Fahrzeugortung - SIM der Standheizung

Dieses Thema im Forum "T6 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von Heke1527, 14 Juli 2019.

  1. Heke1527

    Heke1527 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Okt. 2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.03.2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    Voll: DCC/Akustik/ACC/Schiebef/LED/Schiebedach/Sperrdiffenzial/SideAssist/elekHeckklappe
    Besteht die Möglichkeit, das Fahrzeug mittels der SIM in der Standheizung (ThermoCall) zu orten?
     
  2. Der Griffon

    Der Griffon Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    Harz
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    25.01.2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    LED,Dämmglas,ACC,4M,Sperre,AHK,el.FSH,LSH,WWZH ThermoConnect, 2er-Bank, Ronal R56 8,0 x 17 ET 42
    Umbauten / Tuning:
    Bearlock, DBM 12/300 Solar inkl. 220V-Anschluss im Motorraum, Wattstunde Solartasche 120 WP, Küche MaxCamp, Schrank BusBoxx, Heckablage MaxCamp, Dometic CF40, 2x Bright Spark BS100
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Nein, dafür benötigst Du ThermoConnect.
     
  3. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    1,297
    Zustimmungen:
    447
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Der Netzbetreiber kann das anhand der eingebuchten Funkzelle.
     
  4. Heke1527
    Themen-Starter

    Heke1527 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Okt. 2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.03.2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    Voll: DCC/Akustik/ACC/Schiebef/LED/Schiebedach/Sperrdiffenzial/SideAssist/elekHeckklappe
    Ah danke. Habe nachgesehen. Die Hardware kostet zusätzlich 300-400 und ab dem 2. Jahr 35,- für die Nutzung. Rentiert sich nur für die Urlaubsauslandsaufenthalte für mich nicht. Ich habe nach einer ganz einfachen, aber auch günstigen Lösung gesucht. Danke für die rasche Antwort.
     
  5. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    1,297
    Zustimmungen:
    447
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    GPS Tracker
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      173.4 KB
      Aufrufe:
      67
  6. Der Griffon

    Der Griffon Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    Harz
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    25.01.2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    LED,Dämmglas,ACC,4M,Sperre,AHK,el.FSH,LSH,WWZH ThermoConnect, 2er-Bank, Ronal R56 8,0 x 17 ET 42
    Umbauten / Tuning:
    Bearlock, DBM 12/300 Solar inkl. 220V-Anschluss im Motorraum, Wattstunde Solartasche 120 WP, Küche MaxCamp, Schrank BusBoxx, Heckablage MaxCamp, Dometic CF40, 2x Bright Spark BS100
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH05XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Du kannst ein altes Handy irgendwo im Bus verbauen und orten.
     
  7. Jan F.

    Jan F. Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Nov. 2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    WaveCamper WoMo-Ausbau mit Aufstelldach
    Umbauten / Tuning:
    Bear-Lock
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    vorher T3 und T4
    Ich benutze einen Tracker, wie Hugenduebel ihn oben abgebildet hat. Das Teil funktioniert ordentlich und hat ausreichend Konfigurationsmöglichkeiten (move mit Umkreis, Vibrationsalarm etc.). Der Akku ist jetzt nicht so groß - bei Standby mit 1-2 Abfragen pro Tag hält der 800 mAh-Akku 3-4 Tage.

    Deshalb habe ich mal eine kleine Powerbank von 2.600 mAh dran gehängt (Mikro-USB), die ich günstig beim *6. Planeten* gekauft habe (3,- €). Eigentlich schalten sich Powerbanks von selbst ab, wenn der zu ladende Akku voll ist, oder sonstwie kein Strom gezogen wird. Es gibt deshalb kleine USB-Sticks, die alle paar mSek. ein Signal schicken, und damit die Powerbank wach halten - meine Powerbank hat aber nur 1 USB-Anschluss, den ich für den Tracker brauche.

    Jetzt habe ich folgendes beobachtet: (1) der interne Akku ist voll geladen; (2) der Tracker ist "eingeschlafen"; (3) die Powerbank ist auch im Ruhezustand; (4) ein Anruf beim Tracker, der eine Standortabfrage ist, weckt den Tracker auf; (5) das genügt, um auch die Powerbank aufzuwecken, und dem Tracker eine "Dauerstromversorgung" vorzugaukeln; (6) der Tracker meldet sich per SMS nach 45 Sek. mit seinem Standort zurück und 100% Batterie; (7) auf diese Weise habe ich den Tracker schon 2 Wochen in Dauerbetrieb (bei 1-2 Abfragen pro Tag).

    Als nächstes werde ich mal probieren, ob das nur mit diesem speziellen Modell von Powerbank funktioniert, oder auch mit anderen und werde wieder berichten.
    Allen eine gute Fahrt, Jan F.
     
  8. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    1,297
    Zustimmungen:
    447
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Ich habe den bestimmt 2 Jahre nicht benutzt und festgestellt das beide Akkus gebläht sind. Es gibt allerdings original Nokia Akkus als Ersatz. Werde die mal versuchen.
     
  9. joshdd

    joshdd Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2016
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    02.01.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    „Austria“ ... LED, ACC, RFK, FSE, MFB, Schiebefenster, ZZH, WWZHZ...
    Umbauten / Tuning:
    Solarregler, Dämpfer im Multfunktionsboard
    Wobei die „original“ Nokia auch nur Fälschungen sind.
     
  10. Jan F.

    Jan F. Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Nov. 2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    WaveCamper WoMo-Ausbau mit Aufstelldach
    Umbauten / Tuning:
    Bear-Lock
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    vorher T3 und T4
    Der BL-5B Akkus werden noch in verschiedenen Geräten verwendet, sind aber nicht mehr überall erhältlich. Einer von meinen Akkus, der lange teifentladen rumlag, hat sich auch aufgebläht - entsorgt. Grüße, Jan F.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Juli 2019 um 20:31 Uhr
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Defekte Sim Karte Alarmanlage T6 - News, Infos und Diskussionen 11 Okt. 2018
Wenn die Sim-Card den Schacht demoliert T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 7 März 2014
Prepaid Internet SIM in D Off-Topic 30 Apr. 2013
Neues Smartphone mit SIM-Access-Profil T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 12 Apr. 2013
GPS Tracker Falcom GPS Fahrzeugortung Off-Topic 31 März 2012
Preiswerte Fahrzeugortung Fahndungsliste 24 Okt. 2007
Standheizung T5 - California 21 Apr. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden