Fiamma F40 Van Markise

Dieses Thema im Forum "T6 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von BdB SH, 2 März 2017.

  1. Max123

    Max123 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2017
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Raum Heidelberg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Sept 2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Hi.
    Sieht das bei Euch auch so aus ? In der Position ist ein deutlicher Widerstand
     
  2. hubbeda

    hubbeda Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2014
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Meisenheim
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    KW V3 / Fiamma F40

    Wie ? In welcher Position?
     
  3. Max123

    Max123 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2017
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Raum Heidelberg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Sept 2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Wie gesagt.
    Sieht das bei Euch auch so aus ??? Oder müssen die Schrauben weiter rein ???

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Bin immernochvan deinen Winkeln für nen Thuleträger interessiert. Melde Dich doch mal bitte

    Grüße
    Max
     

    Anhänge:

  4. hubbeda

    hubbeda Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2014
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Meisenheim
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    KW V3 / Fiamma F40
    Wenn du einen Widerstand verspürst sind die Schrauben weit genug drinnen.
    Die Madenschrauben sind länger als sie sein müssen und stehen weiter raus, macht auch Sinn.
     
  5. Max123

    Max123 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2017
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Raum Heidelberg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Sept 2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Danke Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  6. Max123

    Max123 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2017
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Raum Heidelberg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Sept 2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Hi, du hattest vom Rafter Pro berichtet. Hab mir das Teil auch besorgt und gemäß deinen Bildern "angelehnt". Schon bei leichtem Wind hat das Ganze aber ziemlich gewackelt.
    Kann mir nicht vorstellen dass das ganze stabil ist. Gibts da noch nen Trick?
    Laut Camping-Kaufhaus (bei denen ich den Rafter Pro gekauft habe) passt er nicht für die F40 Van. Man hat mir den querlaufenden, universellen Rafter von Fiamma empfohlen. Hat evtl Jemand damit Erfahrung?
    Grüße
    Es gibt
     
  7. Tinkai

    Tinkai Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2016
    Beiträge:
    278
    Medien:
    89
    Alben:
    6
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wo ich bin, ist oben
    Ort:
    GSH, Kurz vor Dänemark
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    28.10.2004
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nixos
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Air Twins, WWSH, EDL, L Sitz, Ground Zero Sound System, F40 Van, Full Moon Eyes, Drehkonsolen
    Umbauten / Tuning:
    Sauguter Umbau von NordVan, H3 Customize
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4X016***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5.2 - Transporter, Blue Motion, WWSH, SWP, GRA, Startstop, 2.0L, SG5, 2013
    Hmmm, bei mir wackelt nix. Ich stelle die gewünschte Raftergröße ein, ziehe die Markise ein Stück ein bis die Rolle einen leichten Bogen hat und zurre dann das Sturmset.
    Ich nutze den Rafter eigentlich nur damit sich kein Wassersack bilden kann.
    Richtige Position und Markisenfußeinstellung kann man sehr gut zuhause mit'n Wasserschlauch ausprobieren. ;)
     
    Parasol gefällt das.
  8. Max123

    Max123 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2017
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Raum Heidelberg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Sept 2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Ich probier es nochmal. Evtl hab ich zu wenig zurückgekurbelt.
    Merci
     
    Tinkai gefällt das.
  9. sushibaby

    sushibaby Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Sep. 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Projektingenieur
    Ort:
    Panketal
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    22.12.2015
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Continental 215/65 R 16 C 106/104 T
    Felgen "Clayton" 6 1/2 J x 16
    Privacy Verglasung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZGH071721
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Darkslider,

    ist denn bei deiner oben skizzierten und beschriebenen Lösung noch Platz zwischen dem Fahrzeugdach und dem Z-Profil um (wie von dir vorgeschlagen) einen handelsüblichen Träger z.B. Thule Rapid 751 oder 753 auf das Profil zu montieren bzw. vernünftig zu befestigen. Normalerweise sind diese Grundträger ja in die Fixpunktgewinde zu schrauben, die ja nun leider mit der Markise verdeckt werden. Wie hast du denn deine Grundträger (Welche hast du genau?) auf dem Profil befestigt, ein Loch oder gar ein Gewinde ins VA-Blech gebohrt und die Schraube des Rapid System o.ä. mit einer Sechskantmutter festgezogen? Wäre da denn noch genug Platz darunter zwischen dem Dach und dem Profil?

    Übrigens, als Laststrebe habe ich die WingBar Evo. Möchte gern mit der Fiamma F40 Van und den Thule Dachträgern nächsten Sommer ein Dachzelt auf das Dach bringen...

    Achso, noch was, um wieviel mm hast du die angesprochene Seite D eingekürzt? Oben sind ja 65mm angegeben...

    Ich danke schon mal für deine Rückmeldung!

    Gruß, Silvio
     
  10. Darkslider

    Darkslider Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2018
    Beiträge:
    327
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nördlicher als Hannover
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wozu?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Diebstahlwarnanlage, Climatronic, MuFu-Lenkrad
    Umbauten / Tuning:
    Bearlock, Sitzbank-ohne-Umklappen-Hack,
    Moin,
    habe Anfangs auch so eine Markise bekommen. Mein Glück war, dass der eigentliche Lieferwagen verunglückt war, der Karton offensichtlich beschädigt wurde und die Plastikkappen bei der Markise gesprungen sind.

    Habe dann eine neue bekommen und habe jetzt einmal geschaut. Interessanterweise, wobei es perfekt abgeschlossen hat, habe ich jetzt den Fall, dass tatsächlich wie bei Dir die Enden abstehen. Muss mal die Flucht kontrollieren um zu schauen was sich genau verzogen hat. Entweder das Housing oder der Deckel. Denke ja der Deckel. Schlimm ist es nicht, aber wundert mich, dass es bei normaler Autofahrt sich verziehen kann. :evil:



    @sushibaby: ich habe in die Seite A ein Loch gebohrt und das in den Fixpunkt gebohrt. In die Seite D (Seite E fällt weg) habe ich dann zwei Löcher für die Thule Aufnahme gebohrt. Verwendet habe ich die Thule 753, leider ist es durch die höhere Befestigung (selbst wenn man das Gummiteil weglässt) von vorne ersichtlich höher. Sprich die 1,5cm Höhenunterschied sieht man anhand der Traverse. Ich zumindest. Außerdem habe ich die Löcher unbedacht zu tief gebohrt, sodass die Traverse gerade so auf der Markise liegt und das ist unschön. Da ist ja doch Bewegung drin und ich will mir da nichts zerkratzen oder zerstören.
    Werde mir jetzt für die andere Seite die Thule 751 holen und die Bleche neu fertigen lassen. Insgesamt werden dann die Löcher höher gebohrt, damit dann durch die Kombination Thule 751 (Fahrerseite) + Thule 753&Blech die Traverse Horizontal hängt. Hätte dann quasi ein Pärchen abzugeben. Muss aber erstmal einen Metallbauer finden. Keiner hat Lust auf so Kleinstaufträge in der Nachbarschaft xD

    Hoffe das hilft.
     

    Anhänge:

  11. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2006
    Beiträge:
    9,839
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,618
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    was mit Medien
    Ort:
    Bad Tölz
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    17-Zoll-Bremsen; WWZH und LSH mit GSM, GPS, T100 HTM, T91 u. App;
    Umbauten / Tuning:
    Polyroof-Aufstelldach el.-hydr./Remote; Heckauszug XXL, Bi-Xenon, Leder Bicolor, Alcantara-BiColor, Multi-Ambiente, Gladen, Wagner, Küchenblock 2.0; Markise, Caronette 3fach, CaroSun, RemiCare, Business, R-Lenkrad, ColorMFA, HiglineI Cali-Tisch u. -stühle, Dashcams, eCall
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC
    Ganz genau so halte ich es auch.

    Und: Wenn's nicht regnet, lege ich den Rafter quer über die beiden Markisenarme, das stabilisiert ebenfalls.

    Gruß

    Dirk
     
    Tinkai gefällt das.
  12. Tinkai

    Tinkai Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2016
    Beiträge:
    278
    Medien:
    89
    Alben:
    6
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wo ich bin, ist oben
    Ort:
    GSH, Kurz vor Dänemark
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    28.10.2004
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nixos
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Air Twins, WWSH, EDL, L Sitz, Ground Zero Sound System, F40 Van, Full Moon Eyes, Drehkonsolen
    Umbauten / Tuning:
    Sauguter Umbau von NordVan, H3 Customize
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4X016***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5.2 - Transporter, Blue Motion, WWSH, SWP, GRA, Startstop, 2.0L, SG5, 2013
    Ich habe den Rafter sogar ein wenig stärker auf meiner Rundmaschine gebogen da mit ich auch 100% gut schlafen kann wenn's regnet ;)
    (Mutiert zu einer Buckelmarkise :D btw, Ich habe zusätzlich den Rafter mit Klettband belegt um ihn beim Fahren, hinten an die Decke zu bäppen )

    Ich bin am überlegen, einen zweiten Rafter anzuschaffen weil ich mir demnächst evtl. ein Privacy Room anschaffen will.
    Hat einer schon fundierte Erfahrungen mit den "Privacy's" gemacht?
     
    Parasol gefällt das.
  13. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2006
    Beiträge:
    9,839
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,618
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    was mit Medien
    Ort:
    Bad Tölz
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    17-Zoll-Bremsen; WWZH und LSH mit GSM, GPS, T100 HTM, T91 u. App;
    Umbauten / Tuning:
    Polyroof-Aufstelldach el.-hydr./Remote; Heckauszug XXL, Bi-Xenon, Leder Bicolor, Alcantara-BiColor, Multi-Ambiente, Gladen, Wagner, Küchenblock 2.0; Markise, Caronette 3fach, CaroSun, RemiCare, Business, R-Lenkrad, ColorMFA, HiglineI Cali-Tisch u. -stühle, Dashcams, eCall
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC
    Aber hallo! Nie mehr ohne ;-))

    Gib mal das Stichwort "Caronette" ein...

    LG

    Dirk
     
    Tinkai gefällt das.
  14. Tinkai

    Tinkai Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2016
    Beiträge:
    278
    Medien:
    89
    Alben:
    6
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wo ich bin, ist oben
    Ort:
    GSH, Kurz vor Dänemark
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    28.10.2004
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nixos
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Air Twins, WWSH, EDL, L Sitz, Ground Zero Sound System, F40 Van, Full Moon Eyes, Drehkonsolen
    Umbauten / Tuning:
    Sauguter Umbau von NordVan, H3 Customize
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4X016***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5.2 - Transporter, Blue Motion, WWSH, SWP, GRA, Startstop, 2.0L, SG5, 2013
    Vielen lieben Dank Dirk für dein Stichwort,
    Es bestätigt sich für mich das individuelle Lösungen die Freude der jeweiligen Besitzer enorm steigern können. :D
    Also haben wir jetzt ein Winterprojekt,........ geräumige, warme Halle und eine Näherin nenn' ich mein eigen und somit sollte dem Vorhaben nix im Wege stehen. :cool:
    Ich brauchte anscheinend nur deinen "Schubs". ;)

    Eure "Caronette" ist super gelungen, dafür Respekt.
    Mit einem selbst erstellten Schwellerwindschutz fahren wir schon zwei Jahre rum, haben es mit VA Persenning Klipse gelöst.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Max123 und Parasol gefällt das.
  15. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2006
    Beiträge:
    9,839
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,618
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    was mit Medien
    Ort:
    Bad Tölz
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    17-Zoll-Bremsen; WWZH und LSH mit GSM, GPS, T100 HTM, T91 u. App;
    Umbauten / Tuning:
    Polyroof-Aufstelldach el.-hydr./Remote; Heckauszug XXL, Bi-Xenon, Leder Bicolor, Alcantara-BiColor, Multi-Ambiente, Gladen, Wagner, Küchenblock 2.0; Markise, Caronette 3fach, CaroSun, RemiCare, Business, R-Lenkrad, ColorMFA, HiglineI Cali-Tisch u. -stühle, Dashcams, eCall
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC
    Kai, die selbst entworfenen Dinge sind die schönsten :)

    Die beiden Seiten-Vorhänge waren ursprünglich mit Telekop-Duschstangen befestigt. Hat sich zunächst nicht so bewährt, da die Endkappen zu groß waren und sich nicht richtig verkeilen konnten. Folge: gelegentlicher Absturz einer Stange bei zu viel Regen oder Wind. Inzwischen haben wir Kappen aufgesetzt, die sich mit entsprechenden Gegenstücken regelrecht verklemmen. Hält jetzt bombig.

    LG

    Dirk

    P.S.: Witzigerweise wissen viele Markisen-Besitzer gar nicht, dass der Deckel ihrer Markise eine eigene Kederschiene hat. In die wird u.a. das Frontteil der Caronette eingezogen.

    P.P.S.: Ein Markisenzelt selber nähen ist nicht ohne: das Material (Airtex Classsic) ist nicht billig und fürs Nähen gehen etliche Wochenenden drauf. Dann relativiert sich der hohe Preis eines Thule-Markisenzeltes schon. Dafür haben wir überflüssige, aber unverzichtbare :D Dinge wie Front- und Seiteneingang, Traufkanten, Gazefenster, Folienfenster usw.

    Und: Nichts ist gemütlicher, als an einem kalten sonnigen Herbstmorgen draußen in der Natur unterm Markisenzelt zu sitzen, wenn drinnen der Heater läuft und der Kaffee gleich fertig ist.
     
    Max123 und Tinkai gefällt das.
  16. Max123

    Max123 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2017
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Raum Heidelberg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Sept 2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Hi Link nur für Mitglieder sichtbar.
    könntest du mal ein Bild von der Klettbefestigung des Rafters einstellen. Kann mir das nicht vorstellen. Ich haben meinen einfach links neben die Rückbank geschoben. Nicht so schön.
    Merci
    Max
     
  17. Tinkai

    Tinkai Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2016
    Beiträge:
    278
    Medien:
    89
    Alben:
    6
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wo ich bin, ist oben
    Ort:
    GSH, Kurz vor Dänemark
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    28.10.2004
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nixos
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Air Twins, WWSH, EDL, L Sitz, Ground Zero Sound System, F40 Van, Full Moon Eyes, Drehkonsolen
    Umbauten / Tuning:
    Sauguter Umbau von NordVan, H3 Customize
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4X016***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5.2 - Transporter, Blue Motion, WWSH, SWP, GRA, Startstop, 2.0L, SG5, 2013

    Ist zwar noch nicht das Optimum, aber dort stört mich der Rafter am wenigsten.
    Grüße, Kai
     
    Parasol gefällt das.
  18. Max123

    Max123 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2017
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Raum Heidelberg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Sept 2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Hi Kai
    danke für die schnellen Bilder. Deine Lösung gefällt mir gut !! Muss später mal sehen ob ich das mit dem Komforthimmel auch umsetzen kann.
    :danke: und Grüße
     
  19. syntac

    syntac Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nähe Neumarkt
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    05/2017
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Motor (Gab es oben in der Auswahl leider nicht): 110 KW - Kennung BTX
    Umbauten / Tuning:
    Auf dem Weg zum Camper light :)
    Top, nachdem mein rafter pro heute kommt, muss ich das gleich mal probieren:)
     
  20. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2006
    Beiträge:
    9,839
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,618
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    was mit Medien
    Ort:
    Bad Tölz
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    17-Zoll-Bremsen; WWZH und LSH mit GSM, GPS, T100 HTM, T91 u. App;
    Umbauten / Tuning:
    Polyroof-Aufstelldach el.-hydr./Remote; Heckauszug XXL, Bi-Xenon, Leder Bicolor, Alcantara-BiColor, Multi-Ambiente, Gladen, Wagner, Küchenblock 2.0; Markise, Caronette 3fach, CaroSun, RemiCare, Business, R-Lenkrad, ColorMFA, HiglineI Cali-Tisch u. -stühle, Dashcams, eCall
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC
    Hey Jungs,

    ich bin ja selbst kein Freund von erhobenen Zeigefingern, aber bedenkt bitte, dass so ein Rafter bei einem Crash zum Torpedo wird. Achtet bitte auf wirklich gute Befestigung.

    LG

    Dirk
     
    Tinkai gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T6 C-Schiene + Fiamma F40 T6 - Tuning, Tipps und Tricks 14 Juli 2019
Markisenvorzelt bei Fiamma F40? Der (Fern-) Reisetaugliche 7 Feb. 2019
"Einseitiger Dachträger" bzw. Lösung in Verbindung mit Markise Fiamma F40 Der (Fern-) Reisetaugliche 12 Jan. 2019
Fiamma F40 Van Der (Fern-) Reisetaugliche 31 März 2018
Markise: Fiamma oder Omnistor Der (Fern-) Reisetaugliche 13 Mai 2016
Markise von Fiamma T5 - California 8 Apr. 2008
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden