Fahrstabilitätsassitent im Rockton

kasalla

Jung-Mitglied
Hallo zusammen,

trotz des Fußballabend suche ich eine Tip zu meinem Dienst-Rockton.

Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, versuche es aber mal.
Ich fahre seit letztem November einen Rockton (nicht Expedition) als Dienstwagen. Zuvor einen T4 Syncho.
Ich bin viel im Gelände unterwegs, auch das wo es keinen Weg mehr gibt, also Vollcross.
Doch nun kommts. Leider greifte der blöde Fahrstabilitätsassisent immer dann ein, wenn es im wahrsten Sinne rund geht.
Sobalt man mit Schwung und Drift durch den Schlamm will, wird das Auto regelrecht zum Stillstand herunter gebremst.
Noch schlimmer ist es bei eingelegter Diff-Sperre. Wenn das Auto mal hinten ausbricht, wird alles eingebremst.
Gibst man in solch einer Situation Gas, heulen die Ausgelichsgetreibe auf.

Also echt Mist. Da ging der T4 ja naoch besser.

Habt Ihr eine Idee wie ich den "Antischleuderschutz" ausschalten kann.
Der "ESP-Knopf" hilft natürlich nicht.

Vielen Dank vorab und viel Spass gleich beim Fußball

Gruß
Kasalla
 

bilki

Top-Mitglied
Ort
Düsseldorf
Mein Auto
N/A
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Hört sich für mich so an als wenn ESP-Aus nicht wirklich aus wäre... Vielleicht ist da ein technisches Problem?

Merkst Du denn einen Unterschied zwischen ESP an/aus?
 

ROWtiti

Aktiv-Mitglied
Ort
ROW
Mein Auto
T5 Rockton
Erstzulassung
2012
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nix
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
RCD-310+DAB
Extras
Snorkel, 245/75R16
Hallo Kasalla,

so wie ich das Handbuch interpretiere, wird zwischen ESP (elektr. Stabilisierungsprogramm) und ASR (Antischlupfregelung) unterschieden.
Danach ist ASR Bestandteil des ESP und so wie ich es sehe, wird lediglich ASR über die Taste in der Mittelkonsole abgeschaltet und nicht das ESP (bleibt weiterhin in Funktion:confused:).

http://www.vw-bordbuch.de/de/browse?15&lang=de-DE&doc=1215H1TBA00&link=4-0-2-6

Wäre das evtl. eine Ursache? Ich lasse mich hierzu aber auch gerne eines besseren belehren :).
Weitere Möglichkeit wäre, wie von Werner beschrieben, evtl. ein technisches Problem.
 

Gen.In.Fest.

Top-Mitglied
Ort
Forsthaus Wahlerscheid
Mein Auto
N/A
Erstzulassung
1997, 2008, 2013
Motortuning
~1:200 2TÖl
Antrieb
4motion
Extras
T4 2.4d AJA 2.8 to
T5 2.5 TDI 4Motion BNZ 3.0 to
T5 2.0 TDI 4Motion CFCA 3.0 to
Bei eingelegter Differenzialsperre wird ASR automatisch deaktiviert.
Was genau passiert denn, arbeitet evtl. ESD ?

Wenn ich mit meinen T5 im Schlamm unterwegs bin und dabei natürlich ASR deaktiviert habe, dann habe ich keine entsprechenden Probleme mit den Systemen.
 

ROWtiti

Aktiv-Mitglied
Ort
ROW
Mein Auto
T5 Rockton
Erstzulassung
2012
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nix
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
RCD-310+DAB
Extras
Snorkel, 245/75R16
Bei eingelegter Differenzialsperre wird ASR automatisch deaktiviert.
Ist das wirklich so? Dann müsste doch die zugehörige Leuchte in der Tachoeinheit auch mit angehen, oder?
Bei mir leuchtet sie nur, wenn ich ASR über den zugehörigen Taster deaktiviere.

interessierte Grüße
 

Gen.In.Fest.

Top-Mitglied
Ort
Forsthaus Wahlerscheid
Mein Auto
N/A
Erstzulassung
1997, 2008, 2013
Motortuning
~1:200 2TÖl
Antrieb
4motion
Extras
T4 2.4d AJA 2.8 to
T5 2.5 TDI 4Motion BNZ 3.0 to
T5 2.0 TDI 4Motion CFCA 3.0 to
Ich zitiere aus der Bedienungsanleitung:
5.1 Allgemeine Hinweise Multivan, Caravelle Transporter S. 70: "Bei eingeschalteter Differenzialsperre ist das ESP => Seite 69 ausgeschaltet. Wird die Differenzialsperre ausgeschaltet, schaltet sich das ESP wieder ein"

In der Betriebsanleitung vom 5.2 für Multivan, Caravelle, Transporter, California und Buisiness fehlt diese Textstelle!

Bei Gelegenheit teste ich die Kombination ASR/Sperre mal im Hinblick auf dieses Thema hier.
 
Zuletzt bearbeitet:

ROWtiti

Aktiv-Mitglied
Ort
ROW
Mein Auto
T5 Rockton
Erstzulassung
2012
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nix
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
RCD-310+DAB
Extras
Snorkel, 245/75R16
Danke für die Info, ich werde das demnächst auch mal genauer beobachten.


Habt Ihr eine Idee wie ich den "Antischleuderschutz" ausschalten kann.
Der "ESP-Knopf" hilft natürlich nicht.
--> Eine Möglichkeit wäre noch die zugehörige Sicherung zu entfernen (evtl. über Schalter), weiß allerdings nicht, was dann noch alles dranhängt, bzw. welche "Nebenwirkungen" dabei auftreten :confused:.
Und bitte jetzt keine Diskussion über das Abschalten / außer Betrieb setzen von sog. Sicherheitsfunktionen...
 
Themenstarter|in

kasalla

Jung-Mitglied
Hallo zusammen und vielen Dank für eure Antworten.
Wenn ich die ESP-Taste betätige wird bei mir während das Anfahren der Schlupf nicht mehr unterbunden. Wenn ich aber wie geschrieben mit deaktivierten ESP z.B. auf einer Wiese fahre, wird bei einer Kurvenfahrt das Auto eingebremst um die Spur zu halten. Das gleiche passiert auch bei eingelegter Diff-Sperre. Das doofe Auto bremmst immer ein.
Vielleicht ist aber auch etwas defekt.
Aber wie gesagt der Schalter funktioniert nur ich kann einfach nicht driften um mit Schwung durch den Dreck zu kommen.


Viele Grüße
Kasalla
 

Gen.In.Fest.

Top-Mitglied
Ort
Forsthaus Wahlerscheid
Mein Auto
N/A
Erstzulassung
1997, 2008, 2013
Motortuning
~1:200 2TÖl
Antrieb
4motion
Extras
T4 2.4d AJA 2.8 to
T5 2.5 TDI 4Motion BNZ 3.0 to
T5 2.0 TDI 4Motion CFCA 3.0 to
Also, mit dem .1 ziehe ich mit oder ohne Sperre, mit oder ohne eingeschaltetem ESP/ASR Kreise im Schnee. :D
Der .2 hatte noch nicht das Vergnügen mit so viel Schnee, zu dem kann ich da nichts sagen.
 

Anhänge

Oben