Frage zur COC bei meinem T5.1 lang

Alpcrasher

Top-Mitglied
Ort
Ldkr. Oldenburg
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
11.10.2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
RCD 210
Umbauten / Tuning
AHK nachgerüstet
Felgen: Diewe Amaro Chromo 8J18 ET45 Traglast 950 kg mit ABE (Eintragungsfrei)
Reifen: Fulda Sportcontrol 2 255/45R18 Y LI103 xl
Thule XT753 mit Kit 3034 und 3044 und 4x Thule ProBar 392
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZCH040xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EJ
du meinst vmtl. die BUS (BusinessUnitSpezialeinbauten), die auf dem Werksgelände gegen Einwurf kleiner Münzen :tongue: jeden noch so ausgefallenen Sonderwunsch realisiert?
Hallo Jochen,
genau die meinte ich, kam aber nicht auf den Namen.
Die würde sicher auch das Schienensystem eines MV in einen Shuttle nachrüsten, aber es stellt sich dann in der Tat die Frage, warum dann nicht gleich ein MV mit LR bestellt wurde.
Können unterschiedliche Gründe haben, z.B. dass erst nach der Produktionssteuerung und vor Auslieferung nachbestellt wurde.
Hat deine Caravelle LR denn auch die TSN eines Shuttles?
Nein, meine HSN/TSN = 0603 AQU.

Gruß

Peter
 
Themenstarter

rupert214

Jung-Mitglied
Ort
Düsseldorf
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
25.01.2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Motor: BPC, Wahrscheinlich Zylkopf defekt
Umbauten / Tuning
Startline->Comfotline: Upgrade by Info, from exCEer!
FIN
WV2ZZZ7HZ8H096263
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Lang, daher wird die Teilebestellung schwierig, da Schlüsselnummer Caravelle und Shuttle ausweisen.
Hallo zusammen,
nach einen kleinen Pause hier ein Update zu meinem COC - bzw. Schlüsselnummer Thema.


Werde jetzt mal eine grosse Inspektion machen – Teile sind bestellt. Der BPC Motor macht die Teilebestellung einfach, die Luft-/Innenraumfilter sollten passen. VCDS ist da auch da freue ich mich aufs erste Projekt (->Service rücksetzen)
Habe ich ja ein erstes schönes Bastelprojekt. Sollte klappen.
Bin schon gespannt auf das THema mit dem Ölfilter und der doppelten(?) Verlängerung...

Doch nun zu meinem Punkt:
Danach steht ja das Fahrwerk auf der Liste:
PLAN: Alle Gummis tauschen und die Antriebsachsen anschauen (...je nach Status überholen lassen beim Gelenkwellen Heini in Köln).

DIE THERORIE: Ich habe ja Probleme mit meinem seltenen Typschlüssel Kombi 7HC, 603 AFQ Teile bei den Ausrüsterbetrieben zu finden. Ich suche mir daher einen entsprechenden, häufigeren Typschlüssel aus, mit dem ich dann die erforderlichen Gummies bestellen kann.

AM TAG1: werden dann Querlenkerbuchsen hinten, und Tragelenke und die Gummies für die Federn gewechselt. Die Stossdämpfer schaue ich mir beim Einsatz genauer an. Ausdrücker für die Q.-Buchsen kann ich mir leihen.
Würde mich freuen, wenn mir einer von Euch noch mal auf die Sprünge helfen könnte, wo ich die amtlichen Drehmomente her bekomme. An diesem Tag schaue ich mir an, was ich sonst noch so brauche.

AM TAG2: Das gleiche vorne, mit Ausbau der Antriebswelle zunächst mal die Steckwellenverbindung gucken, ob abgelaufen...
Nach (1) traue ich mir das dann zu, denke ich. Auch hier wäre ein Tip zur Drehmo Liste super.

Doch nun zum eigentlichen Thema: Die Teilebestellung.
Ich habe noch keine Ahnung, on ich auf den alten Traggelenken beispielsweise eine Teilenummer finde für den Abgleich zum Neukauf.
Ausserdem schätze ich muss ich die bestenfalls ausbauen, um zu checken, also suboptimal, erst zu demontieren und dann nichts neues in der Hand zu haben....

Hier gibt’s ja einige Herausforderungen, siehe oben 7HC, 603 AFQ in 3.200KG.

Meine PR Codes (im Serviceschein, beim Freundlichen war ich ja noch nicht) sprechen auch von:

0JGGewichtsklasse Vorderachse Gewichtsbereich 7
0YDGewichtsbereich 4 nur Einbausteuerung keine Bedarfsprogosen


Hmm, nicht so erhellend für mich.

Erhellender ist auf jeden Fall zweite Variantenbezeichnung, die auf meinem Serviceheft steht: 7HJ.
Ist wohl der Transporter der in Hannover zum Multivan umgebaut wurde.
Die wiederum finde ich gelegentlich bei den üblichen Teileausstattern.

Auch Komponenten, die ich dort finde für die 3200KG Zulassung, lassen sich hier finden mit dem PRCode 0WR - übrigens in allen Baureihen gleich, wenn Baujahr 2008 und 3200 kg zul Gesgew. gegeben.

THESE:

Ich meine, wenn ich mein Fahrzeug hinsichtlich des Fahrwerks auf Transporter 2008, 2,5TDI 128KW mit Schlüssel 7HJ und 0WR suche, müsste ich bei den richtigen Bauteil-Komponenten fürs Fahrwerk rauskommen.

Teilst Ihr diese Einschätzung?

Auf jeden Fall schon mal vielen Dank.

Grüsse
Rupert
 

VWT5lang

Jung-Mitglied
Ort
Augsburg
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
29.06.2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
AHK, Klima vuh, Standheizung m.FFB ...
Umbauten / Tuning
AP Gewindefahrwerk, BBS SV 9x20" Räder
FIN
WV2ZZZ7HZ9H136915
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Hallo zusammen,
mein 2009er Multivan mit LR hat folgende SN 0603 ABX00168.
Vielleicht hilft das dir weiter?
Gruß Andi
 
Themenstarter

rupert214

Jung-Mitglied
Ort
Düsseldorf
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
25.01.2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Motor: BPC, Wahrscheinlich Zylkopf defekt
Umbauten / Tuning
Startline->Comfotline: Upgrade by Info, from exCEer!
FIN
WV2ZZZ7HZ8H096263
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Lang, daher wird die Teilebestellung schwierig, da Schlüsselnummer Caravelle und Shuttle ausweisen.
Hi,
danke für den Tip.
Glaube aber nicht, da relevant das zul. Gesamtgewicht für das Fahrwerk....
... und das ist in einem PR Code codiert, wenn ich die Thematik richtig verstanden habe.
Hast Du denn 3200kg im Zul. Schein ab neu eingetragen?
 

VWT5lang

Jung-Mitglied
Ort
Augsburg
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
29.06.2009
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
AHK, Klima vuh, Standheizung m.FFB ...
Umbauten / Tuning
AP Gewindefahrwerk, BBS SV 9x20" Räder
FIN
WV2ZZZ7HZ9H136915
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Stimmt, habe nur 3080kg zGG
 

Anhänge

  • 318C3E53-822E-4C4F-A1D8-3F3F1B7C07A1.png
    318C3E53-822E-4C4F-A1D8-3F3F1B7C07A1.png
    1,3 MB · Aufrufe: 4

T2-Fahrer

Top-Mitglied
Ort
Nähe Nürnberg
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
Sept. 2017
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
nöööö
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
AHK, verstärkte Stabis, Multifunktionslenkrad, Ersatzrad, Markise, PDC, ACC 160
FIN
WV2ZZZ7HZJH0xxxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Nun, der Teilekatalog bei VW ist so aufgebaut, dass mit Eingabe der VIN nur die tatsächlich in diesem Fzg. verbauten Teile angezeigt werden.

D.h. wenn du ein Fzg. mit Schiebetüre rechts hast, dann wird dir eine linke Schiebetüre gar nicht angezeigt.

Wenn es Zweifel am Verbau gibt muss der Lagerist manchmal aus zwei oder drei Optionen auswählen: z.B. Farbcodes der Innenausstattung, schwarz, grau oder beige etc.

Ich sehe erstmal keine großen Probleme bei Originalteilen das richtige Teil zu bekommen.

Du kannst dir natürlich beim Teiledienst des Freundlichen erst mal die für deine VIN passenden Teile heraussuchen und als Angebot ausdrucken lassen.
Dann hast du die zutreffenden Original-Teilenummern und könntest anhand deren auch im Aftermarket nach Analog-Teilen suchen.

Viel Erfolg !

T2-Fahrer
 
Themenstarter

rupert214

Jung-Mitglied
Ort
Düsseldorf
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
25.01.2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Motor: BPC, Wahrscheinlich Zylkopf defekt
Umbauten / Tuning
Startline->Comfotline: Upgrade by Info, from exCEer!
FIN
WV2ZZZ7HZ8H096263
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Lang, daher wird die Teilebestellung schwierig, da Schlüsselnummer Caravelle und Shuttle ausweisen.
Nun, der Teilekatalog bei VW ist so aufgebaut, dass mit Eingabe der VIN nur die tatsächlich in diesem Fzg. verbauten Teile angezeigt werden.

D.h. wenn du ein Fzg. mit Schiebetüre rechts hast, dann wird dir eine linke Schiebetüre gar nicht angezeigt.

Wenn es Zweifel am Verbau gibt muss der Lagerist manchmal aus zwei oder drei Optionen auswählen: z.B. Farbcodes der Innenausstattung, schwarz, grau oder beige etc.

Ich sehe erstmal keine großen Probleme bei Originalteilen das richtige Teil zu bekommen.

Du kannst dir natürlich beim Teiledienst des Freundlichen erst mal die für deine VIN passenden Teile heraussuchen und als Angebot ausdrucken lassen.
Dann hast du die zutreffenden Original-Teilenummern und könntest anhand deren auch im Aftermarket nach Analog-Teilen suchen.

Viel Erfolg !

T2-Fahrer
Hi, wird ggf. der einzige Weg sei, wenn VW dort keine andere Zugriffsmöglichkeit geschaffen hat. Schade eigentlich, ich möchte keinen Mitarbeiter um Mühe bitten, wenn ncith unbedingt nötig.

WUch allen Danke ich hier. Ich stelle mal um auf mein Reparaturtagebuch. Hierzu werde ich einen anderen Thread aufmachen und meine Versuche, mein (hoffentlich nur gelegentliches) Scheitern und auch den vermeintlichen Erfolg dokumentieren.

Cheerio!
 

franz5744

Aktiv-Mitglied
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Radio / Navi
Aftermarket
FIN
WV2ZZZ7HZ8H128666
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Astra K 1,4ST - Porsche Boxster 2,7 - KTM RC8 - KTM 1290 Super Adventure S
Verstehe gerade dein Problem nicht:confused:.
Wenn ich bei den üblichen Onlinehändlern nach Ersatzteile für das Fahrwerk/Antrieb mit deinen Daten suche (0603 AFQ) taucht dein Fahrzeug auf. Haben diverse Teile Einschränkungen bezüglich der Traglast dann steht das in der Beschreibung dabei. Passt was nicht wird es kostenlos zurückgeschickt und das richtige bestellt8)
 
Themenstarter

rupert214

Jung-Mitglied
Ort
Düsseldorf
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
25.01.2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Motor: BPC, Wahrscheinlich Zylkopf defekt
Umbauten / Tuning
Startline->Comfotline: Upgrade by Info, from exCEer!
FIN
WV2ZZZ7HZ8H096263
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Lang, daher wird die Teilebestellung schwierig, da Schlüsselnummer Caravelle und Shuttle ausweisen.
Verstehe gerade dein Problem nicht:confused:.
Wenn ich bei den üblichen Onlinehändlern nach Ersatzteile für das Fahrwerk/Antrieb mit deinen Daten suche (0603 AFQ) taucht dein Fahrzeug auf. Haben diverse Teile Einschränkungen bezüglich der Traglast dann steht das in der Beschreibung dabei. Passt was nicht wird es kostenlos zurückgeschickt und das richtige bestellt8)
Hi,
na ja. arbeite mich ja gerade in das Thema ein. Was ich bis jetzt sagen kann bzw. beobachten konnte, ist das 0603 AFQ ein Transporter oder Shuttle ist, der umgebaut wurde.
Ich muss also erst mal verstehen, was beim Umbau auf Multivan geändert wurde. Auch kann ich Dir (noch) nicht mit Sicherheit sagen, ob die Codierung 0603 AFQ auch das zul GesGew enthält. Ich gehe derzeit nicht davon aus.
Um nun ein Teil auszusuchen, würde es somit nicht ausreichen, ein 'passendes' zu suchen, wenn die Ausstattung, GesGEw, Sportfahrwerk ... etc. relevant ist.
Beispiel: Querlenkerbuchsen 'passen' von 2,8T--3.2T, und das steht beim Aftermerket nicht bei jeder Buchse hinreichend dokumentiert.

Wie ich das Prinzip verstanden habe, geht der sichere Weg über das korrekte Ermitteln der Teilenummer über PR-Codes und Teilekatalog von VW so kommt man dann erst mal bei der richtigen VW Querlenkerbuchse raus (z.B. Hinten Achslenker aussen 7H8 501 131 bonded rubber bush für 3,2T). Mit der Teilenummer hatte ich dann keine Schwierigkeiten bei den Aftermarkets.

@Experten: Denke ich zu kompliziert?

Grüsse
Rupert
 

franz5744

Aktiv-Mitglied
Ort
München
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2008
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Radio / Navi
Aftermarket
FIN
WV2ZZZ7HZ8H128666
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Astra K 1,4ST - Porsche Boxster 2,7 - KTM RC8 - KTM 1290 Super Adventure S
Ich würde meine Teile bestellen mit 0603 AFQ (Vermute das sogar beim Umbau am Antrieb/Fahrwerk nix geändert wurde). Wenn ich dann ein Ersatzteil aussuche dann steht in der Beschreibung des Teiles nicht für PR Code oder nur für PR Code. Die Onlineersatzteilehändler
haben selbst (nach Auskunft kfzteile24.de) probleme bei VAG Teile die passenden herauszusuchen (sogar mit Orginalersatzteilnummer). Dafür kann das Teil ja Kostenlos zurückgeschickt werden.:D
 

Alpcrasher

Top-Mitglied
Ort
Ldkr. Oldenburg
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
11.10.2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
RCD 210
Umbauten / Tuning
AHK nachgerüstet
Felgen: Diewe Amaro Chromo 8J18 ET45 Traglast 950 kg mit ABE (Eintragungsfrei)
Reifen: Fulda Sportcontrol 2 255/45R18 Y LI103 xl
Thule XT753 mit Kit 3034 und 3044 und 4x Thule ProBar 392
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZCH040xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EJ
Hallo @rupert214,

Was ich bis jetzt sagen kann bzw. beobachten konnte, ist das 0603 AFQ ein Transporter oder Shuttle ist, der umgebaut wurde.
Das wurde ja schon geklärt.
Ich muss also erst mal verstehen, was beim Umbau auf Multivan geändert wurde.
Vermutlich nur die Sitzschienen und Fußboden des Multivan plus der verschiebbaren Multivansitze.
Auch kann ich Dir (noch) nicht mit Sicherheit sagen, ob die Codierung 0603 AFQ auch das zul GesGew enthält.
Nein, aber das gibt dein Fahrzeugschein aus.

zul. Gesamtgewicht F1 und F2 = 3200 kg
max. Vorderachslast 7.1 und 8.1 = 1710 kg
max. Hinterachslast 7.2 und 8.2 = 1720 kg

Um nun ein Teil auszusuchen, würde es somit nicht ausreichen, ein 'passendes' zu suchen, wenn die Ausstattung, GesGEw, Sportfahrwerk ... etc. relevant ist.
Beispiel: Querlenkerbuchsen 'passen' von 2,8T--3.2T, und das steht beim Aftermerket nicht bei jeder Buchse hinreichend dokumentiert.
Und genau deswegen würde ich immer erst in offiziellen VW-Katalogen und nicht unbedingt in Aftermarket nach der Originalteilnummer suchen.
Aftermarket kann man dann immer noch anhand der Originalteilnummer absuchen.
Wie ich das Prinzip verstanden habe, geht der sichere Weg über das korrekte Ermitteln der Teilenummer über PR-Codes und Teilekatalog von VW so kommt man dann erst mal bei der richtigen VW Querlenkerbuchse raus (z.B. Hinten Achslenker aussen 7H8 501 131 bonded rubber bush für 3,2T).
Richtig, in ordentlichen Ersatzteilkatalogen sind bei unterschiedlichen Teilenummern immer die Zuordnung nach FIN und/oder PR-Code (auch Kombinationen dieser) angegeben.
Und dabei werden für Fahrwerksteile auch die PR-Code deines verstärkten Fahrwerks herangezogen.

Hast du dir denn endlich, wie bereits Anfang des Monats drauf hingewiesen, die komplette Ausstattungsliste von einem VW-Partner geholt oder schiebst du das immer noch vor dir her?

Ach ja, du gibst als Typ 7HC an, besser bei Ersatzteilsuche wäre oftmals die Typenbezeichnung 7HJ X11 deines Serviceaufklebers zu verwenden.

1642511305829.png
Damit wird die Auswahl des Fahrzeug im Ersatzteilkatalog eingeschränkt.

1642511151616.png

Gruß

Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter

rupert214

Jung-Mitglied
Ort
Düsseldorf
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
25.01.2008
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Motor: BPC, Wahrscheinlich Zylkopf defekt
Umbauten / Tuning
Startline->Comfotline: Upgrade by Info, from exCEer!
FIN
WV2ZZZ7HZ8H096263
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Lang, daher wird die Teilebestellung schwierig, da Schlüsselnummer Caravelle und Shuttle ausweisen.

Alpcrasher

Top-Mitglied
Ort
Ldkr. Oldenburg
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
11.10.2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
RCD 210
Umbauten / Tuning
AHK nachgerüstet
Felgen: Diewe Amaro Chromo 8J18 ET45 Traglast 950 kg mit ABE (Eintragungsfrei)
Reifen: Fulda Sportcontrol 2 255/45R18 Y LI103 xl
Thule XT753 mit Kit 3034 und 3044 und 4x Thule ProBar 392
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZCH040xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EJ
-> siehe Teil 2 der Story unter (schreibe ich wahrscheinlich heute abend):

Reparatur Tagebuch am T5.1 Multivan aus 2008 Typ 7HC (7HJ) in 3200kg und 2,5l TDI BPC​

unter: Reparatur Tagebuch am T5.1 Multivan aus 2008 Typ 7HC (7HJ) in 3200kg und 2,5l TDI BPC
Was möchtest du mir mit diesem Hinweis mittteilen?
Denn auch aus deinem verlinkten Tagebuch geht bisher nicht hervor ob du nun endlich eine komplette PR-Liste hast.

Ein einfaches Ja oder Nein sagt mehr aus.

Gruß

Peter
 

NCC1701DATA

Aktiv-Mitglied
Ort
Duisburg
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
05/2012
Motor
Otto TSI® 150 KW
DPF
nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell (25/Match/Special)
Radio / Navi
RNS 510
Extras
Editionsmodell "Match", Langer Radstand, Differentialsperre, Bear Lock
Oben