G6-Konfiguration und Fragen zu einzelnen Punkten

Dieses Thema im Forum "T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von elminster, 10. Januar 2017.

  1. einserkult

    einserkult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Die Zweifarb-Kombination würde ich mir für den Aufpreis nicht antun. Bringt keinerlei funktionellen Mehrwert.
    Bei der Wahl von ein oder zwei Schiebetüren, sollte man ggf. auch die eigene Parksituation beachten. Ich habe zwei Stellen wo der Bus überwiegend steht. Bei beiden nähert man sich von der rechten Fahrzeug. Insofern würden wir ohnehin hauptsächlich die rechte Tür benutzen.
    Der Kunststoffbodenbelag hat sich bisher gut bewährt und auch hier könnte man bei Bedarf einen vorgefertigten Teppich drüber legen.
     
  2. RalphCC2

    RalphCC2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Erstzulassung:
    T4 Bj 96 440tsd.
    Motor:
    TDI® 75 KW
    Antrieb:
    Front
    Hinsichtlich deines Fahrwerks:
    Für mich muss ein Buss immer eine entsprechende Bodenfreiheit haben. Tieferlegung ist für Optik.
    Die Wankbewegungen haben ganz massgeblich mit dem hinteren Stabilisator zu tun. Bei einigen Modellen bietet VW daher als Option einen verstärkten Stabilisator an.
    Beim G6 glaube ich nicht. Vermutlich um mehr Kunden für Tieferlegung und Dynamikfahrwerk zu begeistern.
    Das Fahrwerk soll aber insgesamt nicht so dolle sein. Für Unzufriedene gibt es einen Thread zur Nachrüstung mit <Twin Monotube>.
     
  3. elminster
    Themen-Starter

    elminster Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    Vsl. 05/17
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Vielen Dank für die weiteren Anregungen.
    Wir haben nun auf die Zuziehhilfe geändert. Das Piepsen hört sich wirklich unerträglich an und ein Ausstellen hat sich nach Forumsrecherche als ja wirklich kaum möglich herausgestellt. Für die Heckklappe wollen wir das aber. Die ist uns zu schwer.
    Wir wollen aber bei einer Türe bleiben. Wir laufen zumindest von zuhause aus immer von rechts ans Auto und dann haben wir links noch Tisch und Ablagemöglichkeiten.

    Dass das DSG hier gemischte Gefühle hervorruft, hat man jetzt wieder gesehen. Vielen Dank für die Diskussion. Vom Fahren her finde ich das sehr bequem. Meine Frau will aber schalten. Außerdem fühlt man sich da, als wäre man sportlicher unterwegs. ;-)
     
  4. Tasse Kaffee

    Tasse Kaffee Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2011
    Beiträge:
    1.351
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    281
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Leipzig
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    10/15
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    110KW TDI, Moja, 2erBank, Dopplglas, 80L, Reserad, MuFu, LSH, GRA, RFK, H7, AHK, Zuzih, Sitzhzg
    Umbauten / Tuning:
    ...sparsames Fahren, oft weniger als 6 Liter...
    Ich komme vom DSG zum Schalter, weil ich auch immer dachte, ich will "lieber wieder schalten". Das hat sich in der Realität nicht so bestätigt. Schalten in einem normalen Auto wie Touran, Caddy etc finde ich noch einigermaßen bequem, da man den Unterarm hier lässig auf einer Auflage hinter dem Schaltknüppel aufliegen hat und den Arm nicht soweit "hochhalten" muß ( und die Gänge mehr "einschiebt" oder "einzieht" ), da man weniger aufrecht sitzt.

    Im Bus finde ich es schon anstrengender. Der Schaltvorgang ist physisch einfach aufwändiger. Zudem hat man (also ich jedenfalls) bei nassen Schuhsohlen - also 6 Monate im Jahr - das Problem, dass das Kupplungkommenlassen einen leichten Versatz der Sohle auf dem Pedalgummi ernötigt, was bei o.g. "normalen" PKW nicht der Fall ist. Dieser Versatz findet genau zum Schleifpunkt statt, der zudem recht stramm ist. Heißt im Klartext: Kupplungkommenlassen mit feuchten, adhäsiven Sohlen fordert - Sitzwinkelbedingt - mehr Konzentration als in tieferen PKW, was *ich* manchmal regelrecht nervig finde.

    Hinzu kommen Zugkraftunterbrechnung durch Schaltvorgang sowie Turboloch, weshalb man gerade innerstädtisch und beim Anfahren schön rumrührt. Beim DSG werden Bremsen geschont, Ladergeometrie (Turboloch) überspielt und das parallele Runterschalten beim Bremsen sowie Gefälle finde ich ein echtes Sicherheitsplus.

    Daher empfehle ich dringend, einen schweren G6 Handschalter bei feuchtem Wetter und nassen Sohlen innerstädtisch probezufahren (vielleicht liegt es ja nur an meiner Sohle) und einen DSG zum Vergleich. Hinsichtlich der Sicherheitsreserven, dem Fahrfluss und den Tausenden gesparter Schaltvorgänge, wäre in meinem Fahrprofil das DSG das erste, was wieder ein Häkchen bekommen würde.

    VG Marco
     
    G-Six und BulliMaNoLi gefällt das.
  5. ulli-ldk

    ulli-ldk Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2013
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbst und ständig
    Ort:
    Wetzlar
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    08.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    möchte ich nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    G500 U406 T5 Rockton
    Klar, DSG ist Sau bequem und gefällt so lange es keinerlei Probleme gibt... Beim Schalter kann ich die Fehlerquellen leichter überblicken ;)

    Gruß Ulli
     
  6. M.A.Wilms

    M.A.Wilms Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2016
    Beiträge:
    491
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Nach jetzt gut 6.000km in knapp vier Wochen im komplett vollgestopften Highline ein paar "Must have" und "Finger weg!" :

    Must have:
    Navigation (wegen Wiederverkaufswert und weil es gut führt, besonders mit Online-Anbindung)
    Warmwasser-Zusatzheizung (erspart Eiskratzen und heilt Frostbeulen)
    Schiebetür auch links (macht gerade allein mit Kids unterwegs Sinn)
    DCC mit Dynamikfahrwerk (vereint vernünftigen Komfort mit wenig Wankerei)
    Rückfahrkamera (Nervenschoner erster Klasse)
    Gummiboden (den Teppich mit Gummi auslegen kostet viel und bringt wenig... Umgekehrt ist einfacher)

    Finger weg von:
    Elektrischen Antrieben für Schiebetür und Heckklappe! Die Zuziehhilfen reichen, die elektrische Heckklappe ist unnötig, da die mechanische leicht zu bedienen ist.
    Wir würden stattdessen die Heckflügeltüren nehmen, brauchen weniger Platz und sind kontrollierter zu öffnen.
    Beheizbare Frontscheibe: bei Gegenlicht nerven die Heizdrähte, mit Zusatzheizung schlicht überflüssig.

    VG
    Marc A.
     
    BulliMaNoLi gefällt das.
  7. VW-Hannibal

    VW-Hannibal Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    671
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Ein Sportauto ist der Bus zwar nicht aber das fahrwerk ist recht komfortabel und man kann damit auch einigermaßen zügig durch Kurven fahren.

    Natürlich ist ein DSG komfortabler. Mit der manuellen Schaltung komme ich aber dennoch gut zurecht.
     
  8. Numinis

    Numinis Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2016
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    linker Niederrhein
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Ende November 2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    WWZH, Climatronic, LED, AHK etc.
    Achtung: Wir hatten auch ursprünglich die Heckflügeltüren favorisiert - bis wir gemerkt haben, daß da keine Rückfahrkamera (von Werk aus) möglich ist. Und die wiederum ist dringend notwendig - zumindest für uns.
    (Und bevor Kommentare auftauchen: Wir können rückwärtsfahren nach Spiegel - Kinder und Poller hinter dem Auto sieht man aber im Spiegel nicht und auch die Piepser nicht sicher 8o)
     
  9. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.854
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    503
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    reine Geschmackssache! Ich finde den Gummiboden total "billig" (rein optisch), einfach nicht meins. Ich hab Teppich auf Teppich, also Teppichboden ab Werk und Fußmatten drüber. Das macht das Sauberhalten fast genau so einfach und außerdem halte ich es gerade im Winter eh für sehr sinnvoll die Schienen abgedeckt zu haben, bevor darin das Wasser schwappt.

    Elektrische Türen/Klappe: wir haben beides und ich finde beides sehr praktisch! Aber auch hier, Geschmackssache! Ein MUST ist es sicher nicht
    Beheizbare Frontscheibe: auf die würd ich nicht mehr Verzichten wollen! Im Winterurlaub ist mir einige male die Scheibe von innen und außen Beschlagen. Ja, geht auch alles irgendwie mit Wischen/Waschen/Luft auf die Scheibe, aber mit Heizung viel schneller, einfacher und Heizung kann normal und ohne Radau weiter laufen.
    Die Drähte sind sichtbar, das ist richtig. In 99% der Fälle aber nur, wenn man auf den Abstand der Frontscheibe fokussiert. Wenn man auf die Straße fokussiert, sind die Drähte so verschwommen, dass man sie nicht mehr wahrnehmen kann. Nur sehr, sehr selten sind sie mir bisher mal währende der Fahrt bewusst geworden, eben z. B. bei blendenden Gegenverkehr, aber auch dann nicht so, dass das in irgend einer Art problematisch wäre. Meine Erfahrung.
     
  10. M.A.Wilms

    M.A.Wilms Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2016
    Beiträge:
    491
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    @Uwe!

    Da sieht man doch bestens, wie die gleichen Extras verschieden gewertet werden.

    Bei den elektrischen Antrieben stört mich auch die Fehlerquote. Zwar bei uns kaum statistisch belastbar, aber einer der wenigen Gründe für Werkstattaufenthalte, die wir überhaupt sehen.

    Und mit zwei Hunden, die auch im Winter raus müssen ist Teppich trotz (teurer!) Gummimatten schlicht unpraktisch.

    Aber wie war das noch?

    Dem einen sin Uhl, dem anderen sin Nachtigall.

    VG
    Marc A.
     
    VW-Hannibal und Uwe! gefällt das.
  11. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.854
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    503
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Fehlerquote mag ein Argument sein, wir hatten bisher noch keine Probleme. Andererseits müsste man dann auch auf DSG, 4M, Climatronic und was weiß ich verzichten. Geht alles auch ohne und mit ist mehr drin, das kaputt gehen kann.

    Und Hund mag auch ein guter Grund sein. Wir haben nur eine Katze und die fährt selten Auto.
     
  12. elminster
    Themen-Starter

    elminster Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    Vsl. 05/17
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Vielen Dank für die vielen hilfreichen Kommentare. Wir haben unsere Konfiguration nun leicht geändert. Die elektrische Schiebetür haben wir durch die Zuziehhilfe ersetzt. Ich fände es nach wie vor sehr praktisch, aber ich hab Angst dass mir das Gepiepse auf den Keks geht. Und für die Differenz haben wir schon fast die noch hinzugefügten Winterräder auf Stahl bekommen. Den E-Motor an der Heckklappe wollen wir aber.

    Das Thema Teppich oder Gummi im Fahrgastraum haben wir nochmal diskutiert. Es gibt ja hier noch ein paar Threads dazu. Wir stellen uns den Gummiboden aber pflegeleichter vor und nehmen den.

    Das DSG bleibt draußen. Gar nicht mal wegen den technischen Problemen, die es wohl gibt. Rein vom Fahren her fände ich es vorteilhaft. Auch bei einer Probefahrt fand ich, dass man sich besser auf die anderen Sachen konzentrieren kann. Aber meine Frau will lieber einen Handschalter. Dann sparen wir uns lieber das Geld.
     
  13. BulliMaNoLi

    BulliMaNoLi Aktiv-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    23. Juni 2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Dynamikfahrwerk (20 mm tiefer), zweite Schiebetüre, ZZH
    Und was hat das mit DEINEM Bus zu tun .... ? ;):D
     
    altbeton und G-Six gefällt das.
  14. elminster
    Themen-Starter

    elminster Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    Vsl. 05/17
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Meine Frau holt ihre Geldreserven raus und nutzt ihn zudem mehr. Da zieh ich den Kürzeren.:p
     
  15. BulliMaNoLi

    BulliMaNoLi Aktiv-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    23. Juni 2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Dynamikfahrwerk (20 mm tiefer), zweite Schiebetüre, ZZH
    Wenn Du das DSG geil findest sollst Du es auch haben ... bestelle einfach den 204 PS TSI, den gibts nur als DSG.... und das ist eine geniale Kombination, einfach EndGeil .... :p
    Meine Frau wollte auch keine Automatik..... Zitat: "Nieee, nieeee werde ich ein Automatik-Auto fahren......" heute sagt sie: "Oh! Nie wieder Schalter ...." Ja, Frauen sind so.
    Wenn Du ein Mann bist und das DSG willst, dann nehm es Dir, Mann!
     
  16. elminster
    Themen-Starter

    elminster Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    Vsl. 05/17
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Ne, das passt schon so. Ich bin nicht wirklich für eines von beiden und meine Frau will definitiv kein DSG. Wir sind ja auch beides vorher Probe gefahren.
     
  17. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.682
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.608
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ....ist der Wagen immer noch nicht bestellt ???
    Ich würde bekloppt werden !!!

    Das ist das schöne an einem Werkswagen - suchen + finden + mitnehmen !!!

    Gruß
    Claus
     
  18. M.A.Wilms

    M.A.Wilms Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2016
    Beiträge:
    491
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    @Dentmen

    Klappt bei Neuwagen auch... Es muss nur genug Auswahl auf dem Gelände stehen! :)

    VG
    Marc A.
     
  19. elminster
    Themen-Starter

    elminster Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    Vsl. 05/17
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Es ist bestellt! Liefertermin ist KW19. Frage mich, ob es ohne die Gummifußmatten, wegen denen das Auto noch in die BUS muss, schneller gegangen wäre.
     
  20. Bulli59

    Bulli59 Aktiv-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    15. April 2014
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    140
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Siegen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    vermutlich Februar 2017, neuerdings schon KW49KW49/16?
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    WWSH, 2 Schiebetüren elektrisch, Heckklappe elektrisch, Drehsitze 1. Reihe, AHK, ACC 210, ...
    Umbauten / Tuning:
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH088xxx
    definitiv ja, mein Freundlicher riet mir genau wegen den Matten und der BUS davon ab und hat mir die gleichen Matten kostenlos in den Bus gelegt - ganz ohne BUS aber in ebenjenem meinen :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hallo und Meinungen bzgl. Konfiguration G6 4M DSG T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 18. März 2017
G6-Konfiguration: Wie wir entschieden haben T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 16. Januar 2017
Fragen zu meiner Konfiguration T6 - California 5. September 2016
Konfiguration G6 ändern T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 20. Mai 2016
G6 Kaufberatung - Konfiguration T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 5. Februar 2016
Frage zur Konfiguration T6 - News, Infos und Diskussionen 15. September 2015
Fragen zu meiner Konfiguration T5.2 - News, Infos und Diskussionen 23. November 2014
Konfiguration / Kaufentscheidung: offene Punkte DSG, Rückfahrkamera T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 29. November 2011