Fehler nicht löschbar, Vorglühlampe und Motorkontrolllampe ständig an

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von bulli-ralle, 25 Dez. 2013.

  1. bulli-ralle

    bulli-ralle Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Aug. 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    BT Freisprechanlage Funkwerk Ego Flash
    Umbauten / Tuning:
    Habe Projekt: Schlafen, 2. Batterie, Spüle/Gaskocher, Kühlbox...vor.
    Und später noch ein Aufstelldach.
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo Leute,

    hier eine kleine Geschichte - ich brauche Eure Hilfe!!!
    Mein Dicker hatte im Nov. auf der Autobahn einen kurzzeitigen Leistungsverlust und die Vorglühlampe ging blinkend an.
    500m später - Motor ausgeschaltet wieder ein - alles okay. Zwei Wochen lang fuhr er ohne weitere Meldung.
    Dann eines Abends, er stand 2 Stunden, ich starte und die Vorglühlampe ging wieder blinkend an. Er fuhr nur noch ruckend
    aus der Parktasche, nach 100m Motor ausgeschaltet und wieder ein. Diesmal blieb das Problem.
    Also ab zum Freundlichem (Fahrt ca. 80km), d.h. 20km ohne Probleme, dann 500m mit leichtem Leistungsverlust/Rucken,
    dann wieder 10km ohne Probleme (mal mit Lampe immer noch blinkend oder Lampe aus) und immer so weiter.

    Beim :D dann auf'm Hof wieder alles in Ordnung. Die Nachricht dann: AGR-Ventil + dazu geh. Kühler defekt, Kosten 1.200.
    Und das kurz vor Weihnachten. Ich habe dankend abgelehnt und den Dicken wieder abgeholt.
    Jetzt aber mit ständig blinkender Vorglühlampe + Motorkontrolllampe ständig leuchten.

    Also Termin bei Cartec (die Busprofis in Köln), leider hatten die Jungs erst zwei Wochen später Zeit. In dieser Zeit bzw. bis
    heute fährt mein Dicker ohne Probleme.
    Aber die Lampen brennen/blinken.
    Die Jungs haben mir gesagt, dass der Boardcomputer die Fehler AGR-Ventil + dazu geh. Kühler rausgibt. Man die Fehler aber nicht löschen kann.
    Ich habe nun einen neuen Termin, im neuen Jahr. Aber ich bin seit dem Tag beim :D jetzt locker 1.200km gefahren ohne
    irgend ein Problem, nur die Lampen leuchten.

    Kann es sein das der :D die Fehler nicht löschbar und die Christbaumbeleuchtung eingeschaltet hat?
    Was hat oder hatte mein Dicker?

    Hilfeeee Gruß Ralle
     
  2. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,687
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,694
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    AW: Fehler nicht löschbar, Vorglühlampe und Motorkontrolllampe ständig an

    Da gibt es doch kein langes Raten: Da wird das AGR Ventil kaputt sein. Solange das nicht repariert wird lässt sich der Fehler nicht löschen. Genauso ist das gedacht und genauso muss es auch sein, da es ein abgasrelevanter Fehler ist. TÜV gibt es so auch nicht mehr.

    Je nachdem in welcher Position das Ventil hängt läuft das Auto halt richtig oder nicht.

    Warum sollte sich der Fehler löschen lassen solange er nicht beseitigt wurde?

    Gruß, Marcus
     
  3. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,748
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,574
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH, LSH, Dynaudio, Eibach Federn
    Umbauten / Tuning:
    Winter 19 Zoll 255/40 R19
    Sommer 20 Zoll 275/35 R20
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Fehler nicht löschbar, Vorglühlampe und Motorkontrolllampe ständig an

    Hallo,

    ......das sich ein Fahler nicht löschen lässt ist eine Sache, viel wichtiger ist, was genau im Fehlerspeicher steht - also der genaue Wortlaut.

    Zu deinem Problem gibt es vermutlich eine TPI - jeweils mit Eintragungen zum AGR Ventil.

    Falls die Fehlermeldung z.B. wäre:
    [TABLE="class: cc abstand-liste, width: 100%"]
    [TR]
    [TD="class: einzug-liste, align: left"]•[/TD]
    [TD="class: punkt, align: left"]
    P0403: Ventil für Abgasrückführung –N18 Fehlfunktion​
    [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
    [TABLE="class: cc abstand-liste, width: 100%"]
    [TR]
    [TD="class: einzug-liste, align: left"]•
    [/TD]
    [TD="class: punkt, align: left"]
    P0407: Potentiometer für Abgasrückführung, G 212, Signal zu klein
    [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
    [TABLE="class: cc abstand-liste, width: 100%"]
    [TR]
    [TD="class: einzug-liste, align: left"]•[/TD]
    [TD="class: punkt, align: left"]
    P0408: Potentiometer für Abgasrückführung, G 212, Signal zu groß
    [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]

    ....wäre nur ein Kunststoffdeckel des Ventiles defekt - Ersatzteilnummer 076.198.501.A

    Bei den AGR Ventilen konnte durch "Murks ab Werk" Wasser eindringen und die Funktion des Potentiometers stören - daher geht das ab und zu mal, dann mal wieder nicht.
    Die Rep. kann man selber ausführen - @Pavesie hat vor kurzem den gleichen Fehler gehabt - Deckel neu und alles ist wieder gut.

    Gruß
    Claus
     
  4. weichenberger

    weichenberger Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Hallbergmoos
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04'06
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    rennt schnell genug
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Umbauten / Tuning:
    abgeschlossen: 17-Zoll Bremse, Bilstein B6, Edelstahlauspuff, Bury 9060, Tel-Mikro im Dachhimmel, GPS Ortung & remote Stilllegung, AHK // in Planung: Rückfahrkamera
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H0xxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    AW: Fehler nicht löschbar, Vorglühlampe und Motorkontrolllampe ständig an

    Ciao Claus,

    liege ich korrekt in meiner Annahme, dass der aktuelle UVP für dieses Teil bei aktuell 41,35€ netto, respektive 49,21€ brutto liegen sollte?
    Bei dem Münchner Monopolisten M***G will man aktuell dafür offensichtlich noch zusätzliche 19% - sprich 58,56€ brutto - haben.

    Bevor ich den Jungs eine nette Nachricht hinterlasse und Ihnen mitteile, dass ich auf deren Dienste in Zukunft gerne verzichte, wollte ich gerne deine Einschätzung zu deren Preisgestaltung haben.

    Viele Grüße
    Thomas
     
  5. bulli-ralle
    Themen-Starter/in

    bulli-ralle Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Aug. 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    BT Freisprechanlage Funkwerk Ego Flash
    Umbauten / Tuning:
    Habe Projekt: Schlafen, 2. Batterie, Spüle/Gaskocher, Kühlbox...vor.
    Und später noch ein Aufstelldach.
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    AW: Fehler nicht löschbar, Vorglühlampe und Motorkontrolllampe ständig an

    Hallo Zusammen,
    also bei mir war es im Endefekt nur ein Kabelbruch.
    Nix Ventil und nix Kühler oder sonst was.
    Mein Dicker war aber einen ganzen Tag in vielen Händen,
    so das über 600 Euro für Fehlersuche /-Behebung und
    reinigen des AGR-Ventiles zusammen gekommen sind.

    Also die Sache hier im Forum mit Maderbiss war also
    die richtige Richtung.

    Schöne Grüße bulli-ralle
     
  6. STKR

    STKR Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Qualitätsmanager
    Ort:
    Siegen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    17.09.2008
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Softwaretuning
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Umbauten / Tuning:
    Markise, Zuheizer aufgerüstet, 2. Batterie verbaut inkl. externer Anschluß 230V, GRA nachgerüstet, C-Schienen nachgerüstet, Sitzbank ersetzt durch zwei Einzelsitze.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H045125
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1,9 Liter TDI, Langversion, BRS
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und habe ein Problem (bzw. meine Frau im Urlaub am Gardasee).

    Sie fuhr mit dem Bus nach Venedig und stand dort eine Woche am Campingplatz. Als Sie wieder weiter fahren wollte, ging erst die gelbe Vorglühlampe an (blinkt) und nach erneutem starten auch die gelbe Motorkontrollleuchte. Nun befindet sich der Bus im Notlaufprogramm und hat keine (wenig) Leistung.

    Ein Besuch beim Feundlichen ergab, dass die den Fehler erstmal nicht gefunden haben. Meine Frau nahm also gestern den Bus wieder mit zum Campingplatz, da sie darin ja schlafen muss. Heute erneut zum Freundlichen.

    Ich denke, vom stehen geht ja erstmal kein Bus Kaputt und auch auf der Hinfahrt gab es keinerlei Probleme.

    Was denkt ihr? ich weiß, meine Informationen sind wenig, aber bin aktuell hilflos... :-(

    Gruß
     
  7. robert hauser

    robert hauser Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2016
    Beiträge:
    2,790
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2,620
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-ler
    Ort:
    Freudenstadt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ZZH ST/HK, AHK, Climatronic, PDC, 1BJ-Fahrwerk, ACC, Dämmglas,
    Umbauten / Tuning:
    28mm-Stabilisator, Climair, Pedaloc; VCDS
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH09XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1995er T4 1,9D Doka, 5 Gang
    Vom Stehen allein sicher nicht. Es gibt da aber ein possierliches Tierchen, das sich sehr gerne an Kabeln und Schläuchen Marke VW zu schaffen macht. Insbesondere, wenn der Bus steht. Daher wäre ein besonders sorgfältiger und scharfer Blick in den Motorraum mit Schwerpunkt auf Kabel und Schläuche angebracht.
     
    Parasol gefällt das.
  8. STKR

    STKR Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Qualitätsmanager
    Ort:
    Siegen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    17.09.2008
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Softwaretuning
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Umbauten / Tuning:
    Markise, Zuheizer aufgerüstet, 2. Batterie verbaut inkl. externer Anschluß 230V, GRA nachgerüstet, C-Schienen nachgerüstet, Sitzbank ersetzt durch zwei Einzelsitze.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H045125
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1,9 Liter TDI, Langversion, BRS
    Hey, danke für diesen Hinweis.

    Ich hoffe, dass die beim Freundlichen was finden …

    Werde nachher mal mitteilen, was gewesen ist.

    Gruß
     
  9. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,687
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,694
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Selbst das ist denkbar. - Bzw. es ist halt beim ersten Starten kaputt gegangen. Irgendwann passiert es halt - beim Starten ist gar nicht mal so selten.

    Gruß, Marcus
     
    Parasol gefällt das.
  10. T2-Fahrer

    T2-Fahrer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Apr. 2007
    Beiträge:
    1,265
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Blechschäden
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    Sept. 2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöööö
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    OCEAN Edition, AHK, verstärkte Stabis, Multifunktionslenkrad, Ersatzrad, Markise, PDC, ACC 160
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH0xxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hierzu will ich auch mal ein Erlebnis mit meinem T5.2 140PS, EZ2012, 64tkm, schildern:

    750km Urlaubsreise nach Kroatien, 3Wochen auf dem Campingplatz gestanden ohne den Motor nur ein einziges Mal zu starten, Freitag abend dann Heimreise nach den 3 Wochen: Vorglühlampe und MIL sofort nach Start angegangen und nicht mehr aus, Notlauf, also nur noch 50 PS Leistung wie mein T2, bei einem Stopp die Batterie abgeklemmt und beide Pole zusammengehalten, abgewartet, Batterie wieder angeklemmt, weiterhin Notlauf.

    Also mal schlapp 750km im Notlauf heimgefahren, spannend vor allem am Irschenberg (50km/h) ansonsten schön auf der rechten Spur heimgetuckert und ab zum Freundlichen.

    Fehler: AGR defekt und Zusatzwasserpumpe im Kühlkreislauf defekt !

    Ging auf die Garantieverlängerung, und Leihwagen gabs (nach Diskussionen) über Mobilität. Montag mittag war das Auto fertig.

    Gruß T2-Fahrer
     
  11. STKR

    STKR Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Qualitätsmanager
    Ort:
    Siegen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    17.09.2008
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Softwaretuning
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Umbauten / Tuning:
    Markise, Zuheizer aufgerüstet, 2. Batterie verbaut inkl. externer Anschluß 230V, GRA nachgerüstet, C-Schienen nachgerüstet, Sitzbank ersetzt durch zwei Einzelsitze.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H045125
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1,9 Liter TDI, Langversion, BRS
    Hallo zusammen,

    So wie es aussieht, haben die italienischen panel beater den Fehler gefunden.
    Fehler ist der Saugrohrdrucksensor (03G906051D). Dieser ist für heute bestellt.
    Hoffentlich war es das... ;-)

    Gruß Stefan
     
  12. STKR

    STKR Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Qualitätsmanager
    Ort:
    Siegen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    17.09.2008
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Softwaretuning
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Umbauten / Tuning:
    Markise, Zuheizer aufgerüstet, 2. Batterie verbaut inkl. externer Anschluß 230V, GRA nachgerüstet, C-Schienen nachgerüstet, Sitzbank ersetzt durch zwei Einzelsitze.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H045125
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1,9 Liter TDI, Langversion, BRS
    Hallo zusammen,

    nun ist es amtlich! Der Bus schnurrt wieder einwandfrei und es war tatsächlich der Saugrohrdrucksensor (03G906051D).

    Trotzdem vielen Dank für Eure Unterstützung!!!

    Gruß
     
    T2-Fahrer gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Blinkende vorglühlampe T5.2 - Mängel & Lösungen 30 Juli 2019
MKL / Vorglühlampe T5 - Mängel & Lösungen 25 März 2019
Vorglühlampe blinkt nach 5-10 km T5.2 - Mängel & Lösungen 4 Nov. 2018
Abgastemperatur Sensor 2 ständig Fehler T6 - Mängel & Lösungen 13 Jan. 2018
Vorglühlampe blinkt! Fehler Start-Stopp, Leistungsverlust T6 - Mängel & Lösungen 28 Aug. 2017
ESP leuchtet ständig - ESC-Fehler in MfA+ T5.2 - Elektrik 18 Aug. 2016
Notlauf, DPF Warnleuchte, Motorkontrolllampe, Differenzdruck T5.2 - Mängel & Lösungen 12 Juli 2016
Vorglühlampe blinkt - Fehler P242A - Lösung von jenseits des Freundlichen. T5.2 - Mängel & Lösungen 13 Aug. 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden