Fenster Fahrerseite fällt nach Einbruch, Kurbel funktioniert nicht mehr

llama21

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2004
Motor
TDI® 128 KW
Getriebe
5-Gang
Ausstattungslinie
Basis
Hallo ihr lieben:)
ich befinde mich in einer ziemlich verdriesslichen Situation und würde mich sehr über eure Hilfe freuen...
Ich musste vor einiger Zeit notgedrungen das Fenster meines T5s runterbrechen, da sich die karre abgeschlossen hat während mein Schlüssel auf dem Fahrersitz lag....

Nun fällt das Fenster leider und lässt sich nicht mehr hochkurbeln. Gerade ist es einigermaßen gut behelfsmäßig fixiert. Ich habe etwas Angst es auszubauen um selbst nachzuschauen, da es im öffentlichen Raum steht und ich nicht weiß, ob ich das Fenster wieder hochkurbeln kann während ich die nötigen teile bestelle.

hat da jemand Erfahrung mit? Ich war auch schonmal in einer Werkstatt die mir aber auf die schnelle auch nicht helfen konnte... ich glaube, der Seilzug vom Fensterheber ist irgendwie aus seiner Halterung gerutscht, und es ist sauschwierig den wieder reinzukriegen. Au?erdamn scheint mir die Kurbel kaputt zu sein, aber da bin ich nicht sicher. Bin dankbar für alle Tipps!!!
Als völliger Newbie ohne jeglicher Erfahrung oder Ahnung von KFZs bin ich echt komplett verloren leider.

Darüberhinaus zieht der Fenstergriff der Fahrertür leider ins leere ohne die Tür zu öffnen. Hat das mit dem berüchtigten Bowdenzug zu tun? Da beim Austausch dann ganz wichtig den Türgriff irgendwie aufzuhalten, oder?

vielen vielen Dank,
liam:)
 
Hier zwei Fotos - habe die Türverkleidung nun ab und weiß nicht weiter. Glaube das Teil, wo die Fensterkurbel ansetzt ist kaputt. Kann man das ersetzen? Der draht fasert sich allerdings auch schon auf? Irgenjand eine Idee wie man das fixxen kann?
 
Zurück
Oben