Folierung: Aufstelldach oder oberhalb Scheinwerfer

Berg-Fan

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Kastenwagen
Erstzulassung
2021
Motor
DPF
ab Werk
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Ausbau zum Camper
Hallo zusammen,

ich fahre einen T6.1 Transporter in Pure Grey, halb verglast. Morgen bekomme ich ein Aufstelldach (SCA, GFK) drauf, allerdings nicht lackiert, sondern in weiß. Den Preis für die Lackierung bei dem Ausbauer wollte ich einfach nicht bezahlen (ca. 1500€ für matt schwarz). So ganz glücklich bin ich mit der Entscheidung dann trotzdem nicht, es sieht einfach etwas komisch aus.

Darum überlege ich gerade, ob z. B. eine Folierung nicht doch optisch Sinn ergibt?! Zur Auswahl stehen zwei Optionen:

- Das Dach folieren, allerdings ist es dann schon eingebaut, das heißt, man muss von oben folieren. Außerdem ist eine C-Schiene oben verbaut und meines Wissens nach ist die geklebt. Das heißt, man muss um die C-Schiene herum folieren. Geht das überhaupt?
- Das Auto folieren (in weiß, wie das Dach), jedoch nicht unterhalb der Scheinwerferlinie, wie üblich, sondern oberhalb. Das hätte auch den Vorteil, dass man eine ausgebesserte Roststelle am Kofferraum (Fahrraddachträger runtergekracht) nicht mehr sehen würde. Allerdings ist auf der Seite ein Multirail montiert und verklebt, auch darum müsste man drum rum folieren.

Welche Option haltet ihr für die bessere? Bzw. geht überhaupt eine von beiden? Und habt ihr eine Empfehlung für einen Folierer entweder in Salzburg oder Südostbayern (Landkreise, Rosenheim bis BGL).

Danke euch :)
 
Hi,

Option 1 und Option 2 sind preislich glaube ich doch gut auseinander, bei 2 wird deutlich mehr Folie benötigt und durch die Türen und Fenster braucht der Folierer Zeit, um das gut zu machen.

Mein Ausbauer hatte mir geraten das Dach zu lackieren, da es einfacher zu pflegen ist. Das Gelcoat verfärbt sich sonst nach einer gewissen Zeit, es wird etwas gelblich.
Meine Metallic-Lackierung in Wagenfarbe fürs SCA 194 hat 1100€ gekostet, du könntest sonst ggf. nochmal bei einer Lackiererei nachfragen, was es kosten soll, 1500€ erscheinen mir auch zu teuer.

Sonst, ich würde verschiedene Folierer anfragen und mir angebote einholen. Denke die können dir am besten sagen, wie man das mit der C-Schiene am besten löst für die Folierung.
 
Zurück
Oben