Ewiges Thema AGR

Dieses Thema im Forum "T6 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von pablo-miralles, 16 Mai 2018.

  1. caravelle

    caravelle Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,250
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    NRW
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07/2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Rotes "D" und rotes "I"
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    BlueMotion, NSW, Licht&Sicht, MFL, Climatic, el. anklap. Spiegel, el. GSHD, drehb. Vorders., u.v.m.
    Umbauten / Tuning:
    Chrompaket, Spiegel u. Anbauteile in Silber, Wurzelholzdekor, NSW im Edition-Design, Zuh. aufg.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZFH14XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1991-2005: T4 Kombi 75kW 5SG; 2005-2010: T5 Caravelle 77kW 5SG; 2010-2015: T5GP MV-SL 103kW 6SG
    Mein Beileid! ;(

    Kann alles Mögliche sein, aber eben auch AGR-Ventil. :uuups:
    Die "Diagnostic" wird es hoffentlich zeigen. Die ist nämlich international. :)

    Wohl kaum. Es liegt wohl entweder am Fahrprofil oder eher an Glück und Zufall. ?(

    Das ist es! Die bauen uns auf Grund umweltpolitischer und ökologischer Forderungen Kram ins Auto rein, der einfach nur noch kaputt gehen muss!

    Ich will wieder 'nen Saugdiesel haben! So ohne den ganzen Kram! :pro:

    Von mir aus mit 75 oder 90 PS. Dann cruise ich halt mit 120 km/h über die Bahn. Und das zeitliche Limit setzt dann irgendwann die Korrosion, und nicht der Motor und seine Aufblas- und Filtertechnik!

    Das Fahrzeug kostet dann zwischen 500 und 1'000 € im Jahr an Reparaturen. So'n Tx frisst dir doch ab 5 Jahre und 100'000 km die Haare vom Kopf. Und auf alle 5 Jahre tauschen müssen, habe ich ehrlich auch keinen Bock mehr drauf. Hast' deinen Bulli endlich wie du ihn haben willst, bist zufrieden, musst du schon wieder neu kaufen! Weil sonst … :eek:

    So, Frust abgebaut! :D

    Gruß, Caravelle

    P.S.: Habe jetzt über 50'000 km runter und warte auch auf die Glühwendel! :eek:
     
    Karotti gefällt das.
  2. RalphCC2

    RalphCC2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2016
    Beiträge:
    2,668
    Zustimmungen:
    846
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Erstzulassung:
    T4 Bj 96 470tsd.
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Mein 5-Zyl Audi TDI läuft auch super zuverlässig, selbst mit ungeregeltem DPF. Da muss man keinen Schiffsdiesel mit Sauger fahren.

    Bei den Änderungen in der Serie sollen auch höhere Abgastemperaturen und damit mehr NOx und CO2 die Folge sein.

    Vielleicht sind beim Bestand auch thermische Aspekte im Unterschied von SG und DSG im Spiel. VW hat ja alles auf Kaltabgas getrimmt. Und wenn man da beim SG anders fährt könnte es mehr Probleme an Sensoren geben.
    Oder alles Zufall.

    Sind es generelle Probleme der ersten Generation von SCR Abgassystemen in EURO 6b Pkw?
     
  3. caravelle

    caravelle Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    1,250
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    NRW
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07/2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Rotes "D" und rotes "I"
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    BlueMotion, NSW, Licht&Sicht, MFL, Climatic, el. anklap. Spiegel, el. GSHD, drehb. Vorders., u.v.m.
    Umbauten / Tuning:
    Chrompaket, Spiegel u. Anbauteile in Silber, Wurzelholzdekor, NSW im Edition-Design, Zuh. aufg.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZFH14XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    1991-2005: T4 Kombi 75kW 5SG; 2005-2010: T5 Caravelle 77kW 5SG; 2010-2015: T5GP MV-SL 103kW 6SG
    Der hat doch auch gar kein AGR-Ventil, oder täusche ich mich da?

    Gruß, caravelle
     
  4. pablo-miralles
    Themen-Starter

    pablo-miralles Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    202
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    03/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    AHK, LED-Licht, MFA Plus
    Doch, hat er. Aber ohne kühler, per Unterdruckdose gesteuert.

    Machen viele im T4 Bereich auch mittels Platte dicht.

    Viele Grüße
    Leo
     
  5. Karotti

    Karotti Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juni 2017
    Beiträge:
    508
    Medien:
    27
    Zustimmungen:
    338
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ-MECHATRONIKER a.D.
    Ort:
    Im Südwesten von Deutschland
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    09.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein, vollkommen ausreichend !
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Extras:
    Klimaanlage, Elektropaket, GRA, NaviTomTom go610, Zusatzheizung und Schiebef., Komfortaust.8-Sitzer
    Umbauten / Tuning:
    2 Zusätzliche Tische original VW an Kopfstütze, Fa.Walser Sitzbezüge auf allen Sitzen und Remo Sonderschiebetürverkleidung mit Fächern, Zusatzspiegel in Sonnenblenden und Aktivkohlefilter, Lackschutzfolie Radlauf rechts, präzisions Boots-Kompass, komplette Campingausstattung, Kompressorkühlschrank.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Yamaha XJ 600 51J, Chevrolet 1,2 ltr. Sauger 16V, Dacia Logan MCV Kombi, Skoda Citigo 1.0 ltr/75 PS.
    Hi, Mitforristen.

    So, jetzt letzte Infos. Auto seit 14.06.2018 ab 10 Uhr 30 in der Werkstatt! Erst gestern Nachmittag haben sie angeblich Zeit gehabt den Felerspeicher auszulesen und ein Testprogramm laufen zu lassen, mit dem Ergebnis das mindestens ein Sensor defekt sei.

    Da es aber inzwischen 17 Uhr war und das Testprogramm immer noch nicht fertig war, haben sie abgebrochen und sind in's Wochenende! Äähhmmm....... ich fühl mich jetzt echt verarscht.

    Also auch am Wochenende kein Auto. Da man in Frankreich nur mit Kreditkarte einen Leihwagen kriegt und wir nur Bargeld dabei haben, keine Chance......... Grrrrrr.:baby:X(:evil:!!!

    Frühestens am Montag Nachmittag könnten wir das Auto Wiederhaben, falls nicht noch ein anderer Fehler auftritt.
    Damit wären dann 5 Tage "unbezahlbarer" Urlaub weg.

    Wir haben noch mal die VW - Hotline angerufen, damit die denen Feuer unterm 'Arsch' machen, hat aber wohl nix geholfen.

    Hier in Frankreich ticken die Uhren halt anders, ich werd wohl auf @Project X Tipp zurückgreifen müssen und mich zurücklehnen und Wein trinken müssen.

    Zum Thema VW und Langzeitstabile Technik sag ich besser nix mehr, sonst platze ich irgendwann noch. Aber vorher Fackel ich noch die Werkstatt ab. Oh man, warum nur, das jetzt mir hier im Urlaub!

    Wenigstens ist unser Mobilhome und die gesammte Anlage sehr schön. Die Leute hier haben mir auch sehr geholfen, weil die Werkstatt ausschließlich auf Französisch kommuniziert und die hier an der Reception vom deutsch/englisch ins französische übersetzen und dann mit der Werkstatt telefonieren.

    PS: Ob das AGR was abgekriegt hat, oder welcher Sensor defekt ist, wurde uns noch nicht mitgeteilt.

    Gruß Andreas und hoffen auf ein gutes Ende.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juni 2018
  6. Project X

    Project X Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2018
    Beiträge:
    1,625
    Zustimmungen:
    1,997
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    MTK
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    09.07.2018
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Gen. SIX, 17“-Bremse, 18“-Palmerston, DAB+, ZZH, Airb. hinten, App-Connect
    Umbauten / Tuning:
    BBS-SX 18“ (Winter), Eibach Gewindefedern „tief“, 24/42mm Spurverbreiterung (VA/HA), Ampire Can3901V, Pedaloc, Eton UG VW T6 F2.1 + Sub (vollaktiv über HELIX V EIGHT DSP), Dämmung, Xpel, Brandrup, Edition-Rückleuchten, div. Folierungen
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH1.....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Na hoffentlich hast Du am Ende keinen Peugeot-Motor unter der Haube =) Lass Dich nicht ärgern! Wie würde Bud Spencer sagen - Futtetenne - scheiß drauf! Genieß den Urlaub so gut es geht, Weihnachten lachst Du darüber und hast was zu erzählen. Wenn einer eine Reise tut...
     
    Karotti und turnograph gefällt das.
  7. Karotti

    Karotti Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juni 2017
    Beiträge:
    508
    Medien:
    27
    Zustimmungen:
    338
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ-MECHATRONIKER a.D.
    Ort:
    Im Südwesten von Deutschland
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    09.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein, vollkommen ausreichend !
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Extras:
    Klimaanlage, Elektropaket, GRA, NaviTomTom go610, Zusatzheizung und Schiebef., Komfortaust.8-Sitzer
    Umbauten / Tuning:
    2 Zusätzliche Tische original VW an Kopfstütze, Fa.Walser Sitzbezüge auf allen Sitzen und Remo Sonderschiebetürverkleidung mit Fächern, Zusatzspiegel in Sonnenblenden und Aktivkohlefilter, Lackschutzfolie Radlauf rechts, präzisions Boots-Kompass, komplette Campingausstattung, Kompressorkühlschrank.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Yamaha XJ 600 51J, Chevrolet 1,2 ltr. Sauger 16V, Dacia Logan MCV Kombi, Skoda Citigo 1.0 ltr/75 PS.
    Hallo, @Project X, Hallo Mitforristen.

    Ist aber trotzdem sehr ärgerlich. Wenn man meint(denkt/hofft) ein Premiumauto gekauft zu haben und einem nach 1 + 3/4 JAHREN die Sensoren um die Ohren fliegen!

    Unseren 11 Jahre alten Dacia, den jetzt meine Tochter fährt, hatte nie derartiege Probleme. Der hatte damals gerade mal 8500 € gekostet. Ok, ist halt auch wenieger drinn, das kaputtgehen kann!

    Das schlimmste, ist eigentlich, das daß Vertrauen weg ist. Das kann man gar nicht bezahlen. Zuhause werd ich mich endlich mal schlau machen, was man selbst noch an bezahlbaren Diagnosegeräten mitnehmen kann, damit die einem nicht mehr so über'n Tisch ziehen und verarschen können!

    Wisst ihr, wenn die einem am Telefon erzählen, das der Tester schon seit über 3 Stunden läuft und immer noch nicht fertig ist, könnte ich ausrasten und ........ähem ......! Grrrr. X(:baby::evil:

    Bitte an die Spezialisten unter euch. :danke::pro:
    Für Tipps diesbezüglich wäre ich natürlich sehr dankbar. So könnte man auch schon im Vorfeld abklären ob bald was über den Jordan geht. Ich vermute mal, so ein Sensor geht nicht schlagartig kaputt, oder wie seht ihr das.

    PS: Nächtes mal, nehm ich obendrein zur Sicherheit auf'm Hänger einen Roller mit, dann bleibt man wenigstens mobil, komme was da wolle.

    Gruß Andreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juni 2018
  8. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    7,024
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,961
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Ein VCDS würde dir zumindest erlauben alle Fehler selbst auszulesen. Notfalls auch zu löschen, in der Hoffnung, dass er nicht wieder kommt.
     
  9. Rock or BUSt

    Rock or BUSt Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2015
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Hallo,


    dann hast Du noch 1000 km :D Bei mir war es bei 46.000 km versottet und wurde durchgespült. Laut Anweisung von VW and die Händler wird nicht mehr getauscht auch wenn es ab MJ 2017 ein Neueres gab.




    Das war bei mir die gleiche Anzeige und dann war das AGR versottet.

    Gruß

    Rock Or BUSt
     
  10. Slide140

    Slide140 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2012
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1,230
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    TFT Thüringen
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    07/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Hallo,

    das würde dann der Ultimate Theorie, ohne Bioanteil weniger Versottung klar widersprechen, da Karotti wohl bis auf wenige Ausnahmen Ultimate getankt hat so wie er sagt.

    Mal sehen was nun die Diagnose ergibt.

    Gruß Slide
     
  11. schweineeimer

    schweineeimer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    2,144
    Zustimmungen:
    1,797
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Getriebe:
    6-Gang
    Nochmal: Volkswagen ist nicht Premium. Egal, wieviel du für deinen Lieferwagen bezahlt hast.

    Das liegt nicht an VWN, das liegt an den Franzosen.
     
  12. pablo-miralles
    Themen-Starter

    pablo-miralles Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    19 März 2017
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    202
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    03/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    AHK, LED-Licht, MFA Plus
    Premium hin, Premium her. Ich erwarte von einem Auto, dass es mindestens die ersten 10 Jahre fehlerfrei läuft.

    Mein Lupo, Fiesta und T4 können das ja auch. Alle übrigens Baujahr 98.
     
    Project X gefällt das.
  13. MultiFan07

    MultiFan07 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2007
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    239
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OBB
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Aktuell: V250d 4matic

    ex:
    T5.1 128kW, SG, FW
    T5.2 132kW, DSG, 4m
    Der war gut :D
     
    RG01 gefällt das.
  14. pvonline

    pvonline Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2013
    Beiträge:
    137
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Neckar-Odenwald-Kreis
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    07/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ./.
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    ./.
    Umbauten / Tuning:
    ./.
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    ./.
    Hallo @Karotti

    Sollte die Mobilität nicht die Mobilitätsgarantie bereit stellen? Ob Kreditkarte hin oder her - "innerhalb" des Konterns müsste das doch funktionieren, dass beim Partner im EU Ausland hier sofort eine Lösung angeboten wird... Zumindest das sollte doch möglich sein!

    Wünsche gute Erholung und Nerven!

    Ergo - da behalt ich doch lieber meine parallele Absicherung über einen Automobilclub....
     
  15. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    7,024
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,961
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Nachdem Karotti sich hat Abschleppen lassen (das ist Voraussetzung), JA.
    Zumindest für drei Tage hättest Du (Karotti) ein Auto bekommen müssen.
     
  16. Karotti

    Karotti Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juni 2017
    Beiträge:
    508
    Medien:
    27
    Zustimmungen:
    338
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ-MECHATRONIKER a.D.
    Ort:
    Im Südwesten von Deutschland
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    09.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein, vollkommen ausreichend !
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Extras:
    Klimaanlage, Elektropaket, GRA, NaviTomTom go610, Zusatzheizung und Schiebef., Komfortaust.8-Sitzer
    Umbauten / Tuning:
    2 Zusätzliche Tische original VW an Kopfstütze, Fa.Walser Sitzbezüge auf allen Sitzen und Remo Sonderschiebetürverkleidung mit Fächern, Zusatzspiegel in Sonnenblenden und Aktivkohlefilter, Lackschutzfolie Radlauf rechts, präzisions Boots-Kompass, komplette Campingausstattung, Kompressorkühlschrank.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Yamaha XJ 600 51J, Chevrolet 1,2 ltr. Sauger 16V, Dacia Logan MCV Kombi, Skoda Citigo 1.0 ltr/75 PS.
    So Leute, ich bin's wieder mal.

    Oh man, das Fahrzeug haben wir heute morgen(18.06.2018) wiederbekommen. Schnell mal 200 km abgespult und ja, es läuft wieder einwandfrei! Wir hatten echt bedenken(Angst), daß es eine größere Sauerrei wird.

    Glücklicherweise, war es nur ein Sensor, der ausgefallen war. Laut Werkstatt war es ein 'Turbodifferenzdrucksensor'!
    Er war anscheinend relativ schnell zu besorgen und einzubauen, sodaß heut morgen um 10 Uhr der erlösende Anruf kam. :):p:D Jippie er läuft wieder...........!

    Auf Nachfrage hat man uns mitgeteilt, das genau dieser Sensor bei Ihnen noch "nie" kaputtgegangen wäre. Viele andere schon, Ahja. Nungut, so soll es denn sein. Als kleine Entschädigung, weil es halt doch "etwas länger" gedauert hat, ist dann unser Auto kostenlos gewaschen worden. Dankeschön nochmals dafür. :):):)

    Sie haben uns erklärt, das in den Ferienmonaten der Andrang so enorm sei, daß sie nicht mehr hinterher kämen und im Winter nix los sei, bei gleichem Personalstand.

    Achja, beim Thema Ersatzwagen, wir hätten auch ein Auto bekommen, aber die Verleihfirma verlangt 2000€ Kaution, die nur über eine Kreditkarte bezahlbar ist, das war's dann in unserem Fall mit 'nem Auto.

    PS: Man kann sich leider im Ausland nicht mehr ohne Plastikgeld bewegen, ist halt so! Unser Fehler, man lernt nie aus.

    Danke schon mal für eure Tipps und Hinweise, aber muß man bei einem VCDS - System nicht seinen Laptop sammt Adapterdatenkabel mitnehmen, gibt es denn keine kleinere Lösung, bei ähnlichem Leistungsumfang?
    Sprich VCDS für zu Hause, für den vollen Leistungsumfang und für unterwegs 'nen kleines mobiles Gerät?
    :uuups: Glücklicherweise, doch nicht das AGR - Ventil, nochmal davongekommen!

    Gruß Andreas und jetzt wird der Resturlaub doch noch gut!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Juni 2018
  17. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    7,024
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,961
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Das VCDS HexNet hat nen internen Webbrowser den du mit einem Smartphone oder Tablet aufrufen kannst. Ist bei weitem nicht der volle Funktionsumfang, aber Fehler auslesen geht allemal. Ohne Laptop und ohne Kabel. Mit hast du dann den vollen Funktionsumfang.
     
    Karotti gefällt das.
  18. Slide140

    Slide140 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2012
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1,230
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    TFT Thüringen
    Mein Auto:
    T6 California - Coast
    Erstzulassung:
    07/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California Coast
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Dann doch immer schön Ultimate tanken!

    Gruß Slide
     
    Karotti gefällt das.
  19. MultiFan07

    MultiFan07 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2007
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    239
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    OBB
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Aktuell: V250d 4matic

    ex:
    T5.1 128kW, SG, FW
    T5.2 132kW, DSG, 4m
    Jetzt haben wir endlich den Beweis, dass die Aussage "Das haben wir noch nie gehört!" nicht auf fahrlässige Unwissenheit zurückzuführen ist, sondern von VW(N) durch gezielte Schulungsmaßnahmen trainiert wird :D.

    Ich habe mir schon vor Jahren "OBD Eleven" zugelegt. Ist ein einfacher BT Dongle der sich mit dem Telefon verbindet. Fehler auslesen geht problemlos. Codieren auch, allerdings in vielen Bereich nicht so komfortabel wie VCDS. Kostet aber auch nur einen Bruchteil.
     
    Karotti und pvonline gefällt das.
  20. Karotti

    Karotti Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juni 2017
    Beiträge:
    508
    Medien:
    27
    Zustimmungen:
    338
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ-MECHATRONIKER a.D.
    Ort:
    Im Südwesten von Deutschland
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    09.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein, vollkommen ausreichend !
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Extras:
    Klimaanlage, Elektropaket, GRA, NaviTomTom go610, Zusatzheizung und Schiebef., Komfortaust.8-Sitzer
    Umbauten / Tuning:
    2 Zusätzliche Tische original VW an Kopfstütze, Fa.Walser Sitzbezüge auf allen Sitzen und Remo Sonderschiebetürverkleidung mit Fächern, Zusatzspiegel in Sonnenblenden und Aktivkohlefilter, Lackschutzfolie Radlauf rechts, präzisions Boots-Kompass, komplette Campingausstattung, Kompressorkühlschrank.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Yamaha XJ 600 51J, Chevrolet 1,2 ltr. Sauger 16V, Dacia Logan MCV Kombi, Skoda Citigo 1.0 ltr/75 PS.
    Hallo, Mitforristen.

    Ich geh mal sowieso davon aus, das alle Kundendienstmitarbeiter entsprechend geschult sind, egal welcher Marke Sie angehören.

    Zum Thema Ultimate-Diesel tanken kann ich nur sagen, ich bleib natürlich dabei. ABER 63 km einfache Fahrstrecke zur nächsten BP-Ultimate Diesel Tanke, ist schon krass an der Schmerzgrenze! Hier in Frankreich echt eine Seltenheit.
    Castrol Edge Öl zum nachfüllen ist hier auch kaum erhältlich.

    Die 'VW-WERKSTÄTTEN' benutzen hier in der Regel Yacco Motoröle speziell für Deutsche Motoren, mit 50700 Freigabe.
    Aber schließlich kann ja jedes Motoröl mit Freigabe bedenkenlos verwendet werden.

    Zurück zum eigentlichen Thema AGR: Hier wurde doch von @Rock or BUSt gesagt, das Sie die Dinger(AGR) nur noch so 'durchspülen'. Heißt das im Klartext, daß eine eigentliche Garantiearbeit hinausgezögert wird, bis sie abgelaufen ist, oder bringt das wirklich was. Die abgelösten Ölkohlebrocken gelangen dann doch zwangsläufig in den Motor, oder werden die vorher irgendwie abgesaugt. Wie kann man sich so eine Spülung vorstellen?

    Ob so was wohl der Langzeitstabilität des Motors zuträglich ist? Ich glaube kaum, die Zeit wird's wohl Zeigen!

    Thema VCDS: Für zu Hause ist eine Anschaffung schon eingeplant, nur für unterwegs werd ich mir wohl einiege Geräte vorführen lassen und mich dann entscheiden! Danke nochmals, hierfür die Tipps.

    Gruß Andreas und jetzt genießen wir unseren Urlaub wieder, der Bulli hat uns echt gefehlt. :):cool:
     
    klingeahm gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
AGR T6 - Mängel & Lösungen 13 Nov. 2017
Abgaskrümmer, der ewige Feind T5 - Mängel & Lösungen 31 Okt. 2017
das ewige Thema P2 Xenon Nachrüstung T5 - Tuning, Tipps und Tricks 28 Sep. 2016
Standhzg läuft ewig nach(Hilfe) T5.2 - Mängel & Lösungen 20 Dez. 2015
Ewiges Leid mit der Drosselklappe AXA T5 - Mängel & Lösungen 11 Feb. 2015
Die ewige Suche und nun doch ein T5? Hilfe T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 23 Nov. 2014
Ein ewiger Traum... Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 27 Juli 2014
Ewig kalte Füße... T5 - Mängel & Lösungen 17 Juni 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden