Eton Hifi bringt neues Upgrade Set für den T6 F

Dieses Thema im Forum "T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon" wurde erstellt von Daniel77Berlin, 16 Jan. 2018.

  1. Frankthetank77

    Frankthetank77 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Feb. 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    N/A
    Wo man einen oder sogar 2 Subs verbauen kann interessiere mich auch total.
    Mir wurde empfohlen einen JL in einer geschlossenen Box unterm Beifahrersitz zu platzieren und eventuell einen 2. u Get dem Fahrersitz.
    Bin auf eure Meinung gespannt
     
  2. T5hope01

    T5hope01 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2009
    Beiträge:
    74
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Vertriebsleiter
    Ort:
    Schwalbach
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    08/2014
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Scheiben getönt
    Umbauten / Tuning:
    Wozu?
    Hi KlausiVan, sehr gute Frage, die mich auch umtreibt......Ich habe von früher noch einen 30cm Sub mit 400W Verstärker, für Bass wäre also gesorgt im Auto. auch habe ich das Composit Radio und überlege, die Eton LS einzubauen, die serienmäßigen LS sind nix. Hat das Radio dann genug „Dampf“, um einen halbwegs vernünftigen Klang im Bus zu erstellen?

    Wer sich damit auskennt oder Erfahrungen gemacht hat, darf dies gerne hier loswerden....!

    Danke und Grüße!
     
  3. hauke32

    hauke32 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2013
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    wer will das wissen?
    Ort:
    Babenhausen
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Mai 2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    erstmal nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Verbundglas-Frontscheibe, beheizbar; Multiflexboard; 18" Canberra-Räder
    Umbauten / Tuning:
    Edition-RL, Folierung (folgt)
    Hi. Können wir nicht einen eigenen Soundkonzepte-Thread aufmachen? (Falls nicht doch schon vorhanden?)
    Hier ging es doch eigentlich um das Update-Set von ETON, aber desto mehr ich lese, desto mehr Ideen bekomme ich geliefert.
    Mein Bus ist noch nicht mal da; dass ich am Standardsystem was machen muss, habe ich diese Woche im geliehenen Cali Beach gemerkt (wobei der soundmäßig glaub ich noch schlechter ist, als mein Gen6), aber inzwischen fühle ich mich mit der Plug&Play-Lösung für den "Normalo" schon fast wieder nicht mehr gut.

    Die ETON kann man ja quasi 1zu1 tauschen.
    Selbstverständlich sollte man die miserable Türdämmung gleich mitmachen, aber alles Weiterführende würde ich mir gern in einem anderen Thread anhören.

    Danke hauke
     
    Bulli Costum gefällt das.
  4. Eiswette

    Eiswette Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2017
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Am Ende hilft es nur, wenn du selbst die Erfahrung machst. Ich hatte aber genau die gleiche Frage wie du! Deswegen berichte ich gerne.

    Ich höre gern basslastige Musik.
    Es geht schon einiges mit Werksradio und Etonset. Die volle Dröhnung, wie ich sie von meinem 30cm Sub und Endstufe (in Papas T4 mit Hochdach) gewohnt war, erreicht es aber nicht.
    Ich bin aber unschlüssig, ob ich den Verstärker und Sub wieder einbauen möchte. Es fehlt nur ein kleines Quäntchen Druck um mich völlig zufrieden zu stellen. Denke es liegt nicht an den LS, sondern am Verstärker.
    Es spielt allerdings viel sauberer, als die Basskiste die ich hatte.
    Ausserdem habe ich festgestellt, dass ich auch nicht mehr so viel Pegel wie früher aushalte.
    Die Kumpels die hinten mitgefahren sind forderten mehr Druck, aber der Sound hinten ist ja ne andere Geschichte.
    Wenn ich ne zweite Batterie und Landstrom einbaue, werde ich entscheiden, ob ich Kabel unter den Beifahrersitz ziehe um den alten Verstärker zu reaktivieren. Dann ist das Verkabeln der Bassbox die geringste Arbeit.

    Zurück zu deiner Frage: das Etonset empfinde ich auf jeden Fall als halbwegs vernünftig! Eher besser.

    Beste Grüße!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Apr. 2019
  5. deichchris

    deichchris Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Okt. 2013
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    achwas
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Anklappbare Spiegel nachgerüstet, Multivan Armaturenbrett , Leder/ Alcantara und 2 Batterie verbaut , RFK,W8- Innenleuchte,Sound Tuning , Alubutyl und Armaflex ,Bilstein b14 und 20 Zoll MB KV1
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Moin Moin in die Runde.
    Ein Teil ist vollbracht! Die Eton sind verbaut und ich bin begeistert, klanglich um Welten besser als im T5.
    Die Pico und der Sub sind verbaut und verkabelt aber noch nicht angeschlossen.
    Für alle normalen Musikgenießer vollkommen ausreichend ( inkl. Dämmung und zwar reichlich).
    Habe ja noch ein wenig mehr vor, deswegen wird die Fertigstellung länger auf sich warten.
    Habe vom Multivan noch das Armaturenbrett mit verbaut.
    Gruß Chris
     
    Mr. Blue gefällt das.
  6. Bobbfarmer

    Bobbfarmer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Jan. 2016
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lübeck
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06.2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Org. Heckträger / Schaltwippen / Dynamikfahrwerk und dies und das...
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll Palmerston Felgen
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Moin,

    hab heute mal beide Türen und TVK selber gedämmt, war jetzt kein Hexenwerk aber irgendwie auch eine ziemliche Fummelei aber was soll's. Hab irgendwann vergessen weitere Bilder zu machen und als ich das bemerkt hatte war schon wieder alles zusammengebaut. Wie gesagt habe die 20er TMT drin und ich muss sagen das dämmen hat einen guten Schubnach vorne gebracht. Für mich reich es jetzt erstmal so. Wenn das Eton Set nochmals im Preis fällt schlag ich evtl. zu und tausche nur noch schnell durch.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Gruß
    Christian
     
  7. kstyler

    kstyler Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Jan. 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    19.4.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Austria Edition
    Hallo Zusammen,

    ich habe in meinem 2019er Multivan auch das Eton UG 2.1 verbaut. Ich habe mir vorher viele Einbauvideos dazu angesehen und viele Gedanken gemacht. Als Endstufe habe ich eine Match DSP verbaut.
    Zuvor habe ich die Frequenzweichen an HT und TMT entfernt, weil das Frontsystem aktiv betreiben möchte. Gedämmt habe ich mit Reckbox ABX und ABX xtra sowie Gladen Neopren/Butyl und Jehnert Dämmflies.

    Nieten und Dämmen:
    Im Vergleich zu früheren Autos sind mir diesmal sehr viele der Nietreste in die Türe gefallen. Ich habe dann das Iphone mit eingeschaltetem Licht als Kamera verwendet und konnte die Nieten dann gut in einen Bereich bringen, wo ich sie mit dem Staubsauger aufsaugen konnte. Das Alubutyl habe ich immer in Streifen geschnitten und diese auf einen Raditator gelegt so hat das Material sich sehr gut verarbeiten lassen. Mein Plan mir das Nieten zu ersparen und mit Blechmuttern zu arbeiten ist ein einem Wulst gescheitert. Also habe ich doch genietet und es ging mit einer normalen Nietzange ganz gut. Um die Lautsprecher habe ich dann noch zwei Ringe aus Alubutyl gelegt. Die Lautsprechertrichter habe ich damit auch nochmal ruhig gestellt. Leider gibt es keine Beschriftung was ob ist oder wieherum diese gehören. Habe mit Standbildern aus Videos versucht mich der Sache zu nähern.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Für die Türverkleidung fand ich das Gladen Neoprenmaterial genial, leider haben die zwei Matten nicht gereicht, ich würde 3 Platten für 2 Türen empfehlen. Die Stirnseiten der Türen kann man auch ganz gut mit langen Streifen Alubutyl dämmen. Nachdem die Türen mit Alubutyl versehen waren habe ich noch das Jehnert Flies auf die Türe aufgeklebt.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Endstufe und Kabel:
    Vor große Probleme hat mich die Verlegung des linken HT-Kabels gestellt. Dieses habe ich dann unter dem Lenkrad verlegt. Die Match Endstufe liegt über dem unteren Handschuhfach. Da ich den Kabelbaum modfiziert habe um auf 6 Kanäle zu kommen war das Kabelpaket recht dick. Es geht aber dann doch, wenn man die Endstufe mit den Kabel in Richtung Heck einschiebt. Für das USB Kabel zum Laptop gibt es im unteren Handschuhfach einen Blindstopfen. Durch diesen kann man dann das Kabel führen. Leider habe ich den Fehler gemacht einmal die Zündung ohne den angesteckten Airbagschalter anzumachen. Die Fehlermeldung blieb leider. In der Werkstatt konnte man den Fehler aber in 27 Sekunden löschen.

    DSP einstellen:
    Die Einstellung des DSP mit Laptop und Meßmikrofon ist schon tricky. Die Videos von ARS24 dazu helfen aber gut für das Verständnis. Leider ist der linke HT ca. 10db leiser als der rechte. Man hat ständig das Gefühl man hört alles von rechts. Man kann das zwar im DSP ausgleichen aber irgendwie gefällt es mir nicht. Daher habe ich eine Anfrage an Eton gestellt und mir neue Eton 28mm HT bestellt. Mit denen kann ich herausfinden ob es an den HT, den Kabeln oder der DSP liegt.

    DSP mit 8 Kanälen:
    Die Match 6 DSP kann man über den Subwoofer Ausgang gut auf 6 Kanäle bringen. Dafür habe ich den Kabelbaum der Endstufe angepasst. Die Subwoofer Kanäle 5-6 werden in den Kabelbaum als rückwärtiges Signal eingespielt. Die TMT bekommen ihr Signal über das original VW Kabel und die HT über separat verlegte Kabel. Und jetzt kommt der Clou für später kann ich sogar einen Subwoofer verbauen und mit einer kleinen digitalen Endstufe vom 8. Kanal der Match betreiben. Diese hat nämlich einen Line Out und Remote Out. Wenn man es so betrachtet ein echt cooles Gerät für das Geld. Und der Support von Audiotec Fischer hat meine Fragen immer schnell und gut beantwortet.

    DSP einmessen:
    Das habe ich mir leichter vorgestellt. Ich habe nun insgesamt 3-4 mal gemessenund es ist jedes Mal etwas besser. Mein System brauht leider sehr große Korrekturwerte und ich hoffe, dass es mit den anderen Hochtönern besser wird. Wo ich mir auch echt schwer tue sind die Frequenzweichen. Wie habt ihr diese eingestellt?

    VG
     
    DerSchrecklicheSven und Mr. Blue gefällt das.
  8. kstyler

    kstyler Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Jan. 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    19.4.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Austria Edition
    So ein kurzes Update: Ich hatte ja das Problem, dass der linken HT viel leiser war. Nachdem ich ihn wieder von der Verkleidung entfernt habe habe ich festgestellt, dass die Kalotte zu 2/3 eingedrückt war. Unerklärlich und das trotz dem Gitter davor. Mit einem Staubsauger konnte ich sie aber schnell wieder in die Ursprungsform bringen. Jetzt sind beide HT gleich laut und ich konnte denlich ein vernünftiges DSP Setup machen.

    VG
     
    Mr. Blue und Project X gefällt das.
  9. Aragorn0

    Aragorn0 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Nov. 2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bei München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Hi zusammen,

    kann mir jemand erklären warum das F2.1 für den T6 von März bis jetzt um fast 100 € teurer geworden ist? ISt irgendwo eine Fabrik für Spulen abgebrannt? Das sind immerhin knappe 40%!

    Gruß Andreas
     
  10. hauke32

    hauke32 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2013
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    wer will das wissen?
    Ort:
    Babenhausen
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Mai 2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    erstmal nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Verbundglas-Frontscheibe, beheizbar; Multiflexboard; 18" Canberra-Räder
    Umbauten / Tuning:
    Edition-RL, Folierung (folgt)
    Vielleicht Marktwirtschaft? Angebot und Nachfrage und so?
    Über eine Suchmaschine im Internet war bei einem der Händler ein VK von 307€ zu erfahren. Ist das 100€ teurer als im März?
     
  11. DerSchrecklicheSven

    DerSchrecklicheSven Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2011
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2k17
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Definitiv gestiegen. Da hab ich ja wohl rechtzeitig den Mega-Schnapper gemacht.

     
  12. Andreas75s

    Andreas75s Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2019
    Beiträge:
    111
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Konstrukteur
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  13. Aragorn0

    Aragorn0 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Nov. 2018
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bei München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03.2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Danke für den Link. Allerdings sind die Bewertungen sehr durchwachsen und uralt. Scheint ein Offline Shop zu sein, der auch was übers Internet verkauft.
    Aber auf jeden Fall ein attraktiver Preis.

    Gruss Andreas
     
  14. Andreas75s

    Andreas75s Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2019
    Beiträge:
    111
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Konstrukteur
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Ich bezahle bei sowas generell per Paypal. Da hab ich also wenig Angst. Zumindest auf Ebay sind sie recht aktiv. Dort gibt es leider das Set nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Mai 2019
  15. hofbert

    hofbert Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    08/2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    -
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Edition Modell
    Hallo zusammen,
    Was ist die Nietengrösse (z.B. 4.8 / 14 oder so) um die TMT (ETON) zu befestigen? Ich habe es verbaut, würde es gerne aber nochmals ausbauen und bräuchte danach wieder Nieten um sie erneut zu befestigen.
     
  16. honnu

    honnu Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Ich interessiere mich auch für die Eton Lösung mit der Mosconi Pico. Wie verkabel ich denn die Mosconi Pico? Das Composition Media hat sicher keine Cinch Ausgänge, wie kommt dann das Signal zur Mosconi Pico?
     
  17. kstyler

    kstyler Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Jan. 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    19.4.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Austria Edition
    Du brauchst einen Quadloc Adapter und dann dieses Set hier: Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Wenn es wirklich unkompliziert sein sollin Hinsicht auf die Verkabelung empfehle ich dir die Audiotec Fischer Match DSP anzuschauen.

    VG
     
    honnu gefällt das.
  18. Ossi-T6

    Ossi-T6 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2017
    Beiträge:
    181
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    127
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Tischler Meister
    Ort:
    Kreis Steinburg (Süd Schleswig-Holstein)
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    11.04.2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Extras:
    Ja diverse
    Umbauten / Tuning:
    B14 Gewindefahrwerk, Twinmonotube Felgen Gunmetal, Optische Anpassung
    Moin,
    Wenn du das selber machen willst, empfehle ich auf YouTube Videos vor ARS24, dort sieht man schon viel und Erklärungen sind auch super.
    Gruß Ossi
     
    honnu gefällt das.
  19. kstyler

    kstyler Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Jan. 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    19.4.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Austria Edition
    Hallo,
    heute habe ich zusätzlich zu der Match Endstufe noch eine 2. digitale Endstufe eingebaut.

    Montage:
    Ich habe zunächst die Hauptbatterie abgeklemmt, dann die beiden Sitze gelöst und nach vorne gekippt. Dann folgte das Abklemmen der 2. Batterie. Unter dem Beifahrersitz gibt es einen super Maßepunkt diesen habe ich direkt genutzt. Mit einem Kleiderbügel konnte ich dann das Pluskabel von der Batterie unter dem Teppich rüberlegen. Das Cinch- und Remote Kabel habe ich entlang der Türstufe nach vorne verlegt. Dort dann zur Endstufe und an deren Remote-Out. Die Match DSP 6 passt leider mit den Cinch Kabeln fast nicht mehr zwischen die beiden Handschuhfächer.
    Das Subwoofer Kabel habe ich entlang der Spalte zwischen Fahrerhaus und hinterem Teil verlegt. Ich habe extra ein gedrilltes Kabel genommen. Der Subwoofer liegt hinten im Heck im Downfire Betrieb.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    DSP-Abstimmung:
    Ich habe den Subwoofer bei 70 Hz abgetrennt und die TMT vorne entsprechend auch früher abgetrennt. Mit dem Mikrofon und der DSP Software wieder abgestimmt etc.

    Materialien:
    Ich habe den Audison 8DS in geschlossenem Gehäuse gewählt. Hat 500 W und dasd reicht üppigst. Als Endstufe eine Gladen RC 600, die ist Digital und hat einen guten Wirkungsgrad. Als Kabel ein Gladen Zero mit Maße. Ist wichtig, weil bei den Class-D Endstufen schneller Störungen auftreten können. Die Maße des Kabels habe ich an einem der Haltebolzen des Sitzes befestigt.
    Ich habe mir noch bei Amazon eine Aderendhülszange gekauft und ich liebe das Teil. Die Endhülsern werden schön viereckig gequetscht. Ein Traum :-)


    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    So jetzt schaue ich einmal wie sich der Subwoofer im Alltag anhört und ob es nicht zu viel ist. Auf jeden Fall habe ich den Gain-Regler der Endstufe knapp vor dem linken Anschlag.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T6 Kombi custombus flammneu SET Taste Reifendruck T6 - Mängel & Lösungen 11 Aug. 2018
Zuheizer T6 Cali zu Standheizung upgraden? T6 - California 29 Dez. 2017
2 Wege Exact! Audio & Eton Stage 6 DSP T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 17 Nov. 2017
2-Wege Eton Upgrade im Trapo T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 23 Aug. 2017
Kleines Sound upgrade im T6 T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 6 März 2017
Betrieb mit Bullierfahrung (T6) f. Hohlraumkonservierung? T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 14 Juli 2016
Hifi Upgrade California BJ. 2010 T5.2 - California 17 Juni 2014
Der Neue T6? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 7 März 2013
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden