Fiamma f45s, Beifahrertür öffnen

alexaufdemweg

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Beach
Kann man beim T6 California mit ausgefahrener Fiamma f45 s die Baifahrertüre öffnen?
 

paddelboy

Aktiv-Mitglied
Ort
Esslingen
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
23.03.2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Trendline
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA
Extras
Dachträger Zölzer, MFT Backpack, Markisse Fiamma 45S, selbstbau Heckauszug
Ich habe die Fiamma 45s an einem Multivan in der C-Schiene montiert. Hier geht es. Allerding muss der Fuss der Markisse hochgenug gestellt werden. Zusätzlich musst Du bei der 45 S beachten das die Markissenkurbel vorne ist. Sprich wenn die Kurbel hängt die Tür dagegen knallt. Das erfordert eine gewisse Disziplin, kurbeln und sofort wieder abhängen.
Sonst ist der Lackschaden vorprogrammiert.

Gruss Thorsten
 

T5-Camper

Jung-Mitglied
Ort
Neustadt a.d. Donau
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
12/2018
Motor
TDI® BMT 84 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Extras
AD SCA192, Fiamma F45S, selbstgebautes Bettgestell unten aus Aluprofilen, Drehkonsole BFS
Ich habe SCA192 auf LR nachrüsten lassen inklusive Multirail und Fiamma F45S.
Beifahrertür geht leider nicht auf.
Im Vergleich zum originalen Cali mit Thule ist der Ausleger vorne einfach 20cm zu weit außen. Der scheint über die Schrauben lösbar und verschiebbar aber dann passen die beiden Ausleger beim Zusammenfahren wahrscheinlich nicht mehr in die Kassette.
Kennt das jemand und hat die Ausleger verschoben. Geht das?
Grüße, Flo
 

T5-Camper

Jung-Mitglied
Ort
Neustadt a.d. Donau
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
12/2018
Motor
TDI® BMT 84 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Extras
AD SCA192, Fiamma F45S, selbstgebautes Bettgestell unten aus Aluprofilen, Drehkonsole BFS
Kennt einer das Problem oder noch besser eine Lösung?
die Montageanleitung sagt leider nix dazu aus,ob man die Ausleger verschieben darf...
 

kayuwe

Aktiv-Mitglied
Ort
Oelsnitz/Vogtland
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2010
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS 510
Extras
fast alles
Umbauten / Tuning
nein
FIN
WV2ZZZ7HZBH050933
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EMH49
Hallo Flo,
hast du inzwischen probiert den Markisenarm zu verschieben?
Ich bin nämlich auch am überlegen ob ich es mal versuche.

Kay-Uwe
 

T5-Camper

Jung-Mitglied
Ort
Neustadt a.d. Donau
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
12/2018
Motor
TDI® BMT 84 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Extras
AD SCA192, Fiamma F45S, selbstgebautes Bettgestell unten aus Aluprofilen, Drehkonsole BFS
Hallo Kay-Uwe, nein da sie dann m.E. nicht mehr einfärbst ist, da die beiden Arme beim Einfahren dann gegeinander stoßen müssten.
Laut dem Ausbauer, wo ich die Markise habe montieren lassen inkl. Rail könnte man die Halterung (also wo die Markise angeschraubt ist) aber ggf. hoch biegen.
Ich war allerdings noch nicht wieder dort, um es machen zu lassen…und habe da auch etwas Respekt vor.
Grüße,
Flo
 

kayuwe

Aktiv-Mitglied
Ort
Oelsnitz/Vogtland
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2010
Motor
TDI® 132 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS 510
Extras
fast alles
Umbauten / Tuning
nein
FIN
WV2ZZZ7HZBH050933
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EMH49
Hallo Flo,

Danke erstmal. Ich denke ich werde mir das mal als Winteraufgabe stellen.
Vielleicht beide Arme etwas nach hinten schieben? Und vielleicht auch die Markise insgesamt noch etwas nach hinten?

Prinzipiell geht es ja auch so. Ist nur immer ärgerlich wenn man beim Tür öffnen nicht dran denkt.
 
Oben