Gebraucht EU6b vs. Neu EU-Import EU6d TEMP

Dieses Thema im Forum "T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von maxmadmax, 2 Dez. 2018.

  1. maxmadmax

    maxmadmax Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Hallo zusammen,

    Die Entscheidung ist gefallen. Ich möchte meinen ersten VW Bus kaufen, einen T6 Multivan mit relativ voller Hütte... Ich brauche das gute Stück ab April zwecks Nachwuchs #3.

    Mich würde eure Meinung bzgl. zweier Optionen interessieren.

    Schicker Gebrauchter: Generation Six, quasi Vollausstattung, EU6b, 2 Jahre, 30Tkm, NP 74.200€ für 50.000€
    War ein VW Vorführwagen

    Neu: Highline mit identischer Ausstattung als EU-Export, EU6d Temp für 63.200€
    (NP ca. 83.000€)

    Neu würde ich den Bus wahrscheinlich mit ein paar Extras weniger 2.000-3.000€ günstiger konfigurieren.

    Wie würdet ihr die Fahrzeuge hinsichtlich Wertverlust und mögl. Reparaturen bei 4-5 Jahren Haltedauer einschätzen? Lohnt sich günstigere Gebrauchte am Ende?

    Danke für eure Einschätzung.
     
  2. VW-Hannibal

    VW-Hannibal Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,293
    Zustimmungen:
    2,074
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Also bei einem Wagen, der 30.000 km als Vorführer gedient hat, wäre ich skeptisch. Außerdem erfüllt er nicht die aktuelle Abgasnorm. Hinsichtlich der Vollausstattung müsstest Du prüfen, was davon für Dich wirklich wichtig ist und ob Du nicht mit einem bedarfsgerecht ausgestatteten Wagen zu einem Neufahrzeug in einer ähnlichen Preisklasse kommst.
     
  3. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    17,227
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    17,791
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Was ist das für ein Bulli, Benziner oder Diesel? Das Wichtigste hast Du nicht geschrieben.

    Wenn Du in der glücklichen Lage bist 50000 - 60000 EUR für ein mobiles Großraumvehikel im Stile eines T6 ausgeben zu können kann ich nur empfehlen, ein Modell mit aktueller Abgasnorm EUR 6dTemp zu nehmen.
    Je nach dem, wo das Fahrzeug genutzt wird könnten Dir mit den anfänglichen EUR 6b - Wägen unangenehme Überraschungen drohen, wenn man sich so anschaut, was unsere Regierung treudoof so mit sich machen lässt.
     
    Der Griffon, robert hauser und Ohlie gefällt das.
  4. Ohlie

    Ohlie Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2015
    Beiträge:
    2,156
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,275
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norderstedt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    no
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Bi-Xenon, Schiebedach, Rückfahrkamera, Standheizung
    Und warum willst Du den Highline als EU-Reimport bestellen?
    Das Rabattniveu ist aktuell mit Wechselprämie auch mit einen Neufahrzeug beim VNW Händler machbar.
    Und beim Wiederverkauf rentiert sich das dann.
     
  5. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    24,985
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,625
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ....das ist aber kein gutes Angebot ?(.

    Rufe mal bei mobile.de die T6 auf und beschränke deine suche auf Baujahr 2018 - klicke die Wahl "Mwst. ausweisbar" an - so werden dir viele Werkswagen angezeigt - keine Vorführwagen - da fangen die Angebote bei 43.000€ an.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Solche Angebote stehen normalerweise nur wenige Stunden oder Tage im Netz - dann sind die sofort wieder weg.

    Bei dem Fahrzeug aus deinem Angebot solltest du beachten, das du entsprechende Garantieverlängerungen mit anbieten lässt.
    Allein dabei würde das ganze noch einmal erheblich teurer.

    Ich würde dir auf jeden Fall zu einem Werkswagen raten, da diese in der Regel >35% unter LP angeboten werden - das ist der Betrag, den du innerhalb der ersten beiden Jahre bei einem Neuwagen an Wert verlieren wirst.
    Vor 6 Wochen wurde mir ein Werkswagen direkt von VW angeboten - LP 92.000€ - 4 Monate alt - Vollausstattung für 54.000€ - bei solchen Angeboten spiegelt sich meiner Meinung nach
    der tatsächliche Marktwert wieder.

    Ich habe 2016 für meinen Highline etwas über 46.000€ bezahlt - 12.000KM auf der Uhr und 10 Monate alt - Fast Vollausstattung LP 77.000€.

    Ich würde dir jedoch zu empfehlen, statt dich von der Ausstattung "Highline" blenden zu lassen, einen Bulli zu suchen, der genau deinen Wünschen entspricht und sinnvolle Extras hat.
    Zu empfehlen wäre hier das Dämmglas - rund herum, da der Bulli dann erheblich leiser wird, Klimaanlage vorne und hinten, AHK - zumindest die Vorbereitung - evtl. zwei Schiebetüren (nicht elektrisch)
    Motor max 150 PS !! - LED Frontscheinwerfer .........diese Extras sollten normalerweise bei einem Six Serie sein - bei einem Highline nicht !

    Gruß
    Claus
     
    Kalli gefällt das.
  6. maxmadmax
    Themen-Starter

    maxmadmax Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Vielen Dank für deine Antwort.

    Der anvisierte Gebrauchte wie Neue wäre ein 204PS 4Motion mit el. Schiebetür :) bzw. :confused:

    Ich bilde mir den Antrieb irgendwie ein. 150PS Fronttrieb reichen theoretisch natürlich aus, aber irgendwie meine ich irrationalerweise mehr zu brauchen.

    Die el.Türen will meine Frau und stellt sich das Leben mit 3 Kindern damit leichter vor.

    Befürchtet ihr wirkliche Probleme mit Motor und Türen? Generell oder nur erste Modelle? EZ wäre 05/17

    Bzgl. EU6d Temp bin ich auch am überlegen. Auch wenn ich auf die Wiederkehr der Vernunft hoffe und auch denke, dass nach dem EU5 Bashing erstmal Ruhe herrschen müsste. Ich glaube also nicht an ein baldiges Verbot für EU6 vor EU6d Temp. Bin hier zweifelnder Optimist.

    Generell: vielen Dank für eure Antworten
     
  7. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    24,985
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,625
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ......was in Zukunft mit unseren Diesel passiert weiß kein Mensch - so bekloppt wie wir uns hier in D aufführen machen wir uns für den Rest der Welt lächerlich.


    Elektrische Türen = ich habe diese aktuell und hatte die bisher an 3 Bullis von meinen 7 seit 2004 :rolleyes:
    An allen war bisher nie die elektrische Schiebetür defekt - aber an allen die Schließeinheit - aktuell bei meinem T6 zum 2. mal - d.h. die elektrische Tür funktioniert nicht oder nur widerwillig.
    Man ärgert sich darüber und flucht über die elektrische Tür.
    Allerdings könnte Mutti damit bei den anderen Mädels schon protzen=).

    204PS - habe ich aktuell auch - ich hatte vorher den Six mit 150 PS - meiner Meinung nach vollkommen ausreichend und ein Vernunftauto.
    Ich warte aktuell (120.000KM) auf einen neuen Motor (Ölverbrauch) - das muss nichts heißen, aber mit dem Vorgänger BITDI gab es ein ähnliches Fiasko, damals betraf es fast jeden ab 100.000KM - beim T6 ist es bisher eher selten.

    Ich bin seit 2004 in diesem Board, habe an meinen Bullis fast alles mit erlebt, was einen treffen konnte und wenn man sich dieses Board hier anschaut, ziehen sich bestimmte Defekte oder Probleme wie ein roter Faden über alle Baujahre - und ich fahre immer noch Bulli.

    Du hast drei Kinder - habe ich auch, allerdings sind die fast alle aus dem Haus.
    Ich weiß was es heißt 3 Kinder groß zu ziehen - was man da nicht braucht ist Ärger mit dem Auto und sinnlos für so ein Auto Geld zu verschleudern - so ein Auto kostet nun mal fast ein kleines Vermögen.
    Deshalb empfehle ich immer möglichst alles weg zu lassen was Ärger macht und das Geld für was sinnvolles aus zu geben - z.B. eine Eisenbahn oder so ...:rolleyes:

    Ja ich habe alles was Ärger machen könnte - aber ich habe Vollgarantie ( kostet ein Vermögen !!) und ich fahre meine Bullis nur 3 Jahre.

    Wenn man Probleme will, beschränkt sich das aber nicht auf unsere Bullis - irgendwie habe ich das Gefühl das alles nur noch gebaut wird um möglichst nicht mehr als 100.000KM zu fahren oder alle 2 Jahre was neues zu kaufen - siehe aktuell die EU5 Debatte.
    So kann man nur noch hoffen, das irgend wann doch mal das Beamen erfunden wird und wir uns van A nach B Emissionsfrei transferieren lassen.:rolleyes:

    Gruß
    Claus
     
    hiltener, MeisterF, ChrisKu und 5 anderen gefällt das.
  8. Audi-VW-Axel

    Audi-VW-Axel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2017
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nord Schleswig Holstein
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04 / 2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    ACC, DCC, elt Sitze, zuziehh Heckk, Luftstandheiz m. Zuheizer p. Fb u. WWZH m. App, 18 Zoll, elt GSD
    Umbauten / Tuning:
    LED - Beleuchtung für Trittstufen Fahrer / Beifahrer und Schiebetüren sowie Kofferraum
    FIN:
    WV2ZZZ7H.........
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    @maxmadmax

    Lass Dich nicht beirren, 204 PS, DSG, 4 - Motion unter anderem auch mit 2 elektrischen Schiebetüren als Highline fahre ich ebenfalls und bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Bulli ( wenn man von der Verarbeitung einzelner Kunstoffteile mal absieht, was in der Preisklasse echt Sünde ist ).

    Habe auch einen Werksdienstwagen genommen, der ziemlich gut ausgestattet ist und als ich ihn bekam 8 Monate alt war und um 6000 km runter hatte.

    Nur würde ich auch sehen das Du die Garantieverlängerung ( kann mann auch bis kurz vor Ende der normalen 2 jährigen Werksgarantie noch abschließen ) dazu nimmst um vor Eventualitäten über die ersten 5 Jahre abgesichert bist.

    Kannst mal Link nur für Mitglieder sichtbar. eingeben, somit findest Du Werksdienstwagen nicht nur bei einem Tradeport in einer Stadt, sondern in ganz Deutschland.

    Gruss Axel
     
  9. RalphCC2

    RalphCC2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2016
    Beiträge:
    2,203
    Zustimmungen:
    659
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Erstzulassung:
    T4 Bj 96 450tsd.
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Die Euro 1 - Euro 5 Diesel hatten nach Tests auf der Strasse Stickoxidemissionen auf vergleichbarem Level.
    Daher Fahrverbote für diese in Städten mit Grenzwertüberschreitungen bei NO2 Immissionen.

    Mit jeder neuerer Euro-Klasse ist zugleich die prozentuale Überschreitung der Grenzwerte auf der Strasse (RDE) gestiegen. Die höchste Abweichung haben heute Euro 6b Fahrzeuge.

    Darin liegt die ganze Misere mit Dieselfahrverboten begründet.

    Man geht davon aus, dass es in vier Jahren (2022) zu Dieselfahrverboten für 6b kommen kann.

    Die 6d temp Fahrzeuge sind nach einem Test von 270 Fahrzeugen, bis auf wenige Ausnahmen, alle unter den geforderten Grenzwerten auf der Strasse.

    Auf der sicheren Seite bei 5 Jahren Haltungsdauer bis du ab Emissionsklasse 6d temp.
     
  10. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    17,227
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    17,791
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ein Test mit 270 Fahrzeugen? Alles die selben Fahrzeuge oder alles unterschiedliche Modelle?

    Hast Du mal ´nen Link dazu?
     
  11. Bulli Costum

    Bulli Costum Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2018
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA+Dynaudio
    Selber habe ich jetzt die Garantie nochmal verlängert, wenn ich das hier lese hoffe ich das das mit dem 150kw wirklich selten ist. Fahre ihn schon wie ein rohes Ei, warm und kalt fahren, ect.
     
  12. RalphCC2

    RalphCC2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2016
    Beiträge:
    2,203
    Zustimmungen:
    659
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Erstzulassung:
    T4 Bj 96 450tsd.
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Studie der European Automobile Manufacturers’ Association (ACEA) 8), liebster Hjb.
     
  13. Bulli Costum

    Bulli Costum Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2018
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA+Dynaudio
    ??? So bedeuten!?
     
  14. RalphCC2

    RalphCC2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2016
    Beiträge:
    2,203
    Zustimmungen:
    659
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Erstzulassung:
    T4 Bj 96 450tsd.
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Dass die Autoindustrie selbst untersuchen läßt wie gut und sauber heutige 6d temp Diesel auf der Strasse sind.
    Was aber einigermaßen zutreffend sein dürfte.
    Daher gilt für private Fahrzeuge als mittel- bis langfristige Investition unbedingt der Vorzug von 6d temp. Bei unter 4 Jahren Haltedauer ist es relativ egal.
     
  15. The_Nightfly

    The_Nightfly Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Apr. 2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    Sharan
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Bald T6 Gen6... bestellt :-)
    Schonmal an einen neuen Gen6 gedacht? kannst grob 15% vom Listenpreis abziehen, da kommst doch auch auf ein schönes Auto um 50k... Ich würde heute niemals einen 6b bestellen (auch keinen 6c - aber das ist beim T6 ja eh nicht relevant), das wäre mir zu riskant.
     
  16. Nemo078

    Nemo078 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2016
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    am Ende
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nee, fahr Motorrad
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Das nötigste
    2jahre alt als vorführen?seit wann macht VW denn so was... ob's 6temp auch bald erwischt musst du schon die DUH befragen...
    Ich finde ihn auch zu teuer, klar 204ps high und 4m sind schon recht selten.. mal spasseshalber n 150ps zusammen gestellt?Ich hab meinen vom Tradeport als 8monate älter gekauft..Service war super
     
  17. Norbert aus W

    Norbert aus W Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juni 2005
    Beiträge:
    1,176
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1,191
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Bei Würzburg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    20-07-2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Standhz., Abstandsradar, LED, AHK, Einparkhilfe, Sitzheizung., ...
    ... Du versuchst immer wieder, mit verdreht dargestelltem Halbwissen T6 Interessierte
    zu verunsichern. Er interessiert sich nicht für irgend einen 6 b Diesel, sondern für einen
    T 6 mit 150 KW und der hat bekannter Weise im Juli 2018 mit 50mg/km im RDE sogar
    die kommende 6 d Norm unterboten und wird sicher nicht von Fahrverboten betroffen sein.
    Hast Du eigentlich einen besonderen Spaß daran oder Vorteil davon, Interessierte zu
    verwirren?:confused:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  18. Bulli Costum

    Bulli Costum Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2018
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA+Dynaudio
    Die nächsten 6 Jahre wird es den Euro 6 kaum treffen, den Euro 6b erst recht nicht ...
    Da werden erstmal die Benziner in den Kakao gezogen.
    Der co Wert müsste jetzt schon am Anfang des Jahres von 0,30 auf 0,20 geändert werden.
    Durfte also der Golf vor 2 Jahren noch 0,30 co laut Hersteller haben, muss ich es jetzt nach neuster Gesetzgebung (macht mein Tester aber selber) den Wert auf 0,20 co absenken. Hat der Wagen dann aber nur 0,21 heißt es durchgefallen obwohl die Abgasanlage dafür nie gebaut wurde.
    Bisher haben es fast alle geschafft...
    Doch das der Wert evt. mal auf 10 runter geht könnte ich mir auch vorstellen.
    Aber nochmal zum euro 6.
    Vor 5 Monaten hat mein Bruder noch einen Zuschuss auf einen t6 G6 bekommen. Und der hat Euro 6b im Nfz Bereich, das wäre bei einem baldigen Fahrbot ja wiedersprüchlich...
     
  19. Carstix

    Carstix Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    1,018
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Remscheid
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
    Umbauten / Tuning:
    RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH10xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Was macht dich da so sicher? Die letzten T5, die man neu kaufen konnte, sind auch von Fahrverboten betroffen, da liegen nur gute 2 Jahre dazwischen...
     
  20. Nemo078

    Nemo078 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2016
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    am Ende
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nee, fahr Motorrad
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    Das nötigste
    Das stimmt leider. Und damals hat die Politik gesagt,selber schuld Wer sich nicht informiert hat...nur ob der 6temp schohnfrist hat,das weiss Max die DUH
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kaufberatung T5.2: Eu Import, gebraucht, älter gebraucht... warten? T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 8 März 2015
Kauf eines neuen T5 Cali über einen EU Import Händler. T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 8 Okt. 2011
EU Import T5 - California 26 Jan. 2011
EU-Import in die Schweiz T5.2 - News, Infos und Diskussionen 2 Sep. 2010
eu-import T5.2 - News, Infos und Diskussionen 18 Aug. 2010
EU-Import T5 - News, Infos und Diskussionen 16 Feb. 2009
EU Import T5 - News, Infos und Diskussionen 24 Jan. 2006
EU-Import T5 - News, Infos und Diskussionen 1 Jan. 2004
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden