt hab ich da schon den Aufstand gemacht aber kann's nicht ändern, dann sollen die mal vernünftige Servicehefte machen wo man genau
    sieht was Sache ist. Oder garnix reinschreiben.
     
  7. NaZo

    NaZo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2016
    Beiträge:
    741
    Medien:
    16
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    11/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Diese Hotlinemitarbeiter bei VW haben ja auch nicht immer den vollen Durchblick und das grundsätzliche Problem bei Hotlinemenschen ist ja, dass sie einfach nicht zuhören, sondern nur auf bestimmte Stichworte anspringen. Vermutlich hat derjenige auch einfach nur nach dem Kilometerstand geschaut und die Jahresangaben komplett ignoriert. Ändert meiner Meinung nach nichts daran, dass der Service dran gewesen wäre.
     
  8. ScareGlow23
    Themen-Starter

    ScareGlow23 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2016
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    Januar 2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Der hat genau das gleiche im Prinzip gesagt wie der Verkäufer. Und hat meiner Meinung nach auf alles geachtet. Ist genau die einzelnen Punkte durchgegangen und hat auch die Jahresangaben erwähnt. Von allen betroffenen hat
    der auf mich bislang am kompetentesten gewirkt. Er meinte noch dass das irgendwie sehr individuell wäre, und die Angaben im Serviceheft sehr allgemein gehalten. Ich schätzr mal ich werde es jetzt einfach so akzeptieren. Aber warte noch auf den Anruf von dem Service Mensch vom Händler. Den werde ich diesbezüglich noch mal löschern
     
  9. NaZo

    NaZo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2016
    Beiträge:
    741
    Medien:
    16
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    11/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    OK, halte uns auf dem Laufenden.
     
  10. ScareGlow23
    Themen-Starter

    ScareGlow23 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2016
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    Januar 2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Oh leck... die machen mich alle fertig :)

    Der Servicemitarbeiter von meinem Händler hat jetzt dass bestätigt was hier im Forum gesasgt wurde.
    Die kleine Inspektion vom letzen Jahr fehlt, und die große muss jetzt gemacht werden.

    Er meinte aber nach 2 Jahren wäre für die Kulanz hauptsächlich der Ölwechsel wichtig. Den Rest könnte man jetzt nachholen.
    Und das würden Sie dann im Rahmen von der großen Inspektion machen.

    Ich muss jetzt noch mit dem Verkäufer klären dass die das alles übernehmen und dann ist gut. Dann hab ich wenigstens was offizielles im Heft.

    Aber was hat der von VW da gelabert? und der Verkäufer vorher? Die machen mich alle fertig...echt :o
     
  11. ektoras

    ektoras Top-Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2012
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    857
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    N/A
    Motortuning:
    nein
    Willkommen im Tal der Ahnungslosen:mad:
     
    Toto78, Wollfisch und NaZo gefällt das.
  12. NaZo

    NaZo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2016
    Beiträge:
    741
    Medien:
    16
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    11/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Das klingt doch schon mal gut. Auf die Aussage bzgl. Kulanz würde ich mich zwar nicht verlassen, siehe oben => alles Spekulation, aber kannst ja eh nix machen.
    Hoffen wir mal, dass die nun den großen Service übernehmen und Dir nicht berechnen und dann würde ich das auch soweit gut sein lassen. Wenn man von den Kilometern ausgeht, liegst Du ja auch im grünen Bereich.
     
    Wollfisch gefällt das.
  13. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    724
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    Ärgerlich und es nützt wahrscheinlich nichts, große juristische Geschütze aufzufahren, weil im Vertrag ja auch nichts von “original VW scheckheftgepflegt“ steht.
    Jetzt versuch, Dir noch ne Garantieversicherung, deren Kleingedrucktes Deinen Fall nicht von der Leistung ausschließt zu suchen und freu Dich über das ansonsten schöne Auto. Wenn Dich das alles nur annervt, dann macht es das noch schlimmer.
     
    NaZo gefällt das.
  14. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2015
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Wirklich helfen kann per se nur alles das, was in den Unterlagen oder einem VW-Schreiben schriftlich steht oder unter Zeugen gesagt wurde - und der Zeuge sich auch noch daran erinnert (/sich erinnern will).
    "Scheckheftgepflegt" verlangt prinzipiell KEINE VW-Werkstatt, eine andere ist nicht verboten. Alle Inspektionen müssen es aber schon gemacht sein, dafür stehen die Regeln ja im Serviceheft, d.h. insbesondere auch die nach dem 3ten Jahr - wie NaZo in Post #70 schon perfekt aufgelistet hat. Der Vollständigkeit sei noch ergänzt, dass Ölwechsel theoretisch auch jederzeit zwischendurch erforderlich werden können, wann immer der Ölsensor meint, sowas anmeckern zu müssen.
    Für Gewährleistungsansprüche kann es nicht erheblich sein, wo ein Service gemacht wurde und ein z.B. nicht getauschtes Luft/Pollenfilter lässt keinen ursächlichen Zusammenhang mit einem Motorschaden zu, insoweit wäre hier viel eher der große Servie wichtig. Leider ist Gewährleistung aber auch keine Funktionsgarantie und wenn man nicht nachweisen kann, dass der Mangel beim Kauf schon dran war oder zumindest im Keim angelegt (Konstruktionsmangel), dann ist nur das erste HALBE Jahr hilfreich, da die Beweispflicht hier noch beim Händler liegt. Danach du, bzw. besser dein Gutachter. Und generell schlechtere Karten.
    KulanzANSPRUCH, wie oft zitiert, ist ein Wort aus der Märchenwelt: So etwas gibt es nicht! Wenn dem Händler deine Nase passt, er die Vorgeschichte akzepzabel findet, dich vielleicht als Werkstattkunde längerfristig behalten möchte und VW zudem noch bereit ist, etwas Geld zur Förderung von Markenbindung zuzuschießen, sicherlich alters- und km-abhängig, dann wird der Händler den Kulanzantrag wahrscheinlich unterstützen und es gibt gute Chancen. Wenn nicht, dann nicht - reine Willkür, aber keinerlei Sicherheit.
    Service-Heft-Pflichten sind zwar primär wohl eher für die Definition von Garantie- und Gewährleistungsbeschränkungen gedacht, allerdings dürften die Händler einem Kunden, der das alles nicht Ernst nimmt, wohl auch kaum in Sachen Kulanz entgegen kommen. Zwischen Schwarz und Weiß wird es aber wohl auch noch alle möglichen Schattierungen geben.

    Falls du nicht beabsichtigst, mit dem Verkäufer eine Rückabwicklung anzustreben, um damit auch den BITdi los zu werden (jetzt wäre das ja vielleicht noch problemlos möglich), dann würde ich ebenfalls dazu raten, eine Versicherung abzuschließen. Ein Jahr reicht dann aber nicht.

    Such mal oder einfacher frage mal die Leute hier im Forum, wer eine Versicherung abgeschlossen hat, die das BiTdi-Risiko sinnvoll mit abdeckt. Alle Versicherungsbedingingen aller Versicherungen zu lesen dürfte ein Wenig aufwändig sein...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2017
    NaZo gefällt das.
  15. ScareGlow23
    Themen-Starter

    ScareGlow23 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2016
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    Januar 2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Rückabwicklung ist leider nicht machbar, da der Händler den Wagen in meinem Auftrag von anderem Händler besorgt hat und ich einen Vertrag unterschrieben habe. Ehrlich gesagt will ich den Wagen jetzt auch behalten. Ich bin nicht 100% davon überzeugt dass er auf jeden Fall kaputt geht. Da ist auch viel Hysterie im Spiel... aber das ist ein anderes Thema.

    Versicherung... Keine Ahnung.. Muss ich mich mal schlau machen. Aber wenn ich da dann 500 im Jahr bezahle weiß ich nicht wie viel Sinn das macht. Angenommen ich fahre den Wagen 5000 km im Jahr, dann bin ich in 10 Jahren bei 90.000 und hab schon 5000 bezahlt. Eventuell für nix. Bin eh schon mit allerhand Kram überversichert ;). aber erst mal schauen was es so gibt :)

    Aber wenn es wirklich so ist wie hier im Forum vermutet... Dann hoffe ich die Geschichte fliegt VW gewaltig um die Ohren und wenns bei mir soweit ist bekomme ich nen neuen Motor für Umme ;)

     
  16. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    10.645
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6.542
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Nivearegulierung, Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ganz bestimmt nicht erst in 10 Jahren ;).
     
  17. ScareGlow23
    Themen-Starter

    ScareGlow23 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2016
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    Januar 2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Hmm, das ist ein Zweitwagen und ich denke nicht ich fahre mehr als 5000 im Jahr. Aber mal sehen :)

    oder meinst du das Problem kommt eher? Gibt ja schon welche > 100.000 ohne Probleme bislang
     
  18. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    10.645
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6.542
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Nivearegulierung, Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Das habe ich schon kapiert. Genau deshalb wirst du erst in zehn Jahren von VWN keinen neuen Motor für umme bekommen.
     
  19. ScareGlow23
    Themen-Starter

    ScareGlow23 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2016
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Saarbrücken
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    Januar 2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Hehe .. mal sehen... Wenn die Geschichte groß rauskommt gibt's vielleicht schon eher nen Rückruf und neuen Motor einfach so ;). und wenn nicht geht meiner halt nicht kaputt ;). Und wenn ich in 10 Jahren nen neuen Motor brauche und bezahlen muss dann ist es halt so ...

    Ach was dann will ich sowieso nen selbstfahrenden Bus ;)
     
  20. Wollfisch

    Wollfisch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    724
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Osten, da wo er tief und dreckig ist
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    exakt 55 Jahre nach Juri Gagarins Erstflug ins All
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Fahrersitz
    ??? Wer will den den Bus nicht selber fahren? Ich streite ja schon regelmäßig mit der Frau ums Lenkrad. Wenn ich das jetzt noch zusätzlich mit ner KI teilen soll...;)

    Zu der Laufleistung...da musst Du wahrscheinlich tatsächlich mal schauen, was eine Versicherung ggf. zahlen würde und ob das lohnt. Am Ende kannst Du auch jedes Jahr was auf die hohe Kante legen.
    Auf Kulanz oder gar einen Rückruf würde ich nicht hoffen. VW fliegt in D nix um die Ohren. Die sitzen das ganz easy aus.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T5.1 AXE gebraucht gekauft, nach 7000km Nockenwelle defekt --> falsches Öl!? T5 - Mängel & Lösungen 25. September 2014
Unwissend wann letzter Inspektions-Service + Bremsflüssigkeitswechsel gemacht wurde T5 - News, Infos und Diskussionen 20. März 2014
Gebrauchten T5 Trapo gekauft, als "Mehrzweckfahrzeug" bezeichnet/eingestuft T5 - News, Infos und Diskussionen 5. Februar 2014
Gekauft! T5 - California 8. März 2010
Was wurde beim Service gemacht => Abfragemöglichkeit online für private Besitzer? T5 - News, Infos und Diskussionen 10. März 2009
Gekauft !!! T5 - News, Infos und Diskussionen 30. Januar 2009
Service 60000km was wird gemacht? T5 - Mängel & Lösungen 19. Juli 2008
15-30Tkm Service - was wird genau gemacht? T5 - News, Infos und Diskussionen 2. November 2007